Bewerben für das Blog-Coaching oder nicht?

Eine echt tolle Aktion hat der Peer Wandiger mal wieder gemacht mit dem Blog-Coaching für 5 ausgewählte Blogs. Jeweils 3 Blogs werden direkt von Peer Wandiger aus den Bewerbung ausgewählt und die anderen 2 Blogs werden von den Lesern von SIN ausgewählt. Geile Aktion, Massen an Traffic, passt! Oder?

Eine NICHT Bewerbung?

Ja ich Miesepeter finde mal wieder was daran zu meckern, allerdings nicht an der Aktion direkt sondern eher im Bezug auf Mich und eine eventuelle Bewerbung für diese doch recht tolle Aktion. Denn wozu sich bei einer solch tollen Aktion bewerben, wenn ich schon von vornherein weiß das die Chancen 50% zu 50% stehen das ich dass volle Programm eh nicht packen würde wenn eines meiner Projekte gewählt werden würde?!

Also werde Ich keine Bewerbung für diese Aktion schreiben und stattdessen mich mit dem zusehen begnügen sowie den Beiträgen von Peer Wandiger zu der Aktion folgen. Darin sind sicherlich auch mehr als genügend Tipps und Tricks zu finden, welche ich letztendlich dann nur noch umsetzten muss.

Beständigkeit, daran arbeite ich noch…

Im Grunde kenne ich das meiste davon eh schon, nur mit der Umsetzung da hakt es bei mir immer wieder. Aber das wird auch noch werden, langsam aber stetig eben. 😀