Schlagwörter: Laie Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 13:24 am 03/09/2013 permalink | Antwort
    Tags: BlackJack, Casino, Dealer, , Echtgeld, Einnahmequelle, , Gewinn, Gewinne, Glück, Grauzone, Herren, Kenntnisse, Laie, Mau-Mau, Poker, , Trendkartenspiel, Verlust,   

    Wann wird Poker in Deutschland bald die neue Einnahmequelle? 

    Poker ist scheinbar einer der Trends des neuen Jahrtausends. Das Spiel selbst ist uralt. Man kennt es aus alten Western aber auch aus neuen Filmen. Am häufigsten ist es in Casinos zu finden, aber viele Pokerfans spielen es auch gern man von zu Hause aus. Lernte man früher also noch Mau-Mau, ist heute Poker das neue Trendkartenspiel.  (mehr …)

     
    • Kevin 09:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Wie siehst du das Ganze denn genau?

      Also verbringst du Zeit mit Glücksspielen, oder dem oben genannten Poker?

      Ich muss gestehen, dass ich es überhaupt nicht kann und mich noch nie wirklich damit beschäftigt habe. Verpasse ich da was?

      Grüße! 🙂

    • Stefan 16:03 am 11/09/2013 permalink | Antwort

      Ich selbst habe da mal reingeschnuppert vor ein paar Jahren aber mehr auch nicht, allerdings sind mir einige Leute bekannt die damit gut Geld verdienen. Wobei die Mehrheit dieser Leute eben jene sind, die mit Zahlen und Rechnen auch sehr gut umgehen können. 😉

      Sogar einen Mathematiker habe ich mal kennengelernt der da mit Algorithmen arbeitet, also ein bisschen was von einem „Zähler“ hat der bei realen Kasinos so verpönt ist.

      Wenn du bereit bist, etwas an Zeit zu investieren sowie dich in die Materie einzuarbeiten und etwas an Startgeld mitbringst, dann sind die Möglichkeiten durchaus „GUT“ das du mit deinem Einsatz auch einen entsprechenden Gewinnen erzielst. 🙂

      • Kevin 09:56 am 12/09/2013 permalink | Antwort

        Interessant, danke für die Aufklärung!
        Schade nur, dass ich nicht das Rechen-Genie bin. 😉

        Das mit dem „Zähler“ und Mathematiker ist immer so eine Sache, denke ich. In Filmen (anders kenne ich das leider nicht), werden diese nicht nur verpönt, sondern auch bestraft, weil das, was sie tun, wohl nicht erlaubt ist. Weißt du, ob das stimmt?

        Mir kommt es schon fast so vor, als wäre „Wissen“, eine Straftat in Glücksspielen.

        Was anderes zum Thema:
        Freunde von mir, die regelmäßig spielen, haben eine Art Sucht aufgebaut. Die können gar nicht mehr ohne, dabei ist es egal, ob ein Gewinn erzielt wurde, oder nicht. Finde ich ebenfalls sehr interessant.

        Ich persönlich, verstehe das nicht, wie man zu etwas eine Sucht aufbauen kann, die keinen Nutzen oder Sinn für einen hat. Bei Drogen sind es ja meist, die positiven Nebeneffekte, der Rest ist uninteressant. Wird dann wahrscheinlich genauso aufgepasst, oder wie siehst du das? 🙂

        Ach Gottchen, ein ziemlich interessantes Thema, auch wenn es eigentlich schon gar nichts mehr, mit dem eigentlichem Beitrag zutun hat. Haha 😀

  • Stefan 21:04 am 27/11/2012 permalink | Antwort
    Tags: Befehlsangaben, , CatsWhoCode, Embed, gewünscht, , , Ladegeschwindigkeit, Laie, Methode, , , , Wirrwarr, , WordPress Support,   

    Wirrwarr mit Shortcode bei WordPress… 

    Wollte eben beim BLOG ein Video von YouTube mit dem dafür mir bekannten Shortcode namens [ youtube = ] (ohne Leerzeichen natürlich) dazu einfügen, doch der verwenden des Shortcode erbrachte weder das gewünschte Ergebnis noch die gewünschte Breite des Video.

    Also bemühte ich mal wieder die Suchmaschine meiner Wahl nach „wordpress youtube shortcode“ und fand darauf hin erst mal nur den direkten Verweis zum WordPress Support. Dort wurde der selbe Shortcode beschrieben mit ein paar erweiterten Befehlsangaben im Shortcode, welche aber alle samt nicht das erwünschte Ergebnis erbrachten.  (mehr …)

     
  • Stefan 04:25 am 16/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: , Kurzfassung, Laie, , , ,   

    P2 Theme endgültig offline! 

    Nicht wundern warum das P2 Theme verschwunden ist, einfach hinnehmen und akzeptieren. Kurzfassung bezüglich dieser Umstellung, das P2 Theme tut ein paar Dinge die mich extrem stören und welche ich nicht alleine im Stande bin zu lösen, da ich ein Laie bin was das angeht. 😐

     
  • Stefan 06:10 am 13/07/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Codeelemente, , , , Krone, Laie, loop.php, , , , , , , Pro und Contra, , Schöpfung, , , , Versionsnummer, , , , ,   

    Twenty Ten Version 0.7 gegen Twenty Ten Finale Version… 

    Das nochmalige neu anpassen der finalen Version des Twenty Ten, welche mit WordPress 3.0 erschien, habe ich mir noch mal sehr gründlich durch den Kopf gehen lassen.

    Wie viel Pro und Contra es gibt für dieses Vorhaben, ob der Aufwand den Nutzen für mich persönlich auch aufwiegt, oder ob es überhaupt einen erweiterten Nutzen gibt dabei. Ergebnis des ganzen ist, das ich Alles so lassen werde wie es ist bei meinen Blog’s, also das ich nicht die finale Version des Twenty Ten erneut anpassen werde.

    Denn erstens ist die Angabe der Versionsnummer 0.7 bei dem Twenty Ten welches ich bisher nutze nur eine interne Angabe für das WordPress Team gewesen, als diese das Twenty Ten auf Ihre Vorstellungen hin entsprechend anpassten. Zweiter Punkt ist zudem, das dass Twenty Ten nur eine Weiterentwicklung des Kirby ist und von es auch mit der damaligen Versionsnummer 0.7 schon ein so gesehen fertiges Design war, nur eben nicht für das WordPress Team.

    Ein weiterer für mich sogar entscheidender Punkt bei der ganzen Angelegenheit ist zudem, das ich mit der finalen Twenty Ten Version so gar nichts mehr anfangen kann. Meiner Ansicht nach, als Laie in puncto Programmierung, hat das WordPress Team das Twenty Ten seid der damaligen Entwicklungsversion lediglich verschlimmbessert und in mancher Hinsicht noch arg verschlimmert.

    Diese ganzen neuen Codeelemente mit dieser umständlichen „loop.php“ innerhalb des Design, die ganzen komischen Verstrickungen mit der Designinternen Sprachdatei, das alles passt mir so gar nicht in den Kram. Von daher ergibt es für mich keinen Sinn, mir noch mal die Mühe und Arbeit zu machen mich in dieses ganze System einzuarbeiten. Weder will ich dieses System verstehen, noch kann ich mich in irgendeiner Art oder Weise dafür begeistern.

    Das die Schöpfungen des WordPress Team nicht DIE Krone der Schöpfung sind in puncto WordPress Themes (Designs), nur weil es DAS Team ist welche hinter der Entwicklung von WordPress steht, ist mir zudem klar.

    Als Inspiration werde ich wohl das Twenty Ten in der finalen Version nehmen, aber für mehr ist es für mich auch nicht zu gebrauchen. Letztendlich werde ich aus dieser Twenty Ten 0.7 Entwicklungsversion von damals meine Eigene Designversion erstellen und irgendwann mal später einen professionellen Programmierer den Code optimieren lassen. Jedoch hat das mit dem professionellen Programmierer, noch sozusagen Zeit. 😉

     
  • Stefan 10:04 am 26/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , Bugs, , , Fakt, , , Laie, Markup, , , , ,   

    WordPress 3.0 Twenty Ten finale Version neu anpassen! 

    Da mit dem erscheinen von WordPress 3.0 sich auch das TwentyTen Design geändert hat und nun in einer finalen Version vorliegt, werde ich mich die kommenden Tage und Wochen über mal daran machen das TwentyTen Design noch mal neu anzupassen.

    Denn die Version des TwentyTen welche ich bisher verwende, lag damals nur in der 0.7 Version vor. Ob und Wie viele Fehler(Bugs) oder Verbesserungen seit dieser Version beseitigt wurden, das weiß ich gar nicht mal. Fakt ist allerdings, das ein paar offensichtliche Verbesserungen dazugekommen sind, welche es auf jeden Fall wert sind das ich dass TwentyTen Design noch mal von Grund auf neu anpasse.

    Eine Verwendung als Child-Theme für WordPress kommt nicht in Frage, da ich am eigentlichen Markup des TwentyTen auch Veränderungen vornehme, was mittels Child-Theme nur bedingt möglich wäre. Da ich nach wie vor ein Laie bin in puncto WordPress Programmierung und das wohl auch erst mal bleiben werde, verzichte ich von vornherein auf eine Anpassung als Child-Theme beim TwentyTen!

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel