Schlagwörter: Firma Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 12:17 am 28/03/2013 permalink | Antwort
    Tags: Aktienindex, Aktienmarkt, Audioübertragung, Datenströme, Firma, FTSE 100, FTSE 250 Index, Großbritannien, , Lebenszyklus, London, Marktanteil, nicaraguanisch, Packet Loss Concealment, Partei, PLC, Powerline Communication, Product Life Cycle, Produktlebenszyklus, Public Limited Company, Superdry, SuperGroup.Plc, Wachstum, Wachstumsphase   

    PLC – wofür steht’s? 

    Die Abkürzung PLC hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Was genau sie aber bedeutet, wissen die Wenigsten. Das liegt wahrscheinlich daran, dass diese Abkürzung für verschiedene Wörter steht.

    Product Life Cycle

    Eine Variante die Abkürzung auszuschreiben kommt aus dem Bereich der Wirtschaft, und heißt Product Life Cycle, also der Produktlebenszyklus. Er sieht in etwas so aus, wie die unten stehende Abbildung, und beschreibt den Lebenszyklus eines Produktes, der aus verschiedene Phasen besteht, die sich anhand der ‚Lebensdauer‘ und dem Marktanteil/Wachstum berechnen lassen. Die erste Phase ist die Einführungsphase, gefolgt von einer Wachstumsphase, nach der das Produkt die Reife erreicht. Anschließend ist zu erwarten, dass das Produkt an Marktanteil verliert, weil zum Beispiel ein neues, besseres Produkt eingeführt wurde. Eine Firma hat dann die Möglichkeiten, das Produkt vom Markt zu nehmen, oder es zu verbessern und in eine erneute Wachstumsphase einzusteigen. (mehr …)

     
  • Stefan 13:31 am 12/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , abmahnen, Abmahnung, Absicherung, allmedia GmbH, , , , , , , , Dr. Bahr, eindeutig, einwandfrei, , Festmahl, findig, Firma, Formulierungen, , , , , , Kanzlei, Knüppel, , , Like Button, , Opt-Out, , , , , Recht, , Rechtsanwalt, Rechtsgrundlagen, Sicherungsfunktion, , spreerecht.de, , , undurchsichtig, , , Welle, zustimmen   

    Demnächst wirst DU richtig teuer ABGEMAHNT, wegen des FaceBook Like Button in deinem Blog? 

    Wenn Du den Facebook Like Button verwendest, dann könnte Ich das eigentlich als Steilvorlage nutzen und Dich dafür jetzt direkt richtig teuer abmahnen. Das mache Ich aber nicht, sondern informiere Dich stattdessen!


    Sofern Du nicht die entsprechenden Absicherung im Impressum hast, welche Jedem deiner Besucher über das Sammeln von persönlichen Daten im Bezug auf Facebook ordnungsgemäß und einwandfrei informiert. Und obendrein brauchst Du dazu auch noch natürlich zusätzlich noch eine doppelte Sicherungsfunktion für den FaceBook Like Button, wodurch selbiger erst dann angezeigt wird wenn Dein Besucher dem vorher auch eindeutig zugestimmt hat. 😐

    Solltest Du nun der Meinung sein das Ich dich hier nur verarsche, dann hör auf weiter zu lesen und behalte deinen Facebook Like Button weiter so drin in deinem Blog. Am besten bereite Dich schon mal auf eine Abmahnung von irgendeinem findigen Rechtsanwalt vor, der durch deine Unwissenheit dann leichtes Geld mit und durch Dich verdient. (mehr …)

     
    • kae0zz 13:40 am 12/02/2011 permalink | Antwort

      Lustige Sache.. zumal jeder, der den Like-Button nutzt, sowieso schon bei Twitter/Facebook angemeldet ist und ohnehin seine Daten dorthin sendet…

      • LexX Noel 13:52 am 12/02/2011 permalink | Antwort

        Lustige Sache, so lange man in einem anderen Land ausser Deutschland wohnt wo nicht solche irrsinnigen Rechtslagen vorherrschen. 😉

        Im übrigen geht es nicht mal darum, ob Du bei Facebook schon angemeldet bist sondern lediglich um den Punkt das Daten übermittelt werden noch bevor der Besucher auf den Facebook Like Button klickt.

        Eine ähnliche zum Teil Irrsinnige Thematik ist die Speicherung und Anonymisierung der IP, damals bei Google Analytics und nun bei anderen Thematiken. Der Punkt ist einfach, das solche vermeintlichen Rechtlichen Grundlagen darauf beruhen, das es eben keine Eindeutigen Urteile dazu bisher gibt! 😐

    • Capitän 21:40 am 22/02/2011 permalink | Antwort

      Bin immernoch unsicher, wie sich diese Lage wohl entwickeln wird. Der Linke-Button ist mitlerweile so weit verbreitet, dass man sich in dieser Masse fast schon sicher fühlt, trotz der Strittigen Rechtslage.

      • KranzKrone 14:24 am 23/02/2011 permalink | Antwort

        Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, das sollte man aber dabei dennoch beachten.

        Weil was nützt es dir, wenn du eine Abmahnung erhältst wegen Verwendung des Facebook-Like Button und dann anführst das Alle Anderen den Facebook-Like Button aber auch in ihren Blogs benutzen? Gar nichts nutzt Dir das dann und ich bezweifle ganz stark das eine gleiche Welle der Empörung wie damals bei Nerdcore versus Euroweb losbrechen wird.

  • Stefan 15:34 am 29/07/2010 permalink | Antwort
    Tags: Auftrag, , begriffen, , einschüchtern, einzutreiben, einzuziehen, Firma, , GEZ, , , , Linie, Mir, Rechte, SIEG, , , zurückliegt   

    Die große GEZ von Mir in die Knie gezwungen, JEAR! 

    Die GEZ ist so eine ganze spezielle Firma, weil eine Behörde oder Amt ist es nicht wirklich. Auch wenn gleich es gerne so dargestellt wird, die GEZ ist ein Firma welche im Auftrag von Anderen Geld eintreibt.

    Nun habe Ich einen SIEG auf ganzer Linie errungen, gegen die ach so große GEZ! Endlich hat die GEZ begriffen das ich meine Rechte kenne und auch weiß entsprechend einzusetzen für mich und dabei mich nicht einschüchtern lasse von den Drohgebärden der GEZ.

    Genaueres gibt es die Tage, dann ausführlicher beschrieben und verlinkt mit dem langen Weg der zurückliegt.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel