Foundation 3 – The most advanced responsive front-end framework in the world.

Foundation 3The most advanced responsive front-end framework in the world.
Foundation 3 The most advanced responsive front-end framework in the world.

Foundation gepaart mit Metro UI CSS sowie BitBucket eine gute Basis für meine Entwicklung eines WordPress Theme, an dessen Vorbereitungen ich im Moment am arbeiten bin. :mrgreen:

Euer Internet ist nur geborgt, eine Kolumne von Sascha Lobo.

Eben per RSS-Feed von momworx.de eingetroffen und von dort aus weitergeleitet worden zur eigentlichen Kolumne von Sascha Lobo. In dieser schick geschriebenen Kolumne von Sascha Lobo, dem Hühnchen mit dem geschwollenen roten Kam auf dem Kopf, geht es um eine Entwicklung welche ICH schon begriffen haben seid dem ich einen Blog mein Eigen nenne.

Sascha Lobo braucht für diese einfache Erkenntnis ein paar Jahre mehr und eben so viel mehr Worte, Zitat dazu aus dem Artikel:

Wer Facebook, Twitter oder andere soziale Netzwerke nutzt, ist im Netz nicht wirklich frei. All diese Dienste können von den Betreibern jederzeit verändert, verkauft, zensiert, geschlossen werden. Wer wirklich frei im Internet veröffentlichen will, braucht eine eigene Website.

Ob aus dieser Erkenntnis von Sascha Lobo sich allerdings eine oder die nächste bitter nötige Revolution des Verständnis um die Nutzung des Internet ableiten lässt, das bleibt abzuwarten. Ich meine, das wäre schon schön so eine Weiterentwicklung, aber wie Sascha Lobo es in seiner Kolumne schon so treffen beschrieb, Social Networks sind gut und nützlich – wenn die digitale Existenz nicht allein von ihnen abhängt. Blogs sind die Seele von Social Media.

Und ja, ich habe mich innerhalb dieses Beitrages durchaus über Sascha Lobo lustig gemacht. Denn jemand dem der Ruf anhaftet der Fachtyp schlecht hin zu sein in puncto Internet beziehungsweise Social-Media, dem sollte solch eine Entwicklung eigentlich schon vor JAHREN aufgefallen sein.

YATTER löst blog.kranzkrone ab…

Meiner Ansicht nach ist das schon vor einigen Monaten passiert, nur jetzt merke und bemerke ich das auch selber richtig. Der YATTER Blog hier hat Blog.KranzKrone abgelöst was Intervall an neuen Einträgen angeht und auch in puncto Einnahmen hat YATTER schon Blog.Kranzkrone fast komplett abgelöst.

Persönlich ist mir das sehr recht, denn somit schaffe ich mir mit YATTER einen Ort an dem ich alle Arten von Artikeln/Einträgen veröffentlichen kann, von Einzeilern bis hin zu längeren Texten. Somit wird Blog.KranzKrone zu einer Art von Gehaltvollerem Blog wo zu 99,9% dann lange Texte veröffentlicht werden welche sich mit Themen und Thematiken beschäftigen welche für YATTER zu arg wären.

Praktisch an dieser Entwicklung von YATTER und Blog.Kranzkrone ist, das ich bei Blog.KranzKrone so gesehen Mich etwas zurücklehnen kann da Blog.KranzKrone mittlerweile eher schon älteren und zudem längeren sowie ausführlicheren Texten im Bestand gehalten wird. Also auch wenn ich mal 1 Woche nichts schreibe bricht dort nichts ein in puncto Zugriffszahlen oder was die Einnahmen angeht.

YATTER löst blog.kranzkrone ab… weiterlesen

Total unbrauchbar für Mich ist die aktuelle App von WordPress für meinen iPodtouch!

Nach anfänglichen nur kleineren Problemen mit der App (Applikation) für iPhone und iPodtouch, musste ich nun feststellen das die App total unbrauchbar ist für mich. Denn wenn ich einen lokal gespeicherten Artikel, in form eines Draft (Entwurf) in der App speichere und dann nachträglich bearbeiten will, dann werden diese Änderungen einfach nicht gespeichert.

Somit ist die App in der Hinsicht für mich unbrauchbar, weil ich immer zu sehr viele Entwürfe lokal verarbeite und daraus meine Artikel entstehen, wobei ich allerdings schon so manchen Artikel auch Live schreibe.

Wird echt mal Zeit, dass das Team von WordPress was für die Entwicklung der App zuständig ist sich den Problemen mal annimmt, oder die Entwicklung an Entwickler abgibt die wenigstens wissen was Sie da entwickeln. Solche fehlerhaften App’s kann ich gar nicht leiden, da wäre ich sogar bereit für eine sauber und mir passende App entsprechend zu bezahlen.

Selbstverständnis und Amnesie…

Sich selber mit Ehre und Respekt behandeln, dass ist nicht selbstverständlich und das wird einem auch nicht beigebracht als Kind. Wenn man sich selber versteht, dann versteht man auch was der Sinn des Lebens ist. Wenn man das jedoch nicht versteht, wird man sich ein Leben lang quälen, mit und durch sich Selbst.

Selbstverständnis ist etwas das man nicht beigebracht bekommt in der Menschlichen Gesellschaft. Denn in besagter Menschlicher Gesellschaft geht es nicht um das verstehen lernen, sondern darum das man möglichst wenig versteht. Die Mehrzahl aller Mensch auf der Erde sind nicht in der Lage sich mit dem tieferen Verständnis von Selbstverständnis zu befassen, weder im Ansatz noch bewusst tiefergehend.

Alles was die Mehrheit der Menschen lernt als Kind, ist das es für jedes Wehwehchen eine Pille oder Medikament gibt. Sich mit dem Problem auseinandersetzten ist nicht gewollt, Verdrängung und Lügen sind gewollt, die Wahrheit ist nur eine Illusion und frei Formbar.

Selbstverständnis und Amnesie… weiterlesen

Einfach mal dankbar sein.

Irgendwo sitzen und auf einem kleinen Gerät, was kaum größer ist als die Hand eines Erwachsenen, was schreiben oder im Internet surfen.

Zudem das ganze noch per Berührungsbildschirm und nicht mehr per realer Tastatur, wie cool ist das den bitte sehr?

Wenn man sich mal anschaut wie weit die Entwicklung bisher schon vorangeschritten ist und wo selbige heute steht, das ist doch Wahnsinn. Da solle man doch einfach mal dankbar für das sein was man hat und nutzen kann.