Schriftgröße 14 ist das Minimum!

Schon viele Blog’s habe ich aus meinem Feed-Reader gelöscht, weil deren Schriftgröße im Blog selbst viel zu klein war für mich. Es scheint für mich zudem so zu sein, als ob die meisten Blog-Autoren gar nicht mal wissen, was für eine Wirkung die Schriftgröße auf den Leser hat.

Es gibt leider immer noch sehr viele Webseiten und vor allem Blog’s im Internet die eine Schriftgröße von 10 oder 12 einsetzten. Zudem wird dann noch im Block-Text-Format geschrieben, ohne Absätze.

So ein Text liest sich sehr schlecht und belastet zudem die Auge sehr stark.

Der Unterschied zwischen Schriftgröße 12 und Schriftgröße 14 ist auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz verständlich für jeden. Wer jedoch schon mal ein und denselben Text in beiden Schriftgrößen gelesen hat, der wird vielleicht wissen was ich meine.

Schriftgröße 14 ist das Minimum beim lesen von Texten.

Natürlich würde mit Schriftgröße 10 oder Schriftgröße 12 viel mehr, wenn nicht so gar doppelt so viel Text auf der gleichen Seite platz finden, im Gegensatz zu Schriftgröße 14!

Quantität und Qualität, darum geht es mal wieder am Ende.