Schlagwörter: Blogs Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 08:44 am 27/03/2013 permalink | Antwort
    Tags: 06 Uhr, , , Blogs, , , , , , , , , , studierte, Textzeilen   

    Ich habe ein iPhone und ich werde es benutzen stimmte mich als Titel in meinem FeedLeser schon recht amüsiert. Vor allem um 06Uhr früh am Morgen, während ich noch im Bett lag und mit meinem SmartPhone die RssFeeds des Vortag studierte. :mrgreen:

    Mit den nachfolgenden Textzeilen war überkam mich dann noch ein Lachanfall, weil früh Morgens bin ich besonders anfällig für solche Art von Humor.

    …Weil die ersten zwei angeblich nicht angekommen wären. Was die Sendebestätigung aber anders sah. Beim dritten Mal war es dann ein Systemausfall beim Servicepartner, der die Reparaturen für die Telekom durchführt. Ich kenne solche Ausreden selber zur Genüge. Die reichen von Mitarbeiterschwund durch Grippeepidemie bis hin zu ungewöhnlichen Magnetischen Störungen in der Stratosphäre durch Sonnenwinde.

    So schon den Tag zu beginnen, dafür bin ich dann immer wieder dankbar das es das Internet und Blogs gibt! 🙂

     
  • Stefan 13:50 am 30/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: Algorithmen, Aufklärung, , Blog Feed, Blogs, , , , , Inside, , Kernidentität, , , Nutzerprofil, Nutzerverhalten, , , Rückschlüsse,   

    We feed the Machine and the Machine feed us, named Google! 

    Ich habe den BlogFeed von HappyBuddha1975 schon seit einer ganzen Weile abonniert, und immer zu gibt es beim Jürgen irgendwas zu lesen an neuen Beiträgen welche mich auch zum kommentieren anregen. Und manchmal da ReBlogge ich einen Beitrag sogar, eben wie diesen zum Buch zu Google namens Google Inside vom Autor namens Steven Levy.

    Google ist für mich persönlich so ein ganz spezielles Thema, und das vermittle ich auch immer zu so in meinen Beiträgen in meinen Blogs oder halt innerhalb von Kommentaren auf anderen Blogs. Wenn ich dann also als Kommentar We feed the machine and the machine feed us zu diesem Buch hinterlasse, dann enthält dieser Kommentar so ziemlich alles an Meinung was ich zu Google oder einem Buch zu Google von einem vermeintlichen Experten zu sagen habe.

    Wenn dann darauf die Antwort kommt, das solch eine Haltung anmaßend sei, dann zeigt mir diese Aussage nur wieder ein mal mehr dass das was ich geschrieben habe nicht oder nicht richtig verstanden wurde und Aufklärung bedarf. 😉

    Google ist eine Suchmaschine und um diesen Kernidentität ausführen zu können, braucht Google nun mal die Daten derer die sie benutzen. Also die Daten der Benutzer, die Google als Suchmaschiene quasi tagtäglich benutzen um im Internet eben Dinge zu finden. Google macht quasi nichts anderes als einen Index für das Internet zu erstellen, so ganz grob und platt formuliert ohne jetzt dabei auf so Sachen wie den PageRank oder dergleichen einzugehen.

    Ich gebe Google freiwillig sowie manchmal unfreiwillig meine Daten in form von Suchanfragen preis, woraus Google mit Algorithmen dann wiederum ein besseres Nutzerprofil für mich erstellen kann woraus dann letztendlich Rückschlüsse auf mein Nutzerverhalten bezüglich Google möglich sind. Geben und Nehmen, nur so funktioniert Google in Kommunikation mit seinen Benutzern auf direkte wie indirekte Art und Weise.

    Und eben das, beschreibe ich mit oben genannten kurzen Kommentar zu Google. 😀

     
    • Jürgen 14:20 am 30/04/2012 permalink | Antwort

      Sorry, aber er klang nach: „Google, kann mich mal“ ^^

      • Stefan 20:22 am 30/04/2012 permalink | Antwort

        Ja, das klingt durchaus so wenn man selbst schon so in dieser Schublade denkt. Kann ich gut nachvollziehen, bei mir selbst. 😀

  • Stefan 18:11 am 15/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: Blogs, , , ,   

    Die Blogvorstellung in der ich andere Blogs vorstelle… 

    Die Blogvorstellung in der ich andere Blogs vorstelle wird es weiterhin geben, habe ich grade so beschlossen. Auch wenn gleich durch das P2 Theme dass ganze nicht mehr ganz so „schön“ aussieht von der Formatierung her.

     
  • Stefan 16:00 am 15/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: , Blogs, , Freiheiten, , übel, verblendet, Verblendung   

    Bisschen übel nach 2 Beiträgen über Blogs welche… 

    Bisschen übel nach 2 Beiträgen über Blogs welche scheinbar nur Apple und sonst nichts kennen, ist mir jetzt. Auch weil ich damit die Erinnerung in den Kopf bekomme, das ich selbst mal so „verblendet“ war, wobei das eine akzeptierte Verblendung bei mir war und ich wusste welche „Freiheiten“ ich dank Apple aufgegeben hatte. 🙁

     
    • Christian 03:27 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Mit gehts grad ähnlich mit Social Scheißndreckn. Hatte einige Blogs im Reader, die nur über diesen Schwachsinn und ansonsten über Android geschrieben haben. Hängt mir bis dort hinaus …
      Ich will Blogs, die über alltägliches schreiben und vor allem, die autentisch sind – so wie deiner hier. Diese ganzen Techblogs, Geld verdienen Blogs und Apple Blogs animieren mich echt langsam zu Würgereflexen. Außerdem vermisse ich Humor. Die meisten gehen vermutlich zum Lachen in den Wald. Werde mal konsequent alle aus dem Reader schmeißen. Bleibt zwar nimmer viel übrig, aber immerhin muss ich mich dann nicht mehr über soviel gequirten Mist aufregen.

      • Stefan 13:43 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Oh das ehrt mich jetzt aber sehr, das du diesen meinen Blog als authentisch ansiehst. Hat sich meine Mühe bisher also gelohnt, das ich immer zu frei heraus geschrieben habe und es auch weiterhin tue. 🙂

        So eine Aussortierung habe ich auch vor kurzem gemacht, worüber ich noch was schreiben werde im einzelnen, aber bisher nicht zu gekommen bin weil keine Muse dazu. Ausserdem gibt es massig dieser Tech,Geld, Android, Apple und Co. Blogs im Netz, da kommt es nicht drauf an ob jene erwähnt werden oder nicht.

        Mir geht es ähnlich wie dir, all dieser Mist und dessen Themen interessieren mich nicht. Alltägliches und was mit Humor das interessiert, der eigentliche Grund warum das WEB-LOG als solches erfunden wurde.

    • Christian 14:11 am 16/02/2012 permalink | Antwort

      Ich hechel halt nicht jedem Trend hinterher und Social Media halte ich für einen reinen PR Scheiß. Wenn ich da immer die sogenannten „Experten“ lese oder höre, dann finde ich die zumeist bedauernswert. Die armen Schweine glauben den Mist nämlich, den sie verbreiten und alle machen mit. ^^
      Mit Humor meinte ich übrigens nicht unbedingt Witze, Cartoons oder ähnliches, sondern vielmehr, dass der Autor witzih schreibt und sich auch über sich selbst lustig machen kann. Menschen mit Stock im Arsch gibts genug und die sind reine Zeitverschwendung. Die sollen sich mit ihrer tollen Hippster Brille gefälligst trollen.

      • Stefan 14:18 am 16/02/2012 permalink | Antwort

        Social Media ist nur die Weiterentwicklung von SEO oder dergleichen, ein neuer Begriff gefüllt mit pseudo Inhalten für die Lemminge der Trends und Hypes, mehr nicht. Experten hin oder her, jeder der sich bisschen mit den Themen beschäftigt wird schnell feststellen das die meisten dieser Experten gar keine sind sondern sich nur so darstellen.

        Ach so meintest du das mit dem Humor, wobei ich durchaus schon mal an Comics und Witze gedachte habe selbige hier zu veröffentlichen. Über mich selbst lachen kann ich auch, sogar regelmässig mache ich das, nur aufschreiben tue ich sowas eher selten. Vielleicht ändert sich das jetzt aber, das ich sowas öfters aufschreibe. 😀

  • Stefan 18:30 am 21/01/2012 permalink | Antwort
    Tags: 16, , , , Blogs, , ,   

    Ein paar Blogs aussortiert aus dem FeedLeser. 

    Nachfolgend gibt es nun eine Auflistung der Blogs welche ich jetzt aktuell aus meinem FeedLeser rausgeschmissen habe. Nachdem ich diese Auflistung der Aussortierten Blogs veröffentlicht habe, werde ich selbige jeweils einzeln noch mal in der Blogvorstellung entsprechen vorstellen, als persönlicher Abschluss in etwa.

    Bei der Blogvorstellung der einzelnen aussortierten Blogs werde ich dann auch Gründe für das Aussortieren beschreiben sowie, bisher schon gehabt meine persönliche Empfehlung bezüglich ABONNIEREN oder EMPFEHLEN abgeben. Nun aber die beschriebene Auflistung der aussortierten Blogs, ohne irgendwas an Beschreibung dabei.  (mehr …)

     
  • Stefan 15:53 am 03/11/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Blogs, , , rausschmeissen, vorstellen   

    Blogvorstellung weil aussortiert… 

    Mir kam da grade so eine Idee, das ich die Blogs welche ich demnächst rausschmeisse aus meinem FeedLeser, dann mal hier vorstellen kann unter Blogvorstellung(en) so als würdigen Abschluss quasi. 🙂

     
  • Stefan 14:10 am 18/09/2011 permalink | Antwort
    Tags: Biographisch, , Blogs, , Gastautorin, , , Lingo24, , sehr gut, , , , , Zusammenarbeit   

    Der erste Gastautor bei YATTER! 

    Seit dem heutigen Tag gibt es nun auch einen Gastautor bei YATTER zu begrüßen, welcher ab und an einen Beitrag zum Thema SEO für Blogger hier veröffentlichen wird. Der erste Gastbeitrag ist bereits online und wartet somit nur noch darauf das DU selbigen Beitrag liest und kommentierst. 😉  (mehr …)

     
    • Jürgen 17:23 am 18/09/2011 permalink | Antwort

      Gerade gelesen und kann deiner Meinung nur zustimmen. Top! 🙂

      • Stefan 00:03 am 19/09/2011 permalink | Antwort

        Für Dich wäre auch noch jederzeit eine Stelle frei, zum Beispiel beim Apfel. 😉

        • Jürgen 18:36 am 19/09/2011 permalink | Antwort

          Danke für das Angebot, leider fehlt mir der Stoff den ich unter das Blogvolk bringen könnte… 😉

    • Stefan 18:53 am 19/09/2011 permalink | Antwort

      Och, Inhalte für Apple-Themen gibt es doch genug… 😀

      • Jürgen 18:55 am 19/09/2011 permalink | Antwort

        Ich bin da recht eigen, es muss mich überzeugen bevor ich darüber schreibe ..

        • Stefan 18:56 am 19/09/2011 permalink | Antwort

          Was genau meinst Du damit, Was muss dich überzeugen? Das Thema?

  • Stefan 14:03 am 15/09/2011 permalink | Antwort
    Tags: , Blogs, , , Doppelmoral, , , , Österreich, Pingback, , ,   

    Kommentare, Tweets, Facebook-Posts und Pingbacks zusammenfassen, mit dem Social WordPress-Plugin. 

    Eigentlich ist die Idee welche im Beitrag von Elmastudio mit dem Social WordPress-Plugin beschrieben wird schon toll. Allerdings wird dabei, meiner Meinung nach verschwiegen, das so die Teilung der Kommentare weg vom Blog im negativen Sinne nur mehr gefördert wird. (mehr …)

     
  • Stefan 11:38 am 10/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: abstauben, , Blogs, , , , Webmaster-Friday   

    Webmaster Friday? – Da mache ich demnächst auch mit! 

    Von diesem Webmaster-Friday hatte ich schon des öfteren mal was gelesen, unter anderem beim happybuddha1975 und auch auf anderen Blogs. Wirklich beschäftigt habe ich mich jedoch nie mit dem Webmaster-Friday, bis heute eben.

    Denn der Beitrag beim happybuddha1975 über das 2 Jährige bestehen des Webmaster-Friday weckte meine Aufmerksamkeit. Also schaut ich mir die Webseite vom Webmaster-Friday mal genauer an und kam zu dem Schluss, das ich dabei demnächst auch mal mitmachen werde. Und sei es nur aus dem Grund heraus einen Backlink abzustauben und der Webseite des Webmaster-Friday eben so einen Backlink zu spendieren. 😉

     
    • Jürgen 12:10 am 10/07/2011 permalink | Antwort

      Ähm, dein Header sieht aus wie das Bild zum Artikel. Absicht?

    • Stefan 01:27 am 11/07/2011 permalink | Antwort

      Ja, pure Absicht. 😀

    • Christian 12:39 am 11/07/2011 permalink | Antwort

      Ich mache da auch ab und an mal mit, wenn das Thema passt. Im Moment mache ich nur grad eine Sommerpause.

      • Stefan 15:38 am 11/07/2011 permalink | Antwort

        Ich habe da bisher noch nie mitgemacht, zwar ab und an was drüber gelesen aber mich halt nie dazu durchringen können. 😐

        • Jürgen 18:16 am 11/07/2011 permalink | Antwort

          Dann bin ich beruhigt 🙂

          • Stefan 22:43 am 11/07/2011 permalink | Antwort

            Immer wenn das Artikelbild eine GROßES Bild ist, dann wird es jeweils für den Header mit verwendet. Ähnlich der Funktion des TwentyTen, also kann ich das auch steuern. 😉

  • Stefan 09:21 am 05/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: 140 Zeichen, Blogs, Chat, , , , , , , , Phrase, , Salz, Schaps, , Suppe, , , , , Zeitung, zitieren   

    Sinnkrise « Was ich noch sagen wollte … 

    Solch schon längst vergessenen Diskussionen wie bei Sinnkrise – Was ich noch sagen wollte… sind das Salz in der virtuellen Suppe welche das ganze Internet mit all seinen Phrasen erst interessant machen.

    Wenn es dann auch noch eine inspirierenden Kommentare wie den von Schaps zum Thema Sozial Netzwerke im Bezug auf Blogger gibt, dann weiß ich wieder warum ich keine Zeitung mehr und stattdessen Blogs lese. 😀

    Den Kommentar von Schaps zum Beitrag Sinnkrise – Was ich noch sagen wollte… finde ich so gut, das ich selbigen mal in voller Länge mal zitiere. Ob das dann allerdings noch ein Zitat ist, das weiß ich nicht, aber zumindest habe ich Ordnungsgemäß die Quellen genannt. 😉 (mehr …)

     
  • Stefan 17:54 am 30/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: Abnehmen, Abstimmung, , , , , , Blogs, , , , , ,   

    Die 5 Teilnehmer des Blog-Coaching interessieren mich nicht mehr! 

    Ja die Aktion Blog-Coaching von Peer Wandiger ist toll und ja ich finde das gesamt Angebot auch klasse. Auch die Abstimmung ist toll gewesen und auch das 2 Blogs für das Blog-Coaching von den Lesern gewählt werden konnte und 3 Blogs von Peer selbst gewählt wurden.

    Alles ganz toll gemacht von Peer mit der Aktion Blog-Coaching bis auf den Punkt, das unter den ausgewählten 5 Blogs mindestens 2 Blogs sind welche meiner Meinung nach typische Traffic Blogs sind.

    Ich habe nichts gegen die teilnehmenden Blogs, nur finde ich das Ergebnis der Abstimmung für die 2 Blogs welche von den Lesern von SIN gewählt wurden alles andere als toll oder berauschend. (mehr …)

     
    • Sebastiann Prestele 10:38 am 31/05/2011 permalink | Antwort

      Schade für Dich, dass Du nicht ausgewählt wurdest. Ich ebenfalls nicht, man kann hierbei aber niemand einen Vorwurf machen, weder Peer noch denjenigen, die für diese Blogs gestimmt haben. Nun muss ich sagen, dass mich keiner der ausgewählten Blogs sonderlich interessiert, aber es geht bei so einer Abstimmung ja nicht um das was Dir oder mir gefällt, sondern darum was der Masse gefällt. Ein Abnehmen Blog, ein Spiele Blog, oder auch ein How To Blog haben es da leichter.

      Die Masse der Leser von SiN wird wohl diese Themen gut finden, und Peer hat sicher auch Interesse an dem ein oder anderen Thema. Letztlich ist es aber doch auch ein guter Mix, der da zusammen gekommen ist. Nur die Leser zuzulassen, die bereits vor der Aktion SiN Leser waren, wäre doch sehr kontraproduktiv für Peer. Er macht dies ja nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern zur Trafficgenerierung, Einnahmensteigerung, evtl. als Vorbereitung fuer weitere kostenpflichtige Coachings etc.

      Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis bzgl. des How to Blog, ich habe mir den Blog angesehen und es geht dabei gar nicht ums Bloggen, sondern es ist ein Blog mit diversen How To Anleitungen….

      • KranzKrone 20:47 am 31/05/2011 permalink | Antwort

        Einen Vorwurf mache ich Peer Wandiger auch in keiner Weise, lediglich „stört“ es mich eben das diese beschrieben 5 Blogs ausgewählt wurden.

        Ob nun How-To Anleitungen oder sonst was, das gibt es Massenhaft im Internet zu finden, zwar meistens noch in Englischer Sprache, aber die „Copy & Paste“ Blogger nehmen zu und übersetzen fleissig ins Deutsche. 😉

        Ich hätte es besser gefunden wenn bei der Aktion mehr Blogs mit wirklich einzigartigem Inhalt dabei gewesen wären…

    • Christian 16:26 am 01/06/2011 permalink | Antwort

      Hab das Ganze nur am Rand verfolgt, da es mich wirklich nicht interessiert. Aberwenn ich das jetzt so lese, dann hab ich ein kleines Deja Vu. Ich möchte Peer jetzt um Himmels Willen nicht schlecht machen, aber am Meisten wird wohl er von der Sache profitieren. Erinnert mich nämlich dann irgendwie an DSDS, wo man einen angeblichen Superstar sucht und am Ende Bohlen dicke Kasse macht.

      P.S.: Diät Blog, wie spannend … 😀

      • KranzKrone 17:08 am 02/06/2011 permalink | Antwort

        Deja Vu, im Bezug auf den Vergleich mit DSDS passt super finde ich. 😀

        Profitieren wird Peer nach wie vor, wie immer und das ist auch alles in Ordnung finde ich. Immerhin steckt Peer da eine Menge an ehrliche Arbeit in seinen Blog, sowie seine anderen eigenen Projekte. Da soll Peer auch ruhig die Früchte seiner Arbeit ernten. 😉

        Diät Blog, alleine schon der Begriff Diät weckt schon das Schmunzeln bei mir. Wobei selbiger Begriff nicht vorkommt im Namen des Blog, was ich wiederum gut finde. Für mich nach wie vor ein 08/15-Traffic Blog!

    • Christian 18:01 am 02/06/2011 permalink | Antwort

      Da ich meistens sehr direkt sage was ich denke, muss ich manchmal vorsichtig sein. Im Falle dieses Blogcoachings gehts den Teilnehmern doch vermutlich eh nur um den schnöden Mammon. Das Ding wird jetzt durch Peers Coaching gepusht, wird dadurch den Traffic steigern, aber über kurz oder lang wieder im Tal der Tränen versinken.
      Ich kenne das … Hab selbst mal versucht ala Geldkrieg.de (als dort noch der alte Betreiber unterwegs war) über Nacht die quadratur des Kreises zu erzwingen.
      Entweder man blogt aus Überzeugung oder lässt es bleiben. Der Erfolg kommt irgendwann von selbst.

      • KranzKrone 18:55 am 02/06/2011 permalink | Antwort

        DU hast dich an den Beispielen, des ursprünglichen, Geldkrieg.de versucht? Wahnsinn, das ich so jemanden noch mal treffe. 😉

        Zu 99% wird es den Teilnehmern nur um den schnöden Mammon gehen, das zeigt das Blog-Coaching doch sehr deutlich. Wie steigere ich meine Einnahmen in Zeitraum X um Summe XY oder dergleichen, es ist immer das selbe Spielchen, nur immer anders verpackt. :/

        Das mit dem direkt sagen was ich denke mache ich auch, wobei mir durchaus vollkommen bewusst ist das ich damit IMMER anecke. Weil dieses direkte, das ist nicht so erwünscht in dieser Gesellschaft, da werden die „Lügen“ und das „durch die Blume“ eher angenommen. 😐

    • Christian 19:03 am 02/06/2011 permalink | Antwort

      Jo, „damals“ habe ich so sinnvolle Beiträge ala „Garantiert reich in x Tagen“ oder ähnlich geschrieben. Hab da ja selbst nicht dran geglaubt. *g*
      Aber ich werde vielleicht mal ein Projekt starten, quasi ein Selbstversuch, um zu sehen was möglich ist.

