Schlagwörter: iOS Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 11:25 am 20/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: , , aufschreiben, , , , , Gewöhnungszeit, iOS, , popelig, , ,   

    Mal eben kurz notieren funktioniert noch nicht so ganz. 

    So ganz schaffe ich es bisher noch nicht, die vielen Gedanken welche mir durch den Kopf schwirren entsprechend aufzuschreiben. Weil wenn ich selbige Gedanken dann aufschreibe, kann ich diese dann auch entsprechen weiter verfolgen und vergesse selbige nicht quasi umgehend wieder wegen einem neuen Gedanken. 😉

    Nur bisher habe ich mich noch nicht richtig mit dem Gedanken an sich angefreundet selbige in kurzer und prägnanter Form hier zu publizieren. Das liegt aber auch daran, das ich mit der WordPress Applikation für mein Galaxy Note noch nicht so richtig warm geworden bin und das liegt nicht daran das die App was nicht könnte. Ganz im Gegenteil, den auf dem Androiden funktioniert die App um weiten besser als auf dem popeligen damaligen iOS! 😉

    Wahrscheinlich brauche ich einfach nur ein bisschen Gewöhnungszeit an das ganze sowie das P2 Theme hier und dessen Fokus auf das wesentliche. Weil das tut das P2 Theme definitiv, mich fokussieren auf den Text, weil ich rein im Frontend schreibe und sonst mich gar nicht mehr in das Backend dafür bewege.

     
  • Stefan 16:49 am 09/01/2012 permalink | Antwort
    Tags: 05.01.2012, , , iOS, , , ,   

    Schreiben mit dem Galaxy Note von Samsung funktioniert besser als erwartet. 

    image

    Seid dem 05.01.2012 habe ich nun mein neues Galaxy Note in gebrauch und bin bisher durchweg positiv von dem Smartlet überrascht worden. Das schreiben beziehungsweise Tippen auf dem Galaxy Note ist eine ganz andere Erfahrung als wie ich es vom iPhone 4 gewöhnt war. Denn der Bildschirm des Galaxy Note ist um einiges größer als wie vom iPhone 4 damals, wodurch sich viel mehr Platz auf dem Bildschirm ergibt.

    Besonders interessant für mich ist die App von WordPress für Android, welche vom Aufbau her ganz anders ist und funktioniert als wie ich es von der iOS her kannte. Insgesamt bietet die App für WordPress auf Android viel mehr als wie bei iOS. Lediglich die Auto-Rechtschreibung/Korrektur funktioniert bisher nicht in dem Maße wie ich es von iOS her kannte, was das schreiben mit unter nicht so flüssig werden lässt wie unter iOS damals noch.  (mehr …)

     
  • Stefan 09:57 am 27/12/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , iOS, , , ,   

    Android 

    Ab heute gibt es eine neue Kategorie auf YATTER namens Android in der zukünftige dann alle Beiträge zum Thema einsortiert werden. Denn ich wechsele von iOS zu Android in puncto Smartphone, wodurch dann zum Großteil der Apfel Blog wegfällt, sprich ausser Beiträge zum Mac somit noch weniger Beiträge publiziert werden und ausserdem selbiger Blog eh nur noch am Rande aktualisiert wird was Inhalte angeht.

    Nur eine neue Kategorie wird es somit geben und keinen neuen Blog zum Thema Android, weil es zum einen unsinnig ist für mich, da ich noch nicht weiß wie viel ich zu dem neuen Thema schreiben werde. Ein anderer Grund ist zudem, das ich alleine nur 2 Blogprojekte so grade noch bearbeiten kann, ohne dabei den Spass zu verlieren.

    Von daher und weil ich mit dem BLOG auch noch ab und an das neue Thema Android behandele, passt alles so wie es bisher ist ganz gut. 😀

     
    • Su-Mu 09:03 am 28/12/2011 permalink | Antwort

      oh du wirst dein iPhone nicht mehr nutzen? Wie kommt das?

      • Stefan 09:37 am 28/12/2011 permalink | Antwort

        Am besten liest du dazu diesen Beitrag, dann erfährst du Erleuchtung in dem Punkt. 😉

        Wenn du es kaufen willst oder jemanden kennst der Interesse daran hätte, dann kannst ab heute Mittag bei der entsprechenden Ebay Auktion mitbieten. Beitrag dazu wird heute auch noch erscheinen…

    • Su-Mu 07:27 am 29/12/2011 permalink | Antwort

      ich dachte ja, einmal Apple-Jünger immer ….

      • Stefan 08:31 am 29/12/2011 permalink | Antwort

        Na ein wahrer Apple-Jünger war ich eh nie, eher ein Fan aber nicht im Sinne von Fanatiker. 😉

        Ich habe mir immer zu eine kritische Sichtweise bewahrt, nur selbige eher selten publiziert weil ich darauf gehofft habe das es doch noch besser wird, vielleicht in X Monaten oder Jahren. Da dem aber nicht so ist oder gar sein wird, kehre ich Apple nun den Rücken zu und verabschiede mich von dessen Produkten für die Zukunft. 😈

        Ein gesundes Maß an Vielfalt in puncto Technik wird es somit wieder in Zukunft für mich geben und das eben Konsequent umgesetzt.

  • Stefan 09:04 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: 01.09.2010, , 2005, , , , austesten, Eigenlob, Empfehlungen, , , HTTP, , , iOS, , iTunes, Keynote, , Mittschnitt, , , , Presse, Pressemitteilung, Protokoll, , , , , , , , , Video Podcast, ,   

    Apple Special Event Live Video Stream – Der Live Video Stream zur quasi spezial Apple Keynote am 01 September 2010 

    Zu letzt hatte Apple 2005 einen Live Video Stream zu seinen Events angeboten und seid damals gab es so gesehen nur noch Video Mitschnitte als Video Podcast über iTunes zu laden nach dem eigentlichen Apple Event jeweils.

    Nun scheint Apple das wieder erstmalig ändern zu wollen, denn laut offizieller Pressemitteilung von Apple gibt es zum heutigen Apple Special Event am 01.09.2010 wieder einen Live Video Stream. In welcher Qualität der Live Video Stream allerdings sein wird, das interessiert mich neben den Neuvorstellungen von Apple durch Steve Jobs zudem am meisten.

    Die Offizielle Pressmitteilung dazu gibt zumindest Aufschluss über die nötige Software wie auch Hardware welche Voraussetzung zum korrekten Empfangen des Live Video Stream ist:

    Apple to Provide Live Video Streaming of September 1 Event

    What:
    Live video stream of Apple’s September 1 event

    When:
    Wednesday, September 1, 2010, 10:00 a.m. PDT

    Where:
    http://www.apple.com

    Live Video Streaming

    Apple® will broadcast its September 1 event online using Apple’s industry-leading HTTP Live Streaming, which is based on open standards. Viewing requires either a Mac® running Safari® on Mac OS® X version 10.6 Snow Leopard®, an iPhone® or iPod touch® running iOS 3.0 or higher, or an iPad™. The live broadcast will begin at 10:00 a.m. PDT on September 1, 2010 at http://www.apple.com.

    This broadcast is the property of Apple and is protected by US copyright law and international treaties. Any reproduction or distribution is strictly prohibited without prior written approval from Apple. Please contact Apple Public Relations with any questions.

    Apple designs Macs, the best personal computers in the world, along with OS X, iLife, iWork, and professional software. Apple leads the digital music revolution with its iPods and iTunes online store. Apple is reinventing the mobile phone with its revolutionary iPhone and App Store, and has recently introduced its magical iPad which is defining the future of mobile media and computing devices.

    Press Contacts:
    Kristin Huguet
    Apple
    khuguet@apple.com
    (408) 974-2414
    NOTE TO EDITORS: For additional information visit Apple’s PR website, or call Apple’s Media Helpline at (408) 974-2042.

    Apple, the Apple logo, Mac, Mac OS, Macintosh, Safari, Snow Leopard, iPhone, iPod touch and iPad are trademarks of Apple. Other company and product names may be trademarks of their respective owners.

    Interessant daran finde ich, das sich Apple quasi damit brüstet den Live Video Stream zum Special Event über das HTTP Protokoll abzuwickeln, was nach Apple’s Aussagen führend sei in der Industrie. Ein bisschen Eigenlob ist ja in Ordnung, aber doch nicht so, typisch Amerika halt mal wieder.

    Ebenfalls interessant ist der Punkt das der Apple Live Video Stream zum Special Event über iPhone, iPod touch und iPad mit iOS 3.0 möglich sein soll. Somit werde ich eventuell dann mal heute Abend ab 19.00 Uhr den Live Video Stream per iPad ausprobieren.

    Die Gerüchte das Apple mit diesem Live Video Stream zum Heutigen Special Event den neuen Hauseigenen Streaming Dienst testen könnte, daran ist vielleicht was dran nach meiner Ansicht. Denn das wäre auf jeden Fall ganz nach Apple Geschmack, quasi kostenlos durch zig Tausenden Nutzer Weltweit das eigene Netzwerk in puncto Streaming austesten.

     
    • Handyfreak 09:59 am 01/09/2010 permalink | Antwort

      ich warte schon wie verrückt auf nen ipod nano, ich hoffe es kommt heute echt einer, der dann auch im vertrieb nicht all zu lange auf sich warten lässt. desweiteren würde ich mich allein schon drüber freuen weil ein kumpel sich erst vor nem monat nen nano gekauft hat und er es dann bereuen wird 😛

    • LexX Noel 10:27 am 01/09/2010 permalink | Antwort

      Wenn es denn wirklichen einen neuen iPod nano gibt, der quasi dann nur noch aus einem 3x3cm großen Touch Display besteht, das wäre in der Tat auch was.

      Ich empfehle eh Jedem aus dem Bekanntenkreis sowie Freundeskreis oder der Verwandtschaft, immer zu noch etwas zu warten wenn sich Gerüchte um eine Special Event von Apple auftun und dann sehr schnell auch häufen. Meistens stellt sich das als wahr heraus und zum anderen werden regelmässig Neuvorstellungen auf diesen Special Events präsentiert. 😉

      Dein Kumpel würde es definitiv bereuen, wenn jetzt eine ganz neue Version des iPod nano vorgestellt werden würde von Steve Jobs auf dem Apple Special Event heute Abend ab 19.00Uhr! 😈

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel