Schlagwörter: Filme Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 15:49 am 06/03/2013 permalink | Antwort
    Tags: , , , , Filme, Garant, , , , , Sekten, Sitzreihen, ,   

    Oblivion – Trailer #2 – YouTube 

    OBLIVION mit Tom Cruise werde ich definitiv 2013 im Kino anschauen, aber nur im Cinestar. Denn das Cinemaxx ist mir zu laut und von den Sitzreihen her auch zu eng.

    Und wenn jetzt irgendjemand damit kommt, das Tom Cruise doch diese Sekten-Typ ist, sei es drum. Denn als Schauspieler für cool inszenierte Sci-Fi Action ist Tom Cruise immer ein Garant für mich, was gute Filme angeht. 😀

     
  • Stefan 14:32 am 26/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: 12.50€, , , , , , Euphorie, Filme, , , , , Kurzschlussentscheidung, , , , , , , , ,   

    Marvel – The Avengers – Im Kino anschauen… 

    Hatte total vergessen, das der Kinostart von Marvel – The Avengers am 26.04.2012 war und folglich mich nicht mal angemessen darauf vorbereitet. Nun gut, die Aufregung welche ich damals bei der ersten Ankündigung zu Marvel – The Avengers verspürte kommt nun langsam wieder hoch, aber so arg voller Euphorie wie damals bin ich nun nicht.

    Nun bin ich lediglich noch am überlegen, ob ich mir direkt heute am quasi Premierentag im örtlichen Cinemaxx den Film anschauen soll in 3D, weil was anderes als 3D scheint es aktuell leider nicht zu geben. Oder soll ich noch warten bis zum nächsten Tag und dann um 14:00Uhr ins Kino gehen, weil um diese Uhrzeit eh kaum Jemand dann dort ist oder gar bis nächste Woche am Montag oder Dienstag?! 😐

    Letztendlich wird es wohl eine Bauchentscheidung werden, wann ich mit Marvel – The Avengers im örtlichen Cinemaxx dann anschauen werde. Je nachdem wie meine Laune beziehungsweise Stimmung ist, wird es entweder bis zur nächsten Woche dauern oder in einer Kurzschlussentscheidung enden. Wobei ich grade im Moment eher zum Premierentag tendierte und der nächsten Vorstellung um 17:00Uhr, auch wenn gleich es dabei recht voll werden könnte und der Preis mit 12,50€ für 3D doch recht happig ist.

    Wenn ich dann allerdings Marvel – The Avengers im Kino gesehen habe, dann werde ich auch wieder darüber berichten. Allerdings wohl ausführlicher als wie es bei Battleship der Fall war, weil Marvel – The Avengers genau so wie Iron Man und Iron Man 2 zu meinen persönlichen Lieblingen gehört was das Genre der Science-Fiction Filme angeht. 😀

     
    • Christian 04:51 am 27/04/2012 permalink | Antwort

      Iron Man war eigentlich ganz gut, vor allem wegen Robert Downey Jr.
      Jetzt wird das halt solange ver(wurstet)blockbustert, bis es keiner mehr sehen will/kann. Als Marketing Gag muss halt 3D herhalten und jeder fällt drauf rein. Hollywood fällt echt nichts mehr ein …
      Was soll eigentlich dieser ständige 3D Scheiß? Soll das über die in letzter Zeit doch eher grottenschlechten Inhalte hinweg täuschen? Hey Hollywood, wenn bald keiner mehr 3D sehen will, dann machts doch einfach wieder in S/W und ohne Ton, dafür gabs dieses Jahr sogar einen Oscar. ^^

      • Stefan 10:57 am 27/04/2012 permalink | Antwort

        Jo, das mit dem 3D ist echt schrecklich und vor allem im Cinemaxx kaum erträglich wie ich Gestern am 26.04.2012 um 21:00Uhr dann feststellen durfte. Doch dazu dann mehr in meinem Beitrag zu Filmkritik und Kinokritik bezüglich Marvel – The Avengers! 🙄

  • Stefan 09:44 am 21/11/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Filme, gerne, Interviews, Kernthemen, Kritiken, Long-Tail, , Reviews, , Themengebieten, , , ,   

    Welche Themengebieten liest DU gerne auf YATTER? 

    Mich interessiert das schon länger, was DU als Leser hier auf YATTER gerne mitliest und welche Themengebiete dich so interessieren oder was du sonst noch gerne lesen würdest, sofern ich das natürlich realisieren kann.

    Mein Interesse daran was DICH interessiert im Bezug auf die Themen im Blog kommt nicht von ungefähr und hat den Hintergrund, das Ich mehr über DICH als Besucher und Leser erfahren will. Allerdings will oder werde ich keine definitiver Optimierung dahingehend unternehmen das ich nun explizit deine Vorlieben in puncto Themenbeiträge versuche zu erfüllen. 😉  (mehr …)

     
    • Christian 06:15 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Hab lange nachgedacht und bin nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. WoW ist denke ich zu speziell, über WordPress Themes wird an tausend anderen Stellen gebloggt. Wäre aber interessant, wenn du über spezielle Themes schreiben würdest. Also keine 0815 Teile, sondern wirklich außergewöhnliche.
      Interviews sind auch durchaus interessant, sofern es dabei nicht über „Geld verdienen“ Themen geht. Filme und Videos – ka, dafür schaue ich zuwenig davon *g*. Verrisse von täglichen Sendungen wären schön. Da hättest du auch für die nächsten hundert Jahre genügend Stoff (vermutlich auch Anwälte am Arsch).^^
      Last and least wären die Blogvorstellungen. Interessante Sache, da man doch gern mal neue Blogs kennenlernen möchte.

    • Stefan 15:50 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Spezielle wie auch 0815 WordPress Themes, werde ich wohl behandeln so in dem Rahmen wie ich es bei der „Blogvorstellung“ bisher schon tue, also was die Struktur der Beiträge angeht. 🙂

      Tägliche Sendungen werde ich hingegen nie behandeln, weil ich kein TV mehr schaue und das schon seid einigen Jahren. Von daher müsste ich „Blind schreiben“ und darauf habe ich keine Lust mehr, weil das wäre nicht mehr mein eigener Stil.

      WoW bin ich aktuell noch am überlegen, vielleicht werde ich es so ein bisschen „einstreuen“ was Themen darum angeht. Immer mal wieder was dazu schreiben, aber eher in Unregelmässigen Abständen und nur Themen zu WoW die mich und meine Spielweise betreffen. Quasi sowas wie ein Spielertagebuch oder sowas in der Art. 😉

    • Christian 16:05 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      WoW aus der Sicht eines Spielers. Das wäre okay.
      Kann dir ansonsten echt nicht helfen, da ich mich in dieser Hinsicht immer sehr schwer tue. Habe tausend Ideen im Kopf, aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen. 😐

      • Stefan 16:45 am 24/11/2011 permalink | Antwort

        Das ergeht mir manchmal ähnlich. 😐

        Habe tausend Ideen im Kopf, Aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen.

        Aber dagegen versuche ich mitunter was zu tun, zumindest dann wenn es zu viel im Kopf wird an Ideen. Aufschreiben und/oder Bloggen, dann ist es zum einen raus aus dem Kopf und belastet mich nicht weiter und zum anderen hat vielleicht noch jemand anders von diesem geteilten Wissen etwas. 🙂

  • Stefan 22:58 am 22/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: beweisen, Einbildung, Filme, FLASH, , , , Hindernis, HTML5, kompatibel, , nachprüfen, , , , , , Videoformat, Videoplattform, , ,   

    Vimeo komplett in HTML5! 

    Das ist mal eine geniale Nachricht von Vimeo, meiner persönlichen Alternative zu YouTube, denn non nun an gibt es Vimeo komplett in HTML5 zu bewundern. Also nichts mehr mit FLASH, wie es noch beimYouTube der Fall ist, sondern alle Filme im HTML5 Format zum anschauen. Somit sind mobilen Geräten, wie zum Beispiel meinem iPad keinerlei Grenzen mehr gesetzt. 😀

    Subjektiv gesehen bin ich sogar der Ansicht, das die Videos im HTML5 Format bei Vimeo nun auch viel schneller geladen werden als vorher. Ob das nun Einbildung ist oder wirklich so ist, das kann ich aktuell nicht nachprüfen. 😐

    Auf jeden Fall freut mich dieser Schritt von Vimeo in Richtung wegweisende Zukunft in puncto kompatible Videoformate doch schon sehr. Somit wäre auch wieder mal bewiesen das HTML5 durchaus Potenzial hat und eine Umstellung darauf kein Hindernis ist für eine Videoplattform.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel