Schlagwörter: Apple Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 06:53 am 15/12/2012 permalink | Antwort
    Tags: , Acer T23HL, Apple, , , IPS LCD, , Kombination, Linus, , Maus, , NCIX.com, Nutzerfreundlich, , , , Touchscreen, , ,   

    Windows 8 Showcase with Acer T23HL Touchscreen 1080p IPS LCD Monitor NCIX Tech Tips – YouTube 

    Einst meinte Steve Jobs mal, das ein Monitor mit Touchscreen nicht Nutzerfreundlich genug wäre als das Apple jemals so etwas anbieten würde bei dessen Produkten. Acer hingegen scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben mit dem Acer T23HL Touchscreen welcher zudem mit FULL-HD auflöst und darüber hinaus noch ein IPS LCD besitzt.

    Linus von Linus Tech Tips zeigt in diesem Video eines anderen YouTube-Kanal namens NCIX.com sehr eindrucksvoll wie genial die Kombination aus Tastatur plus Maus plus Touchscreen Monitor sein kann. Nur wo es diesen genannten Acer T23HL Touchscreen Monitor zu kaufen gibt, das bleibt bisher für mich eine unbeantwortete Frage.

     
  • Stefan 15:25 am 01/08/2012 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , Doof, , , gelinde, , Kommentarfunktion, , PadLive.de, , ,   

    PadLive.de ohne Kommentarfunktion und viel zu schlicht! 

    Rein so vom Inhalt her mag ich PadLive.de schon und lese selbigen Blog auch ab und an, nur eben abonniert im FeedLeser habe ich selbigen nicht mehr. Weil ich mit Apple und dem ganzen Zeug dazu weitestgehend nichts mehr zutun habe und von daher auch dahingehend nichts mehr lese.

    Nun habe ich aber grade eben diesen interessanten Beitrag dort im Blog gelesen und wollte selbigen auch direkt mit einem Kommentar beglücken, wobei ich dann aber zu meinem Bedauern feststellen musste das Kommentieren auf dem Blog gar nicht möglich ist. Das ist voll SCHEISSE und DOOF und überhaupt ist ein Blog ohne Kommentarfunktion kein Blog mehr für mich.

    Obendrein und quasi als persönliche Krönung der ganzen Miesere hat PadLive.de nun auch noch auf dieses neue Theme von Elmastudio namens Meola umgestellt, welches gelinde gesagt mir überhaupt nicht gefällt. Nun gut, das hat nichts direkt mit PadLive zutun aber indirekt schon, weil somit ein weiterer eigentlich bisher für mich schöner Blog regelrecht verschandelt wird durch dieses übertriebene SUPER-SCHLICHT-WAS-WEISS-ICH-NICHT-MEHR!

     
    • Gerhard Schröder 16:51 am 01/08/2012 permalink | Antwort

      Hallo Stefan,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung. Wir schrauben gerade am Quellcode und dabei.. ist die Kommentarfunktion abhanden gekommen. 🙂

      Danke für den Hinweis via Trackback!

      Zum Thema Design: Es ist noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht 😉

      Zum Thema Kommentar: Würde mich freuen, wenn Du den Kommentar dann hier im Blog verfasst, bis bei mir die Baustelle-Blog behoben ist. Entschuldige den Umstand. Danke für Dein Verständnis. Ich freue mich SEHR über Kommentare… Daher fragte ich ja in dem Beitrag nach Meinungen…

      Herzliche Grüße,

      Gerd

      • Stefan 17:29 am 01/08/2012 permalink | Antwort

        Bezüglich der Werbung von StilAnzeigen was deinen Blog angeht finde ich selbige genau so gut und unaufdringlich wie Textlink-Werbung welche ich benutze. Passt einfach soweit gut zusammen! 🙂

        Na ich hoffe schon noch, das da mittels Child-Theme mehr herausgeholt wird bei dem Theme. Und wer ist denn dabei WIR? 😆

    • Gerhard Schröder 11:41 am 02/08/2012 permalink | Antwort

      Aus meinen Firmenteam habe ich einen Coder gebeten, wenn Zeit ist… Also ein MALMACHEN…

  • Stefan 23:01 am 05/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: 5 Jahre, 6 Jahre, Apple, , , gewinnt, , , , , , ,   

    Safari Browser gegen FireFox Browser und der FireFox Browser gewinnt. 

    Irgendwann als ich meinen 2ten Mac hatte, da wechselte ich vom bis dato gerne genutzten FireFox Browser hin zum Safari Browser von Apple direkt. Weil das wohl damals besser passte und weil sich das auch so schön anbot, alles quasi aus einem Guß heraus zu haben, Rechner von Apple und Browser von Apple. 😆

    Jetzt seit diesem Tag oder auch Moment bin ich wieder zum FireFox als Browser meiner Wahl zurückgekehrt. Eben weil mir der Safari als Browser schon länger nicht mehr in den Kram passt und mitlerweile mehr SCHEISSE produziert als irgendein anderer Browser den ich je konsequent benutzt habe. 😐

    Und ich staune immer noch, das der FireFox Browser sich seit meinem Verlassen damals vor 5-6 Jahren so stark zum positiven hin für mich verändert hat. Quasi hat der FireFox Browser die selbe positiven Veränderungen und Weiterentwicklungen durchgemacht wie Windows es in finaler Windows 8 ausführung getan hat, für mich. 😀

    Somit ist nun SCHLUSS mit SAFARI als Browser für mich, Ende und Vorbei und das ist GUT SO!

     
  • Stefan 16:00 am 15/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , Freiheiten, , übel, verblendet, Verblendung   

    Bisschen übel nach 2 Beiträgen über Blogs welche… 

    Bisschen übel nach 2 Beiträgen über Blogs welche scheinbar nur Apple und sonst nichts kennen, ist mir jetzt. Auch weil ich damit die Erinnerung in den Kopf bekomme, das ich selbst mal so „verblendet“ war, wobei das eine akzeptierte Verblendung bei mir war und ich wusste welche „Freiheiten“ ich dank Apple aufgegeben hatte. 🙁

     
    • Christian 03:27 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Mit gehts grad ähnlich mit Social Scheißndreckn. Hatte einige Blogs im Reader, die nur über diesen Schwachsinn und ansonsten über Android geschrieben haben. Hängt mir bis dort hinaus …
      Ich will Blogs, die über alltägliches schreiben und vor allem, die autentisch sind – so wie deiner hier. Diese ganzen Techblogs, Geld verdienen Blogs und Apple Blogs animieren mich echt langsam zu Würgereflexen. Außerdem vermisse ich Humor. Die meisten gehen vermutlich zum Lachen in den Wald. Werde mal konsequent alle aus dem Reader schmeißen. Bleibt zwar nimmer viel übrig, aber immerhin muss ich mich dann nicht mehr über soviel gequirten Mist aufregen.

      • Stefan 13:43 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Oh das ehrt mich jetzt aber sehr, das du diesen meinen Blog als authentisch ansiehst. Hat sich meine Mühe bisher also gelohnt, das ich immer zu frei heraus geschrieben habe und es auch weiterhin tue. 🙂

        So eine Aussortierung habe ich auch vor kurzem gemacht, worüber ich noch was schreiben werde im einzelnen, aber bisher nicht zu gekommen bin weil keine Muse dazu. Ausserdem gibt es massig dieser Tech,Geld, Android, Apple und Co. Blogs im Netz, da kommt es nicht drauf an ob jene erwähnt werden oder nicht.

        Mir geht es ähnlich wie dir, all dieser Mist und dessen Themen interessieren mich nicht. Alltägliches und was mit Humor das interessiert, der eigentliche Grund warum das WEB-LOG als solches erfunden wurde.

    • Christian 14:11 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Ich hechel halt nicht jedem Trend hinterher und Social Media halte ich für einen reinen PR Scheiß. Wenn ich da immer die sogenannten „Experten“ lese oder höre, dann finde ich die zumeist bedauernswert. Die armen Schweine glauben den Mist nämlich, den sie verbreiten und alle machen mit. ^^
      Mit Humor meinte ich übrigens nicht unbedingt Witze, Cartoons oder ähnliches, sondern vielmehr, dass der Autor witzih schreibt und sich auch über sich selbst lustig machen kann. Menschen mit Stock im Arsch gibts genug und die sind reine Zeitverschwendung. Die sollen sich mit ihrer tollen Hippster Brille gefälligst trollen.

      • Stefan 14:18 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Social Media ist nur die Weiterentwicklung von SEO oder dergleichen, ein neuer Begriff gefüllt mit pseudo Inhalten für die Lemminge der Trends und Hypes, mehr nicht. Experten hin oder her, jeder der sich bisschen mit den Themen beschäftigt wird schnell feststellen das die meisten dieser Experten gar keine sind sondern sich nur so darstellen.

        Ach so meintest du das mit dem Humor, wobei ich durchaus schon mal an Comics und Witze gedachte habe selbige hier zu veröffentlichen. Über mich selbst lachen kann ich auch, sogar regelmässig mache ich das, nur aufschreiben tue ich sowas eher selten. Vielleicht ändert sich das jetzt aber, das ich sowas öfters aufschreibe. 😀

  • Stefan 15:55 am 15/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: , Admartinator, Apple, , Hut, , provokant, Tapetenwechsel,   

    Tapetenwechsel bei Admartinator 

    Admartinator kam als zweiter Blog auf der Besuchsliste, wobei ich dessen Tapetenwechsel schon vor einiger Zeit mitbekommen aber selbigen wieder vergessen hatte. Weil abonniert habe ich den Admartinator schon seid Monaten oder gar Jahren nicht mehr, weil mich dessen Kram schlicht weg nicht interessiert.

    Ausserdem schreibt der Admartinator meistens eh nur über Kram von und zu Apple und selten mal über was anderes. Da ich Apple und dessen Zeug aber den Rücken gekehrt habe, interessieren mich Blogs welche fast ausschließlich über dieses Thema schreiben ergo nicht mehr.

    Was den Tapetenwechsel von Admartinator angeht, also das sah vorher für meinen Geschmack besser aus. Aber da ich beim Admartinator nicht schreibe und auch sonst nichts damit am Hut habe, ist mir das auch ziemlich egal wie es nun beim Admartinator aussieht vom Design her.

    Im übrigen war es der Admartinator der mich mal darauf hingewiesen hat, das ich „provokant schreibe“ und dementsprechend manchen „Troll“ aus seinem Versteck anlocke um andere Nutzer auf die Nerven zu gehen. 😛 😆

     
  • Stefan 15:43 am 15/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: Apple, APTGETUPDATE, , , , , , , , , , Vergrößern, Verkleinern   

    Tapetenwechsel bei APTGETUPDATE 

    APTGETUPDATE war der erste Blog aus der Verlinkung vom Beitrag bei HappyBuddha1975 welchen ich besuchte. Mein erster Eindruck nachdem aufrufen der Seite war der gleiche wie schon damals, als ich den Blog noch nicht kannte, sehr viele Themen zu und von Apple und sonst kaum was.

    Das bei APTGETUPDATE meistens scheinbar nur über Apple und Themen dazu geschrieben wird, stört mich nicht wirklich denn ich war auch mal ähnlicher Ansichten was Apple und dessen Produkte angeht. 😉

    Was mich aber stört am Tapetenwechsel von APTGETUPDATE ist das Design als solches, welches nämlich von Elmastudio stammt, deren Arbeiten ich seit einigen Vorfällen meide. Nun kann man schon sagen das ich aufgrund der Vorfälle welche ich mit Elmastudio erlebt habe, in gewisser Weise voreingenommen bin was meine Meinung zu deren Arbeiten angeht. (mehr …)

     
    • Jürgen 18:31 am 15/02/2012 permalink | Antwort

      Habe mich ein wenig durchgelesen aber so richtig schlau wurde ich nicht, bzgl. Erlmarstudio und du.

    • Stefan 20:22 am 15/02/2012 permalink | Antwort

      Also eigentlich heißt das auch Elmastudio und nicht Erlmastudio. 😛

      Zum anderen, benutze doch einfach mal die Suchfunktion hier im Blog oder schau auch mal auf dem BLOG nach ähnlichen Inhalten. Natürlich sofern du schlauer werden willst was das Thema angeht… 😉

    • Jürgen 20:39 am 15/02/2012 permalink | Antwort

      Och, diese Autokorrektur…. 🙁
      Bin jetzt schlauer.

      • Stefan 13:36 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Ja diese Autokorrektur beim Mac ist manchmal echt nervenraubend, manchmal.

        Und nun wo du jetzt schlauer bist, ist dein Ergebnis welches genau?

        • Jürgen 20:09 am 16/02/2012 permalink | Antwort

          Ich behalte mein Theme. In meinen Augen ist was Elmastudio anbietet nicht schlecht, passt aber nicht zu meinem Blog. 🙂

        • Stefan 22:53 am 16/02/2012 permalink | Antwort

          Passt nicht zu deinem Blog? Wie so denn das?

    • Stefan D. 17:39 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Hi Namensvetter, danke erstmal für den Beitrag. Ich versuche mal auf Deine 3 Hauptpunkte einzugehen, wenn ich sie denn richtig verstanden habe.

      1. Du bemängelst, dass wir ein Theme von der Stange gekauft haben. Hübsch, aber wenig individuell — dazu noch von Elmastudio, die Du aus persönlichen Gründen meidest. Ich kann Dir dazu nur sagen, dass das vorherige Theme ebenfalls von der Stange war. Genauso wenig individuell, dafür aber hässlicher 😀 Wir haben uns bewusst für ein vorgefertigtes Design entschieden, weil wir uns damit nicht ganz so viel Aufwand machen möchten. Für manche ist es gerade die Herausforderung, für uns nicht.

      2. Du bemängelst, dass man mobil nicht mehr zoomen kann. Du weißt sicherlich, dass man nur 1 Codezeile entfernen muss, damit das auch bei responsiven Geschichten wieder möglich ist. Normalerweise macht man das allerdings nicht, weil dann der Sinn eines responsiven Themes ein bisschen verloren geht. Horizontales Scrolling ist nicht erwünscht. Trotzdem schaue ich es mir nochmal an und schalte es ggf. nach Rücksprache mit Oliver und Björn frei. Wir haben die Lesbarkeit getestet und für gut befunden. Einen Witz kann ich persönlich nicht erkennen. Vorher war es (gerade mobil!!!) gelinde gesagt noch schlimmer. Ein anderer Ansatzpunkt wäre die Schrift zu vergrößern.

      3. Die Themenwahl. Naja, jeder wie er will, ich find das jetzt nicht wild, auch wenn Du uns subtil unterstellst, dass Du (marken)technisch etwas weiter denken könntest. „Früher“ war das ja anders 😉

      • Stefan 17:56 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Hui, habe echt nicht damit gerechnet das ich eine Antwort in form eines Kommentar bekomme.

        Na ob nun von der Stange oder nicht, das vorherige Design sah um längen besser aus als das jetzige. Alleine schon von den vielen Farben her und dem Kontrast insgesamt sah das vorherige Design bei weitem besser aus, auch wenn es in puncto Zoomen bisschen arg war. 😉

        Schrift vergrößern wäre mal ne Idee bei dem neuen Design, wobei das dann schon so groß sein sollte das man auch mobil dass ganze gut lesen kann. Responsive Layout bedeutet für mich nach wie vor, das trotz allem „ICH-KANN-AUCH-MOBIL“ die Lesbarkeit nicht leidet und ich ZOOMEN kann wenn nötig, weil ich was nicht erkennen kann.

        So so, ich unterstelle deiner Meinung nach also EUCH subtil etwas. 😆

    • Stefan D. 18:30 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Ok, unsere Geschmäcker unterscheiden sich grundsätzlich, ich fand das alte Theme… pottenhässlich 😀 Ist ja kein Weltuntergang. Ich würde ja nur die mobile Schrift vergrößern bzw. die Skalierungsschritte kleiner machen. ich schaue mal was sich so machen lässt. Wie groß hättest Du es denn gern? 😀

      Tust Du es etwa nicht? 😉

      • Stefan D. 18:31 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Nanu kein Threading? Mein Fehler, hab wohl nicht über den richtigen Link geantwortet.

        • Stefan 18:41 am 16/02/2012 permalink | Antwort

          Threading ist aus, weil gibt es nicht. 😛
          Manchmal da macht das P2 Theme was es will, zumindest glaube ich das, weil manchmal erwischt mich solch ein Fehler auch.

      • Stefan 18:36 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Geschmäcker sind unterschiedlich, und das ist auch gut so!
        Wo wären wir denn heute wenn jeder den gleichen Geschmack hätte? -In der Steinzeit!

        Wie groß ich das gerne hätte? Also wenn ich schon mal gefragt werde, dann bitte so groß das ich den Text entspannt auf meinem Galaxy Note im Opera oder Firefox -Browser lesen kann. Und das mir bei längerem lesen nicht die Augen weh tun, weil die Zeilenabstände und die Schriftgröße so klein ist. 😀

        Unterstellen, sowas tue ich doch nicht. Eher freundlichst Hinweise verteilen. 😆

        • Stefan D. 18:43 am 16/02/2012 permalink | Antwort

          Es kann etwas dauern, aber ich meld mich, falls und wenn sich was tut. Danke für den Hinweis auf jeden Fall. Ich bin ja noch 21, habe gute Augen und kann mich manchmal nicht in die Lage anderer versetzen (freundlichster Hinweis! 😀 Spaß am Rande).

          Zur ganzen Markenthematik: Du kannst Dir versichert sein, dass ich persönlich sehr gut abwäge, welche technischen Produkte ich nutze. Markennamen sind da drittrangig und werden bei Bedarf sogar gerne mal abgeklebt 😉 Wichtiger ist aber, dass ich meine Wahl nicht verallgemeinere. Ich die — für mich — beste Wahl getroffen, deshalb ist die Wahl anderer Leute nicht schlechter, weil diese ja unter anderen Gesichtspunkten auswählen. Das liegt auf der Hand, ist nur Fanboys und Anti-Fanboys irgendwie abhanden gekommen 😀

          • Stefan 18:49 am 16/02/2012 permalink | Antwort

            Jo, gute Sache DAS! Werde mir das dann auch anschauen, sofern sich was geändert hat und ich davon was mitbekommen habe, durch Kommentar oder ähnlich. 😀

            Alter ist egal bei mir, denn eine stark gekrümmte Netzhaut macht eine Brille notwendig. Von daher bin ich eh immer etwas ärger dabei was die Lesbarkeit angeht bei Texten und speziell auf mobilen Geräten.

            Markenthematik, sowas gibt es echt? 😆

            Fanboy, Anti-Fanboy, mir egal. Soll jeder das nutzen was er will, wenn es denn gefällt. Ich für meinen Teil war mal bei und FÜR die Produkte vom Apple und bin nun DAGEGEN! PUNKT! 😉

            Das mein Galaxy Note von Samsung das für mich bessere Smartphone ist, beziehungsweise Smartlet, brauche eh nur ich selbst zu wissen.

            • Stefan D. 18:52 am 16/02/2012 permalink

              Das war nur ein Witz, ich bin selbst stark kurzsichtig. Du konntest Dir den Hinweis auf Deine Einstellung zu Apple trotzdem nicht verkneifen und hast diesen ein ganz klein bisschen überheblich vorgetragen. Aber langsam wird das zur Erbsenzählerei hier. Danke fürs Gespräch, bis die Tage / Wochen mal 😉

    • Stefan 22:50 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      1 Erbse, 2 Erbsen, 3 Erbsen…. 😆

  • Stefan 20:03 am 05/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , AppForThat, Apple, , , , , , , Farbwahl, , , Frauenbild, , , , , , Julia Altermann, , , Kommentator, , , , Photosynth, , unüblich, ,   

    AppForThat.de – Damen unüblich… 

    HappyBuddha1975 hatte einen Beitrag zu dieser tollen Photosynth App geschrieben, womit Er ein tolles Panorama Foto gemacht hatte welches er zudem im Beitrag präsentierte. In den Kommentaren zum Beitrag von HappyBuddha1975 fand ich eine neue Kommentatorin mit einem schicken Gravatar welche ich bis dato noch gar nicht kannte.

    Also klickte ich, mal wieder wie das so meine Art und Neugierde ist, den Namen der Kommentatorin an und landetet schlussendlich auf dem Blog von AppForThat, welchen Julia Altermann als Autorin selbst betreibt. Soweit nichts neues, weil ich klicke und folge häufig neuen mir bisher unbekannten Kommentatoren und dessen hinterlegten Links. 😉  (mehr …)

     
    • Jürgen 00:04 am 06/07/2011 permalink | Antwort

      Glückwunsch!!! Das ist ein sehr interessanter Blog!

    • Julia (AppForThat) 06:28 am 06/07/2011 permalink | Antwort

      Hallo Stefan,

      vielen lieben Dank für deine Worte und deine Empfehlung.

      Ich freue mich sehr über dein positives Feedback und das dir mein Blog gefällt. Was das Theme betrifft und die Farbwahl: ich hab mir einfach ganz frech gedacht – lila ist meine Lieblingsfarbe + es ist mein eigenes Blog = schmeiß es zusammen. Spaß muss schließlich sein, gerade beim Hobby.

      Und was das Stereotyp von Frauen ungleich Technik betrifft: Da bin ich sehr froh, aus der Reihe zu tanzen, denn das gibt mir immer (!) Gesprächstoff mit meinen sehr technisch angehauchten Kollegen 🙂

      Noch einmal vielen Dank für deine Empfehlung und ich hoffe, dir auch weiterhin tolle Artikel bieten zu können,

      Julia

      • Stefan 15:16 am 06/07/2011 permalink | Antwort

        Ich finde das gut, dass es auch mal eine Frau gibt welche Technik versiert und begeistert allen Klischees zum Trotz solch einen tollen Blog betreibt. 😀

        Das kann ich mir gut vorstellen, das dass immer Gesprächsstoff mit deinen männlichen Kollegen gibt was Technik Fachsimpeln dann angeht. Sofern du mit deinen Kollegen dich auf Augenhöhe unterhalten kannst, würde ich sagen das du angekommen bist.

        Wenn Mir was gefällt, gibt es immer zu kostenlos LinkLiebe. 😉

    • Jürgen 09:22 am 06/07/2011 permalink | Antwort

      Der Sonnenaufgang am Meer…. 😉

      Im Ernst, AppForThat ist ein Blog auf den man oft interessante Apps entdecken kann.

      • Stefan 15:12 am 06/07/2011 permalink | Antwort

        Du sprichst da aus Erfahrung, was die interessanten Apps angeht, oder? 😛

  • Stefan 18:10 am 27/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Apple, AppStore, , , ID, , , PadLive, , Tradedoubler, ,   

    WordPress – AppStore Links – Plugin 

    Bei PadLive hatte ich das schon öfters gesehen, diese „schickeEinbindung plus Link zur vorgestellten App im AppStore von Apple. Da ich bisher nicht wusste wie genau diese spezielle Einbindung funktionierte, fragte ich einfach mal per Kommentar nach und erhielt ein paar Minuten später direkt eine passend verlinkte Antwort darauf! 😀

    Foto von PadLive.de

    Der Link führte mich zu erst zur Tirolercast Webseite und von dort aus weiter zur Plugin Directory von WordPress, wo ich schliesslich das Plugin namens AppStore Links fand. 😉

    Bevor ich das AppStore Links Plugin allerdings in das jeweilige Blogprojekt einbaue, werde ich erst mal meine ID bei Tradedoubler raussuchen um dann auch passend damit vielleicht ein paar Euros dazu zu verdienen.

     
  • Stefan 03:45 am 04/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: Apple, Auftakt, Besucherzeit, Details, , , Kalenderwoche, , , , , , , , , Vorsatz   

    Statistiken für den Monat Mai 2011 gibt es nächste Woche… 

    Die Statistiken für die vergangene Kalenderwoche sind grade fertig, da fällt mir noch ein das ich auch noch die Statistiken für den vergangen Monat Mai machen könnte. Jawohl ich KÖNNTE, diese Monatsstatistiken mal machen. 😀

    Wäre so gesehen dann der Auftakt zu meinem Vorsatz der Selbstmotivation, wobei solche Statistikbeiträge auch immer zu sehr interessant sind und auch teilweise sehr viel Spass machen. Besondern die Details wie Suchbegriffe oder Besucherzeiten sind für mich bei diesem Blog hier immer besonders interessant.

    Interessant weil ich hier mit YATTER ein gänzliches anderes Spektrum an Beiträgen haben, wie es zum Beispiel auf Blog.Krankrone.de der Fall ist oder bei Apfel.Kranzkrone.de wo es nur um Beiträge von Mir zur Thematik Apple geht. Zudem ist die Frequenz in der die Beiträge erscheinen, hier auf YATTER eine gänzlich andere als wie bei dem Rest meiner Projekte im Netzwerk.

    Von daher ist so ein Statistik immer auch ein schöner Vergleichswert zwischen den Projekten, vor allem für den Teil der Optimierung der Einnahmen. :mrgreen:

     
  • Stefan 18:52 am 25/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Apple, Cyberbloc, , iPad2, iPad3, MacBook, MacBook Air, , SmartCover, , Tätigkeitsfeld, , , Wireless   

    CYBERBLOC – Produkttest: Apple Wireless Keyboard (Bluetooth) mit iPad 2 

    Wenn ich irgendwann Ende 2011 oder 2012 wieder ein iPad2 (oder dann iPad3?) haben werde, dann auf jeden Fall zusammen mit dem SmartCover und einer Apple Wireless Tastatur zum schreiben längerer Texte. Weil so wie das im Cyberbloc zu lesen ist, lohnt die Apple Wireless Tastatur zusammen mit dem SmartCover auf jeden Fall beim iPad!

    CYBERBLOC – Produkttest: Produkttest: Apple Wireless Keyboard (Bluetooth) mit iPad 2.

    Und da ich das iPad dann eh als Ersatz nehmen werde, für ein MacBook oder MacBook Air, weil mir das zu teuer wäre lohnt das iPad plus SmartCover plus Apple Wireless Tastatur dann für mich auf jeden Fall.

    Längere Texte schreiben und dabei das angenehme tippen auf einer vollwertigen Tastatur, gepaart mit den Multitouch Eigenschaften des iPad, das wird eine wahre Freude werden. Wobei es wohl eher WIEDER eine Freunde werden wird für mich auf dem iPad zu schreiben und damit mein Tätigkeitsfeld zu erweitern. 😉

     
  • Stefan 14:45 am 24/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , , , , , populär, , , ,   

    Twenty Ten Child Theme – Twenty Ten Tech 

    WordPress Child Themes, das ist schon so eine Sache für sich vor allem beim populär gewordenen Twenty Ten Theme. Dieses WordPress Theme hat mittlerweile so viele verschiedenen Child Themes hervorgebracht wie kaum ein anderes WordPress Theme. Auch dieses Child Theme namens Twenty Ten Tech ist wieder mal ein gutes Beispiel dafür.

    Twenty Ten Child Theme: TwentyTen Tech | WPshed.

    Ein bisschen scheint sich der Autor des Twenty Ten Tech Theme an der Apple Optik orientiert zu haben, was auch schick aussieht. Für meinen persönlichen Geschmack ist das Twenty Ten Tech allerdings etwas zu schnöde.

    Aber was ich nicht mag, das kann ja jemand anderem sehr gefallen. Von daher der Link zum Twenty Ten Tech Theme. 😉

     
  • Stefan 17:44 am 05/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , , , , , , , Schein, , , Wechsel   

    P2 Theme auch für APFEL.Kranzkrone ? 

    Mein Projekt APFEL.KranzKrone auch auf das P2 Theme umzustellen ist irgendwie ein sehr verlockender Gedanke, wie ich finde. Rein vom Design her des derzeitigen verwenden TwentyTen Themes auf APFEL.Kranzkrone würde das keinen großen Unterschied machen. Denn sowohl das P2 Theme wie auch TwentyTen Theme sind so gesehen eher schlicht gehalten. (mehr …)

     
  • Stefan 23:44 am 30/04/2011 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , , iFeature, , , ,   

    iFeature « Free WordPress Themes 

    Ein cooles WordPress Theme im Apple Stil ist iFeature wie ich finde, wobei der Featured Slider direkt auf der  Index schon gut rüber kommt. Lediglich die Header Navigation passt von der Farbgebung nicht so ganz finde ich.

    WordPress › iFeature « Free WordPress Themes.

     
  • Stefan 23:13 am 07/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: Absturz, , Anwendungen, Apple, , , Chrome, Cover-Flow, , , fasziniernd, , , , , , Google Chrome, , , , Lesezeichen, , , , , OS X, , runterziehen, Seitenaufbau, , stabilisiert, , umgewöhnen, , , , Waage, Webadresse, WebGL, Win7, Windows 7   

    Google Chrome Browser versus Apple Safari Browser – Safari bleibt Mein alter sowie neuer SIEGER Browser! 

    Der Versuchung konnte Ich mich nicht wirklich entziehen und so testete Ich kurzerhand mal Google Chrome als Browser aus. Erst auf meinem Apple OS X mit Snow Leopard und dann auch meiner PC Dose mit Windows 7 und ich war Anfangs sehr positiv überrascht vom Google Chrome Browser.


    Die vielen feinen Unterschiede zwischen Google Chrome und Apple Safari waren schon interessant für Mich anzuschauen, gleichwohl die Cover-Flow ähnliche Erweiterung für den Google Chrome Browser mehr schlecht als recht umgesetzt war für mich. (mehr …)

     
  • Stefan 15:55 am 12/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Apple, auszeichnet, Chef, , Designer, Dieter Rams, , , Hauptpunkt, , Jonny Ive, Prinzipien, , , Selbsterklärend, Überblick, vermittelt, ,   

    Dieter Rams Principles of Good Design by Cool Hunting 

    Design Gott und Quelle der Inspiration für den Chef Designer Jonny Ive von Apple, genau dafür steht der Name Dieter Rams für Mich. Dieses kurze Video vermittelt einen guten Überblick und zudem Eindruck was Design im Sinne von Dieter Rams eigentlich genau ist!
    [vimeo]http://vimeo.com/15749351[/vimeo]
    Die Prinzipien von Dieter Rams was Design auszeichnet finden sich meiner Meinung nach auch in den aktuellen Apple Produkten wieder. Quasi Selbsterklärend sind die meisten Apple Produkte nämlich, einer wenn nicht sogar der Hauptpunkt von Dieter Rams Design Prinzipien was gutes Design ausmacht.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel