Schlagwörter: Ende Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 04:07 am 16/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: 03:40Uhr, 15 Stunden, 16.05.2012, , Abklatsch, , , , Diablo1, Diablo2, , Ende, , , kommuniziert, , , , , ,   

    Diablo3 innerhalb von 15Stunden in 2Tagen durchgespielt und maßlos entäuscht worden von Blizzard. 

    Genau seit dem 16.05.2012 um 03:40Uhr habe ich Diablo3 durchgespielt und bin sehr enttäuscht vom Spiel insgesamt. Zwar sind die Zwischensequenzen sehr gut gemacht und die CGI-Effekte sind auch Klasse, aber vom Spielerischen her ist Diablo3 ziemlich fade geworden. Diablo1 oder gar Diablo2 waren um Welten besser und boten auch viel mehr Spieltiefe. 😐

    Ich werde Diablo3 nun wieder von der Festplatte löschen und ebenfalls aus meinem Backup der TimeMachine, weil die Enttäuschung über Diablo3 ist doch sehr groß. Denn das Spiel wurden groß angekündigt und hochgelobt und jetzt im Endeffekt ist es ein billiger Abklatsch von Diablo2 mit etwas besserer Grafik.
    (mehr …)

     
    • Roghou 12:33 am 16/05/2012 permalink | Antwort

      Als Tipp einfach mal Path of Exile ansehen, hat mich gerettet 😀

      • Stefan 21:50 am 16/05/2012 permalink | Antwort

        Danke, werde ich mal anschauen. Wobei ich „Path of Exile“ bisher nicht mal vom hören sagen her kannte. 🙂

    • KaliHaze 12:33 am 16/05/2012 permalink | Antwort

      Schließe mich an !!!
      Sehr Enteuschendes spiel !!!
      Blizzard hat mit diablo 3 müll abgeliefert!!!

      • Stefan 21:51 am 16/05/2012 permalink | Antwort

        Und mit dem kommenden Add-On namens Mists of Pandaria für World of Warcraft wird das genau so ablaufen. 🙁

    • Christian 13:16 am 18/05/2012 permalink | Antwort

      Ich bin noch nicht mal halb durch und kann mich eigentlich nicht beschweren. Finds bisher eigentlich klasse.

      […] und jetzt im Endeffekt ist es ein billiger Abklatsch von Diablo2 mit etwas besserer Grafik. […]

      Es ist halt Diablo. Blizzard kann da schlecht ein komplett neues Spiel raus machen. Der Reiz eines solchen Spiels liegt nunmal in der Jagd auf Items. Story ist da eher nebensächlich, obwohl ich sie nicht übel finde.

      • Stefan 19:46 am 18/05/2012 permalink | Antwort

        Für mich ist Diablo3 wie schon beschrieben ein ganz derber Reinfall geworden und somit seid heute von meiner Festplatte verschwunden.

    • Hannes 13:18 am 18/05/2012 permalink | Antwort

      Lineage 3 wird viel besser und zwar nicht nur von der grafik!
      Das Gameplay und die aktive ausführung der Spells lässt das Gamerherz höher schlagen.

      • Stefan 19:47 am 18/05/2012 permalink | Antwort

        LineAge3 sagt mir höchstens dunkel was vom Namen her, aber sonst auch nichts. Werde mir das Spiel dennoch mal genauer jetzt anschauen, weil vielleicht gibt es ja wirklich echte Alternativen zum SCHEISS DIABLO3! 🙄

    • Blacky 03:02 am 20/05/2012 permalink | Antwort

      Guild Wars 2 ^^

      • Stefan 04:56 am 22/05/2012 permalink | Antwort

        Guild Wars 2 wird so was von ROCKEN, freue ich mich total auf den Tag an dem das Spiel endlich veröffentlicht wird. :mrgreen:

        Wobei ich zudem der Meinung bin das Guild Wars 2 der Anfang vom ENDE von World of Warcraft ist, also langfristig gesehen eben. Aber bis GW2 dann veröffentlicht wird werde ich noch bisschen EVE-Online wieder spielen und lernen. 😉

    • Mathias 19:04 am 24/09/2012 permalink | Antwort

      Ich möchte mich gerne zu Diablo 3 äussern da ich zu tiefst enttäuscht bin.

      Zu den Positiven Seiten:

      Grafik

      Zu den Negativen Seiten:

      Es droppen selten/gar keine Guten Items ( Auktionshaus zwang)

      Ausführlicher Skillbaum mit eigenen Methoden Wünschen Strategien….Nein!

      Runen-Runenwörter….Nein!

      Wiederspielwert je Charakter…Null!

      Glücksspiel..Nein!

      Sammelfieber…Null!

      Chatfunktionen Kontakte knüpfen handeln tauschen…Nein!

      Es hätte Diablo 2 in schön mit neuen quests items Runen Gegner gereicht….

      • Stefan 13:08 am 25/09/2012 permalink | Antwort

        Dein letzter Satz sagt eigentlich alles, was D3 nicht ist und nie sein wird. Diablo3 ist nicht mehr als irgendein schnödes Hack ’n‘ Slay was teuer produziert wurde und dennoch nichts taugt. 😕

    • Christian 00:00 am 26/09/2012 permalink | Antwort

      Also ich finde, dass Torchlight 2 (hier mein Torchlight 2 Review) ziemlich gut gemacht ist, abgesehen vom grafischen und der generellen Präsentation ists meiner Meinung nach besser als Diablo 3 – und das, obwohl es grad mal die Hälfte kostet… und 6fach Koop online oder LAN haut schon ziemlich rein.. 😀

    • Alex 13:56 am 13/03/2013 permalink | Antwort

      AN ALLE SPIELT PATH OF EXILE::::::DAS SPIEL IST BESSER ALS DIABLO 2

      und ich habe diablo 2 geliebt…vertraut mir und spielt es, alle fans werden es lieben

      • Stefan 19:02 am 14/03/2013 permalink | Antwort

        Weder das noch irgendwas anderes, ist nicht meine Genre. 🙂

  • Stefan 08:35 am 19/11/2010 permalink | Antwort
    Tags: bekleidet, , , , Ende, , Gehörschaden, , , , , , , , , , , , , , Waschsalon   

    Destine – In Your Arms music video by greg ephraim 

    Gute Laune Musik, das ist die Band namens Destine für Mich. Denn die Musik von Destine bringt mir persönlich sehr gute Laune, vor allem Morgens nachdem aufstehen. Der Klang und auch der Stil der Musikvideos von Destine ist einfach mal sowas von genial, wobei die teilweise etwas über die Stränge schlagen.
    [vimeo]http://vimeo.com/4556095[/vimeo]
    Das Musikvideo mit dem Titel „In Your Arms“ gefällt mir nicht nur wegen der leicht bekleideten Damen im Waschsalon am Ende, sondern weil mir der Musikalische Klang von diesem Titel regelrecht in die Ohren strömt.

    Hört sich gut an, klingt gut im Ohr und verbreitet zumindest bei mir beim anhören jede Menge gut Laune. Also ist „In Your Arms“ ein guter Titel von Destine welchen Ich unter meine persönlichen Favoriten speichere.

    Boxen oder Kopfhörer aufdrehen, natürlich nicht so laut das Du einen Gehörschaden bekommst, Vollbild einschalten und ab geht’s! 😀

     
  • Stefan 13:10 am 27/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Ende, , , Initiatoren, , Kontrolle, kontrollieren, , Massenkontrolle, Menschenmassen, mp3, Schau, , , , , ,   

    The Mp3 Experiment Seven 

    Im Blog vom BastardMagazine fand ich dieses Video, welches auf geniale Art zeigt wie grade zu einfach es doch ist eine Menschenansammlung bewusst zu kontrollieren. Das wirklich geniale bei dieser Massenkontrolle ist für mich dabei, das die Akteure in diesem Video alle samt freiwillig an dieser Schau der Massenkontrolle mitmachen.
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=kVuVhcdQs0k[/youtube]
    Natürlich sieht das Video von Anfang bis Ende total super und toll sowie teilweise recht amüsant aus. Jedoch kann das, zumindest für mich, nicht das Hauptaugenmerk und Intention der Initiatoren hinter dem Video verbergen. Nämlich die Kontrolle von Menschenmassen auf eine sehr direkte und zugleich spielerische Art und Weise.

    Im YouTube Kanal der Initiatoren gibt es zudem noch haufenweise weitere Videos aus dem Bereich wie Wenige eine Menschenmasse am leichtesten kontrollieren können. Das soviel Menschen bewusst dabei mitmachen, mag vielleicht auch daran liegen das scheinbar alle Videos aus den USA stammen.

     
  • Stefan 15:11 am 31/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 404, , Changelog, , , Enable, Ende, , , Optimierungen, , , Paket, , , , , , Suchzeile, Theme Option, , , , WordPress Deutschland, ,   

    P2 Theme Version 1.1.6.2 Changelog 

    Es gab mal wieder ein Versions Update für das P2 Theme, welches Ich hier auf YATTER verwende. Anbei das Changelog mit den vom WordPress Team vorgenommen Optimierungen am P2 Theme:

    1.1.6 – Aug 2010

    • Improve textarea auto-resizing in quick post form
    • Fix IE8 comment visibility toggle
    • Add styles for network signup form
    • Fix for IE prompting user when leaving a page after comment
    • Fix minor PHP undefined and redeclared errors and deprecated function calls
    • Use built-in WordPress comment_form()
    • Don’t show comments for password-protected posts
    • Add automatic feed links support
    • Enable custom background
    • Replace includes with get_template_part
    • Fix missing after_widget in recent comments widget
    • Add 404.php template
    • Fix post nav for older/newer with correct placement
    • Improve search.php message and add inline search form
    • Norwegian translation by Peter Holme (http://code.google.com/p/no-wp/)

Was den Punkt Enable Custom Background angeht, ich meine das wäre schon in der vorherigen Version des P2 Theme drin gewesen. Die neu eingebaute 404.php Fehlerseite ist allerdings Fehlerhaft bei mir, denn die Suchzeile welche darauf ausgegeben wird ist erst am unteren Ende der Seite zu sehen.

Warum die Deutsche Übersetzung immer noch nicht im P2 Theme Paket mit enthalten ist, das bleibt mir ein Rätsel, da es doch schon bei WordPress-Deutschland.org eine entsprechende Datei dazu gibt.

Sofern Ich was vom Programmieren verstehen würde, hätte ich schon längst eine P2 Theme Advanced Version erstellt. Wo innerhalb der Theme Option des P2 Theme Advanced dann diverse Einstellungen und Funktionen optional eingestellt werden könnten. Bleibt wohl bis auf weiteres ein Traum. 😐

 
  • Stefan 00:14 am 26/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: Aussicht, , Druck, Ende, , , , , , platzt, , Selbstmord, stark, sterben, , wenig, Zustände   

    Ein Ende machen, einfach nur noch sterben wollen… 

    Manchmal da fühlt es sich so an, als ob mir gleich der Schädel platzt. Der Druck wird so stark, so übermässig heftig und die Gedanken an den Tod kommen, einfach nur sterben. Da ich jedoch weiß das dieser Zustand auch wieder vorbei geht, sind diese Selbstmord Gedanken so gesehen nicht mehr so ernsthaft wie es damals mal der Fall war.

    Jedoch ist jeder dieser Zustände extrem, immer wieder aufs neue. Das was mir helfen könnte dabei, das habe ich nicht und die Aussicht darauf das wieder zu haben ist weniger als ein Hauch von gering.

     
    • Stefan 09:20 am 18/04/2012 permalink | Antwort

      Im übrigen nennt sich das auch Depression, in schwerer Ausprägung.

  • Stefan 07:37 am 21/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Ende, , , , ,   

    Ein ereignisreicher Tag geht seinem Ende… 

    Ein ereignisreicher Tag geht seinem Ende entgegen, denn ich werde erst mal nun ein paar Stunden schlafen und danach erst wieder weitermachen. Bin gespannt ob mir die knapp 5 Stunden an Schlaf reichen werden um einigermaßen wieder fit durch den restlichen Tag zu kommen.

     
  • Stefan 05:55 am 05/11/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , , Bäumen, Belastung, Bethel, , , Ende, , , , , , Laub, , Leiterin, , , , Physische Energie, , Psychische Energie, riechen, , Umfeld,   

    Physische Energie 100% – Psychische Energie 1% 

    Äusserlich Gesund, aber innerlich und vor allem Psychisch gesehen total am Ende, so geht es mir zur Zeit. Ich habe keine Depression, mir geht es körperlich gut und dennoch bin ich was die Psychische Energie angeht auf Reserve.

    Das einzig faszinierende daran für mich ist, dass das alles nur durch eine neue Erfahrung passiert ist. EIn Besuch in einem fremden Umfeld, was eigentlich für mich sehr schön war aber unbewusst wohl sehr anstrengend für mich war.

    Dieses Unbewusste eben, das habe ich nicht mitbekommen, konnte mich also nicht davor schützen und auch nicht bemerken wie sehr mir das alles zu schaffen machte an dem Tag. Der Tag an dem ich in Bethel zu Besuch war, mit der Leiterinn eines Projekt spreche woran ich bisher schon mal teilgenommen hatte.

    (mehr …)

     
  • c
    compose new post
    j
    next post/next comment
    k
    previous post/previous comment
    r
    reply
    e
    edit
    o
    show/hide comments
    t
    go to top
    l
    go to login
    h
    show/hide help
    Shift + Esc
    cancel