Windows 8 Metro UI Tiles Colors als Metro UI CSS von MetroUI.org.ua

Gesucht hatte ich nach Windows 8 Metro UI Tiles Colors, aber bedingt durch einen Schreibfehler daraus dann Windows 8 Metro UI Tiles Colors gemacht und erst dadurch auf MetroUI.org.ua gefunden. Weil der ursprüngliche erste Suchbegriff führt die genannte Webseite gar nicht auf der ersten Seite der Suchergebnisse auf.

Windows 8 Metro UI CSS
Windows 8 Metro UI CSS

Dabei bietet MetroUI.org.ua alles nötige an Wissenswerten zur Windows 8 Metro UI, in form eines Tutorial für Metro UI CSS zum selbst nachmachen über GitHub an.

Bei solch einem detaillierten dokumentierten Tutorial mit all dem Code anbei, ist eine Erwähnung des Autor namens Sergey Volkov als Quelle der eigenen Inspiration quasi Ehrensache und somit Pflicht. 🙂

YOKO Theme versus P2 Theme, YOKO Theme gewinnt!

Das YOKO Theme löst nun seid dem heutigen Tag mit sofortiger Wirkung das P2 Theme ab! Wobei die Begründung für diese doch sehr fixe Umstellung des verwendeten Themes etwas komplexer ist und deshalb nachfolgend eine kurze Zusammenfassung.

Foto von Elmastudio

Am besten sieht so eine Zusammenfassung bezüglich der Pro&Contra Gründe für das YOKO Theme und P2 Theme in einer Auflistung aus finde ich. Von daher also nun eine Pro&Contra Auflistung, bei der das P2 Theme den Anfang macht. 😀

YOKO Theme versus P2 Theme, YOKO Theme gewinnt! weiterlesen

WPshed.com – Twenty Ten Child Themes

Wenn Du noch auf der Suche nach Twenty Ten Child Themes bist, dann schau doch mal bei WPshed.com vorbei. Dort gibt es nämlich auch einige gut aussehende Child Themes für das Twenty Ten. Die Auswahl an Child Themes für das Twenty Ten ist wie bei WPCharity nämlich ähnlich gut finde ich. 😀

Die Twenty Ten Child Themes welche bei WPshed.com gezeigt werden sehen ALLE verdammt gut aus und sind auch gut als Vorlagen zu gebrauchen, sowie leicht anzupassen. Dank Style.css funktionieren alle Optischen Veränderungen mit Leichtigkeit, sofern man sich etwas mit CSS auskennt was aber durchaus schnell zu erlernen ist. 😉

Auf jeden Fall mal anschauen, vielleicht ist ja das Ein oder Andere passende Child Theme für das Twenty Ten dabei. Oder zumindest eine passende Inspiration. 😉

P2 Theme Child Theme erstellt und in Bearbeitung…

Nun nachdem ich mir den Beitrag zur Erstellung eines Child Theme für das Twenty Ten noch mal durchgelesen hatte, gibt es nun auf allen Blog-Projekten ein Child Theme. Auch für das P2 Theme hier habe ich ein Child Theme gemacht, was ich noch nachbearbeiten werde in den nächsten Tagen.

Ein bisschen was an der Index.php und so werde ich noch ändern, weil so mit den ganzen Tag’s und dem Gravatar an der Seite dran gefällt mir das noch nicht so ganz. Von daher kommt das alles dann eben weg.

Bisschen Farblich werde ich mein P2 Child Theme auch noch anpassen, vor allem was die Linkstruktur angeht. Da habe ich ein paar tolle Ideen, welche sich dank CSS sehr einfach umsetzten lassen. Selbst für einen Amateur wie mich. 😉

Mit Child Themes das Standard-Theme anpassen.

Eine für mich verständliche Anleitung zum erstellen von Twenty Ten Child Themes habe ich nun auch endlich mal gefunden. Der Autor von Perun.net hat ein wirklich übersichtliches Tutorial erstellt wie es geht mit dem erstellen von Child Themes für zum Beispiel das Twenty Ten.

WordPress: mit Child Themes das Standardtheme anpassen | WordPress-Buch.

Nachdem ich die Anleitung durchgelesen und auch verstanden habe, werde ich meine neuen Erkenntnisse in den nächsten Tagen mal umsetzten für alle Projekte. Denn somit kann ich endlich mal ein Child Theme für das Twenty Ten und das P2 Theme bauen.

Denn mittels dem Child Theme muss ich zu 99% das Parent Theme nie anfassen wenn ich was Optisch verändern will mittels CSS. Wenn ich allerdings Widget Areas ändern will, also welche hinzu addieren will, dann wird wohl kein Weg am Parent Theme vorbeiführen sowie ich das sehe.

Da solche Änderungen, mit mehreren Widget Areas aber eher sehr selten bei mir sind, werde ich dieses Problem wohl meistens nicht haben. Zumindest kann ich mir mit Hilfe der Child Themes nun meine Änderungen an den Themes endlich mal dauerhaft sozusagen abspeichern. 😀

P2 Theme und YATTER sind ein tolles Gespann!

Nun ist es wieder da, das P2 Theme welches am Anfang vom YATTER Projekt auch schon mal da war. Begründungen gibt es dieses mal wenige, allerdings einen wichtigen Grund warum das P2 Theme wieder da ist gibt es schon. P2 Theme und YATTER sind ein tolles Gespann! weiterlesen

Artikel Hintergrundfarbe im P2 Theme ändern und noch ein paar weitere kleinere Korrekturen vornehmen…

Eigentlich hatte ich ja vor gehabt nichts mehr am P2 Theme zu ändern, also manuell am Code des P2 Theme, aber irgendwie komme ich da nicht drum herum. Denn zum einen habe ich immer noch keine wirkliche Ahnung von diesen Child Themen in WordPress und zum anderen habe ich auch keine Muse dazu mich mit dieser Thematik zu beschäftigen, bisher zumindest.

Also werde ich es so machen wie ich es immer schon gemacht habe, manuell und von Hand im Code in dem Fall die CSS des P2 Theme die notwendigen Änderungen vornehme und gut ist.

Wenn ich dann irgendwann mal die Thematik Child Themes richtig anwenden kann und deren Funktionalität ausreichend für meine Ansprüche ist, dann kann ich das immer noch wieder umbauen oder zurück umbauen oder so in der Art.