Unterwegs Wetten mit bet365

Bet365.com zählt zu den beliebtesten Anbietern von online Wetten weltweit. 1400 Mitarbeiter beschäftigt das britische Unternehmen mittlerweile. Damit ist bet365 der siebtgrößte Privatbetrieb Großbritanniens. Gerade das Internet-Angebot des Wettanbieters hat mitunter großen Anteil am stetig wachsenden Erfolg der Unternehmung. Da bet365 von der als äußerst streng geltenden britischen Glücksspielkommission lizensiert wurde, kann man sich auch beim Tipp via Internet sicher fühlen.

Da es sich bet365 kaum leisten kann, sein Angebot nicht auch mobil zur Verfügung zu stellen, können Kunden die bet365-App nutzen. Diese App ist jedoch keine App im eigentlichen Sinne, wie sie für Iphone oder Android geläufig ist, denn die bet365-App lässt sich von jedem internetfähigen Gerät ohne einen Besuch im App-Shop bequem und einfach laden. Das jeweilige Smartphone, Handy oder Tablet zeigt die Seite dann optimal auf dem Display an. Der Vorteil davon ist, dass die App nicht jedes Mal geladen werden muss, sonder dies automatisch passiert. Ein Aufruf der Seite bet365.com genügt also und man wird automatisch auf eine für mobile Endgeräte optimierte Seite umgeleitet.

Folgende Betriebssysteme unterstützen die bet365-App: Android 1.5 (Cupcake), 1.6 (Donut), 3.0 (Honeycomb) und 4.0 (Ice Cream Sandwich) bis 4.4 (Kitkat). iOS 4.0 (Multitasking) bis 7.0 (Siri). Symbian ( Anna und Belle), Windows Phone 7 und WP8, Blackberry OS10. Smartphones wie bspw. Samsung Galaxy S2, S3, S3 LTE, S4, Apple iphone 3,4,4S und 5, LG Optimus P936, HTC One X, S, One XL oder Motorola Razr, Sony Xperia & Blackberry Z10 oder Blackberry Q5. Die bet365 App damit geht ohne Download aus dem Appstore. Eine Handy App mit Wap ist uns nicht bekannt.

Bei einer guten Internetverbindung, das heißt bei über 3G oder WiFi, können Kunden zudem auch die Live Streams sehen oder aber den Live-Bilder-Service und Live-Rennen nutzen. Hierfür muss allerdings das Konto mit einem Guthaben aufgeladen sein oder aber in den vergangenen 24 Stunden eine Wette, beispielsweise bei Formel 1 Wetten, platziert worden sein.

Veröffentlicht von

Stefan

Blogger mit Leidenschaft und Gründer von KranzKrone! Persönliches wird auf dem BLOG publiziert und Alltäglich erlebtes eher auf YATTER verarbeitet. Und eher sehr sporadisch wird auf dem APFEL noch was an Gedanken zu Apple veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.