Die Standard-Bildergalerie von WordPress nutzen

Die Standard-Bildergalerie von WordPress nutzen | Elmastudio.

Gute Erklärung und Dokumentation zur Verwendung der WordPress internen Galerie sowie dessen Funktionalität. Besonders interessant die Erklärungen bezüglich Ausschliessen von Einzelnen Bildern aus der Galerie, sowie das ändern der Größe der Thumbnails!

Canon Pixma: Bringing colour to life

Farbwolke ist so ein Blog, welchen ich nur aus einem einzigen Grund heraus damals abonniert hatte. Nämlich der Grund, das ich über Farbwolke mit interessanten Videos und Bildern versorgte werde und zwar in einem weitreichenden Spektrum an interessantem Zeug. 😀

Ein Artikel bei Farbwolke über ein Werbevideo für die Canon PIXMA Serie und den Blick hinter die Kulissen der Produktion dieses Werbevideos erregte dieses mal meine Aufmerksamkeit. Wieder einmal ein imposantes Video mit noch imposanteren Farben, getreu dem Motto des neuen Werbevideos „Bringing Colour to Life“ was in Deutsch „die Farbe zum Leben zu bringen“ heisst.
[vimeo]http://vimeo.com/14955603[/vimeo]
Die Erstellung des Werbevideo alleine ist schon genial gemacht. Vor allem die Methode mittels einer Membran eines Lautsprecher, worüber eine Folie gespannt wird und darauf dann die Milimeter an Farben kommen, die Farben zum schwingen zu bringen und in die Luft zu katapultieren.

Abstrakt passt in dem Zusammenhang also sehr gut, wie auch einer der Filmemacher des Werbevideos während des Videos sagt. Insgesamt finde ich das gesamte Video zum so genannten „Making-Of“ des Werbevideo zur Canon PIXMA Serie sehr genial gemacht. Canon Pixma: Bringing colour to life weiterlesen

The Wash Brook – Stilvolle Landschaftsaufnahmen.

Stilvoll Landschaften und Natur aufnehmen, das mag ich total, vor allem dann wenn das Ganze auch noch passend umgesetzt wird wie in diesem Video.
[vimeo]http://vimeo.com/15097715[/vimeo]
Wobei die Effekte beim Fokussieren schon etwas arg ausschlagen teilweise, was aber dennoch in meinem persönlichen Rahmen des stilvollen sich bewegt. Die Musik ist auch gut gewählt finde ich, schön ruhig und nicht zu hektisch, eben passend zu den schönen Bildern aus der Natur.

Neue Apple Produkte 2010 und das Internet ist wieder mal voll davon…

Gestern war das Special Event von Apple auf dem Steve Jobs nun eine gänzlich neue Produktserie vom iPod Shuffle, iPod nano und iPod touch vorstellte. Am nächsten Tag, also Heute war das Internet bereits wieder voll von Berichterstattungen zu den Neuvorstellungen von Apple.

Jedoch sind die meisten Berichte nur mit dem üblichen BlaBla gefüllt, nämlich nur mit den Daten zu den neuen Geräten ausgeschmückt und bisschen Text als Einführung mit dran gepackt. Fertig!

Das liest sich weder schön, noch hat es für mich einen Mehrwert. Denn die neuen Informationen zu den neuen iPods, bekomme ich bei Apple selbst auf deren Informationsseiten zu den einzelnen iPods viel besser aufbereitet. Mit vielen Bildern, ausführlicheren Erklärung und manch interessanter Spielerei welche mir auf einfache Weise zeigen soll worin der Unterschied zum Vorgängermodel besteht.

Insgesamt ist die Berichterstattung der bestehenden Mac-Webseiten echt total miserabel geworden. Nur noch diese Live-Ticker sind über all zu finden und danach gibt deren Inhalte dann lose aufbereitet in irgendwelchen Zusammengeschusterten Artikeln zu lesen. DANKE, NEIN DANKE!

Also mache Ich wieder mal meine eigene Berichterstattung, schreibe meine eigenen Ausführungen und Anmerkungen zu den neuen Apple Produkten und spicke den jeweiligen Artikel mit ausreichend Bildern aus der Pressemappe von Apple. Dazu dann noch ein paar passend platzierte Links zu Apple selbst, welche direkt auf das jeweilige Produkt verweisen und schon gibt es einen Mehrwert für den Besucher.

Natürlich könnte ich auch jeden Link mittels Werbeweiterleitung versehen, aber weder habe ich da die Lust zu noch erachtet ich das für wirklich sinnvoll. Zudem habe ich bisher mit der Art und Weise wie ich es bisher umsetzte viel mehr quasi Erfolg was die Werbeeinnahmen angeht.

Waiting for the End of the World

Nacht für Nacht in einem großen Supermarkt oder auch Kaufhaus zu arbeiten, als Jemand der Regale auffüllt ist schon zehrende Arbeit wie ich finde.
[vimeo]http://vimeo.com/10936405[/vimeo]
Vollkommen alleine, Nacht für Nacht diese Arbeit zu verrichten verändert einen Menschen wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Wenige Menschen werden durch solche übermässige allein verrichtende Arbeit letztendlich auch etwas komisch, das sind eher die Ausnahmen.

Eher verändert solches alleine Arbeiten einen Selbst dahingehend das man Selbst mehr über Sich und die Welt nachdenken. Die bekannten Sinn Fragen, wie zum Beispiel über den Sinn des Lebens, kommen nach meiner Erfahrung dabei weniger auf.

Der Kurzfilm zeigt beeindruckenden Bildern einen Ausschnitt davon, wie es sein kann wenn ein Mensch Nacht für Nacht immer wieder aufs Neue ganz alleine in einem Geschäft arbeitet. Die Erzählung parallel dazu vermittelt zudem eine gewisse Erklärung gegenüber dem Hauptdarsteller und seiner persönlichen Sicht über seine Arbeit.

Sofern Du kein Englisch kannst, sieht das allerdings eher sehr schlecht aus mit dem Verstehen.

P2 Blogs per Google suchen…

Und wieder durchforste ich das Internet, mit Hilfe von Google nach weiteren Blogs welche das P2 Theme für WordPress einsetzten. Dabei interessieren mich am meisten die Blogs, welche das original P2 Theme in einer angepassten Version einsetzten.

Ob nun mittels Child-Theme oder komplett eigenständig angepasst, ist mir dabei egal, Hauptsache alles andere als Standard. Wobei mir diese Child-Themes auch sehr gefallen mitunter, weil die kann ich mit ein bisschen Arbeit aus den Blogs raus kopieren, in dem ich dem Pfad der style.css folge. 😉

Habe schon einige interessante P2 Blogs gefunden, so nenne ich die Blogs mal welche das P2 Theme einsetzten. Sobald ich die ersten schönen 20 P2 Blogs angesammelt habe, werde ich dann hier drüber schreiben, so mit Bildern und bisschen Text und den Gründen warum ich das jeweilige Design toll finde oder was mich besonders daran fasziniert hat.