Upside Down (2013) Featurette – YouTube

Das ist mal eine geniale Idee, mit 2 Planeten die sich fast schon berühren und auf denen unterschiedliche Arten von Gravitation herrscht. Upside Down ist auf jeden Fall ein weiterer Film in meiner persönlichen Liste! 🙂

Parker Exclusive Trailer – YouTube

Jason Statham ist ne coole Sau, egal in welcher Charakterrolle oder welchem Film. Da wo Jason Statham mitspielt knallt es auch immer zu ordentlich, oder besser gesagt da klatscht es aber keinen Beifall dann. Fratzengeballer vom Feinsten, macht Lust auf mehr der Trailer. 😈

Oblivion – Trailer #1 – YouTube

Tom Cruise mal anders, als wie bisher in weiteren Titeln der Mission Impossible Reihe zu sehen macht viel Vorfreude auf den Film. Bin gespannt was letztendlich bei Oblivion dann rumkommt, obgleich die Kulisse an Effekten schon mal derben Eindruck hinterlassen hat bei mir.

Cloud Atlas – Extended First Look HD

Cloud Atlas kannte ich bisher nicht mal vom Hören her und die Extended Version mit dem so genannten First Look in HD kannte ich bis dato noch weniger. Cloud Atlas wird auf jeden Fall ein geiler Film werden, alleine schon weil daran Leute beteiligt sind welche bei der Matrix Trilogie ebenfalls mitgearbeitet haben.
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UmJVFOKaGUY]
Am besten in FULL-HD anschauen und 2-3 mal wiederholen, weil Cloud Atlas wird so ein MindFreaking oder MindFucking Film werde wobei man richtig derbe mal wieder was zum Nachdenken bekommen wird. Alleine schon die Besetzung des Films ist genial, dazu dann noch diese Hammergeile Geschichte, das wird sowas von ein UBERFilm werden! 😀

World of Warcraft – Mists of Pandaria

Erst dachte ich an einen schlechten Witz, als ich das Videos zur kommenden Erweiterung für World of Warcraft, namens Mists of Pandaria sah. Mein zweiter Gedanke war dann direkt ein Déjà-vu Erlebnis, weil ich am Tag zuvor den Film Kung-Fu Panda angeschaut hatte. Nachdem ich mir den Trailer zu Mists of Pandaria dann ein weiteres mal angeschaut hatte, fand ich das was ich da sah richtig genial. 😀

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=nyeZ8khSEC0[/youtube]

Das was ich in dem Trailer zu Mist of Pandaria so alles sehe, gefällt mir richtig gut und macht obendrein auch richtig derbe Vorfreude auf diese kommende Erweiterung für World of Warcraft. Ausserdem sehen diese Pandaren so knuffig aus und sind zudem auch noch verdammt gut animiert, das wird einfach nur OBER-Hammer cool werden! :mrgreen:

Tarsem Singh‘s Immortals – Vorschau

Tarsem Singh‘s Immortals war mir bisher weder ein Begriff noch bekannt, was sich allerdings durch den Hinweis von iheartpluto im gleichnamigen Blog änderte.

Die Anmerkungen von iheartpluto zu Tarsem Singh‘s Immortals im Bezug auf die Ähnlichkeit zum vergangen Film namens 300 ist schon irgendwie recht passend. Denn von der Optik her sieht Tarsem Singh‘s Immortals wirklich stark wie ein Verschnitt von 300 aus der lediglich auf Neu und noch Effektvoller getrimmt wurde.

Diese vorschnelle Sichtweise erlischt allerdings sehr schnell, wenn man sich den Trailer zu Tarsem Singh‘s Immortals in HD, am besten auch mehr als 1mal angeschaut hat. Denn von der Geschichte her, welche augenscheinlich sich um Immortals also Unsterbliche dreht, scheint Tarsem Singh‘s Immortals einiges mehr an Geschichtlicher Tiefe zu bieten als es noch bei 300 der Fall war.
Tarsem Singh‘s Immortals – Vorschau weiterlesen

15 Minuten Wonders of the Universe | I Heart Pluto

15 Minuten erstklassige Bilder des Universums in atemberaubender Qualität und mit einem Farbenspektakel das seines gleichen sucht. Der vollen Film Wonders of the Universe werde ich mir unbedingt mal raussuchen.

15 Minuten Spaceporn: Wonders of the Universe | I Heart Pluto.

THOR – Science-Fiction kombiniert mit alter Germanischen Mythologie ergibt einen HAMMER Kino Blockbuster!

THOR wird als Kinofilm wohl Anfang des Sommer 2011 richtig Hammer hart in den Kinos einschlagen und ein derbes Spektakel von Spezialeffekten dem Kinozuschauer präsentieren. Die Verfilmung eines Germanischen Gottes mit Namen THOR könnte ein guter Film werden, sofern die Geschichte dabei nicht zu kurz kommt.


Denn THOR ist in der Germanischen Mythologie der Gott des Donners und neben Zeus der wohl einzige Gott mit Blitzgewaltiger Durchschlagskraft.

Im kommenden Action Kinofilm THOR verk̦rpert der Schauspieler Chris Hemsworth den auf Erden bekannten Gott namens THOR sehr gut wie Ich perșnlich finde, denn das gesamte Aussehen von Chris Hemsworth als THOR mit dem Goldenen Harren erinnert stark an einen alt Germanischen Gott. THOR РScience-Fiction kombiniert mit alter Germanischen Mythologie ergibt einen HAMMER Kino Blockbuster! weiterlesen

TRON LEGACY – Ersteindruck nach dem Kinobesuch!

TRON LEGACY, ein Kinofilm der genialsten Oberklasse in 3D den Ich bisher gesehen habe. Auch wenn gleich TRON LEGACY nicht mein erster Kinofilm in 3D war, so war TRON LEGACY dennoch der erste bombastische und Atemberaubender 3D Kinofilm welchen Ich bisher gesehen habe. Das was AVATAR damals für Mich war in puncto Geschichte und Animation, das ist TRON LEGACY in 3D sowie Animation und Optik jetzt für mich gewesen.

Auch wenn gleich TRON LEGACY in 2D anfängt und erst mit dem Eintritt in den Raster, im Englischen Grid gennant was sich für mich auch besser anhört, in 3D wechselt ist TRON LEGACY ein Optischer Traum. Wirklich ein Traum in 3D wovon nichts verschenkt wurde in der Optik und gemessen am Original TRON vor 28 Jahren ist TRON LEGACY mindestens ebenbürtig was Originalität angeht und Optik.

Geschichtlich konnte Ich nicht viele Parallelen zwischen TRON LEGACY und dem Original TRON erkennen. Allerdings empfinde ich das auch nicht als sonderlich schlimm, denn dadurch wird TRON LEGACY zu einem eigenständigen Film der dadurch auch noch Potenzial für Fortsetzungen bietet.

Eine ausführlichere Filmkritik/Review über TRON LEGACY in 3D gibt es Morgen schon zu lesen. In ähnlicher Qualität und Textlänge wie schon mein Text zu AVATAR damals.

TRON LEGACY in 3D ist ein Traum!

Playing with light – Mon ami le robot by Cube Creative

Der Zeichenstil dieses kurzen animierten Filmes gefällt mir sehr gut und passt auch optisch sehr schön zu der erzählten Geschichte, welche wohlgemerkt ohne viele Worte
[vimeo]http://vimeo.com/15731659[/vimeo]
Eher ist es ein animierter Kurzfilm im Zeichentrick Stil in dem nur mit Lauten und Gesten gearbeitet wieder und nicht mit Sprache, was den Film quasi Universell einsetzbar und verständlich macht. Über Sprachgrenzen hinweg versteht wahrscheinlich somit jeder Mensch diesen animierten Kurzfilm und kann sich die Botschaft des Films selbst ausmalen sozusagen.

Solche Filmkonzepte mag ich sehr, mal so am Rande bemerkt. 😀

King Of Europe – DRIFT 2010. – Round 5. – Presov, SLOVAKIA – XPROVID Films.

Driften ist schon so eine spezielle Art des Autofahren welche ich durchaus interessant finde, vor allem aber interessant anzuschauen. Irgendwie ist das faszinierend mit anzusehen was Mensch aus manchen Dingen so machen, mit den passenden Ideen und Ansporn.
[vimeo]http://vimeo.com/14994846[/vimeo]
Jede Menge heiße Boxenluder beziehungsweise heiße Frauen in knapper Kleidung sind auch bei diesem Autosport vertreten. Das gehört scheinbar zusammen, krasse Karren und heiße Mädels in knapper Kleidung ist eine furiose Mischung.

Furios ist dabei das Stichwort, denn dieses Driften erinnert mich wieder an den Film The Fast and the Furios – Tokyo Drift wo es auch mehrere geniale Drift Szenen zu sehen gab während des gesamten Film, allerdings mit richtig teuren Autos die zudem ordentlich Kraft und der Haube hatten.

Auf jeden Fall ist dieses Video faszinierend mit anzusehen für mich und die Musik im Video tut ihr übriges dazu, das die einzelnen Szenen noch derber rüberkommen. Einfach nur Krass!

The Monk & The Monkey

Genial gemachter Animations Kurzfilm welcher auf faszinierende Art und Weise zeigt ab wann es darauf ankommt das Richtige zutun und somit nicht nur stupide Befehlen zu folgen.
[vimeo]http://vimeo.com/14441514[/vimeo]
Die Geschichte innerhalb dieses Kurzfilm, in der es darum geht das ein Junge ein Mönch werden möchte und dazu eine Prüfung bestehen muss, ist meiner Ansicht nach sehr gut Bildlich umgesetzt.

Auch wenn der Kurzfilm in Englischer Sprache gehalten ist, so ist es nicht unbedingt zwingend notwendig das man selbst auch Englisch versteht. Denn diese Film kommt so gesehen ohne viele Worte auf, der Autor des Kurzfilm hat sich auf das wesentliche beschränkt beim erzählen seiner Geschichte.

Die schärfe der Bilder ist dank HD Format eine wahre Freude für die Augen finde ich, wobei der Zeichenstil der Figuren und der Umgebung etwas ganz eigenes hat. Ich würde empfehlen, den Kurzfilm unbedingt im Vollbild anzuschauen.

Die Legende von Aang – Heute im Kino anschauen!

Auch wenn gleich ich eher Dienstags ins Kino gehe weil dann Kinotag ist, so will ich mir den Film Die Legende von Aang noch diese Woche anschauen. Da ich am Dienstag zum einen nicht die Kraft dazu hatte ins Kino zu gehen und zum anderen die Zeitangabe für die Vorstellung nicht passte, hole ich das sozusagen dann halt heute am Freitag nach.

Soweit es mich betrifft, habe ich ausser 1 bis 2 Trailern nicht viel von dem Film Die Legende von Aang gesehen und weiß somit nur bedingt etwas über diese real Verfilmung eines ursprünglichen Trickfilm.

Obwohl als Trickfilme heißt das ganze anders, nämlich AVATAR – Der Herr der Element womit allerdings nicht der AVATAR Film von James Cameron gemeint ist. Die Gleichheit im Namen war auch ein Grund dafür, soweit mir bekannt, das der Filmname von ursprünglich eben AVATAR – Herr der Element in Die Legende von Aang umgetauft wurde.

Irgendwas war mit Lizenzen für Namen oder dergleichen, auf jeden Fall hieß der Film damals in der Vorproduktion noch AVATAR – Herr der Element und wurde irgendwann dann eben in Die Legende von Aang umbenannt was ich auch nicht wirklich tragisch finde. Denn so gibt es wenigstens einen eindeutigen zentralen Charakter, wobei ich eher von Heldencharakter sprechen würde um den sich die ganze Geschichte innerhalb des Films dreht. Wobei es ja eh eine Trilogie werden soll letztendlich. 😉

Iron Man 2 habe ich mir grade noch mal a…

Iron Man 2 habe ich mir grade noch mal angeschaut und jetzt weiß ich wieder warum ich über den Film so wenig geschrieben habe. Ausser viel Bum Bum und Action was nix in Iron Man 2 zu sehen. Aber so für Zwischendurch ein Film den ich mir gerne anschauen kann und ab und an immer mal wieder werde.

Vielleicht kommt ja mit Iron Man 3 dann mehr in puncto Geschichte und Hintergrundgeschichte. Bisschen mehr Gehalt würde dem Film sicherlich gut tun.