P2 Theme Child-Theme mit Responsive Layout und Scrollbar Fehler.

Soweit sieht alles gut aus in meinem Child-Theme für das P2 Theme mit dem Responsive Layout, bis auf ein kurioses Problem mit einer Scrollbar innerhalb der Kommentare. Kurios an diesem Fehler ist, das selbiger scheinbar bisher nur und ausschließlich bei den Kommentaren zu sehen ist und sonst nirgendwo.

So ein bisschen stört dieser „Fehler“ schon, weil das doch irgendwie unschön aussieht wenn eine Scrollbar erscheint bei es nichts zum scrollen gibt. 😆

Wenn ich wenigstens wüsste WO dieser Fehler liegt, dann könnte ich selbigen Fehler selber beseitig. Da ich aber KEINEN PLAN habe weil ich ein LAIE bin was CODE und Co. angeht, werde ich wohl WARTEN müssen bis sich Jemand auf ZURUF diesem Fehler annimmt.

Veröffentlicht von

Stefan

Blogger mit Leidenschaft und Gründer von KranzKrone! Persönliches wird auf dem BLOG publiziert und Alltäglich erlebtes eher auf YATTER verarbeitet. Und eher sehr sporadisch wird auf dem APFEL noch was an Gedanken zu Apple veröffentlicht.

9 Gedanken zu „P2 Theme Child-Theme mit Responsive Layout und Scrollbar Fehler.“

  1. Im Firefox sehe ich keine Scrollbalken, im Google Chrome aber schon.
    Verantwortlich scheint dieser Eintrag zu sein.

    .commentcontent {
    overflow-x:auto;
    overflow-y:auto;
    }

    Wobei es schon seltsam ist. Obigen Code zeigt mit Firebug lite im Chrome an.
    Firebug im Firefox zeigt mir aber folgenden Code an.

    .commentcontent {
    overflow: auto;
    }

    style.css Zeile 476

    Versuche mal die Klasse zu löschen und schau dann, ob die Kommentare vernünftig angezeigt werden.

    1. Danke für den Hinweis, werde ich mal im laufe des Tages ausprobieren und schauen was dann passiert. Vielleicht gibt es dann endlich mal wieder was zum bestaunen für mich, eine einen schicken ERROR oder gleich ne BLANK Site! 😆

      1. Das dürfte nicht passieren.
        Anstelle von löschen kannst du auch auskommentieren. Wäre vermutlich sogar besser.
        Also einfach /* vor und nach den Angaben einfügen.
        Zum Beispiel: /* .commentcontent { … } */
        Hätte den Vorteil, dass du es umgehend rückgängig machen könntest, falls der Inhalt der Kommentare abgeschnitten wäre.

  2. Zeile 476 steckt allerdings in der style.css des Parent-Theme des P2 Theme, also dem original und nicht der des verwendeten Child-Themes. Habe selbige Zeile also mal Auskommentiert und was dadurch geschehen ist, kannst du sehr unschön sehen. 😐

    Wobei das interessant mit anzusehen ist, das durch dieses Auskommentieren der Zeile 476 sowohl die Kommentare an sich wie auch deren Verschachtelung total aus den Fugen gerät. Entweder fehlt da innerhalb dieser Klasse ein signifikanter Punkt oder im Zusammenspiel mit was anderem passiert dieser unschöne Fehler der Fehldarstellung. 🙄

    1. Ich kann irgendwie nichts sehen. ^^
      btw. das overflow: auto sollte eigentlich lediglich bewirken, dass ein Scrollbalken angezeigt wird, wenn mich nicht alles täuscht.
      Davon mal ab, Scrollbalken innerhalb von Inhalten sollten verboten werden. Finde das ne Unart und einfach nur nervig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.