all-inkl.com und die mysteriösen Probleme der NICHT ERREICHBARKEIT!

Ein zufriedener Kunde beschwert sich selten, am besten gar nicht über kleine Wehwehchen welche mal so sporadisch immer mal wieder auftreten. Ein zufriedener Kunde nimmt solche kleineren Probleme einfach hin, als Kuriositäten am Rande, weil irgendwo her muss ja die Leistung kommen. Da passieren halt schon mal so kleinere Fehler im riesigen Rechenzentrum beim Hoster.

Diese kleinen Wehwehchen wären auch kein Problem für mich, wenn all-inkl.com das auch mal vernünftig kommunizieren würde. Weil jedes mal wenn es wieder passiert, das mein Hosting-Paket nicht erreichbar ist bekomme ich lediglich die Antwort von all-inkl.com und deren Support, das bei Ihnen alles in bester Ordnung wäre.

Bei UNS ist alles O.K!

TOLL, bei all-inkl.com an deren Rechnern mit der direkt Leitung ist alles in Ordnung, was kümmert es also den Kunden wenn seine Seiten nicht erreichbar sind? Langsam aber sicher fängt dieses Verhalten von all-inkl.com an mich zu nerven, eben weil scheisse kommuniziert wird und zwar in einem Maße, das ich sowas von nicht leiden kann. Aber irgendwo her muss der günstige Preis ja kommen.

Ein bisschen werde ich das Verhalten von all-inkl.com noch beobachten und mitverfolgen. Wenn sich keine Besserung einstellt in puncto der Kommunikation mit mir als Kunden, dann werde ich den Hoster eben wechseln. Genau so wie ich es damals mit dem Stromversorger gemacht habe, mache ich es dann auch mit dem Hoster.

Klar haben wir die E-Mail gelesen…

Weil es ist einfach nur total nervig, dauernd wieder erklären zu müssen beim X-ten Support Mitarbeiter was man möchte. Obwohl es eine fortlaufende E-Mail History gibt in der E-Mail selbst, stelle ich mir manchmal ernsthaft die Frage ob der Mitarbeiter überhaupt meine E-Mail Anfrage gelesen hat. Wobei das eher die kleineren Wehwehchen sind welche mal hin und wieder vorkommen.

99% meiner Mitgliedschaft bei all-inkl.com verbringe ich als ruhiger Kunde und habe nur sehr sehr selten Anfragen von Technischer Natur. Die zuvorkommende Art vom Support von all-inkl.com mag ich auch und das beheben eines Fehler in einem fremden Script finde ich auch toll. Nur das alles wiegt die fehlende Kommunikation mit mir als Kunden in keiner Weise auf, nicht mal im Ansatz.

Billig ist Billig…

Wenn ich schon kaum was an Support will für meine 9,95€ pro Tag/Woche/Monat/Jahr dann erwarte ich allerdings das wenn ich mal Hilfe, sprich Support, brauche diesen auch umfassend bekomme. Das ich dann kein „bei Uns sieht alles gut aus“ zu hören bekomme sondern mir vermittelt wird das meinem Problem nachgegangen wird.

90Tage schaue ich mir das noch an bei all-inkl.com und dann entscheide ich darüber zu einem anderen Hoster zu wechseln oder eben nicht.