Hass ist einfach, Liebe ein Multiversum an Gefühl und eine Lebensaufgabe des Lernens und begreifen.

Hass ist so stupide, Liebe hingegen das schwerste auch vom Gefühl her was ich kenne. Wirklich lieben in fast Vollendung, das ist etwas sehr schwer zu erlernendes.

Früher habe ich die Menschen, alle Menschen nur einfach gehasst. Für ihre Taten, Worte, Dinge habe ich die Menschen gehasst. Irgendwann erkannte ich etwas fundamentales, eine Art von Wissen welches den meisten Menschen ihr Leben lang verschlossen bleiben wird. Die Menschen für all das zu lieben was die Menschen sind oder auch nicht, das ist mein Leben geworden.

Liebe ist etwas wunderschönes, eine sehr faszinierende Gefühlslage und darüber hinaus eine noch mehr faszinierende und interessante Gefühlswelt, ein Multiversum an Gefühl.