Responsive Layout des Child-Theme für das P2 Theme gegen das Twenty Eleven Theme.

So wie es aussieht ist das Responsive Layout des P2 Theme, welches im Kern diese Funktionalität auch nur per Child-Theme mitbringt, scheinbar besser als das vom Twenty Eleven was die dynamische Gräßenanpassung an den Browser angeht. Denn das Child-Theme mit dem Responsive Layout für das P2 Theme ist bisher das einzigste kostenlose WordPress Child-Theme welches ich kenne, bei dem sich das gesamte WordPress Theme wirklich komplett dynamisch an die Größe des Browser anpasse.

Auch das Twenty Eleven hat ein Responsive Layout, allerdings beschränkt sich dieses auf scheinbar feste Grenzen des eigenen WordPress Theme. Also das Theme an sich behält eine bestimmte Struktur bei und passt sich bedingt der Browsergröße an. während das Child-Theme mit dem Responsive Layout des P2 Theme sich komplett an die unterschiedliche Größe des Browserfenster anpasst.

Am einfachsten erkennbar ist der Unterschied, wenn man beim BLOG mal das Browserfenster entsprechend größer oder kleiner zieht und selbiges auch bei Yatter macht und sich dessen Auswirkungen ein mal genau anschaut. 🙄

Also entweder ist das beim Child-Theme mit dem Responsive Layout für das P2 Theme DAS eher richtige Format was Responsive Layout angeht oder das vom Twenty Eleven ist das eher passende Format dafür. Für mich persönlich ist das Format des P2 Theme die eher richtigere Ausführung was Responsive Layout angeht, da sich komplett das gesamte WordPress Theme als solches der Größe des Browserfenster anpasst.

Ein interessantes Phänomen. 😀

Drucken ist verboten – Das .WWF als neues Dateiformat!

Die Idee des WWF für ein WWF-Format, abgeschaut vom PDF, ist gar nicht so schlecht wie ich finde. Allerdings mehr als ein Werbegag wird es wohl nicht werden, zumal es viel einfacher geht um die Baumbestände der Welt zu schonen.

Drucken verboten! *.wwf als neues Dateiformat | kulturbanause blog.

Einfach NICHT DRUCKEN sondern konsequent auf den Einsatz von Papier im eigenen Arbeitsumfeld verzichten. Und WEM das nicht reicht, der breitet diese Konsequenz halt auf weitere Bereiche seines Lebens aus.

Für vieles reicht eine E-Mail oder ein PDF oder Twitter, oder sonst was in digitaler Form. Da muss es nicht jedes mal ein Brief sein oder gleich ganze Stapel von Papier. Denk dran, für jedes Blatt Papier muss ein Baum dran glauben.

Eye-Fi – Wlan Bildübertragung für jede Digitalkamera « bytelude

Eye-Fi – Wlan Bildübertragung für jede Digitalkamera « bytelude.

Coole Sache das mit der W-Lan Karte im SD Karten Format, die Erfindung für Fotografen welche in der Digitalen Welt vollends angekommen sind. 😀

Apple Special Event und die neuen iPods, das lasse ich erst mal auf mich wirken.

Nun ist das Apple Special Event vorbei und es gab gleich 3 vollkommen neue iPods als Neuvorstellungen von Steve Jobs persönlich präsentiert. Der neue iPod Shuffle ist nichts für mich, sieht aber dennoch schnuckelig aus in diesem mini Format.

Der iPod nano hingegen würde mir schon eher gefallen, vor allem dadurch das es endlich ein Multitouch Display dabei gibt. Dadurch gibt es mehr Möglichkeiten den iPod nano zu verwenden. Wobei der Hinweis von Steve Jobs, das einer der Apple Mitarbeiter sich den iPod nano mittels Rückseitigem Klipp an ein Armband am Unterarm steckt und so eine quasi Digitale Armbanduhr hat. 🙂 😆

Sehr angetan bin ich vom neuen iPod touch, welcher nun wie auch das iPhone 4 schon eine 5 Megapixel Kamera und Blitzlicht eingebaut hat. Zudem gibt es ebenfalls noch eine weitere Kamera auf der Innenseite des neuen iPod touch, womit wie beim iPhone 4 somit auch FaceTime möglich ist. Jeweils von iPod touch zu iPod touch oder von iPod touch zum iPhone 4 und natürlich auf umgekehrt.

Preislich gesehen langt Apple mal wieder richtig in die Taschen der Kunden und speziell in Europa werden aus 229 Dollar wieder mal 229 Euro auf mysteriöse Weise. Laut aktuellem Umrechnungskurs ergeben 229$ eigentlich 178,80€ wobei darin wohl möglicherweise noch keine US Sales Tax oder gar Mehrwertsteuer enthalten ist.

Also sobald Deutsche Händler über Verfügbarkeiten für die neuen iPods berichten, werde ich mir deren Preise mal anschauen. Speziell Cyberport werde ich dabei mal im Auge behalten, da dort schon in der Vergangenheit immer zu sehr gute Preise zu finden waren zu aktuellen Apple Produkten.

In den nächsten Tagen werde ich dann auf Apfel.KranzKrone entsprechend ausführlicher meine Gedanken zu den neu vorgestellten iPods schriftlich festhalten und veröffentlichen.

Das neue Apple TV interessiert mich nicht, denn zum einen Nutze ich sowas nicht und zum anderen habe ich nur EINEN 24 Zoll FullHD Monitor in meiner Wohnung stehen. Ausserdem schaue ich kein TV/Fernsehen, nur DVD Filme oder Podcast von meinem Mac mini aus, welcher direkt unterhalb des Monitor steht. Ein Apple TV wäre somit unnütz, zumindest für meine Umgebung.

Apple Special Event Live Video Stream Adressen – Den Live Video Stream mit dem VLC Player oder QuickTime Player anschauen!

Sofern Apple das nicht noch bis zum Special Event heute Abend ab 19.00Uhr ändert, werde ich den Live Video Stream zum Apple Special Event im QuickTime Player anschauen. Die passenden Adressen/URL’s welche dazu nötig sind um dem Live Video Stream von Apple korrekt zu empfangen, habe ich schon auf Apfel.KranzKrone ausreichend beschrieben.

Interessant an der Live Video Stream Adresse ist der Anfang selbiger, hier als Beispiel anbei die beiden Adressen zum Live Video Streaming nochmal:

http://devimages.apple.com/iphone/samples/bipbop/gear1/prog_index.m3u8

http://devimages.apple.com/iphone/samples/bipbop/gear4/prog_index.m3u8

Die ersten paar Buchstaben der Adresse für den Live Video Stream sind dabei für mich von Interesse, denn die Abkürzung „dev“ sagt schon einiges aus. Demnach zu folge ist es also durchaus im Bereich des Möglichen, das die Live Video Streaming Adresse zum neuen kommenden Streaming Service von Apple gehören könnte und dies ein quasi Kostenloser Testlauf ist um das eigene Apple Netzwerk zu testen.

Innerhalb der Adresse wird zudem auch noch „iphone“ mit angegeben, was darauf hindeuten könnte das es ein Testlauf speziell für das iPhone Format sein könnte. Vielleicht ist es aber auch schlicht weg nur eine interne Bezeichnung für die Apple Techniker oder dergleichen.

Und schon habe Ich auch einen Beitrag zur Apple Gerüchteküche geleistet. 😛 😉

Vimeo komplett in HTML5!

Das ist mal eine geniale Nachricht von Vimeo, meiner persönlichen Alternative zu YouTube, denn non nun an gibt es Vimeo komplett in HTML5 zu bewundern. Also nichts mehr mit FLASH, wie es noch beimYouTube der Fall ist, sondern alle Filme im HTML5 Format zum anschauen. Somit sind mobilen Geräten, wie zum Beispiel meinem iPad keinerlei Grenzen mehr gesetzt. 😀

Subjektiv gesehen bin ich sogar der Ansicht, das die Videos im HTML5 Format bei Vimeo nun auch viel schneller geladen werden als vorher. Ob das nun Einbildung ist oder wirklich so ist, das kann ich aktuell nicht nachprüfen. 😐

Auf jeden Fall freut mich dieser Schritt von Vimeo in Richtung wegweisende Zukunft in puncto kompatible Videoformate doch schon sehr. Somit wäre auch wieder mal bewiesen das HTML5 durchaus Potenzial hat und eine Umstellung darauf kein Hindernis ist für eine Videoplattform.