Twenty Ten Child Themes sind beliebt.

Schon interessant mit anzusehen wie viele Suchanfragen pro Monat auf diesem Blog einschlagen bezüglich der Twenty Ten Child Themes. Die Child Theme Thematik ist sehr beliebt, vor allem seit es das Twenty Ten gibt.

Von daher werde ich mal ein paar Beiträge zum Thema Twenty Ten Child Theme schreibe und ein paar Child Themes für das Twenty Ten aufführen. Damit die ganzen Suchenden Besucher welcher über die Suchmaschinen kommen, auch was passendes dann hier finden. 😉

Natürlich werde ich diese Beiträge dann passend mit Werbung „befüllen“ damit all die Klick wütigen Besucher auch schön ein paar Euros oder Cent da lassen. Weil solche WordPress Theme gehen immer, das sind Zeitlose Beiträge sozusagen. Das entsprechende Stichwort/Tag habe ich auch schon dafür, nämlich Twenty Ten Child Theme worunter sich dann alle Beiträge zu dem Thema finden lassen.

Sonst komme ich mir am Ende noch selbst in die Quere bei der passenden Sortierung der Beiträge mittels der Tag’s! 😐

Nur noch Tags/Stichworte…

Für mich persönlich war die Umstellung gar kein Problem und die Konvertierung von Kategorien zu Tags innerhalb von WordPress ging ebenso Problemlos. Bedenken hatte ich im groben kaum, lediglich hatte ich im Hinterkopf so einen Gedanken bezüglich der Werbepartner welcher per Linkstruktur ihr Werbung schalten.

Folgen für die Permalinks.

Denn dadurch das die Kategorien nun nicht mehr vorhanden sind, gibt es die entsprechenden Permalinks nun auch nicht mehr. Nur noch Tags zu Deutsch Stichworte oder Stichwörter gibt es nun nur noch hier im Blog. Erwähnt hatte ich das zwar schon mal, wobei ich nicht mal weiß ob hier im Blog oder wo anderes, aber doppelt hält bekanntlich ja besser. 😉 Nur noch Tags/Stichworte… weiterlesen

selbststaendig-machen.net – Hilfreiche Texte zur Selbständigkeit für Jeden!

Den Blog selbststaendig-machen.net fand ich vor kurzem über einen Kommentar in selbständig-im-netz.de wo ich nun schon seid längerem mitlese, und mir zudem dort auch die ein oder anderen Informationen bezüglich Selbständigkeit hole.

Auf den ersten Blick sah selbststaendig-machen.net vom Inhalt her fast genau so aus wie der Blog von SIN, nur mit dem Unterschied das SeMa (Abkürzung des Namen) noch um einiges neuer ist in puncto bestehen als SIN!

Mein Interesse war also geweckt, weil Texte zum Thema Selbständigkeit und dergleichen sind immer interessant. Auch wenn gleich viele Text eigentlich nur Inhaltliche Kopien von anderen Texten aus anderen Blogs sind, so interessieren mich solche Artikel dennoch immer. Also nahm ich selbststaendig-machen.net mal genauer unter die Lupe und schaute mir ein paar Artikel an und durchleuchtete auch das Design sowie die Vermarktung der Werbung. selbststaendig-machen.net – Hilfreiche Texte zur Selbständigkeit für Jeden! weiterlesen

Knebel für Werbekunden bei teliad auf deren Marktplatz?

Besser spät als nie. Genau das dachte sich vermutlich wohl auch teliad, als Ich von Denen eine automatisch generierte E-Mail erhielt mit der Bitte einer Rückmeldung darin bezüglich meiner Inaktivität auf dem Marktplatz von teliad.


Die Vermutung das diese E-Mail automatisch generiert wurde kommt daher, das dabei lediglich mein Name sowie ein Ansprechpartner eingefügt wurde und sonst keinerlei direkte oder persönliche Anrede stattfindet. Im Endeffekt ist es ein Inhaltsloses Schreiben das scheinbar den einzigen Zweck erfüllen soll, das eben inaktive Kunden noch mal reaktiviert werden wenn möglich. Knebel für Werbekunden bei teliad auf deren Marktplatz? weiterlesen

Google Chrome Browser versus Apple Safari Browser – Safari bleibt Mein alter sowie neuer SIEGER Browser!

Der Versuchung konnte Ich mich nicht wirklich entziehen und so testete Ich kurzerhand mal Google Chrome als Browser aus. Erst auf meinem Apple OS X mit Snow Leopard und dann auch meiner PC Dose mit Windows 7 und ich war Anfangs sehr positiv überrascht vom Google Chrome Browser.


Die vielen feinen Unterschiede zwischen Google Chrome und Apple Safari waren schon interessant für Mich anzuschauen, gleichwohl die Cover-Flow ähnliche Erweiterung für den Google Chrome Browser mehr schlecht als recht umgesetzt war für mich. Google Chrome Browser versus Apple Safari Browser – Safari bleibt Mein alter sowie neuer SIEGER Browser! weiterlesen

Seitenleiste für Zusätze und Werbung

Die Seitenleiste ist nun wieder mit von der Partie hier auf yatter.kranzkrone.de was nachfolgenden Grund hat. Denn die hier eingesetzte Werbung ist mittlerweile zu einem wichtigen Faktor geworden für Mich was Einnahmen angeht und selbige sollen zudem kontinuierlich generiert werden.

Ohne die Seitenleiste sieht das gesamte Design zwar für Mich persönlich stimmiger aus, jedoch bekomme Ich dadurch dann auch ein paar Probleme in puncto Generierung der Einnahmen. Denn es fehlt dann einfach der nötige Platz für die einzelnen Werbeplätze im Design, was wiederum dann an anderer Stelle ausgeglichen werden muss.

Somit bleibt schlussendlich nur eines, nämlich die Seitenleiste wieder einzubauen und ebenfalls auch sinnvoll zu bestücken. Neben der Werbung gibt es dort dann noch hoffentlich ein paar weiterführende nützliche Informationen für Dich als Leser zu finden. 😉

Werbevideos und andere coole Sachen…

Nun ist der Moment gekommen wo es hier auch vermehrt so genannte Werbevideos zu schauen geben wird. Kreativität wird in der Werbebranche nämlich sehr groß geschrieben und meistens sind diese Werbevideos auch sehr kreativ gestaltet worden.

Von daher passen solche Werbevideos bestens in dieses Projekt rein, weil es hier eben meistens um das Außergewöhnlich Zeug geht. In form von Texten, Bildern und Videos.

Hinweisen, auf diese quasi Erweiterung will Ich mit diesen paar Zeilen. 😉

Irgendwie funktioniert dieses Plugin von…

Irgendwie funktioniert dieses Plugin von Text-Link-Ads hier im Blog nicht richtig, obwohl das Plugin von sich aus anzeigt das alles GRÜN ist. Habe sogar jetzt eine E-Mail bekommen von TLA, das bisher kein schalten von Links möglich wäre auf meiner Seite.

Werde den Support von TLA mal anschreiben und nachfragen was ich noch machen kann/soll… 😐

Werbung ist nun auch wieder eingebunden,…

Werbung ist nun auch wieder eingebunden, dank einfacher Handhabung durch Widgets. Bin mal gespannt wie sich das mit der Werbung noch steigert im laufe der nächsten Monate. Mit den Positionierungen der einzelnen Werbeblöcke werde ich auf jeden Fall noch bisschen rumspielen.

In der Index mit Sidebar und in der Single ohne Sidebar…

Was diesen Blog hier angeht, da bleibt es bei dem bisherigen Design. Vielleicht wird das ganze noch etwas schmaler als derzeitig um die 800px in der Breite, mal schauen. Bei blog.kranzkrone allerdings kommt die Sidebar wieder, aber nur auf der Index Seite dann.

In der Einzelansicht gibt es jedoch dann keine Sidebar, was so gewollt ist, denn das war die ursprüngliche Idee. Damals hatte ich die Idee, die Sidebar Rechts rauszuschmeißen weil in der Einzelansicht mich selbige irgendwie störte. Aus dieser Idee wurde dann, das ich die Sidebar erst aus dem Blog hier verbannt habe und zwar komplett und danach selbiges bei blog.kranzkrone umgesetzt habe.

Jedoch gibt es auf blog.kranzkrone ein paar Einsatzzwecke für die Sidebar rechts, welche es hier nicht gibt oder zumindest noch nicht gibt. Dazu später mal vielleicht mehr.

Ansprüche Optimieren…

Also kommt bei blog.kranzkrone die Sidebar rechts wieder und später folgt eine weitere Widget-Area unterhalb der Navigation im Kopfbereich, identisch der Widget-Area im Fußbereich. Bisher komme ich gut voran innerhalb meiner lokalen Testumgebung unter MAMP funktioniert fast alles soweit, wobei nur noch die Titelüberschriften in der Einzelansicht fehlen in puncto Anpassungen.

Wenn ich dann schon mal beim Anpassen bin, kümmere ich mich gleich auch noch um die Werbung und dessen Einbindung in den Blog. Denn immerhin will ich langsam aber stetig die Einnahmen aus dieser Werbung steigern und dazu braucht es ab und an ein paar Anpassungen, auch weil ich bisher immer noch am herum experimentieren bin in puncto Werbung.

Da wäre mehr drin…

Es wäre eine Menge mehr an Einnahmen möglich, das weiß ich und zudem weiß ich auch was ich dafür zutun hätte um mehr Einnahmen zu generieren. Bisher her jedoch fehlt mir der Antrieb, die Muse dazu die ganzen Ideen und Möglichkeiten dazu auch entsprechend umzusetzen. 😐

Allerdings weiß ich auch, das dem nicht immer so ein wird. Langsam aber stetig, dieser Devise nach werde ich die Einnahmen durch die Werbung bezüglich meiner Blog’s langsam aber stetig weiter ausbauen und immer weiter steigern. 😉

Mercedes – Beauty is nothing without brains

Eine Bibliothek mit einem Bestellservice von einem Schnellrestaurant zu verwechseln ist die eine Sache, eine andere das ganze gleich noch mal zu wiederholen. Der Spruch von Mercedes in dieser Werbung, das Schönheit ohne Hirn nichts ist, passt dabei wie die Faust aufs Auge. 😈

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l38blGqVeHc[/youtube]

Warum der Spot gebannt wurde aus dem Fernsehen, das weiß ich gar nicht mal. Vielleicht weil die prüden und Klagesüchtigen Amerikaner ein Problem damit hatten das es eine Blondine in dem Spot mitspielte als kleines Dummerchen. 😉

Google PageRank 3 – What the FUCK?

Bei blog.kranzkrone.de interessiert mich der PageRank schon seid langem nicht mehr, denn zum einen scheint Google den Blog nicht zu mögen und zum anderen verdiene ich auch mit PR0 mein Geld.

Was den YATTER Blog hingegen angeht, da interessiert es mich schon eher was Google da so an PageRank vergibt. Seid dem letzten Update des PageRank zu Ostern 2010 gibt es nun einen PR3 für den Blog.


Von PR0 auf PR3 ist doch schon sehr interessant, wenn man dabei berücksichtigt das faktisch beide Blog’s unter der gleichen Hauptdomain laufen und blog.kranzkrone.de schon fast seid Jahren keinen PageRank mehr bekommt. Vielleicht sollte ich den Blog hier auch als Zusätzliche Werbequelle betrachten und ein bisschen mit gut platzierter planierter Werbung bereichern. :mrgreen:

Mit Layern von Bin-Layer kommt kein Besucher davon.

Mein neuer Layer Anbieter heisst Bin-Layer und dessen Layer setzte ich auf meinem Hauptblog schon seid dem Jahr 2009 sehr erfolgreich ein. Zu sehen bekommen tun die Layer aber nur Besucher die explizit über Suchmaschienen auf den Blog kommen, alle Anderen Besucher bleiben bisher von den Layern verschont.

Nun kommen die Layer von Bin-Layer auch auf dem YATTER Blog hier zum Einsatz, mit dem Unterschied das Jeder Besucher des Blog so einen Layer abbekommt, ausser der Besucher ist registriert und angemeldet, dann wird kein Layer gezeigt. Meinen persönlichen Standpunkt zu Layern als Werbeform habe ich in der Vergangenheit schon mal aufgeschrieben, sofern Dich das interessiert.

(Text enthält Reflinks)

Viel zu Schreiben zum iPad von Apple…

Nun bin Ich seid ein paar Minuten um die Erkenntnis reicher, das Mein Wunsch in Form eines iPad von Apple doch noch in Erfüllung gegangen ist. Auch wenn gleich, Apple unabhängig von meinen Wünschen arbeitet, aber das mal nur so am Rande dazu.

Nachdem ich jetzt meinen Feed-Leser durchgegangen bin und Alle neuen Informationen zum iPad von Apple regelrecht verschlungen habe, geht es für Mich somit nun an die Nachbearbeitung.

Viel zu Schreiben zum iPad von Apple… weiterlesen

Weiter die Werbung anpassen…

Langsam aber stetig arbeite ich weiterhin daran die eingesetzte Werbung so effizient wie möglich einzubauen und optisch einzupassen in meine Blogs. Denn wenn ich schon mehrere Blogs habe dann kann ich diese auch alle samt mit Werbung entsprechende vermarkten.

Weiter die Werbung anpassen… weiterlesen