      Zum Thema anecken … Joa, passiert mir auch oft. Kann ich mittlerweile aber leben. 🙂

      • KranzKrone 19:18 am 02/06/2011 permalink | Antwort

        Solche Beiträge habe ich nie geschrieben, aber massenhaft damals gelesen. Es kam mir vor wie ein kleiner Hype den Geldkrieg damals losgetreten hatte. Zumindest machte es teilweise so den Anschein, wenn man die Blogs las welche Geldkrieg und dessen Tipps umsetzten. 😆

        YATTER hier ist so ein Selbstversuch, sofern du es nicht schon gelesen hast. 😉

    • Christian 20:15 am 02/06/2011 permalink | Antwort

      Kam mir auch ziemlich arrogant rüber.

    • Christian 01:58 am 03/06/2011 permalink | Antwort

      Wie er da immer erzählt hat. Kannte alles besser, wusste alles besser … sowas mag ich nicht.

  • Stefan 23:41 am 26/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Blogs, , küsst, , ,   

    Neue Blogs bei der Vorstadtprinzessin gefunden zum vorstellen… 

    Nun habe ich zwar hier voll viele tolle neue Blogs in den Kommentaren in dem Artikel Lesen – Alle! bei der Vorstadtprinzessin gefunden, aber irgendwie grade keine Muse diese ganzen Blog im Detail wie sonst üblich vorzustellen. 😐

    Also gibt es hier mal nachfolgend nur eine kleine aber feine Auflistung, damit ich nachher wenn mich die Muse wieder küsst noch weiß welche Blogs das waren. Das WARUM ergibt sich dann eh wieder von selbst, meistens zumindest. 😛

    http://dmn.luagsh.ch

    http://magdeblog.de (plus dem Artikel HIER)

    http://zeitzeugin.blogspot.com

    http://www.hammertoff.de (plus diesem sexy Artikel)

    http://www.electru.de (Weiterleitung vom obrigen plus diesem Artikel)

     
  • Stefan 19:35 am 26/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: , Blogs, Fundgrube, , , , ,   

    Lesen – Alle! | von der Vorstadtprinzessin 

    Vom HappyBuddha seinem Beitrag bin ich zum Beitrag der Vorstadtprinzessin gekommen und habe dort neben beschrieben Beitrag viele neue und interessante Anderes Blogs gefunden in den Kommentaren. Solche Beiträge in anderen Blogs welche richtig derbe Kommentare anziehen sind für mich immer zu eine wahre Fundgrube was neue Blogs angeht. 😀

    Da kamen eine tolle Blogs zusammen welche ich mir gleich mal vorgemerkt habe für eine spätere Kritik, so wie ich es in der Vergangenheit auch schon öfters gemacht hatte. Zu finden sind die Vergangen sowie künftigen vorgestellten Blogs dann unter dem Stichwort/Tag abonnieren.

     
  • Stefan 15:54 am 05/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: Blogs, , Designänderung, , , , , , , ,   

    Vom eigenen Dashboard aus zur nächsten Artikel Inspiration… 

    Da ich mit der Aufteilung der Widgets in der P2 Sidebar noch nicht so einverstanden bin, halte ich mich in einem weiteren Browser Tab meines Safari noch im Dashboard von Yatter auf. Dort schiebe ich dann in der Widgets Area die Widgets in der Sidebar vom P2 Theme ein bisschen hin und her. 😀

    Im Dashboard von WordPress werden mir zudem, weil ich es so eingestellt habe, die letzten Kommentare angezeigt. Und genau diese Anzeige der letzten Kommentare, brachte mich nun zum schreiben diese Artikel. 😉

    Im besagten meinem WordPress Dashboard wurde ich auf den Nutzer Gerhard Schröder aufmerksam, welcher zuletzt bei einem Randnotiz-Artikel von Mir einen Kommentar hinterlassen hatte. Meine Aufmerksamkeit auf beschriebenen Kommentator bei mir im WordPress Dashboard entstand im übrigen aus dem Selbstbild welches der Nutzer als Gravatar hinterlegt hatte, ich war also so gesehen vom Aussehen des Nutzers angetan. 🙂 (mehr …)

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel