German Military Power Demonstration | The Germans Are Coming | 2013 | HD – YouTube

Und auch deswegen bin ich stolz, Deutscher zu sein. Außerdem sieht das Militär von Deutschland viel besser aus als das von den Amerikanern. 😉

Razer Naga Hex LoL Edition Unboxing – YouTube

Razer hatte ich selbst mal in Benutzung, was aber zum einen schon mehr als 1 Jahrzehnt lang her ist und zum anderen sind meiner Erinnerungen daran mehr als dürftig. Diese neue Razer Hex in der LoL Edition sieht mal richtig geil aus, vor allem die 6 Seitentasten für den Daumen gefallen mir sehr gut, wahrlich eine Razer die sich für mein wieder aufkommendes PC-Spielen anbietet. Razer Naga Hex LoL Edition Unboxing – YouTube weiterlesen

Kommentare, Tweets, Facebook-Posts und Pingbacks zusammenfassen, mit dem Social WordPress-Plugin.

Eigentlich ist die Idee welche im Beitrag von Elmastudio mit dem Social WordPress-Plugin beschrieben wird schon toll. Allerdings wird dabei, meiner Meinung nach verschwiegen, das so die Teilung der Kommentare weg vom Blog im negativen Sinne nur mehr gefördert wird. Kommentare, Tweets, Facebook-Posts und Pingbacks zusammenfassen, mit dem Social WordPress-Plugin. weiterlesen

iCollage for Mac von Wondershare und der kommende Giveaway

Vor knapp 1-2 Wochen erhielt ich eine E-Mail von einer Mitarbeiterin von WonderShare, einer Firma welche ich bis dato gar nicht kannte. In der beschrieben E-Mail wurde Ich in ein paar Zeilen sehr komischen Deutsch gefragt, ob ich Interesse an dem Produkt namens iCollage for Mac hätte und zudem an einem Giveaway interessiert wäre.

Bedingt durch die komische Schreibweise und das mehr als gebrochen geschrieben Deutsch war ich erst mal misstrauisch was dieses Angebot von WonderShare anging. Denn zum einen bekomme ich vom Wortlaut ähnliche E-Mails mehrmals pro Monat und zum anderen sind 99% dieser E-Mails meistens mit einem unschönen Haken verbunden.  iCollage for Mac von Wondershare und der kommende Giveaway weiterlesen

cloudControl » Cloud Hosting Plattform

Ein bisschen länger als üblich auf einer neuen Seite verweilt, in diesem Fall eben die neu entdeckte Webseite von CloudControl und schon begeistert. Nicht nur von deren Angebot und Preisen sondern auch von der Technik die dahinter steckt und weil das ganze auf Deutsch verfügbar ist. 😀

[highlight]Das Team hinter CloudControl sitz in Potsdam und die Technik des ganzen ist mindestens genau so Interessant wie die Preise von CloudControl. Zudem hatte ich noch eine interessante Unterhaltung per Chat mit Henning Paulke dem Business Ninja von CloudControl.[/highlight]

 

Da ich soviel Interesse an CloudControl hatte und habe, sowie sehr nett „Empfangen“ wurde und beschriebene Unterhaltung mit Henning Paulke hatte, gibt es demnächst einen ausführlichen Beitrag zu CloudControl!

Keine Kategorien mehr, nur noch Tags?!

Irgendwie ist das seltsam, dass mit den Kategorien und Stichworten/Schlagworten alias Tags im Englischen genannt. Dieses ganze sortieren erfüllt irgendwie nur einen Oberflächlichen Sinn finde ich, ohne irgendwelchen nennenswerten Mehrwert oder dergleichen. Dieser Punkt viel mir grade mal so auf, als ich den Gedanken welchen ich neulich beim Spaziergang im Park hatte weiter verfolgte.

Diese ganze Einsortieren, mit Kategorien, Schubladen, Rubriken und dann noch oben drüber Stichworte und Schlagworte ist so richtig derbe Deutsch. Deutsche Gründlichkeit ist nichts verkehrtes, da versteh mich bitte nicht falsch, nur diese scheinbar rein deutsche Gründlichkeitseigenschaft ist extrem hinderlich beim Bloggen. Keine Kategorien mehr, nur noch Tags?! weiterlesen

Demnächst wirst DU richtig teuer ABGEMAHNT, wegen des FaceBook Like Button in deinem Blog?

Wenn Du den Facebook Like Button verwendest, dann könnte Ich das eigentlich als Steilvorlage nutzen und Dich dafür jetzt direkt richtig teuer abmahnen. Das mache Ich aber nicht, sondern informiere Dich stattdessen!


Sofern Du nicht die entsprechenden Absicherung im Impressum hast, welche Jedem deiner Besucher über das Sammeln von persönlichen Daten im Bezug auf Facebook ordnungsgemäß und einwandfrei informiert. Und obendrein brauchst Du dazu auch noch natürlich zusätzlich noch eine doppelte Sicherungsfunktion für den FaceBook Like Button, wodurch selbiger erst dann angezeigt wird wenn Dein Besucher dem vorher auch eindeutig zugestimmt hat. 😐

Solltest Du nun der Meinung sein das Ich dich hier nur verarsche, dann hör auf weiter zu lesen und behalte deinen Facebook Like Button weiter so drin in deinem Blog. Am besten bereite Dich schon mal auf eine Abmahnung von irgendeinem findigen Rechtsanwalt vor, der durch deine Unwissenheit dann leichtes Geld mit und durch Dich verdient. Demnächst wirst DU richtig teuer ABGEMAHNT, wegen des FaceBook Like Button in deinem Blog? weiterlesen

Scrapertown by California is a place.

Scraper Bikes kante Ich bisher nicht mal vom Namen her, bis zu diesem faszinierenden Video. Was genau „Scraper Bike“ bedeutet konnte ich bisher nicht herausfinden, da ich die korrekte Deutsche Definition der Übersetzung dafür nicht kenne.

Soweit für Mich erkennbar, geht es bei diesen so genannten Scraper Bikes wohl um besonders auffällig individuell gestaltete Fahrräder auf denen dann innerhalb einer Fahrradgang durch die Gegend und Straßen gefahren wird.
[vimeo]http://vimeo.com/9702393[/vimeo]
Ein Form von Sub-Fahrradkultur nenne ich sowas, denn das ganze Gestaltungstechnische Zeug rund um das Fahrrad hat zumindest für mich schon etwas mit eigener Identifizierung zutun und ist somit ein Stückweit eine eigene Subkultur innerhalb der Fahrradkultur.

Wann solche Scraper Bikes schon von den USA nach Europa und Deutschland gekommen sind konnte ich ebenfalls bisher nicht herausfinden. Aber wie bei jedem anderen Trend oder Kult welcher augenscheinlich in den USA erfunden wurde, wird es auch dabei nur eine Frage der Zeit sein bis diese Scraper Bikes auch vereinzelt in Deutschland zu sehen sein werden.

Eine Farbliche Erscheinung sowie Erweiterung für das Öffentliche Straßenbild wären solche Scraper Bikes schon auf den Deutschen Straßen. 😀

Monsieur Chat by Cube Creative

Genau weiß ich nicht wofür dieses Video ist oder wovon es handelt, vermutlich ist es ein Trailer für irgendeine Kindersendung im Französischen Fernsehen. Diese Vermutung liegt deswegen so nahe für mich, da die gesamte Aufmachung des Videos mich an Vorschauen aus dem Deutschen Kinderfernsehen erinnert und darüber hinaus teilweise fast identisch ist, nur halt in anderer Sprache.
[vimeo]http://vimeo.com/14675045[/vimeo]
Kann mich natürlich auch irren und dieses Video oder Vorschau ist für etwas ganz anderes, wobei das nur Jemand beantworten kann der Französisch als Sprache beherrscht.

Mal abgesehen von der Sprache, mir gefällt das gezeigte Material wegen der coolen Animationen und Szenen und die Ente in dem Video sieht schön trottelig aus. Ein Hauch von Donald Duck kommt da so leicht mit rüber finde ich. 😉

Bülent Ceylan, da muss erst ein Türke daher kommen um den Deutschen ihre eigenen Dialekte beizubringen.

Bülent Ceylan ist mal ein derb geniale Kombination aus Comedy und Integration plus zig Deutschen Dialekten. So gut wie Bülent Ceylan den klassischen Vorurteils behafteten Türken mit dem Deutschen voller Dialekten kombiniert, das ist schon fast unheimlich.

Erinnert an Bülent Ceylan hat mich grade vorhin ein Artikel von Her-Life in dem die Autorin sich köstlich über die Darbietungen von Bülent Ceylan amüsiert und zudem bemängelt das zu viele angebliche Schauspieler sich obendrein auch noch Comedian nennen, den Bülent Ceylan mal ausgeschlossen.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NGizPODp6GI[/youtube]
Denn wenn Bülent Ceylan was kann, dann ist es ein 1A Bühnenauftritt von der komischen Sorte zum Thema Integration abzuliefern. Da Ich das Video im Artikel von Her-Life so genial fand, habe ich auf YouTube noch nach weiteren anschliessenden Videos von Bülent Ceylan gesucht und auch gefunden.

Anbei gibt es noch meine Video Fundstücke zu Bülent Ceylan, welche mir den Tag heute schon etwas versüsst haben und mich soweit beim Lachen brachten das ich mal wieder leichte Bauchschmerzen vom Lachen bekam. Der Humor von Bülent Ceylan ist schon Hammer, zu geil! :mrgreen:

Bülent Ceylan, da muss erst ein Türke daher kommen um den Deutschen ihre eigenen Dialekte beizubringen. weiterlesen

Apple Special Event und die neuen iPods, das lasse ich erst mal auf mich wirken.

Nun ist das Apple Special Event vorbei und es gab gleich 3 vollkommen neue iPods als Neuvorstellungen von Steve Jobs persönlich präsentiert. Der neue iPod Shuffle ist nichts für mich, sieht aber dennoch schnuckelig aus in diesem mini Format.

Der iPod nano hingegen würde mir schon eher gefallen, vor allem dadurch das es endlich ein Multitouch Display dabei gibt. Dadurch gibt es mehr Möglichkeiten den iPod nano zu verwenden. Wobei der Hinweis von Steve Jobs, das einer der Apple Mitarbeiter sich den iPod nano mittels Rückseitigem Klipp an ein Armband am Unterarm steckt und so eine quasi Digitale Armbanduhr hat. 🙂 😆

Sehr angetan bin ich vom neuen iPod touch, welcher nun wie auch das iPhone 4 schon eine 5 Megapixel Kamera und Blitzlicht eingebaut hat. Zudem gibt es ebenfalls noch eine weitere Kamera auf der Innenseite des neuen iPod touch, womit wie beim iPhone 4 somit auch FaceTime möglich ist. Jeweils von iPod touch zu iPod touch oder von iPod touch zum iPhone 4 und natürlich auf umgekehrt.

Preislich gesehen langt Apple mal wieder richtig in die Taschen der Kunden und speziell in Europa werden aus 229 Dollar wieder mal 229 Euro auf mysteriöse Weise. Laut aktuellem Umrechnungskurs ergeben 229$ eigentlich 178,80€ wobei darin wohl möglicherweise noch keine US Sales Tax oder gar Mehrwertsteuer enthalten ist.

Also sobald Deutsche Händler über Verfügbarkeiten für die neuen iPods berichten, werde ich mir deren Preise mal anschauen. Speziell Cyberport werde ich dabei mal im Auge behalten, da dort schon in der Vergangenheit immer zu sehr gute Preise zu finden waren zu aktuellen Apple Produkten.

In den nächsten Tagen werde ich dann auf Apfel.KranzKrone entsprechend ausführlicher meine Gedanken zu den neu vorgestellten iPods schriftlich festhalten und veröffentlichen.

Das neue Apple TV interessiert mich nicht, denn zum einen Nutze ich sowas nicht und zum anderen habe ich nur EINEN 24 Zoll FullHD Monitor in meiner Wohnung stehen. Ausserdem schaue ich kein TV/Fernsehen, nur DVD Filme oder Podcast von meinem Mac mini aus, welcher direkt unterhalb des Monitor steht. Ein Apple TV wäre somit unnütz, zumindest für meine Umgebung.

P2 Theme Version 1.1.6.2 Changelog

Es gab mal wieder ein Versions Update für das P2 Theme, welches Ich hier auf YATTER verwende. Anbei das Changelog mit den vom WordPress Team vorgenommen Optimierungen am P2 Theme:

1.1.6 – Aug 2010
– Improve textarea auto-resizing in quick post form
– Fix IE8 comment visibility toggle
– Add styles for network signup form
– Fix for IE prompting user when leaving a page after comment
– Fix minor PHP undefined and redeclared errors and deprecated function calls
– Use built-in WordPress comment_form()
– Don’t show comments for password-protected posts
– Add automatic feed links support
– Enable custom background
– Replace includes with get_template_part
– Fix missing after_widget in recent comments widget
– Add 404.php template
– Fix post nav for older/newer with correct placement
– Improve search.php message and add inline search form
– Norwegian translation by Peter Holme (http://code.google.com/p/no-wp/)

Was den Punkt Enable Custom Background angeht, ich meine das wäre schon in der vorherigen Version des P2 Theme drin gewesen. Die neu eingebaute 404.php Fehlerseite ist allerdings Fehlerhaft bei mir, denn die Suchzeile welche darauf ausgegeben wird ist erst am unteren Ende der Seite zu sehen.

Warum die Deutsche Übersetzung immer noch nicht im P2 Theme Paket mit enthalten ist, das bleibt mir ein Rätsel, da es doch schon bei WordPress-Deutschland.org eine entsprechende Datei dazu gibt.

Sofern Ich was vom Programmieren verstehen würde, hätte ich schon längst eine P2 Theme Advanced Version erstellt. Wo innerhalb der Theme Option des P2 Theme Advanced dann diverse Einstellungen und Funktionen optional eingestellt werden könnten. Bleibt wohl bis auf weiteres ein Traum. 😐

Runde Ecken, was für ein Irrsinn.

Kennst Du bestimmt auch, den Begriff runde Ecke oder im Englischen Sprachgebrauch auch rounded Corner genannt. Scheinbar hat sich bisher noch keiner wirklich Gedanken dazu gemacht, das diese Bezeichnung ein Paradoxon in sich selbst birgt.

Weil die Bezeichnung Ecke kommt von eckig. Eine Ecke ist nur eckig, nicht rund weil dann wäre es keine Ecke mehr. Irgendwie gibt es für das Phänomen einer ehemaligen Ecke die Rund gemacht oder geschliffen wurde keine korrekte Bezeichnung. Weder im Deutschen noch im Englischen. Kurios!

Wikipedia zur Thematik Ecke:

Ecke

Die Ecke, auch der Eckpunkt, ist in der Geometrie ein besonders ausgezeichneter Punkt der Grenzlinie oder -fläche eines Gebietes.

Die Ecken von zweidimensionalen Polygonen (Vielecken) sind die Punkte, an denen die begrenzenden Linien, die Seiten, aufeinandertreffen. Im Falle der dreidimensionalen Polyeder (Vielflächner) bezeichnet man die Punkte, an denen (mindestens) drei der begrenzenden Flächen aufeinandertreffen, als Ecken. Die Ecken von Polyedern sind Endpunkte der Kanten.

Im Falle eines konvexen n-dimensionalen Polyeders ist eine Ecke dadurch charakterisiert, dass sie nicht als echte Konvexkombination zweier verschiedener Punkte des Polyeders dargestellt werden kann (Extremalpunkt).

Begriffserklärung Ecke in der Wikipedia:

Ecke steht für:

Ecke, ein geometrisches Element
Ecke, ein Element der Knotenmenge eines Graphen, siehe Knoten (Graphentheorie)

Den Begriff runde Ecke oder runde Ecken existiert nicht für Wikipedia. Wohl aber lässt sich per Google oder Yahoo so einiges zu der Thematik finden. Wobei vielleicht grade mal 1 Prozent der Suchergebnisse wirklich geistreicher Art und Weise sind.

Seitenleiste im Blog, wozu eigentlich?

Der Gedanke um die Seitenleiste(englisch Sidebar) im Blog und dessen Bestandsrecht, so nenne ich es mal, kam mir neulich wieder ein mal in den Sinn. Eben über den Sinn der Seitenleiste für meinen Blog oder allgemein für meine Blogs mache ich mir seit her vermehrt Gedanken. Denn irgendwie kann ich der Seitenleiste keinerlei nützliche Funktion abgewinnen, die es rechtfertigen würde das selbige bestehen bleibt.

Ausser mit Werbung vollgestopft zu werden, erfüllt die Seitenleiste in den meisten Blogs kaum eine nützliche Funktion. Nun gut ein paar Optionen wie zum Beispiel das anzeigen von Kommentaren oder Umfragen oder dergleichen, mag nützlich sein. Jedoch ist die Seitenleiste irgendwie sehr statisch für mich.

Während der Inhalt sich fortwährend verändert, meistens pro Tag bleibt die Seitenleiste meistens statisch und verändert sich nur geringfügig und selten. Warum also soll ich mir bei meinen Blogs eine Seitenleiste antun, nur weil es die Mehrheit der Blogs so macht?

Was die Mehrheit machte oder macht, das ist mir mittlerweile sowas von egal geworden, weil das Meiste von dem was die Mehrheit macht eh meist ohne Nachdenken geschieht. Irgendein Hype von Ausserhalb wird 1zu1 ins Deutsche kopiert, ohne Nachdenken und schon ist ein weitere Irrsinn geboren.

Also ich werde mir diesen Gedanken noch etwas durch den Kopf gehen lassen, vielleicht eine Pro&Contra Liste dazu erstellen, vielleicht auch öffentlich in meinem Blog. Eine Entscheidung in diesem Punkt werde ich auf jeden Fall aber erreichen und sei es nur um mein eigenes Wohlbefinden in diesem Punkt zu festigen. 😉

Deutschland ist scheinbar ein Land voll von Pessimisten.

Grade habe ich meinen Feed-Leser durchgeschaut und darin natürlich sehr viele Beiträge zum iPad von Apple gefunden.

Apple_iPad_Hardware_WiFi_3GS.jpg

Das alleine ist nichts neues für Mich, denn auch Ich selber habe unmittelbar nachdem Apple das iPad offiziell vorgestellt hatte Meinen Ersteindruck zum iPad von Apple aufgeschrieben.

Deutschland ist scheinbar ein Land voll von Pessimisten. weiterlesen