Schlagwörter: Eintrag Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 18:32 am 16/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: abfragen, aufzählen, , , , , Eintrag, , , , , kostet, , , , , , Seitenaufruf,   

    Gravatar im P2 Theme ausstellen… 

    Gravatare sind zwar was feines, aber in einem Blog wo Ich alleine der einzige Autor bin macht es für mich nicht sonderlich viel Sinn dauernd und bei jedem neuen Eintrag einen Gravatar zu sehen. Also werde ich diese Option mal aus dem P2 Theme ausbauen, denn was ich nicht brauche sollte auch nicht andauernd mit geladen werden bei jedem Seitenaufruf.

    Ausserdem kostet das eine Menge an Performance, jedes mal die Gravatare abzufragen. Natürlich könnte ich auch einfach eine andere E-Mail in meinem Profil einstellen, aber das will ich aus verschiedenen Gründen welche ich hier nicht aufzählen will nicht machen.

     
  • Stefan 03:42 am 25/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Andrang, , , Eintrag, , , Jahresbeitrag, kostenDeutsch, , , , , Programmierern, , , WordPress Deutschland Forum, WPD   

    WordPress – NoFollow für Widgets 

    Da ich bisher so gar nichts gefunden habe an möglichen Lösung für mein NoFollow Problem bezüglich Sidebar und Widgets in WordPress, habe ich dazu grade eine Frage beim WordPress Deutschland Forum gestellt. Vielleicht bekomme ich dort eine passende Antwort, welche mir weiterhilft.

    Wobei dort auch immer ziemlicher Andrang herrscht und es nicht grade selten vorkommt das mancher neuer Eintrag lange unbeantwortet bleibt. Ist ja nach wie vor alles Kostenlos dort, der ganze Support für die Community und das ist genau der Haken an der Sache finde ich.

    Eine kostenpflichtige Variante, mit einem kleinen Jahresbeitrag wofür es dann auch guten Support von fähigen Programmierern gibt, das wäre mal was so als Idee. Natürlich sollte das erschwinglich bleiben und nicht 100,00€ pro Jahr kosten. In Englisch gibt es sowas schon, nur in Deutsch scheinbar noch nicht, oder ich habe selbiges bisher noch nicht gefunden.

     
  • Stefan 21:51 am 24/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abhilfe, , , , , Eintrag, einzubauen, , , , , Hack, How-To, , , , , , vermisst,   

    Dropdown Category Selection for Publishing Posts in P2 Theme v.1.1.3 

    Für Jeden P2 Theme Nutzer dem eine Kategorieauswahl fehlt beim P2 Theme gibt es Abhilfe. Habe nämlich grade beim durchstöbern des Forum zum P2 Theme, wegen einer anderen Fragestellung, einen nützlichen Eintrag mit kompletten How-To Tutorial dazu gefunden.

    Der Eintrag im P2 Theme Forum heist Dropdown Category Selection for Publishing Posts in P2 theme v.1.1.3 und innerhalb dieses Eintrag gibt es zudem einen Anleitung welche Dateien des P2 Theme zu ändern und mit welchem Code zu ersetzen sind um die Funktion einer Kategorieauswahl hinzubekommen. Ausserdem gibt es noch ein weiteres How-To Tutorial innerhalb dieses Foreneintrag der eine Option ermöglich, einen Nutzer dazu zu zwingen eine Kategorie auszuwählen für seinen Post.

    In wie weit dieser Hack auch mit anderen Version des P2 Theme funktioniert, ist mir nicht bekannt. Jedoch ist es eine Option um diese Funktionalität nachträglich in das P2 Theme einzubauen sofern man als Nutzer des P2 Theme solch eine Funktion vermisst. 😉

     
  • Stefan 13:40 am 27/05/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 75%, , , , , Eintrag, erster, , gewöhnen, , , , , , Spaß, , TNT, ungewohnt,   

    Erster Eintrag mit dem iPad 

    Das ist also nun mein erster Eintrag mit dem iPad, meinem neuen Apple iPad welches grade vorhin um 12.15Uhr vom freundlichen Boten von TNT geliefert wurde.

    Zugegeben es fühlt sich doch etwas anders an, das schreiben auf dem iPad als auf dem iPodtouch. Die Tastatur ist größer und fühlt sich wirklich fast genau so groß wie die eines normalen Notebooks an. Auch wenn die Unterschiede in der Größe nur maginal sind, für mich zumindest, so lässt sich sehr flüssig damit schreiben.

    Die Rechtschreibkorrektur tut ihr übriges dazu, das ich die meiste Zeit über eher ruhig schreiben kann und mir kaum Gedanken um Rechtschreibung machen muss. Es passt einfach alles am iPad kann ich nur sagen. Das ich die Finger nun nicht mehr auf der Tastatur ablegen kann, daran muss ich mich erst noch gewöhnen, ansonsten funktioniert alles wie erwartet einfach nur sehr gut.

    Wirklich gespannt bin ich ja auf den Punkt wie lange der verbaute Akku nun letztendlich bei mir so durchhalten wird pro Tag. Denn als das iPad ankam, da habe ich es nur kurz an den Mac mini angeschlossen um die Synchronisation durchzuführen mit iTunes.

    Der Akku war zudem Zeitpunkt zu 80% geladen und steht jetzt nach knapp 1Stunde intensiver Nutzung grade mal bei 75%! Beachtlich, denn Ich habe schon Video und Maps ausprobiert und noch andere Applikationen und nur 5% hat das ganze beim Akku verbraucht.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel