Schlagwörter: Abbruch Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 15:55 am 12/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: 01.18, Abbruch, , Bandmitglieder, besungen, Bizarren, , Geltung, , , , , Köpfen, , , , , , Särgen, , Staccato, , , , Trommeln, , , wackeln, wummernde, Zeitmarke   

    Asking Alexandria „The Final Episode“ Music Video by greg ephraim 

    Von der Musik her fällt dieser Klang für Mich eher in die Kategorie Hardcore, denn wirklich viel verstehe Ich von den besungenen Texten nicht.
    [vimeo]http://vimeo.com/8271826[/vimeo]
    Dennoch ist dieses extreme wummernde Trommeln, welches die meiste Zeit über zu hören ist, irgendwie im wahrsten Sinne des Wortes Musik für meine Ohren. Hat etwas von Staccato Klang dieses wummernde Trommeln und dazu dann diese endgeilen E-Gittaren mit ihrem Bizarren Klang, welche eine faszinierende Mischung abgegeben gepaart mit dieser dunklen Stimme.

    Alle samt sehen die Bandmitglieder aus als ob selbige grade erst aus ihren Särgen entstanden sind, was der Optik allerdings keinen Abbruch tut. Speziell ab ungefähr Zeitmarke 01:18 Minuten kommt die Optik der gesamten Band richtig gut zur Geltung finde ich. Wenn da Alle so im Takt mit den Köpfen wackeln und richtig abgehen. JEAR! :mrgreen:

     
    • Torsten 00:53 am 19/11/2010 permalink | Antwort

      So langsam entwickelst Du Musikgeschmack, was? 😉

      • LexX Noel 07:56 am 19/11/2010 permalink | Antwort

        Musikgeschmack ist was genau? :mrgreen:

        Mal ernsthaft, Musik aus dieser Richtung höre Ich sofern der Musikklang mir gefällt auch gerne neben dem was ich sonst so höre. Wohlgemerkt höre ich meistens Trance und Progressive, also eine ganz andere Musikrichtung, gänzlich anders. 😉 🙂

  • Stefan 01:35 am 24/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abbruch, Ausdrucksweise, , , Blicke, , , , , , , , , , , Spiegelungen, , , undeutlich, , ,   

    J ROYAL – DON’T STOP 

    Spiegelungen sind ja nichts neues eigentlich, doch so wie dieses Musikvideo das ganze verwendet ist schon irgendwie was neues und anderes, finde ich. Manch krass komische Spiegelung ergibt ganz neue Blicke auf die bekannte Welt, meine ich.
    [vimeo]http://vimeo.com/15182009[/vimeo]
    Der Text des Musikvideos sowie die Botschaft ist nicht so recht einprägsam finde ich, was vielleicht an der für mich undeutlichen Ausdrucksweise der Künstler liegt. Vielleicht habe ich aber auch nur was an den Ohren grade im Moment, weswegen ich den gesprochenen Text im Musikvideo nicht so ganz verstehe, was der Optik des Musikvideo aber keinerlei Abbruch tut.

    Vom Klang her passt auf jeden fall alles, der Beat ist schön eindrücklich und auch der Rhythmus passt vom Takt her gut mit der restlichen Optik zusammen. Einfach mal anschauen!

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel