Schlagwörter: ipodtouch Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 14:42 am 21/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 12.00, , , , , effektiv, , , Halbschlaf, ipodtouch, , , Wecker   

    Nun ja, der Wecker beziehungsweise die 3… 

    Nun ja, der Wecker beziehungsweise die 3 Wecker im iPodtouch waren auf 12.00Uhr eingestellt und 14.00Uhr wurde es letztendlich. Wenn ich dann dazu noch bedenke das ich wahrscheinlich um irgendwas nach 08.00Uhr eingeschlafen bin und zwischendurch ein mal kurz wach war, aber eher so im Halbschlaf, dann habe ich wohl effektiv in etwa 6 Stunden geschlafen.

    Erstaunlicherweise fühle ich mich relativ gut nach diesen knapp 6 Stunden schlaf, zumindest so gut um weiterhin wach zu bleiben und einigermassen aktiv den restlichen Tag zu verbringen und zu nutzen. Bin gespannt wann ich dann Heute Abend schlafen kann, also ob es vor 22.00Uhr oder erst nach 22.00Uhr soweit sein wird.

     
  • Stefan 13:40 am 27/05/2010 permalink | Antwort
    Tags: , 75%, , , , , , erster, , gewöhnen, ipodtouch, , , , , Spaß, , TNT, ungewohnt,   

    Erster Eintrag mit dem iPad 

    Das ist also nun mein erster Eintrag mit dem iPad, meinem neuen Apple iPad welches grade vorhin um 12.15Uhr vom freundlichen Boten von TNT geliefert wurde.

    Zugegeben es fühlt sich doch etwas anders an, das schreiben auf dem iPad als auf dem iPodtouch. Die Tastatur ist größer und fühlt sich wirklich fast genau so groß wie die eines normalen Notebooks an. Auch wenn die Unterschiede in der Größe nur maginal sind, für mich zumindest, so lässt sich sehr flüssig damit schreiben.

    Die Rechtschreibkorrektur tut ihr übriges dazu, das ich die meiste Zeit über eher ruhig schreiben kann und mir kaum Gedanken um Rechtschreibung machen muss. Es passt einfach alles am iPad kann ich nur sagen. Das ich die Finger nun nicht mehr auf der Tastatur ablegen kann, daran muss ich mich erst noch gewöhnen, ansonsten funktioniert alles wie erwartet einfach nur sehr gut.

    Wirklich gespannt bin ich ja auf den Punkt wie lange der verbaute Akku nun letztendlich bei mir so durchhalten wird pro Tag. Denn als das iPad ankam, da habe ich es nur kurz an den Mac mini angeschlossen um die Synchronisation durchzuführen mit iTunes.

    Der Akku war zudem Zeitpunkt zu 80% geladen und steht jetzt nach knapp 1Stunde intensiver Nutzung grade mal bei 75%! Beachtlich, denn Ich habe schon Video und Maps ausprobiert und noch andere Applikationen und nur 5% hat das ganze beim Akku verbraucht.

     
  • Stefan 16:54 am 17/05/2010 permalink | Antwort
    Tags: Annahmestelle, Assistentinnen, Besprechungstermin, Daumen, , , , ipodtouch, Kieferchirurg, , Nachkontrolle, , , , , , Stühle, , , , Wochenanfang,   

    Nachkontrolle beim Kieferchirurgen… 

    Ungewöhnlich voll ist es heute im Wartezimmer des Kieferchirurgen. Kein Platz mehr frei in puncto Stühlen, die Leute stehen schon zum Teil im Wartezimmer und draußen vor dem Wartezimmer an der Annahmestelle. So viel Betrieb habe ich hier ehrlich gesagt, eher selten erlebt.

    Scheinbar sind viele heute zum Besprechungstermin geladen, den meistens macht der Doktor am Nachmittag nur noch Besprechungen und Nachkontrollen. Warum heute so viel los ist könnte daran liegen, das es Montag ist, also Anfang der Woche. Am Wochenanfang ist immer viel los bei den Ärzten, weil auch einige ohne Termin dann da mit bei sind, was die Planungen der Assistentinnen meist etwas durcheinander bringt.

    Mich stört das ehrlich gesagt nicht, oder nicht mehr. Denn ich habe meinen iPodtouch dabei, kann Musik hören und dabei was tippen.

    Bald dann gibt es das iPad zum besseren tippen, obwohl ich dann darauf auch mit mehreren Fingern als nur wie mit meinen Daumen, schreiben kann. Denn nur mit den Beiden Daumen, ist für mich tippen.

     
    • blogZicke 16:03 am 23/05/2010 permalink | Antwort

      ach, das hier ist dein Blog mit extrem viel Werbung? Habe mal Adblock kurz ausgeschaltet – ich finde es zu viel. Vor allem im Artikel!

  • Stefan 09:37 am 30/03/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , bezahlen, , , , , , , ipodtouch, , , , , unbrauchbar   

    Total unbrauchbar für Mich ist die aktuelle App von WordPress für meinen iPodtouch! 

    Nach anfänglichen nur kleineren Problemen mit der App (Applikation) für iPhone und iPodtouch, musste ich nun feststellen das die App total unbrauchbar ist für mich. Denn wenn ich einen lokal gespeicherten Artikel, in form eines Draft (Entwurf) in der App speichere und dann nachträglich bearbeiten will, dann werden diese Änderungen einfach nicht gespeichert.

    Somit ist die App in der Hinsicht für mich unbrauchbar, weil ich immer zu sehr viele Entwürfe lokal verarbeite und daraus meine Artikel entstehen, wobei ich allerdings schon so manchen Artikel auch Live schreibe.

    Wird echt mal Zeit, dass das Team von WordPress was für die Entwicklung der App zuständig ist sich den Problemen mal annimmt, oder die Entwicklung an Entwickler abgibt die wenigstens wissen was Sie da entwickeln. Solche fehlerhaften App’s kann ich gar nicht leiden, da wäre ich sogar bereit für eine sauber und mir passende App entsprechend zu bezahlen.

     
  • Stefan 23:50 am 03/03/2010 permalink | Antwort
    Tags: behoben, Editiermodus, , , ipodtouch, iPodtouch OS, Macken, , , , Support Forum, , , ,   

    WordPress für iPodtouch Version 2.2 funktioniert doch, mit ein paar Macken. 

    Letztens hatte ich ja noch davon geschrieben das die neue Version 2.2 der iPhone/iPodtouch Applikation nicht richtig funktioniert.

    Nun teilweise ist dem immer noch so, aber zumindest der für mich wichtige Landscape Modus beim Tippen auf dem iPodtouch funktioniert wieder. Allerdings auch nur dann, wenn ich den iPodtouch erst dann rotiere wenn ich schon im Editiermodus bin. Andernfalls funktioniert das nämlich nicht, da es ein Problem mit dem iPodtouch OS gibt bezüglich Rotation, wie ich aus dem WordPress Support Forum erfahren habe.

    Bleibt zu hoffen das dieser Fehler bald behoben wird, denn etwas hinderlich ist es schon bei der Handhabung. Zumindest habe ich wieder Freude am Tippen mit dem iPodtouch, denn diese Zeilen habe ich auf dem iPodtouch getippt. 😉

     
  • Stefan 15:05 am 02/03/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , Breitbild, , Extra Version, , , ipodtouch, Landscape, nutzlos, , , , ,   

    iPodtouch WordPress Applikation Version 2.2 total nutzlos!? 

    Die neue Version 2.2 der WordPress für iPhone und iPodtouch ist mal so richtig scheisse, denn das Schreiben im Landscape Modus funktioniert mal so gar nicht auf meinem iPodtouch.

    In der vorherigen Version sah das noch alles etwas anders aus, da konnte ich mit einer Rotation des iPodtouch fix in den Landscape Modus wechseln und quasi Breitbild mässig dann tippen.

    Das ist zwar auch nicht auf lange Sicht hin so das optimale, aber immer noch um einiges besser zu ertragen bei viel Text als der normale Modus. Habe erst mal einen Anfrage zu meinem Problem im entsprechend WordPress Support Forum gestellt und bin gespannt auf die Antworten dort.

    Wobei ich allerdings auf meine letzte Anfrage bezüglich einer Extra iPad Version der WordPress Applikation bisher keinerlei Antwort erhielt. Vielleicht liegt es an meinem Englisch, wobei ich mir das nicht so ganz vorstellen kann, denn bisher wurde mein Englisch immer verstanden und mein Gegenüber wusste bisher immer was ich wollte.

     
  • Stefan 09:56 am 22/02/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , eigentlich, , , Fingertipp, , ipodtouch, , Kurznotizen, , senden, , , ,   

    Themen zum drüber Schreiben habe ich eigentlich genug… 

    Neue Themen zu finden worüber ich schreiben kann in meinen Blogs, davon habe ich genug. Auf Klo oder Abends im Bett da fallen mir reichlich Themen ein, über die ich schreiben kann.

    (mehr …)

     
  • Stefan 11:44 am 21/02/2010 permalink | Antwort
    Tags: 3g, , , , ipodtouch, , März 2010, Model, , wifi   

    iPad mit WiFi oder iPad mit 3G kaufen? 

    Sofern ich mir wirklich ein iPad kaufen sollte, was wohl dann eher nach März 2010 sein würde, welches Model des iPad sollte ich dann kaufen? Die normale Version welche nur WiFi hat, oder besser die 3G Version?

    Diese Fragestellung ist deshalb für mich so Interessant, weil ich bisher nur einen iPodtouch habe und bisher kein iPhone besessen habe. Von daher ist es also schon Interessant in puncto Nutzung, was die beiden Versionen des iPad angeht.

    (mehr …)

     
    • iPad Spiele 08:21 am 24/02/2010 permalink | Antwort

      Die Entscheidung zwischen Wifi und 3G kann man doch relativ leicht treffen:

      1) Nimmt man das iPad mit, sprich liegt das nicht nur daheim.
      2) Wenn man es nicht mitnimmt dann kann man imho auf 3G verzichten. In der Regel hat man daheim ja W-Lan.
      3) Wenn man es mitnimmt dann bietet sich 3G ganz klar an, insbesondere wenn man sonst mangels iPhone / UMTS Smartphone unterwegs offline ist.

      Sollte sich herausstellen das man das iPad nicht mit dem iPhone tethern kann dann werde ich wohl die 3G Variante kaufen einfach um im Zug, etc. bequem meine Nachrichten und Co lesen zu können.

  • Stefan 14:13 am 19/11/2009 permalink | Antwort
    Tags: , Demo-Version, Developer, , ipodtouch, Kostenpflichtige Applikation, , MarsEdit-App, Paid-App, , Test-Version, Trial-Version   

    MarsEdit als App für iPhone und iPodtouch… 

    Das wäre eine geniale Sache, finde ich zumindest, wenn es MarsEdit als App für iPhone und iPodtouch geben würde.

    Natürlich dann auch lokalisiert, beziehungsweise die Möglichkeit das ganze zu lokalisieren sollte vorhanden sein.

    (mehr …)

     
  • Stefan 10:48 am 11/11/2009 permalink | Antwort
    Tags: AJAX, , , ipodtouch, , Kurz-Blog, , mobile Nutzung,   

    Verdammtes P2-Design 

    Verdammt, das P2-Design bietet mir schon das was ich ursprünglich haben wollte in puncto „Kurz-Blog“ aber diese Umsetzung mittels AJAX ist echt schlimm wie ich finde.

    Nicht nur dass das P2-Design in meinen Augen komisch programmiert ist, es ist noch nicht mal anständig optimiert für die mobile Nutzung.

    Auf dem iPodTouch sieht es grauenhaft aus mitunter, was die Darstellung im obigen Bereich angeht.

    Jetzt weiss ich wenigstens wieder, warum ich auf ein anderes Design umgestellt hatte. Vielleicht sollte ich das wieder machen, vielleicht aber auch nur dann wenn ich keine Vernünftige Lösung für meine Ansprüche finde.

     
  • Stefan 04:34 am 13/10/2009 permalink | Antwort
    Tags: ältere menschen, , benutzung, , instinktiv, , ipodtouch, taschencomputer   

    IPodtouch als Taschencomputer? 

    Der iPodtouch ist für mich mitlerweile viel mehr geworden als einfach nur ein iPod auf dem ich Musik hören kann, es ist ein richtig kleiner Taschencomputer.

    Quasi eine Miniversion des Macbook mit Touchscreen würde ich sagen, wobei man allerdings nicht mit 10 Fingern schreiben kann wie auf einer normal dimensionierten Tastatur. Lediglich mit den Daumen im quasi Dualmodus kann man auf dem Touchscreen tippen, oder auch mit den Fingern einer Hand, für mehr ist einfach die Bildschirmfläche zu gering.

    (mehr …)

     
  • Stefan 07:15 am 06/09/2009 permalink | Antwort
    Tags: , Hersteller, IFA 2009, ipodtouch,   

    iPodtouch mit Kamera 

    Auf der IFA 2009 gab es schon ein paar Hersteller, welche neue Hüllen für den iPodNano und den iPodtouch mit einer Aussparung für ein Kameraobjektiv angeboten haben.

    Können sich so viele Hersteller den irren oder haben die gar nur von einander abgeschrieben?

    Am 09.09.2009 werde wir alle etwas schlauer sein und endlich wisse ob die nächste iPod Generation ähnlich dem iPhone endlich auch eine Kamera bekommt.

     
  • Stefan 15:16 am 22/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , Fokusieren, ipodtouch,   

    Fokusieren beim Bloggen mit dem iPodtouch 

    Beim Bloggen mit dem iPodtouch kann man super das Fokusieren üben wie ich finde.

    Denn man kann nicht 10 Fingern tippen, sondern nur mit seinen Zwei Daumen und das auch nur in begrenzter Geschwindigkeit.

    Von daher muss man sich schon gut darauf konzentrieren und auch fokusieren was man da eigentlich aktuell schreibt.

     
  • Stefan 15:56 am 11/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , frei halten, , ipodtouch, , , , stilles Örtchen   

    Auf dem stillen Örtchen… 

    Die besten Ideen kommen einem ja eigentlich immer dann, wenn man entspannt ist. Auf dem stillen Örtchen kommen mir zumindest manchmal ganz gute Ideen, welche ich dank meines iPodtouch auch gleich festhalten kann.

    Das ganze einfach kurz notiert auf dem iPodtouch und schon habe ich wieder was zu drüber bloggen für’s nächste mal. Das ist nicht nur ungemein praktisch für mich, sondern hilft mir auch meinen Kopf frei von zu vielen Gedanken zu halten.

     
  • Stefan 00:37 am 07/08/2009 permalink | Antwort
    Tags: , , Couch, ipodtouch   

    Fix gebloggt mit dem iPodtouch 

    Es macht mir zunehmend mehr und mehr Spass mit meinem iPodtouch zu bloggen. So von der Couch aus oder vom Bett aus, einfach mal fix was bloggen wenn mir danach ist.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel