Komische Erwartungshaltungen von Verwandten…

Scheinbar ist jemand aus der Familie beleidigt oder verärgert was mein Verhalten dieser Person gegenüber angeht. Das schliesse ich aus dem Verhalten dieser Person, einer Tante. Denn als ein anderer Verwandter sich nach meinem Geburtstag erkundigte, wurde gelogen und behaupte ich hätte eine Karte von dieser Person erhalten.

Auch wird bisher der Kontakt zu mir vermieden, wobei ich dieses ganze Verhalten total Kindisch finde. Es zeigt mir nur ein mal wieder mehr, das Blut nicht unbedingt dicker als Wasser ist, wie es so schön Umgangssprachlich heißt.

Ausserdem habe ich auch keine Verpflichtung mit diesen Menschen unbedingt zurecht zu kommen. Lediglich meinen Eltern bin so gesehen, meiner Meinung nach, verpflichtet bis diese Tod sind. Allen anderen Menschen gegenüber habe ich so gesehen solch Verpflichtung nicht. Wobei vielleicht eine Partnerin eine Ausnahme bilden könnte, sofern die Geistige Verbindung auf einem entsprechenden Level sind befindet.

Mir kommt es so vor, als ob eine Erwartungshaltung besteht. Irgendwie eine Erwartung, das ich mit jedem in der Familie klar zu kommen habe, ganz gleich wie das persönliche Verhältnis zu diesem Menschen ist. Dem ist jedoch nicht so und das handhabe ich auch nicht so und genau das verärgert scheinbar manchen in der Verwandtschaft.

Sollen die Ihre Spielchen spielen, mit ihren Kindlichen Verhalten. Mich interessiert das nur mal am Rande um etwas Belustigung dem Leben abzugewinnen.