Am Freitag gibt es die Statistiken für die KalenderWoche21-2011, ein paar Anmerkungen und Ideen dazu noch anbei.

Angekündigt hatte ich es schon, zwar nicht direkt hier im Blog sondern wo anders, aber wer den anderen Blog liest der wird sicherlich auch diesen Blog hier lesen. Kurzum es geht um die Statistiken.

Als eine Art von Selbstmotivation veröffentliche ich wieder die Statistiken meiner Blogs, allerdings pro Woche und Monat. Somit gebe ich mir quasi selbst eine Aufgabe zum stetigen und teilweise auch konsequenten verfassen von neuen Beiträgen. 😉

Die Früchte meiner Arbeit ernten…

Auch wenn gleich es „nur“ Beiträge zu Statistiken sind, so zeigen mir diese Statistiken dennoch sehr gut was ich bisher schon erreicht habe und was nicht. Denn mein Problem mit dem Schreiben in meinen Blogs ist bisher immer noch das gleiche, es ist digital und somit faktisch nicht in realer und greifbarer Form vorhanden. Sprich ich kann nicht am Ende meiner Arbeiten, eines Beitrages oder Tages oder Wochenende sowie Monatsende, die sprichwörtlichen Früchte meiner Arbeit in meinen Händen halten. 😐

Die Motivation geht irgendwie dann verloren, wenn ich nicht in irgendeiner Form sowie Art oder Weise die Früchte meiner Arbeit sehen kann. Um also für die Zukunft das Problem zu lösen, veröffentlich ich also nun jede Woche 1mal die Statistiken für die jeweils vergangene Woche.

Teile und Herrsche, oder teile und lerne von anderen?

So siehst DU als Besucher oder gar Stammleser des Blog wie sich der Blog entwickelt mit der Zeit und vielleicht kannst Du somit die Relevanz der Themen für dich persönlich besser einschätzen, was Dich interessiert und was eher nicht. Zum anderen kann Ich persönlich eben so die Entwicklung des Blog verfolgen und meine Erkenntnisse daraus ziehen, sowie manche Verbesserungen vornehmen. 😀

Allerdings werde ich im in diesem Blog kein extremes „optimieren für Geld“ vornehmen, also in der Form das ich unter jeden Beitrag X Banner drunter packe nur um vielleicht durch die Quantität der Massen dann mal ein paar Euros zu verdienen. Sowas habe ich zur genüge gemacht in der Vergangenheit, das gibt es nicht mehr. Meine gewonnen Erkenntnisse aus den Statistiken werde Ich zum einen mit DIR im jeweiligen Beitrag zu den Statistiken teilen, sowie auch meine Verbesserungen darin beschreiben.

Was noch so kommt in Zukunft…

Mit DIR als Leser oder Stammleser zusammen will ich die Verbesserungen vornehmen, denn nur in Zusammenarbeit mit meinen Besuchern, Lesern und Stammlesern werde ich weiter kommen mit dem Blog hier. Und wer weiß, vielleicht wird es in Zukunft sogar Gast-Autoren hier geben oder gar Co-Autoren. 😉

Dieses Vorgehen ist ein gänzlich anderes als das was ich sonst so mache oder gemacht habe. Ein Stück weit wird es auch ein Experiment sein für Mich und den Blog hier, sowie natürlich auch für DICH als Leser dieses Blog.