Diablo3 innerhalb von 15Stunden in 2Tagen durchgespielt und maßlos entäuscht worden von Blizzard.

Genau seit dem 16.05.2012 um 03:40Uhr habe ich Diablo3 durchgespielt und bin sehr enttäuscht vom Spiel insgesamt. Zwar sind die Zwischensequenzen sehr gut gemacht und die CGI-Effekte sind auch Klasse, aber vom Spielerischen her ist Diablo3 ziemlich fade geworden. Diablo1 oder gar Diablo2 waren um Welten besser und boten auch viel mehr Spieltiefe. 😐

Ich werde Diablo3 nun wieder von der Festplatte löschen und ebenfalls aus meinem Backup der TimeMachine, weil die Enttäuschung über Diablo3 ist doch sehr groß. Denn das Spiel wurden groß angekündigt und hochgelobt und jetzt im Endeffekt ist es ein billiger Abklatsch von Diablo2 mit etwas besserer Grafik.
Diablo3 innerhalb von 15Stunden in 2Tagen durchgespielt und maßlos entäuscht worden von Blizzard. weiterlesen

World Of Warcraft – Mists of Pandaria Beta – ICH habe auch eine Einladung erhalten zum TESTEN!

Da die Diablo3 Open Beta nur ein kurzes Wochenende lang verfügbar sein wird, habe ich mir quasi gleich die nächste Beta von Blizzard besorgt. Genauer gesagt wurde ich vor ein paar Tagen per E-Mail von Blizzard darüber informiert, das ich zum Betatest von Mists of Pandaria dem kommenden Add-On zu World of Warcraft eingeladen bin. :mrgreen:

Wenn also dann die Diablo3 Open Beta voraussichtlich am 23.04.2012 um 09:00Uhr von Blizzard beendet wird, gehe ich quasi direkt über zur nächsten Beta von World of Warcraft und werde dort dann fleissig meine Eindrücke sammeln sowie niederschreiben. 🙂

Installieren werde ich den Client zur Beta von Mists of Pandaria aber erst irgendwann am Wochenende oder gar erst am 23.04.2012 wenn die Open Beta von Diablo3 endet. Mal schauen wie ich das mache, weil wenn dann widme ich meine Aufmerksamkeit voll und ganz nur EINEM einzigen Spiel.

Diablo3 Open Beta grade am Installieren.

Die Meldung von Golem.de, das Blizzard eine Öffentliche Beta zu Diablo3 über das Wochenende ermöglicht, hatte ich schon relativ früh gelesen. Nun bin ich endlich dazu gekommen den Client für die Diablo3 Open Beta herunter zu laden sowie selbigen zu installieren, wobei das mit einer DSL 3.000 Leitung eher etwas mühsam ist in der Ausführung.

Auf dem Screenshot ist gut ersichtlich, das lediglich mit rund 300 KB/S der Download des Client durchgeführt wird, ergo wird es noch knapp 4Stunden oder vielleicht sogar länger dauern bis der Client vollständig herunter geladen wurde. Allerdings bleibt dann noch abzuwarten, ob die Diablo3 Beta überhaupt auf meinem Mac mini spielbar ist oder nicht. 😐

Eigentlich sollte mein Mac mini mit einem i5 mit 2.5 GHz und einer AMD Radeon HD 6630M mit 256 MB Grafikspeicher gut gerüstet sein für Diablo3. Denn immerhin kann ich damit auch StarCraft2 spielen, wenn auch gleich in Niedriger oder Benutzerdefinierter Einstellung was die Grafikpracht angeht. Bis zum August 2012 wenn mein PC im Eigenbau dann endlich fertig ist, werde ich eh nur noch auf selbigen Spielen und für den Fall das ich bis dahin warten müsste, wäre das auch nicht weiter tragisch. 😉

Herz der Aspekte – Ein neues Flugreittier in World of Warcraft

Wo ich schon mal grade wieder beim Thema World of Warcraft bin, dieses neue Flugreittier namens „Herz der Aspekte“ sieht ja soweit ganz schick aus. Nur nervt es aktuell schon, wenn in manchen Distrikten von Sturmwind zig von diesen Drachen herumstehen oder fliegen.

Von der Optik her und den Leuchteffekten sieht dieser Drache in form eines Asiatischen Drachen richtig gut aus, vor allem durch die goldenen Farbe. Aber das dieses Flugreittier überhaupt nicht richtig auf dem Boden herumlaufen kann, wie alle anderen Flugreittiere in Drachenform, das ist ein Witz finde ich.

Das dieser Witz dann auch noch 20€ kosten soll schießt den Witz, ähm, Vogel dann endgültig ab. Weil erstens ist das Flugreittier in dieser Form ein Witz, weil nicht fähig normal über den Boden zu wandeln und zweitens ist der Preis an sich total überzogen und VIEL ZU TEUER!

JA JA; muss ich mir ja nicht kaufen, zwingt mich ja keiner zu und tue ich auch nicht. Aber manchen SCHEISS von Blizzard muss ich manchmal kommentieren. 😈

World Of WarCraft Cataclysm Beta – Keine Lust auf Beta spielen…

Gestern bekam ich von Blizzard mal wieder eine E-Mail, dieses mal eine Einladung zu Beta für das kommende neue World Of WarCraft Add-On namens Cataclysm. Anfangs hatte ich den Installer für die Beta herunter geladen und sogar auch installiert. Aber nachdem die Installation beim ersten mal aufgrund eines komische Fehler abbrach, verging mir schon die Lust daran.

Nach dem zweiten Versuch der Installation welcher wiederum etwas mehr als 1 Stunden dauerte verging mir dann endgültig die Lust an der Cataclysm Beta, als ich sah das noch etwas mehr als 13 GB an Datenmaterial nach der Installation heruntergeladen werden sollten.

Dieses neue Streaming Verfahren fand ich weder toll, noch lies sich dadurch das Spiel wirklich vernünftig spielen mit grade mal 26 Prozent an geladenen Spieldaten. Dazu kam dann auch noch das es wohl nur einen einzigen Server für Europa gibt, das zumindest wurde in mehreren Foren diskutiert.

Zwar war für mich ein einloggen in die Beta möglich, aber dieses andauernde nachladen der Daten und der beständige Lag trotz meiner Bandbreite raubte mir irgendwann das letzte bisschen Spass an der Beta zu World Of WarCraft Cataclysm. Somit habe ich die Beta wieder von der Festplatte geschmissen und warte nun wie beim letzten Add-On auf das finale und fertige Spiel.

World Of Warcraft, ich bin fertig!

Nach unzähligem hin und her, bin ich nun endgültig fertig mit dem Spiel World of Warcraft. Alle Charaktere im Spiel habe ich gelöscht, bis auf den letzten. Es gab zwei Charakter die sehr gute Ausrüstung und genügend Gold durch die Berufe erwirtschaftet hatten.

Meine Nutzer-Daten werden demnächst auch noch gelöscht.

Nicht ein mal die Daten für das Nutzer-Konto vom Battelnet werden dabei erhalten bleiben. Alles muss weg, muss mich befreien davon!