Zeichenweber.de ersetzt yatter.kranzkrone.de

ZeichenWeber.de ersetzt nun offiziell Yatter.KranzKrone.de und wird somit das erste eigenständige Projekt als Auskoplung meines ehemaligen Netzwerks namens KranzKrone. Ehemals aus dem Grund, das mir der Gedanke von Zentralisierung nicht so gut gefällt und zusagt wie von Dezentralisiert! Genauer werde ich das auch mal in kommenden Beiträgen ausführen, dann aber eben auf zeichenweber.de!!

Umzug von YATTER als eigenständiges Projekt.

YATTER wird ein eigenständiges Projekt, erst mal nur in Form als eigenständige Installation, also nicht mehr als Teil der KranzKrone-Netzwerk-Installation. Zusammen mit Apfel.kranzkrone.de das dann unter neuem Namen in einem neuen Projekt aufgeht, wird sich YATTER dann den neuen userspace auf uberspace teilen. Somit habe ich dann jeweils 2 Projekte auf Einem userspace, was die Sicherheit dann zudem stark erhöht.

Vielleicht wird dann YATTER auch eine eigene Domain bekommen und die bisherige Subdomain nur noch als FallBack dienen oder gar anderweitig genutzt werden. Wie genau die neue Domain dann heißen wird und Ob selbige überhaupt dann kommt, darüber philosophiere ich noch. 🙄

YATTER im Netzwerk von KranzKrone nun besser präsentiert.

Nun habe ich es endlich mal geschafft, mich mal aufzuraffen und das Portfolio meines Netzwerk namens KranzKrone mal endlich etwas besser zu präsentieren. YATTER wird nun also endlich mal etwas besser präsentiert, sogar mit einem aktuellen Screenshot von einem Teil des Blog. 🙂

Eine passende Hier Werben Seite bräucht…

Eine passende Hier Werben Seite bräuchte ich auch mal endlich wieder für blog.kranzkrone und bald wohl auch für YATTER hier. Ein schönes Beispiel für solch eine Seite habe ich bei Perun gefunden, dessen Aufbau und Präsentation der Hier Werben Seite mir sehr gefällt.

Werde Mich wohl letztendlich daran orientieren und meine Version der Hier Werben Seite ähnlich gestalten. Wobei ich dann beim erstellen dieser Seite schon die Mühe mache werde die ganze Automatisch generierten Daten meines Blog (Artikelanzahl,Online seid,Kommentare, usw.) per Code Schnipsel passend in den Text mit einzubauen.

Denn wenn ich das ein mal richtig mache und dabei auf die Funktionen zurückgreife welche mir WordPress so bietet, dann erspare ich mir das andauernde editieren der Datenbestände innerhalb dieser Seite was auf Dauer nämlich echt mühsam wäre.