Schlagwörter: Ausnahme Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 14:29 am 16/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: Ausnahme, Belustigung, , Erwartungshaltungen, , , , , , , , Partnerin, , Verpflichtungen, Verwandt   

    Komische Erwartungshaltungen von Verwandten… 

    Scheinbar ist jemand aus der Familie beleidigt oder verärgert was mein Verhalten dieser Person gegenüber angeht. Das schliesse ich aus dem Verhalten dieser Person, einer Tante. Denn als ein anderer Verwandter sich nach meinem Geburtstag erkundigte, wurde gelogen und behaupte ich hätte eine Karte von dieser Person erhalten.

    Auch wird bisher der Kontakt zu mir vermieden, wobei ich dieses ganze Verhalten total Kindisch finde. Es zeigt mir nur ein mal wieder mehr, das Blut nicht unbedingt dicker als Wasser ist, wie es so schön Umgangssprachlich heißt.

    Ausserdem habe ich auch keine Verpflichtung mit diesen Menschen unbedingt zurecht zu kommen. Lediglich meinen Eltern bin so gesehen, meiner Meinung nach, verpflichtet bis diese Tod sind. Allen anderen Menschen gegenüber habe ich so gesehen solch Verpflichtung nicht. Wobei vielleicht eine Partnerin eine Ausnahme bilden könnte, sofern die Geistige Verbindung auf einem entsprechenden Level sind befindet.

    Mir kommt es so vor, als ob eine Erwartungshaltung besteht. Irgendwie eine Erwartung, das ich mit jedem in der Familie klar zu kommen habe, ganz gleich wie das persönliche Verhältnis zu diesem Menschen ist. Dem ist jedoch nicht so und das handhabe ich auch nicht so und genau das verärgert scheinbar manchen in der Verwandtschaft.

    Sollen die Ihre Spielchen spielen, mit ihren Kindlichen Verhalten. Mich interessiert das nur mal am Rande um etwas Belustigung dem Leben abzugewinnen.

     
  • Stefan 17:03 am 03/03/2010 permalink | Antwort
    Tags: 00.00UHr, 12 Stunden, , , 22.00Uhr, , , abbilden, Ausnahme, Bedürfnis, , , , , , positiven Einfluss, , , , , Sonnenlicht, , , Verlauf, , ,   

    12 Stunden schlafen und 10 bis 12 Stunden wach sein. 

    Eine Physische Depression zu erleben ist für mich etwas neues, denn bisher war es immer so gewesen das die Depression in erster Linie Psychisch verlief und sich daraus dann die Physischen Symptome abbildeten.

    Jetzt ist es so, das Psychisch alles soweit in Ordnung ist und ich mich gut fühle, aber Physisch es komplett anders aussieht, nichts so funktioniert wie es sollte. Einen Aspekt der bisherigen Depression kenne ich schon, nämlich das verstärke Bedürfnis nach Schlaf und zwar sehr langem und ausgiebigen schlafen.

    Doch jetzt in diesem Zustand fühlt es sich irgendwie anders an, wenn ich 12 Stunden schlafe am Stück und das die Regel anstatt die Ausnahme ist. Obwohl ich so um 22.00 Uhr bis 00.00Uhr ins Bett gehe und auch gleich einschlafen kann, so schlafe ich dennoch 12 Stunden lang komplett durch.

    (mehr …)

     
    • html-cujo 17:02 am 28/05/2010 permalink | Antwort

      Irgednwie kommt mir das bisschen bekannt vor. bei mir is das ganze nur um paar std verschoben auf 3 oder 4Uhr nachts. Da geh ich erst ins Bett und schlafe bis 15 oder 16 Uhr duchrgehend. Das ist voll Schlimm… Ständig so lang zu schlafen aber man wacht nicht auf. >>< zu meinem Tag: Ich hab aber auch Psychische problerme und Bisn Arbeitslos bzw Unfähig zur zeit geschrieben.. liegt das vllt daran?

      Mir is das ein Rätzel warum nan solange durchschläft …

    • LexX Noel 05:35 am 01/06/2010 permalink | Antwort

      Psychische Probleme habe ich auch und arbeitslos bin ich auch schon seid Jahren, so gesehen würde ich schon sagen das es daher kommen kann. Eigentlich ist es ja so, das die meisten Ärzte es so sehen, das wenn ein Mensch für längere Zeit arbeitslos ist, das dieser dann meistens Depressionen bekommt und in Folge dessen auch Probleme mit dem schlafen.

      So gesehen würde ich mal sagen, das du in der selben Situation bist wie ich.

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel