querblog – Quer durch die Botanik

querblog - Quer durch die BotanikDen querblog lese ich aus mehreren Gründen zwar schon länger nicht mehr regelmässig mit, aber angeregt durch diesen Kommentar, kam mir wieder der Gedanke den querblog dennoch mal hier als Blogvorstellung vorzustellen.

Denn verdient hat der querblog diese Blogvorstellung als lesenswerter Blog auf jeden Fall, denn die Themenwahl ist genau so bunt wie meine. 🙂 

Design.

In puncto Design kann ich keine Schlüsse ziehen, weil sich das Design des querblog ständig ändert und auch ebenso beständig verändert wird. In der damaligen Zeit wo ich den querblog noch in meinem FeedLeser hatte, denn die Themenvielfalt gefiel mir bis dato, wurde alle Nase lang das Design des querblog gewechselt.

Seit der querblog die WordPress Themes von Elmastudio kennt und scheinbar auch lieben gelernt hat, wurde schon jedes WordPress Theme von Elmastudio auf dem querblog verwendet. Von A-Z hatte der querblog schon jedes WordPress Theme von Elmastudio in Verwendung und zwar in der Reihenfolge der Veröffentlichung des jeweiligen WordPress Theme von Elmastudio. 😉

Wer Beständigkeit beim Design und in der Optik sucht, weil der querblog manuell und nicht per FeedLeser besucht wird, der ist beim querblog an einem unbeständigen Kandidaten der oft die Optik wechselt was dem Inhalt aber keinen Abbruch tut.

INHALT des Blog.

Die Themenvielfalt ist in etwa genau so groß wie hier auf YATTER, vielleicht sogar noch vielfältiger da wirklich alle Themengebiete von A-Z und wieder zurück angesprochen werden. Von Politik bis Witzig und dergleichen gibt es so ziemlich alles auf dem querblog zu lesen, daher heißt es auch „Quer durch die Botanik“ in der Überschrift des Blog.

Von allem ein bisschen, kein festes Thema zu erkennen, womit für reichlich Abwechslung gesorgt ist beim lesen. Einzig die wiederkehrenden Medialen Inhalte sind ein Punkt in puncto Beständigkeit, weil ab und an gibt es viel an Videos und Fotos zu sehen beim querblog in dessen Beiträgen.

EMPFEHLEN oder ABONNIEREN?

Wenn DU nur per FeedLeser den querblog und dessen Inhalte lesen willst und Dich selten zum kommentieren auf den Blog selbst bewegst, dann auf jeden Fall eine klare Empfehlung zum Abonnieren des Blog. Solltest du hingegen Beständigkeit und Wert auf Wiedererkennung legen beim Design sowie der Optik, dann obliegt es bei Dir selbst herauszufinden ob der querblog deinen Ansprüchen genügt. 😉

Ich persönlich lese den querblog nicht mehr, weil es mich immer zu mehr gestört hat das wenn ich mal wieder kommentieren wollte, das verwendete WordPress Theme sich schon wieder geändert hatte und somit alles wieder ganz anders aussah.

 

Nicht schlecht oder dergleichen, sondern einfach nur anders und das stört mich persönlich beim lesen und kommentieren manuell auf der Seite, das andauernde umgewöhnen!