Sowas wie GeldSchritte.de lese ich auch.

Ja solche Blogs wie GeldSchritte.de – Schritt für Schritt zum eigenen Webbusiness lese ich durchaus auch. Ist interessant mit anzusehen wie sich Andere neben SIN so herum schlagen und ihren Teil vom großen Kuchen im Internet passend verwerten. Am interessantesten dabei finde ich allerdings immer zu schauen, woher das jeweilige WordPress Theme stammt welches der Blog verwendet.

Bei GeldSchritte.de schaute ich also erst mal in den Quelltext des Blog um dort dann die Adresse zur Style.css des verwendeten WordPress Theme zu finden. Als Autor des verwendeten WordPress Theme kam dann Clay Griffiths // Headway Themes heraus und da ich diesen WordPress Theme Schmiede noch nicht kannte, folgte ich dessen Link erst mal.

Wie vermutet ist Headway ein Framework für WordPress welches es einem ermöglich sich sein WordPress Theme zusammen zu klicken, ohne dabei den Code des WordPress Theme manuell bearbeiten zu müssen. Eine wirklich schicke Lösung und für aktuell 47$ auch relativ günstig zu haben.