Romain JEANDROT by basilic production

Romain JEANDROT ein Französischer Motorradfahrer, hat es einfach mal sowas von derbe drauf was coole Stunts auf dem Motorrad angeht. Mal davon abgesehen das die so gesehene Arbeitskleidung von Romain JEANDROT wenig mit Sicherheitskleidung für so einen mitunter gefährlichen Sport zutun hat.
[vimeo]http://vimeo.com/15139037[/vimeo]
Wie Romain JEANDROT auf seiner Maschine herumwirbelt und scheinbar spielerisch auf dem Motorrad herumtanzt, das ist schon echt erstaunlich mit anzusehen für mich. Denn fast jeder normale Motorradfahrer würde sich bei solchen Stunts sehr wahrscheinlich derbe auf die Fresse legen.

Dennoch erstaunlich was ein Mensch alles erreichen kann in nur 2 Jahren (so steht es in der Video Beschreibung bei Vimeo) Motorradfahren und mit wahrscheinlich viel intensiven Training.

Die Musikalische Untermalung passt wie die Faust aufs Auge und ist zudem sehr taktvoll auf einzelne Szenen dieses endgeilen Motorrad Stunt Video abgestimmt.

Coole Stunts, gute Musik und abgeht das Staunen! :mrgreen:

Wunderbare Leere im Kopf durch die Erkältung.

Das schöne an einer Erkältung ist, neben der Entschleunigung, das Ich eine wunderbar und wohltuende Leere im Kopf habe in dem Sinne das es mir nur sehr vage und bedingt möglich ist klare oder mehrere zusammenhängende Gedankenkonstrukte zu erfassen und auch zu verfolgen.

Eine schöne und angenehme Pause oder auch Auszeit ist eine Erkältung somit auch für mich, da ich eigentlich sonst eben sehr viel und intensiv denke ist das sehr angenehm diese Leere im Kopf. Es beruhigt Mich selbst und meine Seele, wobei die Definition von Seele immer noch so ein Punkt ist an dem ich für Mich gesehen noch nicht weitergekommen bin.

Schön, wunderbar,wohltuend und einfach entspannend trotz der Widrigkeiten wie Schnupfen und Halsschmerzen, Abgeschlagenheit und Unwohlsein manchmal. 🙂

Lovely Bloodflow

Ein paar Szenen aus diesem Video erinnerten mich an den Film Last Samurai, vor allem die Stelle wo der verletze Samurai Krieger leicht tropfend vor Blut durch den Wald irrt.
[vimeo]http://vimeo.com/14396311[/vimeo]
Das Zusammenspiel von Musik und Schnitt in diesem Video finde ich besonders interessant, der Rhythmus des ganzen Videos ist sehr faszinierend mit anzusehen wie ich finde. Wobei ich die Musik auch nicht ohne finde, sehr stilvoll und zudem sehr klangreich wie auch gleich intensiv.

Unbedingt in Vollbild anschauen und vielleicht sind Kopfhörer sogar besser als Boxen.

James Cameron’s AVATAR in Englisch noch mal anschauen…

James Cameron’s AVATAR hatte Ich ja schon damals direkt zur Kinopremiere gesehen und manche Bilder gehen mir bisher immer noch nicht aus dem Kopf. Auch habe Ich mitunter Zweifel oder besser gesagt bin mir unsicher, ob ich mir AVATAR noch mal auf DVD anschauen sollte.


Eben aus dem Grund heraus, weil ich mich noch sehr genau daran erinnern kann mitunter wie sehr der Film mich so mitgenommen hatte und teilweise immer noch hat. 😐

Nun gibt es da die Möglichkeit, das wenn ich mir den Film jetzt endlich mal in der Originalsprache nämlich in Englisch anschaue, das ich dann so intensiv den Film gar nicht mehr wahrnehme. Aufgeregt und Unsicher gleichermaßen bin ich grade, wohl wissend wie der Film mich letztes mal teilweise verändert hat.

Mein Schlaf/Wach-Rhythmus verschiebt sich nun mal immer mal wieder.

Damals habe ich immer angenommen, das sich mein Schlaf/Wach-Rhythmus nur deswegen verschiebt weil ich zum Beispiel noch Computerspiele übermässig stark gespielt habe. Oder weil ich überdurchschnittlich viel damals TV geschaut habe.

Jedoch scheint das alles nichts damit zutun zu haben wie ich nun festgestellt habe. Denn weder schaue ich noch intensiv Fernsehen noch spiele ich exzessive irgendwelche Computerspiel oder Konsolenspiele und trotzdem verschiebt sich mein Schlaf/Wach-Rhythmus wieder.

Mein Schlaf/Wach-Rhythmus verschiebt sich nun mal immer mal wieder. weiterlesen

Physische Energie 100% – Psychische Energie 1%

Äusserlich Gesund, aber innerlich und vor allem Psychisch gesehen total am Ende, so geht es mir zur Zeit. Ich habe keine Depression, mir geht es körperlich gut und dennoch bin ich was die Psychische Energie angeht auf Reserve.

Das einzig faszinierende daran für mich ist, dass das alles nur durch eine neue Erfahrung passiert ist. EIn Besuch in einem fremden Umfeld, was eigentlich für mich sehr schön war aber unbewusst wohl sehr anstrengend für mich war.

Dieses Unbewusste eben, das habe ich nicht mitbekommen, konnte mich also nicht davor schützen und auch nicht bemerken wie sehr mir das alles zu schaffen machte an dem Tag. Der Tag an dem ich in Bethel zu Besuch war, mit der Leiterinn eines Projekt spreche woran ich bisher schon mal teilgenommen hatte.

Physische Energie 100% – Psychische Energie 1% weiterlesen