Schlagwörter: Frauen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 13:24 am 03/09/2013 permalink | Antwort
    Tags: BlackJack, Casino, Dealer, , Echtgeld, Einnahmequelle, Frauen, Gewinn, Gewinne, Glück, Grauzone, Herren, Kenntnisse, , Mau-Mau, Poker, , Trendkartenspiel, Verlust,   

    Wann wird Poker in Deutschland bald die neue Einnahmequelle? 

    Poker ist scheinbar einer der Trends des neuen Jahrtausends. Das Spiel selbst ist uralt. Man kennt es aus alten Western aber auch aus neuen Filmen. Am häufigsten ist es in Casinos zu finden, aber viele Pokerfans spielen es auch gern man von zu Hause aus. Lernte man früher also noch Mau-Mau, ist heute Poker das neue Trendkartenspiel.  (mehr …)

     
    • Kevin 09:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Wie siehst du das Ganze denn genau?

      Also verbringst du Zeit mit Glücksspielen, oder dem oben genannten Poker?

      Ich muss gestehen, dass ich es überhaupt nicht kann und mich noch nie wirklich damit beschäftigt habe. Verpasse ich da was?

      Grüße! 🙂

    • Stefan 16:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Ich selbst habe da mal reingeschnuppert vor ein paar Jahren aber mehr auch nicht, allerdings sind mir einige Leute bekannt die damit gut Geld verdienen. Wobei die Mehrheit dieser Leute eben jene sind, die mit Zahlen und Rechnen auch sehr gut umgehen können. 😉

      Sogar einen Mathematiker habe ich mal kennengelernt der da mit Algorithmen arbeitet, also ein bisschen was von einem „Zähler“ hat der bei realen Kasinos so verpönt ist.

      Wenn du bereit bist, etwas an Zeit zu investieren sowie dich in die Materie einzuarbeiten und etwas an Startgeld mitbringst, dann sind die Möglichkeiten durchaus „GUT“ das du mit deinem Einsatz auch einen entsprechenden Gewinnen erzielst. 🙂

      • Kevin 09:56 am 12/09/2013 permalink | Antwort

        Interessant, danke für die Aufklärung!
        Schade nur, dass ich nicht das Rechen-Genie bin. 😉

        Das mit dem „Zähler“ und Mathematiker ist immer so eine Sache, denke ich. In Filmen (anders kenne ich das leider nicht), werden diese nicht nur verpönt, sondern auch bestraft, weil das, was sie tun, wohl nicht erlaubt ist. Weißt du, ob das stimmt?

        Mir kommt es schon fast so vor, als wäre „Wissen“, eine Straftat in Glücksspielen.

        Was anderes zum Thema:
        Freunde von mir, die regelmäßig spielen, haben eine Art Sucht aufgebaut. Die können gar nicht mehr ohne, dabei ist es egal, ob ein Gewinn erzielt wurde, oder nicht. Finde ich ebenfalls sehr interessant.

        Ich persönlich, verstehe das nicht, wie man zu etwas eine Sucht aufbauen kann, die keinen Nutzen oder Sinn für einen hat. Bei Drogen sind es ja meist, die positiven Nebeneffekte, der Rest ist uninteressant. Wird dann wahrscheinlich genauso aufgepasst, oder wie siehst du das? 🙂

        Ach Gottchen, ein ziemlich interessantes Thema, auch wenn es eigentlich schon gar nichts mehr, mit dem eigentlichem Beitrag zutun hat. Haha 😀

  • Stefan 15:18 am 04/03/2013 permalink | Antwort
    Tags: , , , Frauen, , Heels, , , , , , , Shuffling, top, ,   

    Shuffling In Heels ORIGINAL!! lovablelily1 – YouTube 

    Shufflen sieht von Natur aus schon derbe cool aus finde ich, aber das Mädel in Heels top Alles was ich bisher gesehen habe. Überhaupt können Frauen viel besser shufflen als Männer, alleine schon von der Bewegung her sieht das viel besser aus. :mrgreen:

     
  • Stefan 09:33 am 17/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Frauen, , , , Mädchen, Muster, Originalzustand, Rosa, , , ,   

    iphone oder ipad? | Planet Cola 

    So richtig Ladylike oder auch im Mädchen Stil von den Farben her ist der Planet Cola Blog auf den ich grade beim durchgehen der ShowCase Liste gestoßen bin.

     

    Da Ich für Blogs von Frauen eh immer zu was übrig habe, oder anderes ausgedrückt ich Blog von Frauen sehr gerne lese, habe ich die Frage der Autorin welche sich auf das verwendete YOKO Theme bezieht auch gleich mal beantwortet. 😉

    Zwar ist das verwendete YOKO Theme hier noch fast zu 99% im Originalzustand, aber dieses feine Rosa was als Linkfarbe verwendet wird gepaart mit diesem Strandbild hat es mir dann angetan. Also gleich mal abonniert den Blog und demnächst dann noch entsprechend verarbeiten als extra Beitrag hier auf YATTER. :mrgreen:

    Frauen an die MACHT! 😈

     
  • Stefan 14:58 am 28/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , Ergüsse, Frauen, , hauchNAH, , , , , , Textlich, , Werk   

    hauchNAH – Notizblögchen von Eva 

    Bei Perun fand Ich grade mal wieder, beim durchstöbern der verlinkten Kommentarnamen, einen schönen Blog von einer Frau welcher mit viel Textlicher Liebe gestaltet ist. Das gesamte Werk trägt den Namen hauchNAH und ist auch unter selbiger originellen Domain im Internet zu finden.


    Die Gestaltung des Design von dem Blog empfinde Ich irgendwie als typisch Weiblich, auch wenn gleich das vielleicht als Vorurteil ausgelegt werden könnte sehe Ich das eher als Vorteil. 😀 (mehr …)

     
    • Eva 18:34 am 28/01/2011 permalink | Antwort

      Na, so was. Da stolpere ich bei Perun einen Kommentar weiter über den Namen LexX Noel mit drei Projekten, schaue interessiert, dass uns derselbe Hoster verbindet und entdecke – frau ist immer neugierig – beim Weiterblättern ein sehr vertrautes Bild …

      Wenn das mal kein Grund ist in der kurzen Pause zwischendurch ein großes „Danke für die schönen Blumen“ zurück zu schnattern.

      Du hast Recht, das Design ist typisch Frau – wenngleich das Headerbild von einem Mann gestaltet wurde. Liegt wohl an der weiblich undurchsichtigen Struktur und den Blümchen überall. 😉 (Aber an der Optik wird derzeit noch weiter gefeilt – nicht wundern.)

      Männer schreiben auch (meist) anders – prägnanter … immer auf den Punkt. Das gefällt mir immer sehr gut, weil ich es selber nicht kann. So viel also zu Vorurteilen.

      Ich werde hier auf jeden Fall mal öfter reinschauen. Also bis bald
      Eva

      • LexX Noel 20:28 am 28/01/2011 permalink | Antwort

        Und wieder mal wurde Ich positiv überrascht, durch eben solch einen Folgekommentar auf einen Artikel den ich geschrieben habe. 😀

        Wie sehr zufrieden bist Du denn bisher mit all-inkl.com als Hoster, mal so nebenbei gefragt? 😉

        Der vermeintliche Nachteil des eigen Geschlecht ist wohl der Vorteil aus der Sicht des anderen Geschlecht, oder? Also so sehe Ich das manchmal in dem Bezug.

        Ebenfalls bis bald, weil habe deinen Blog mal abonniert. :mrgreen:

        • Eva 20:58 am 28/01/2011 permalink | Antwort

          Ebenfalls bis bald, weil habe deinen Blog mal abonniert.

          dito!

          Zu all-inkl.com kann ich nichts Negatives berichten, weil mir nichts Negatives passiert/aufgefallen ist. Der Support antwortet schnell und hat auch ausreichend Geduld für Dummies like me. 😉

        • LexX Noel 21:28 am 30/01/2011 permalink | Antwort

          Na solch ein Dummy bin Ich manchmal aber auch, vor allem was DatenBanken und so spezielles Fachwissen angeht.

          Der Support antwortet schnell und hat auch ausreichend Geduld für Dummies like me. 😉

          Schnell und Kompetent, der Support von all-inkl.com wie Ich selbigen kenne und schätze.

  • Stefan 12:00 am 29/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abbild, Atemzug, , , empört, , Frauen, Frauenbilder, Frauenkörper, Gemüter, Honey Pie, , Kunstharz, Kuststoff, Lustobjekt, , , , Modelliert, Ursprung, ,   

    Honey Pie by California is a place. 

    Manchmal werden Frauen als Lustobjekt bezeichnet und oft genug rege sich manche Menschen genau über diese Inszenierung dieses Bild der Frau auf. Jedoch sollten eben diese empörten Gemüter nicht vergessen woher solche vermeintlichen Frauenbilder eigentlich herkommen.
    [vimeo]http://vimeo.com/13080908[/vimeo]
    Dieses Video mit der passenden Namentlichen Bezeichnung „Honey Pie“ zeigt zumindest Mir persönlich sehr gut woher dieses vermeintlich Frauenbilder was bei manchen Männern noch vorherrscht eigentlich herkommt oder gar keinen Ursprung hat.

    Das Modellierte künstliche Abbild eines Frauenkörper in Kunstharz oder Kunststoff gegossen und dann ironischer Weise liebevoll verziert, wird zum Sexobjekt für wahrscheinlich Millionen von Männern Weltweit.

    Ob das nun Künstlerisches Schaffen oder Kultureller dienst am Sexthema ist, das sei mal dahingestellt. Für mich persönlich ist dieses Video EIN Grund von VIELEN Gründen weshalb es manchmal noch die Verbindung von Frauen und Lustobjekten in einem Atemzug gibt.

    Aber am besten bilde Dir deine Eigene Meinung, über das was dieses Video zeigt oder nicht zeigt und welche Botschaft sich daraus für Dich ergibt.

     
  • Stefan 10:26 am 23/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Ayo Technology, Frauen, , Haut, , , , Milow, , , nackt, , , , , Sprechgesang   

    Milow – Ayo Technology 

    Wie genau ich auf den Namen Milow kam weiß ich gar nicht mehr genau. Allerdings weiß ich, das ich dieses Lied von dem Künstler Milow namens Ayo Technology sowas von super gut finde. 🙂
    [vimeo]http://vimeo.com/3361342[/vimeo]
    Scheint ein Remake zu sein, von einem mir zwar vom Klang bekannten Lied aber der Name des Original fällt mir einfach nicht ein. Oder heißt gar das Original genau so wie das Remake, Ayo Technology?

    Egal, das Musikvideo rockt einfach mal derbe vom Klang her, weil Gesang ist es irgendwie auch nicht. Eher so ein modernen Sprechgesang, gepaart mit vielen Frauen die viel nackte Haut zeigen. Wahrscheinlich wurde das Musikvideo extra für Männer optimiert. 😀

     
  • Stefan 15:58 am 20/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: abzulichten, animalisch, , , , , , Dynamik, , , Frauen, Fummeln, , , , , , , , , , , Taktgefühl, , Unterwäsche, ,   

    WOMAN – Just for Fun… 

    Solche Bilder sprechen mich als Mann definitiv direkt und unvermittelt an, oder vielleicht sprechen diese Bilder auch nur meine tief verwurzelte animalische Seite in mir an. Auf jeden Fall ist das ein cooles Video, mit Frauen in heißen Fummeln die sich ansprechend zu cooler Musik bewegen.
    [vimeo]http://vimeo.com/12852832[/vimeo]
    Dieses mal macht es die Musik aus finde ich bei diesem Video, neben den schön anzusehenden Frauen. Die Musik verleiht dem ganzen Video einen gewissen Charakter und Dynamik, irgendwie auch eine Art von Taktgefühl finde ich.

    Ein Kommentar zu diesem Video fand ich besonders, ich sag mal interessant, im Bezug auf was Männer als Spass ansehen und was Spass für Frauen vielleicht ist.

    I guess shot for fun by redkedscom and his female friends! lol

    But if you are here and you are a women, and you found it fun, maybe it’s not the sort of fun had by just men?! : )

    Die Interpretation welche daraus entsteht ist zumindest für mich, das Spass für Mann etwas anders ist als für Frau zumindest was diese Art von Spass angeht. Also für die Frauen in diesem Video war es Spass sich in sexy Unterwäsche vor der Kamera zu bewegen und zu tanzen.

    Für den so zusagenden Fotografen war es Spass das ganze abzulichten und natürlich sich auch diese Körper in voller Bewegung anzuschauen. Denn alles was sich bewegt ist interessant. :mrgreen:

     
  • Stefan 22:39 am 18/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: Ansporn, anzuschauen, , Autofahren, Autos, Autosport, Boxenluder, , Dingen, Drift, Driften, , , Frauen, , Haube, heiße, , , Karren, , knapp, , , , , , , , ,   

    King Of Europe – DRIFT 2010. – Round 5. – Presov, SLOVAKIA – XPROVID Films. 

    Driften ist schon so eine spezielle Art des Autofahren welche ich durchaus interessant finde, vor allem aber interessant anzuschauen. Irgendwie ist das faszinierend mit anzusehen was Mensch aus manchen Dingen so machen, mit den passenden Ideen und Ansporn.
    [vimeo]http://vimeo.com/14994846[/vimeo]
    Jede Menge heiße Boxenluder beziehungsweise heiße Frauen in knapper Kleidung sind auch bei diesem Autosport vertreten. Das gehört scheinbar zusammen, krasse Karren und heiße Mädels in knapper Kleidung ist eine furiose Mischung.

    Furios ist dabei das Stichwort, denn dieses Driften erinnert mich wieder an den Film The Fast and the Furios – Tokyo Drift wo es auch mehrere geniale Drift Szenen zu sehen gab während des gesamten Film, allerdings mit richtig teuren Autos die zudem ordentlich Kraft und der Haube hatten.

    Auf jeden Fall ist dieses Video faszinierend mit anzusehen für mich und die Musik im Video tut ihr übriges dazu, das die einzelnen Szenen noch derber rüberkommen. Einfach nur Krass!

     
  • Stefan 12:05 am 03/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: Anthem, , , , , Frauen, , Geschmäcker, , , Hardtechno, , , Moves, Musikbeschreibung, Schranze, , , , , , Übung, , ViperXXL,   

    Girl does Hardtechno Schranze Shuffle to ViperXXL - Hardtechno Anthem 

    Shuffle ist ja schon so eine ganz spezielle Art zu Tanzen, wobei ich es eher als Ausdruckstanz bezeichne als im klassischen Sinne von Tanzen. Wenn Frauen Shuffle machen sieht das meistens besonders genial, cool oder gut aus finde ich, wie eben bei diesem Video.
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hLa-5NCc16s[/youtube]
    ViperXXL - Hardtechno Anthem heißt der Track, wobei für mich das eher eine Mischung aus Schranze gemischt mit Hardtechno ist und meiner Meinung da noch was mit Schranze in der Musikbeschreibung fehlt, aber nun gut Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.

    Geiler Sound, coole Moves, einfach der Hammer sich die Musik anzuhören und die Bewegungen dazu zu sehen. Vielleicht werde ich das irgendwann auch mal können, mit viel Übung. 😉

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel