Depression ohne Depression

Noch gut kann ich mich an die letzte große Depression erinnern, wie die Depression mich echt fertig gemacht hat. Nur noch negatives Denken und alles nur Grau in grau gesehen, ein echt schlimmer Zustand.

Hinzu kamen dann noch die extremen Verschiebungen von Schlaf und Wach Zyklus und die lange Zeit wo ich gar ganze Tage nur geschlafen habe.

Alles das habe ich nun wieder, nur ohne die negativen Gedanken und dem Grau in grau sehen.

Das ist eine ganz neue Erfahrung für mich und zudem der Beweis für mich selber, das es auch andere Zustände des bisher bekannten gibt.

Gespannt bin ich vor allem darauf, wie lange dieser neue Zustand andauern wird.