WordPress – Silver ein Twenty Eleven Child Theme.

Silver nennt sich dieses Child Theme von WPCharity für das WordPress Theme namens Twenty Eleven, und der Name ist auch Programm bei diesem doch sehr schlicht gehaltenem Child Theme welches mehr durch klare Struktur als durch Farben bestechen tut.

Ohne viel Spielerrein und matt in der Optik ist das Silver Theme eher ein schlichter Vertreter seiner Art was Child Themes angeht. Im nachfolgenden Text erfährst du ob das Silver Child Theme vielleicht auch etwas für deinen Blog als Child Theme für das Twenty Eleven sein könnte. 😉  WordPress – Silver ein Twenty Eleven Child Theme. weiterlesen

Girl does Hardtechno Schranze Shuffle to ViperXXL - Hardtechno Anthem

Shuffle ist ja schon so eine ganz spezielle Art zu Tanzen, wobei ich es eher als Ausdruckstanz bezeichne als im klassischen Sinne von Tanzen. Wenn Frauen Shuffle machen sieht das meistens besonders genial, cool oder gut aus finde ich, wie eben bei diesem Video.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hLa-5NCc16s[/youtube]
ViperXXL - Hardtechno Anthem heißt der Track, wobei für mich das eher eine Mischung aus Schranze gemischt mit Hardtechno ist und meiner Meinung da noch was mit Schranze in der Musikbeschreibung fehlt, aber nun gut Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.

Geiler Sound, coole Moves, einfach der Hammer sich die Musik anzuhören und die Bewegungen dazu zu sehen. Vielleicht werde ich das irgendwann auch mal können, mit viel Übung. 😉

wpTwitBox Plugin installiert und aktiviert!

wpTwitBox stammt von Sergej Müller und sendet automatisch jeden neuen Artikel als Tweet nach Twitter weiter. Anbei ein Auszug welcher die Funktionsweise des wpTwitBox Plugin beschreibt.

Funktionsweise
Das kostenlose WordPress Plugin wpTwitBox vereint in sich gängige Funktionen rund um Twitter, welche von Webverfasser kontinuierlich genutzt und eigenen Lesern zugänglich gemacht werden (Stichwort: Artikel twittern). Bei der Programmierung der Erweiterung wurde sehr viel Wert auf die Performance der Software gelegt: WordPress-interne Caching-Methoden gehören daher zum Lieferumfang. Umfangreich, jedoch mit viel Liebe zum Detail.

Bin gespannt was sich dadurch an Zuwächsen in puncto Traffic und Seitenzugriffe ergibt, in den nächsten Wochen und Monaten. Demnächst folgt auch noch ein klassischer Tweet This sowie Flattr Button. Wobei das mit Flattr eher experimentell ist für mich.

Somit bin ich kein aktiver sondern ein passiver Twitter Nutzer, da ich Twitter nicht selbst konsumiere und mich somit auch nicht dem belanglosen 140 Zeichen Gezwitscher weiter ausliefere!

Google Analytics, will Ich mal wieder testen…

Google Analytics habe Ich grade vorhin auf blog.kranzkrone.de und hier auf yatter.kranzkrone.de mal eingebaut um selbiges mal wieder auszuprobieren. Erst mal nur für Ein halbes Jahr wird Google Analytics bleiben und dann werde Ich schauen ob Google Analytics weiterhin bleibt oder nicht.

Denn immerhin ist die Rechtslage in Deutschland im Bezug auf Google Analytics weiterhin noch nicht ganz einwandfrei und von daher hängt der Einsatz von Google Analytics auf Teilen meiner Projekte auch von der Weiterentwicklung der Rechtslage in Deutschland ab. 😐

Davon mal abgesehen interessieren Mich die Analytischen Daten welche Google Analytics demnächst liefern wird, im direkten Vergleich mit den Analytischen Daten welche die Anderen Internen Statistik Plugin’s bisher liefern. Neben dem klassichen WordPress-Stats gibt es da ja noch Semmelstatz und StatCounter welche Ich bisher bei meinen Projekten einsetzte.

Das Impressum habe Ich zudem jeweils schon um den Punkt „Google Analytics“ erweitert, obwohl das auch nicht die Hundertprozentige Sicherheit bietet. 🙄