Schlagwörter: Apple Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 11:14 am 02/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Apple, , Berichte, Berichterstattungen, , , BlaBla, , , , , , , Live Ticker, , , , , , Produkte, Produktserie, , , , , voll, Vorgängermodel, vorgestellt, , Werbeeinnahmen, Werbeweiterleitung   

    Neue Apple Produkte 2010 und das Internet ist wieder mal voll davon… 

    Gestern war das Special Event von Apple auf dem Steve Jobs nun eine gänzlich neue Produktserie vom iPod Shuffle, iPod nano und iPod touch vorstellte. Am nächsten Tag, also Heute war das Internet bereits wieder voll von Berichterstattungen zu den Neuvorstellungen von Apple.

    Jedoch sind die meisten Berichte nur mit dem üblichen BlaBla gefüllt, nämlich nur mit den Daten zu den neuen Geräten ausgeschmückt und bisschen Text als Einführung mit dran gepackt. Fertig!

    Das liest sich weder schön, noch hat es für mich einen Mehrwert. Denn die neuen Informationen zu den neuen iPods, bekomme ich bei Apple selbst auf deren Informationsseiten zu den einzelnen iPods viel besser aufbereitet. Mit vielen Bildern, ausführlicheren Erklärung und manch interessanter Spielerei welche mir auf einfache Weise zeigen soll worin der Unterschied zum Vorgängermodel besteht.

    Insgesamt ist die Berichterstattung der bestehenden Mac-Webseiten echt total miserabel geworden. Nur noch diese Live-Ticker sind über all zu finden und danach gibt deren Inhalte dann lose aufbereitet in irgendwelchen Zusammengeschusterten Artikeln zu lesen. DANKE, NEIN DANKE!

    Also mache Ich wieder mal meine eigene Berichterstattung, schreibe meine eigenen Ausführungen und Anmerkungen zu den neuen Apple Produkten und spicke den jeweiligen Artikel mit ausreichend Bildern aus der Pressemappe von Apple. Dazu dann noch ein paar passend platzierte Links zu Apple selbst, welche direkt auf das jeweilige Produkt verweisen und schon gibt es einen Mehrwert für den Besucher.

    Natürlich könnte ich auch jeden Link mittels Werbeweiterleitung versehen, aber weder habe ich da die Lust zu noch erachtet ich das für wirklich sinnvoll. Zudem habe ich bisher mit der Art und Weise wie ich es bisher umsetzte viel mehr quasi Erfolg was die Werbeeinnahmen angeht.

     
  • Stefan 21:12 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: 178.80€, 229$, 229€, 24 Zoll, , , , Apple, Apple TV, Armbanduhr, Blitzlicht, , , , Display, EINEN, , , FaceTime, , , , , Händler, , , , , iPods, , Klipp, , , , Mehrwertsteuer, mini, , Multitouch, , , , Preislich, Sales Tax, schnuckelig, schriftlich, , , Taschen, , Umrechnungskurs, Unterarm, US, wirken   

    Apple Special Event und die neuen iPods, das lasse ich erst mal auf mich wirken. 

    Nun ist das Apple Special Event vorbei und es gab gleich 3 vollkommen neue iPods als Neuvorstellungen von Steve Jobs persönlich präsentiert. Der neue iPod Shuffle ist nichts für mich, sieht aber dennoch schnuckelig aus in diesem mini Format.

    Der iPod nano hingegen würde mir schon eher gefallen, vor allem dadurch das es endlich ein Multitouch Display dabei gibt. Dadurch gibt es mehr Möglichkeiten den iPod nano zu verwenden. Wobei der Hinweis von Steve Jobs, das einer der Apple Mitarbeiter sich den iPod nano mittels Rückseitigem Klipp an ein Armband am Unterarm steckt und so eine quasi Digitale Armbanduhr hat. 🙂 😆

    Sehr angetan bin ich vom neuen iPod touch, welcher nun wie auch das iPhone 4 schon eine 5 Megapixel Kamera und Blitzlicht eingebaut hat. Zudem gibt es ebenfalls noch eine weitere Kamera auf der Innenseite des neuen iPod touch, womit wie beim iPhone 4 somit auch FaceTime möglich ist. Jeweils von iPod touch zu iPod touch oder von iPod touch zum iPhone 4 und natürlich auf umgekehrt.

    Preislich gesehen langt Apple mal wieder richtig in die Taschen der Kunden und speziell in Europa werden aus 229 Dollar wieder mal 229 Euro auf mysteriöse Weise. Laut aktuellem Umrechnungskurs ergeben 229$ eigentlich 178,80€ wobei darin wohl möglicherweise noch keine US Sales Tax oder gar Mehrwertsteuer enthalten ist.

    Also sobald Deutsche Händler über Verfügbarkeiten für die neuen iPods berichten, werde ich mir deren Preise mal anschauen. Speziell Cyberport werde ich dabei mal im Auge behalten, da dort schon in der Vergangenheit immer zu sehr gute Preise zu finden waren zu aktuellen Apple Produkten.

    In den nächsten Tagen werde ich dann auf Apfel.KranzKrone entsprechend ausführlicher meine Gedanken zu den neu vorgestellten iPods schriftlich festhalten und veröffentlichen.

    Das neue Apple TV interessiert mich nicht, denn zum einen Nutze ich sowas nicht und zum anderen habe ich nur EINEN 24 Zoll FullHD Monitor in meiner Wohnung stehen. Ausserdem schaue ich kein TV/Fernsehen, nur DVD Filme oder Podcast von meinem Mac mini aus, welcher direkt unterhalb des Monitor steht. Ein Apple TV wäre somit unnütz, zumindest für meine Umgebung.

     
  • Stefan 12:28 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , ändert, , Apple, , Buchstaben, dev, , Event, , geleistet, Gerüchteküche, , , , , , QuickTime, Service, , , , , , , , , VLC   

    Apple Special Event Live Video Stream Adressen – Den Live Video Stream mit dem VLC Player oder QuickTime Player anschauen! 

    Sofern Apple das nicht noch bis zum Special Event heute Abend ab 19.00Uhr ändert, werde ich den Live Video Stream zum Apple Special Event im QuickTime Player anschauen. Die passenden Adressen/URL’s welche dazu nötig sind um dem Live Video Stream von Apple korrekt zu empfangen, habe ich schon auf Apfel.KranzKrone ausreichend beschrieben.

    Interessant an der Live Video Stream Adresse ist der Anfang selbiger, hier als Beispiel anbei die beiden Adressen zum Live Video Streaming nochmal:

    http://devimages.apple.com/iphone/samples/bipbop/gear1/prog_index.m3u8

    http://devimages.apple.com/iphone/samples/bipbop/gear4/prog_index.m3u8

    Die ersten paar Buchstaben der Adresse für den Live Video Stream sind dabei für mich von Interesse, denn die Abkürzung „dev“ sagt schon einiges aus. Demnach zu folge ist es also durchaus im Bereich des Möglichen, das die Live Video Streaming Adresse zum neuen kommenden Streaming Service von Apple gehören könnte und dies ein quasi Kostenloser Testlauf ist um das eigene Apple Netzwerk zu testen.

    Innerhalb der Adresse wird zudem auch noch „iphone“ mit angegeben, was darauf hindeuten könnte das es ein Testlauf speziell für das iPhone Format sein könnte. Vielleicht ist es aber auch schlicht weg nur eine interne Bezeichnung für die Apple Techniker oder dergleichen.

    Und schon habe Ich auch einen Beitrag zur Apple Gerüchteküche geleistet. 😛 😉

     
  • Stefan 09:04 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: 01.09.2010, , 2005, , , Apple, austesten, Eigenlob, Empfehlungen, , , HTTP, , , , , iTunes, Keynote, , Mittschnitt, , , , Presse, Pressemitteilung, Protokoll, , , , , , , , , Video Podcast, ,   

    Apple Special Event Live Video Stream – Der Live Video Stream zur quasi spezial Apple Keynote am 01 September 2010 

    Zu letzt hatte Apple 2005 einen Live Video Stream zu seinen Events angeboten und seid damals gab es so gesehen nur noch Video Mitschnitte als Video Podcast über iTunes zu laden nach dem eigentlichen Apple Event jeweils.

    Nun scheint Apple das wieder erstmalig ändern zu wollen, denn laut offizieller Pressemitteilung von Apple gibt es zum heutigen Apple Special Event am 01.09.2010 wieder einen Live Video Stream. In welcher Qualität der Live Video Stream allerdings sein wird, das interessiert mich neben den Neuvorstellungen von Apple durch Steve Jobs zudem am meisten.

    Die Offizielle Pressmitteilung dazu gibt zumindest Aufschluss über die nötige Software wie auch Hardware welche Voraussetzung zum korrekten Empfangen des Live Video Stream ist:

    Apple to Provide Live Video Streaming of September 1 Event

    What:
    Live video stream of Apple’s September 1 event

    When:
    Wednesday, September 1, 2010, 10:00 a.m. PDT

    Where:
    http://www.apple.com

    Live Video Streaming

    Apple® will broadcast its September 1 event online using Apple’s industry-leading HTTP Live Streaming, which is based on open standards. Viewing requires either a Mac® running Safari® on Mac OS® X version 10.6 Snow Leopard®, an iPhone® or iPod touch® running iOS 3.0 or higher, or an iPad™. The live broadcast will begin at 10:00 a.m. PDT on September 1, 2010 at http://www.apple.com.

    This broadcast is the property of Apple and is protected by US copyright law and international treaties. Any reproduction or distribution is strictly prohibited without prior written approval from Apple. Please contact Apple Public Relations with any questions.

    Apple designs Macs, the best personal computers in the world, along with OS X, iLife, iWork, and professional software. Apple leads the digital music revolution with its iPods and iTunes online store. Apple is reinventing the mobile phone with its revolutionary iPhone and App Store, and has recently introduced its magical iPad which is defining the future of mobile media and computing devices.

    Press Contacts:
    Kristin Huguet
    Apple
    khuguet@apple.com
    (408) 974-2414
    NOTE TO EDITORS: For additional information visit Apple’s PR website, or call Apple’s Media Helpline at (408) 974-2042.

    Apple, the Apple logo, Mac, Mac OS, Macintosh, Safari, Snow Leopard, iPhone, iPod touch and iPad are trademarks of Apple. Other company and product names may be trademarks of their respective owners.

    Interessant daran finde ich, das sich Apple quasi damit brüstet den Live Video Stream zum Special Event über das HTTP Protokoll abzuwickeln, was nach Apple’s Aussagen führend sei in der Industrie. Ein bisschen Eigenlob ist ja in Ordnung, aber doch nicht so, typisch Amerika halt mal wieder.

    Ebenfalls interessant ist der Punkt das der Apple Live Video Stream zum Special Event über iPhone, iPod touch und iPad mit iOS 3.0 möglich sein soll. Somit werde ich eventuell dann mal heute Abend ab 19.00 Uhr den Live Video Stream per iPad ausprobieren.

    Die Gerüchte das Apple mit diesem Live Video Stream zum Heutigen Special Event den neuen Hauseigenen Streaming Dienst testen könnte, daran ist vielleicht was dran nach meiner Ansicht. Denn das wäre auf jeden Fall ganz nach Apple Geschmack, quasi kostenlos durch zig Tausenden Nutzer Weltweit das eigene Netzwerk in puncto Streaming austesten.

     
    • Handyfreak 09:59 am 01/09/2010 permalink | Antwort

      ich warte schon wie verrückt auf nen ipod nano, ich hoffe es kommt heute echt einer, der dann auch im vertrieb nicht all zu lange auf sich warten lässt. desweiteren würde ich mich allein schon drüber freuen weil ein kumpel sich erst vor nem monat nen nano gekauft hat und er es dann bereuen wird 😛

    • LexX Noel 10:27 am 01/09/2010 permalink | Antwort

      Wenn es denn wirklichen einen neuen iPod nano gibt, der quasi dann nur noch aus einem 3x3cm großen Touch Display besteht, das wäre in der Tat auch was.

      Ich empfehle eh Jedem aus dem Bekanntenkreis sowie Freundeskreis oder der Verwandtschaft, immer zu noch etwas zu warten wenn sich Gerüchte um eine Special Event von Apple auftun und dann sehr schnell auch häufen. Meistens stellt sich das als wahr heraus und zum anderen werden regelmässig Neuvorstellungen auf diesen Special Events präsentiert. 😉

      Dein Kumpel würde es definitiv bereuen, wenn jetzt eine ganz neue Version des iPod nano vorgestellt werden würde von Steve Jobs auf dem Apple Special Event heute Abend ab 19.00Uhr! 😈

  • Stefan 05:35 am 01/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , Case, Forschung, , , standfest, Stange, ,   

    Kein iPad Case von der Stange für mein iPad! 

    Das tolle iPad Case, so heißt es immer noch in vielen Blogs. So toll finde ich das Apple eigene Case für das iPad gar nicht mal, denn das Teil sieht alles anders als edel aus finde ich.

    Irgendwie haben die Designer bei Apple da wohl geschlafen als die dieses iPad Case entwickelt hatten, den auch wen gleich die Funktionsweise gut ist, so sieht der Rest in puncto Design eher langweilig und gar nicht so Apple like aus.

    Einfach nur schwarz und matt mehr nicht und dazu noch aus einem Material das gar billig wirkt. Was genau Apple sich beim entwickeln dieses iPad Case gedacht haben mag, ich weiß es nicht und es ist mir auch egal.

    Denn ich mache mir eh mein eigenes iPad Case für mein iPad, welches nämlich schön bunt werden wird. Zudem aus Stoff und nicht aus so einem billig anmutenden Plastik Zeug. In den kommenden Wochen werde ich also viel Forschung betreiben in dieser Hinsicht, denn nur alleine aus Stoff bestehend würde das Case dann kaum stabil genug sein und keinerlei Standfestigkeit besitzen.

     
  • Stefan 13:40 am 27/05/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 75%, , , Apple, , , erster, , gewöhnen, , , , , , Spaß, , TNT, ungewohnt,   

    Erster Eintrag mit dem iPad 

    Das ist also nun mein erster Eintrag mit dem iPad, meinem neuen Apple iPad welches grade vorhin um 12.15Uhr vom freundlichen Boten von TNT geliefert wurde.

    Zugegeben es fühlt sich doch etwas anders an, das schreiben auf dem iPad als auf dem iPodtouch. Die Tastatur ist größer und fühlt sich wirklich fast genau so groß wie die eines normalen Notebooks an. Auch wenn die Unterschiede in der Größe nur maginal sind, für mich zumindest, so lässt sich sehr flüssig damit schreiben.

    Die Rechtschreibkorrektur tut ihr übriges dazu, das ich die meiste Zeit über eher ruhig schreiben kann und mir kaum Gedanken um Rechtschreibung machen muss. Es passt einfach alles am iPad kann ich nur sagen. Das ich die Finger nun nicht mehr auf der Tastatur ablegen kann, daran muss ich mich erst noch gewöhnen, ansonsten funktioniert alles wie erwartet einfach nur sehr gut.

    Wirklich gespannt bin ich ja auf den Punkt wie lange der verbaute Akku nun letztendlich bei mir so durchhalten wird pro Tag. Denn als das iPad ankam, da habe ich es nur kurz an den Mac mini angeschlossen um die Synchronisation durchzuführen mit iTunes.

    Der Akku war zudem Zeitpunkt zu 80% geladen und steht jetzt nach knapp 1Stunde intensiver Nutzung grade mal bei 75%! Beachtlich, denn Ich habe schon Video und Maps ausprobiert und noch andere Applikationen und nur 5% hat das ganze beim Akku verbraucht.

     
  • Stefan 04:00 am 20/04/2010 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , ebay, , , Kleinkram, , Macmini, MainMenu, , sortieren, surfen   

    20.04.2010 um 04.00 Uhr 

    Eigentlich wollte ich schon um spätestens 01.00Uhr im Bett gewesen sein, aber Erstens kam es anders und Zweitens als Ich es plante. Erst war es die wieder erwachte Freude an Ebay und dem Suchen sowie bobachten von vermeintlichen Apple iPad Angeboten.

    Wäre nicht das erste mal und wird wohl auch nicht das letzte Mal sein, bis Ende Mai hin. Dann war da noch das lokale Lag meines Macmini was mir total auf die Nerven ging, also mal fix MainMenu aktiviert und somit war dann auch schon wieder knapp 1 Stunde rum. Danach dann noch der übliche Kleinkram, der Mich festhält am Mac, rumsurfen im Internet und rumsortieren auf der Festplatte.

    Nun bin ich aber letztendlich so fertig, das ich nun doch schlussendlich ins Bett gehen werde, mein Körper zwingt mich dazu. Die Augen kann ich kaum noch offen halten und nach fast jedem Zweiten Wort muss ich korrigieren, weil durch die Müdigkeit so viele Schreibfehler entstehen und dadurch dann wiederum manche Wörter gar keinen Sinn mehr am Ende ergeben.

     
  • Stefan 11:44 am 21/02/2010 permalink | Antwort
    Tags: 3g, Apple, , , , , März 2010, Model, , wifi   

    iPad mit WiFi oder iPad mit 3G kaufen? 

    Sofern ich mir wirklich ein iPad kaufen sollte, was wohl dann eher nach März 2010 sein würde, welches Model des iPad sollte ich dann kaufen? Die normale Version welche nur WiFi hat, oder besser die 3G Version?

    Diese Fragestellung ist deshalb für mich so Interessant, weil ich bisher nur einen iPodtouch habe und bisher kein iPhone besessen habe. Von daher ist es also schon Interessant in puncto Nutzung, was die beiden Versionen des iPad angeht.

    (mehr …)

     
    • iPad Spiele 08:21 am 24/02/2010 permalink | Antwort

      Die Entscheidung zwischen Wifi und 3G kann man doch relativ leicht treffen:

      1) Nimmt man das iPad mit, sprich liegt das nicht nur daheim.
      2) Wenn man es nicht mitnimmt dann kann man imho auf 3G verzichten. In der Regel hat man daheim ja W-Lan.
      3) Wenn man es mitnimmt dann bietet sich 3G ganz klar an, insbesondere wenn man sonst mangels iPhone / UMTS Smartphone unterwegs offline ist.

      Sollte sich herausstellen das man das iPad nicht mit dem iPhone tethern kann dann werde ich wohl die 3G Variante kaufen einfach um im Zug, etc. bequem meine Nachrichten und Co lesen zu können.

  • Stefan 13:34 am 28/01/2010 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , Blog-Szene, , , , Ersteindruck, , Land, , loben, , Markt, , , , Pessimist, ,   

    Deutschland ist scheinbar ein Land voll von Pessimisten. 

    Grade habe ich meinen Feed-Leser durchgeschaut und darin natürlich sehr viele Beiträge zum iPad von Apple gefunden.

    Apple_iPad_Hardware_WiFi_3GS.jpg

    Das alleine ist nichts neues für Mich, denn auch Ich selber habe unmittelbar nachdem Apple das iPad offiziell vorgestellt hatte Meinen Ersteindruck zum iPad von Apple aufgeschrieben.

    (mehr …)

     
    • UmeA 23:54 am 29/01/2010 permalink | Antwort

      Hmm, ich würds nicht unbedingt Pessimismus nennen..
      Ich bin auch nicht allzu begeistert von dem Gerät. Klar ich habs noch nicht in Händen gehalten, werd ich auch sicher nciht, weil ich nicht weiß, wie das iPad nen Laptop oder nen PC ersetzen soll.

      Wie soll man damit vernünftig arbeiten? Ich mein, du musst das Gerät ja andauernd in der Hand halten, weil wenn du es normal auf nen Tisch legst und damit rumsurfst oder was schreibst, dann musst du die ganze zeit kerzengerade nach unten schaun. Dabei wünsch ich nur viel Spaß mit der Genickstarre 😛

      Aber mal sehn, ob das überhaupt so nen Boom wird.. ^^

    • LexX Noel 07:33 am 19/02/2010 permalink | Antwort

      @UmeA: Ich denke das ist der falsche Denkansatz, denn das iPad soll soweit ich das verstanden habe keinen PC/Mac oder Laptop/MacBook ersetzten. Sondern das iPad ist eine eigene Kategorie, sozusagen das erste wahre NetBook was den Namen meiner Ansicht nach auch verdient.

  • Stefan 23:58 am 27/01/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Apple, , , , , Feed-Leser, Nachbearbeitung, Nachtschicht, , , , , Vorsorge, Wunsch, ,   

    Viel zu Schreiben zum iPad von Apple… 

    Nun bin Ich seid ein paar Minuten um die Erkenntnis reicher, das Mein Wunsch in Form eines iPad von Apple doch noch in Erfüllung gegangen ist. Auch wenn gleich, Apple unabhängig von meinen Wünschen arbeitet, aber das mal nur so am Rande dazu.

    Nachdem ich jetzt meinen Feed-Leser durchgegangen bin und Alle neuen Informationen zum iPad von Apple regelrecht verschlungen habe, geht es für Mich somit nun an die Nachbearbeitung.

    (mehr …)

     
  • Stefan 16:48 am 15/01/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , Apple, CMS, entschlackt, ersetzen, Erweiterungen, Gewöhnung, , Light, nerven, , , , , Symphony, , unzufrieden, Version 3.0, wechseln   

    Ist WordPress reif für eine grundlegend neue Version seiner Selbst? 

    Irgendwie nervt mich WordPress schon wieder total, alleine schon dadurch das WordPress mit jeder folge Version immer nur noch fetter und vollgepackter an Funktion wird.

    Zwar sollen in WordPress Version 3.0 so genannte Kern-Erweiterungen (Core-Plugins) dafür sorgen das WordPress entschlackt wird, jedoch habe ich so meine Zweifel an dieser Weiterentwicklung.

    (mehr …)

     
    • Thomas 17:02 am 18/11/2011 permalink | Antwort

      Bin gerade durch blanken Zufall auf diesen Beitrag gestoßen und wollte mir erlauben dazu meine kleine Meinung zu schreiben, auch wenn der Beitrag schon älter ist.

      Ich habe mal grundsätzlich bevor ich vor ca. einem Jahr meinen ersten Blog überhaupt eröffnet habe mich ein bißchen mit dem Thema WordPress und Alternativen zu WordPress beschäftigt.

      Sicherlich ist WordPress eine mehr als interessante Blogsoftware aber für meine Ansprüche auch viel zu aufgebläht.

      Des weiteren liebe ich es auch mal andere Wege zu gehen und habe mich deswegen für die Blogsoftware Dotclear entschieden die ursprünglich aus der französischen Feder kommt.

      Hat nicht die tausenden von Plugins und Templates, aber für meine Blogs reicht es vollkommen aus.

      Des weiteren finde ich es eben auch schön das in größeren Abständen Updates kommen und bis jetzt fehlerfrei.

      Wer Lust hat besuche doch einfach mal das neue deutsche Forum von Dotclear.

      • Stefan 20:33 am 18/11/2011 permalink | Antwort

        Hallo Thomas. 😀

        Hast du nun also auch gemerkt was der Zufall in form von Serendipität so alles tolles zum Vorschein bringt…? 😉

        Dotclear, davon hatte ich mal was gelesen, mich aber aus mangelndem Interesse daran nicht weiter mit beschäftigt. Nun mal werde ich das aber mal genauer unter die Lupe nehmen und mir Dotclear wenigsten mal Lokal installieren so zum testen. 😀

  • Stefan 00:24 am 03/12/2009 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , , , Mac Nutzer, , Spiegelung, , Wiederherstellen, ZeitMaschine   

    Wiederherstellen mit TimeMachine! 

    TimeMachine.jpg

    Heute habe ich zum ersten mal TimeMachine von Apple genutzt um Daten wiederherzustellen die ich glaubte verloren zu habe. Erst jetzt wurde mir wirklich bewusst wozu und warum ich TimeMachine von Apple brauche.

    (mehr …)

     
  • Stefan 04:34 am 13/10/2009 permalink | Antwort
    Tags: ältere menschen, Apple, benutzung, , instinktiv, , , taschencomputer   

    IPodtouch als Taschencomputer? 

    Der iPodtouch ist für mich mitlerweile viel mehr geworden als einfach nur ein iPod auf dem ich Musik hören kann, es ist ein richtig kleiner Taschencomputer.

    Quasi eine Miniversion des Macbook mit Touchscreen würde ich sagen, wobei man allerdings nicht mit 10 Fingern schreiben kann wie auf einer normal dimensionierten Tastatur. Lediglich mit den Daumen im quasi Dualmodus kann man auf dem Touchscreen tippen, oder auch mit den Fingern einer Hand, für mehr ist einfach die Bildschirmfläche zu gering.

    (mehr …)

     
  • Stefan 04:45 am 06/10/2009 permalink | Antwort
    Tags: Apple, auflösung, , , , , ,   

    Kein iPod Nano Video für mich. 

    Für mich wird es keinen neuen iPod Nano Video geben, die Gründe dafür nachfolgend ein mal im Detail aufgelistet.

    Erstmal wäre da die Ausstattung vom neuen iPod Nano und dessen unzureichender Videokamera. Die Qualität der verbauten Videokamera des iPod Nano ist schlechter als die vom aktuellen iPhone 3GS! Die Farben werden zudem zu kalt wiedergegeben und sind zudem etwas arg blass wie ich finde.

    Einen dierekten Vergleich zwischen neuem iPod Nano und dem aktuellen iPhone 3GS konnte ich im örtlichen Gravisladen vornehmen.

    Nach längerem und ausführlicherem Testen der beiden Geräte kam ich dann eben zu dem Schluss das die verbaute Videokamera im neuen iPod Nano für mich und meine Zwecke einfach nur ungenügend ist.

    Ein weiterer fetter Minuspunkt war dann noch die Tatsache das man zwar Video mit dem neuen iPod Nano machen kann, jedoch keinerlei Fotos. Finde ich schon etwas arg komisch das es keine Option für Fotos gibt in der Firmware des iPod Nano Video.

    Noch ein weiterer Minuspunkt für mich gegenüber dem iPod Nano Video war dann noch die schon mal erwähnte Position der verbauten Videokamera auf der Rückseite des iPod Nano Video.

    Schlechter als wie beim iPod Nano Video kann man meiner Meinung nach die Videokamera nicht positionieren im Gehäuse. Denn so wie die Videokamera positioniert ist, kommt man automatisch und zwangsweise immer mit der Hand oder den Fingern auf die Linse der Videokamera und verdeckt dadurch das Bild komplett. Das dadurch die Videolinse zunehmend immer schmutziger wird erklärt sich quasi von selbst.

    Der Preis des iPod Nano Video ist akzeptabel wie ich finde, grade so das es sich fast ein jeder leisten kann und das auch noch in der Wirtschaftskriese.

    Meine Alternative zum iPod Nano Video wird die neue „Kodak Zi8“ sein.

    Wobei diese Taschen-Videokamera von Kodak weit über den Funktionen des iPod Nano Video steht. Denn diese Taschen-Videokamera macht Aufnahmen in HD-Qualität und zwar in beiden HD Formaten.

    Das ganze dann noch gepaart mit einer 32GB auswechselbarer Speicherkarte und laut Hersteller mit bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit, für etwa 161€ bis 188€ im Versand von Amazon. Für mich und meine geplanten Verwendungszwecke mehr als Ausreichend die Ausstattung der Kodak Zi8!

     
  • Stefan 20:02 am 18/09/2009 permalink | Antwort
    Tags: Apple, , Familienlizenz, , ,   

    Snow Leopard Familienlizenz lohnt sich! 

    Nun haben auch meine Eltern den neuen Schnee Leoparden auf ihren Macs. Hat insgesamt in etwa so 1 1/2 Stunden zusammen gedauert.

    Der kleine Mac mini hatte sich allerdings bei der installation etwas verschluckt, musste den Mac mini zwangsweise manuell Neustarten. Beim Macbook meiner Eltern gab es hingegen kein Problem.

    Keine Ahnung was das Problem beim Mac mini war oder woran das lag im Nachhinein.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel