Schlagwörter: 5% Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 20:02 am 15/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , 5%, , Anschluss, Blockbuster, , , , Charles Xavier, , , Erik Lehnsherr, , Feuerwerk, , , , Gegenspieler, jung, , Kinovorschau, , Magneto, Saga, , , , , , Vorgeschichten, , , ,   

    X-Men: First Class – Vorschau 

    X-Men: First Class, alleine schon der Titel verspricht tiefe Einblicke in die X-Men Saga welche nun mehr mit dem 5 Kinofilm aufwartet. Somit wird 2011 Kinomässig ein Jahr voll von Action und Fortsetzungen von bekannten aber auch vor allem geliebten Blockbuster Titeln wie eben auch X-Men: First Class!

    Der eher kurzweilige Trailer zu X-Men: First Class lässt in Ansätzen schon tief blicken auf die Vorgeschichte der einzelnen Charakter aus der X-Men Saga. So wird zum Beispiel gezeigt Wer genau Charles Xavier in jungen Jahren war bevor Er zu Professor X wurde, wobei gleiches auch für den jungen Erik Lehnsherr gilt der später zu Magneto wird.

    Es scheint also nach wie vor immer noch eine Mode der Kinofilme zu sein erst mal hübsch eine Trilogie zu produzieren, welche den Zuschauer mitten ins Geschehen mitnimmt und dann im Anschluss daran die eigentlichen Vorgeschichten der Charaktere zu behandeln. Wobei es durchaus spannend werden dürfte, mit anzusehen wie aus Charles Xavier der damals in jungen Jahren noch aufrecht gehen konnte, schliesslich Professor X wird oder zumindest den Werdegang dahin. 😉

    In der Vorschau zu X-Men: First Class wird vorab in einzelnen Szenen schon mal der Ansatz zur Entwicklung von Erik Lehnsherr gezeigt, welcher wohl schon in jungen Jahren eher auf Konfrontation aus war und für den Frieden nie eine wirkliche Option war.

    Somit könnte X-Men: First Class einen Handlungsstrang schliessen, welcher dem Zuschauer schlussendlich vielleicht erklärt wie Erik Lehnsherr zu dem bösen Charakter Magneto wurde, welcher immer zu als Gegenspieler zu Professor X auftritt in allen bisherigen X-Men Filmen!

    Ein wahres Feuerwerk an Spezialeffekten, grade was die Charakter der Gestaltwandler und Psychonischer Energien angeht, wird X-Men: First Class wohl einiges zu bieten haben was verstärkte durch den hoffentlich vorhandenen 3D Effekt den Kinozuschauer wohl dann regelrecht in diese fantastische Science-Fiction Welt reinziehen wird.

    Neben Transformers 3 – Dark of the Moon gibt es also einen weiteren epischen Kinofilm in 2011 anzuschauen, welche Du dir quasi als Pflichtfilm vormerken solltest. :mrgreen:

     
  • Stefan 14:13 am 05/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , 5%, , , , Schreibaktivitäten, , , , Winterschlaf,   

    Langsam zurück aus dem Winterschlaf 2010 

    Das Jahr 2011 ist nun 5Tage alt oder neu, oder wie auch immer und Ich kehre langsam aus meinem Winterschlaf in puncto Schreibaktivitäten wieder zurück. Soll also heißen, das es wieder aktuellere Texte von Mir geben wird demnächst sobald Ich wieder richtig im Schreibfluss bin. 🙂

    In etwa 3 Wochen habe Ich nix neues geschrieben, zumindest nicht in der Anzahl wie es vorher hier war. Denn das waren mehrere Artikel pro Tag und Woche und sowie so pro Monat. 😉

    Langsam starte Ich also nun wieder in das Jahr 2011. 😀

     
  • Stefan 15:36 am 15/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 5%, , Arzt, , , freut, , , Haus, , Infekt, , , , , Mittelstark, rauche, , , , , , , , Therapie, trinken   

    Erkältung 2010, wie mich das freut… 

    Also nun habe ich definitiv eine Erkältung, ob es eine Grippe ist kann ich nicht sagen da ich bisher nicht beim Hausarzt war und das auch nicht vorhabe. Weil zum einen sind die bestehenden Symptome alle nicht ganz so arg und zum anderen nehme ich eh keine Medikamente.

    Meine Therapie mit der Erkältung fertig zu werden ist die gleiche Art und Weise welch mir mein Hausarzt auch empfehlen würde, da Er weiß das ich keine Medikamente einnehme. Viel Ruhe in Form von im Haus bleiben, viel trinken und ausreichend viel Schlafen. Dazu dann noch Erkältungstee trinken oder halt generell viel Tee trinken, das hilft mir zumindest.

    Der Schlaf tut das übrige dazu, wobei es zum Abend immer wieder derbe wird. Da bricht die Erkältung immer wieder richtig durch, aber dann weiß ich auch das ich zügig schlafen sollte. 😉

    Ist meine ERSTE Erkältung für das Jahr 2010 und vom Gefühl her die einzigste.

    Natürlich kann ich mir zwischendurch immer mal wieder wie jeder andere Mensch auch einen Infekt einfangen aber mir passiert das recht selten. Zudem verläuft eine Erkältung oder auch richtige Grippe bei mir eher leicht bis Mittelstark, was daran liegt das ich auf meine Ernährung achte und zudem Sport betreibe und vor allem das ich seid nun mehr 5 Jahren wenn 2010 zu ende ist, nicht mehr rauche! 😀

     
  • Stefan 21:12 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: 178.80€, 229$, 229€, 24 Zoll, , 5%, , , Apple TV, Armbanduhr, Blitzlicht, , , , Display, EINEN, , , FaceTime, , , , , Händler, , , , , iPods, , Klipp, , , , Mehrwertsteuer, mini, , Multitouch, , , , Preislich, Sales Tax, schnuckelig, schriftlich, , , Taschen, , Umrechnungskurs, Unterarm, US, wirken   

    Apple Special Event und die neuen iPods, das lasse ich erst mal auf mich wirken. 

    Nun ist das Apple Special Event vorbei und es gab gleich 3 vollkommen neue iPods als Neuvorstellungen von Steve Jobs persönlich präsentiert. Der neue iPod Shuffle ist nichts für mich, sieht aber dennoch schnuckelig aus in diesem mini Format.

    Der iPod nano hingegen würde mir schon eher gefallen, vor allem dadurch das es endlich ein Multitouch Display dabei gibt. Dadurch gibt es mehr Möglichkeiten den iPod nano zu verwenden. Wobei der Hinweis von Steve Jobs, das einer der Apple Mitarbeiter sich den iPod nano mittels Rückseitigem Klipp an ein Armband am Unterarm steckt und so eine quasi Digitale Armbanduhr hat. 🙂 😆

    Sehr angetan bin ich vom neuen iPod touch, welcher nun wie auch das iPhone 4 schon eine 5 Megapixel Kamera und Blitzlicht eingebaut hat. Zudem gibt es ebenfalls noch eine weitere Kamera auf der Innenseite des neuen iPod touch, womit wie beim iPhone 4 somit auch FaceTime möglich ist. Jeweils von iPod touch zu iPod touch oder von iPod touch zum iPhone 4 und natürlich auf umgekehrt.

    Preislich gesehen langt Apple mal wieder richtig in die Taschen der Kunden und speziell in Europa werden aus 229 Dollar wieder mal 229 Euro auf mysteriöse Weise. Laut aktuellem Umrechnungskurs ergeben 229$ eigentlich 178,80€ wobei darin wohl möglicherweise noch keine US Sales Tax oder gar Mehrwertsteuer enthalten ist.

    Also sobald Deutsche Händler über Verfügbarkeiten für die neuen iPods berichten, werde ich mir deren Preise mal anschauen. Speziell Cyberport werde ich dabei mal im Auge behalten, da dort schon in der Vergangenheit immer zu sehr gute Preise zu finden waren zu aktuellen Apple Produkten.

    In den nächsten Tagen werde ich dann auf Apfel.KranzKrone entsprechend ausführlicher meine Gedanken zu den neu vorgestellten iPods schriftlich festhalten und veröffentlichen.

    Das neue Apple TV interessiert mich nicht, denn zum einen Nutze ich sowas nicht und zum anderen habe ich nur EINEN 24 Zoll FullHD Monitor in meiner Wohnung stehen. Ausserdem schaue ich kein TV/Fernsehen, nur DVD Filme oder Podcast von meinem Mac mini aus, welcher direkt unterhalb des Monitor steht. Ein Apple TV wäre somit unnütz, zumindest für meine Umgebung.

     
  • Stefan 07:37 am 21/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: 5%, , , , , ,   

    Ein ereignisreicher Tag geht seinem Ende… 

    Ein ereignisreicher Tag geht seinem Ende entgegen, denn ich werde erst mal nun ein paar Stunden schlafen und danach erst wieder weitermachen. Bin gespannt ob mir die knapp 5 Stunden an Schlaf reichen werden um einigermaßen wieder fit durch den restlichen Tag zu kommen.

     
  • Stefan 07:35 am 15/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 5%, Alpträume, inklusive, , ,   

    Ah, grade mal 4-5 Stunden schlaf bekomme… 

    Ah, grade mal 4-5 Stunden schlaf bekommen, unruhig geschlafen mit schlechten Träumen inklusive. Mal schauen wann ich wieder weiter schlafen kann, ein paar Stunden an Schlaf brauche ich auf jeden fall noch.

     
  • Stefan 13:40 am 27/05/2010 permalink | Antwort
    Tags: 5%, 75%, , , , , , erster, , gewöhnen, , , , , , Spaß, , TNT, ungewohnt,   

    Erster Eintrag mit dem iPad 

    Das ist also nun mein erster Eintrag mit dem iPad, meinem neuen Apple iPad welches grade vorhin um 12.15Uhr vom freundlichen Boten von TNT geliefert wurde.

    Zugegeben es fühlt sich doch etwas anders an, das schreiben auf dem iPad als auf dem iPodtouch. Die Tastatur ist größer und fühlt sich wirklich fast genau so groß wie die eines normalen Notebooks an. Auch wenn die Unterschiede in der Größe nur maginal sind, für mich zumindest, so lässt sich sehr flüssig damit schreiben.

    Die Rechtschreibkorrektur tut ihr übriges dazu, das ich die meiste Zeit über eher ruhig schreiben kann und mir kaum Gedanken um Rechtschreibung machen muss. Es passt einfach alles am iPad kann ich nur sagen. Das ich die Finger nun nicht mehr auf der Tastatur ablegen kann, daran muss ich mich erst noch gewöhnen, ansonsten funktioniert alles wie erwartet einfach nur sehr gut.

    Wirklich gespannt bin ich ja auf den Punkt wie lange der verbaute Akku nun letztendlich bei mir so durchhalten wird pro Tag. Denn als das iPad ankam, da habe ich es nur kurz an den Mac mini angeschlossen um die Synchronisation durchzuführen mit iTunes.

    Der Akku war zudem Zeitpunkt zu 80% geladen und steht jetzt nach knapp 1Stunde intensiver Nutzung grade mal bei 75%! Beachtlich, denn Ich habe schon Video und Maps ausprobiert und noch andere Applikationen und nur 5% hat das ganze beim Akku verbraucht.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel