Schlagwörter: Laien Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 13:31 am 12/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , abmahnen, Abmahnung, Absicherung, allmedia GmbH, , , , , , , , Dr. Bahr, eindeutig, einwandfrei, , Festmahl, findig, , Formulierungen, , , , , , Kanzlei, Knüppel, , Laien, Like Button, , Opt-Out, , , , , Recht, , Rechtsanwalt, Rechtsgrundlagen, Sicherungsfunktion, , spreerecht.de, , , undurchsichtig, , , Welle, zustimmen   

    Demnächst wirst DU richtig teuer ABGEMAHNT, wegen des FaceBook Like Button in deinem Blog? 

    Wenn Du den Facebook Like Button verwendest, dann könnte Ich das eigentlich als Steilvorlage nutzen und Dich dafür jetzt direkt richtig teuer abmahnen. Das mache Ich aber nicht, sondern informiere Dich stattdessen!


    Sofern Du nicht die entsprechenden Absicherung im Impressum hast, welche Jedem deiner Besucher über das Sammeln von persönlichen Daten im Bezug auf Facebook ordnungsgemäß und einwandfrei informiert. Und obendrein brauchst Du dazu auch noch natürlich zusätzlich noch eine doppelte Sicherungsfunktion für den FaceBook Like Button, wodurch selbiger erst dann angezeigt wird wenn Dein Besucher dem vorher auch eindeutig zugestimmt hat. 😐

    Solltest Du nun der Meinung sein das Ich dich hier nur verarsche, dann hör auf weiter zu lesen und behalte deinen Facebook Like Button weiter so drin in deinem Blog. Am besten bereite Dich schon mal auf eine Abmahnung von irgendeinem findigen Rechtsanwalt vor, der durch deine Unwissenheit dann leichtes Geld mit und durch Dich verdient. (mehr …)

     
    • kae0zz 13:40 am 12/02/2011 permalink | Antwort

      Lustige Sache.. zumal jeder, der den Like-Button nutzt, sowieso schon bei Twitter/Facebook angemeldet ist und ohnehin seine Daten dorthin sendet…

      • LexX Noel 13:52 am 12/02/2011 permalink | Antwort

        Lustige Sache, so lange man in einem anderen Land ausser Deutschland wohnt wo nicht solche irrsinnigen Rechtslagen vorherrschen. 😉

        Im übrigen geht es nicht mal darum, ob Du bei Facebook schon angemeldet bist sondern lediglich um den Punkt das Daten übermittelt werden noch bevor der Besucher auf den Facebook Like Button klickt.

        Eine ähnliche zum Teil Irrsinnige Thematik ist die Speicherung und Anonymisierung der IP, damals bei Google Analytics und nun bei anderen Thematiken. Der Punkt ist einfach, das solche vermeintlichen Rechtlichen Grundlagen darauf beruhen, das es eben keine Eindeutigen Urteile dazu bisher gibt! 😐

    • Capitän 21:40 am 22/02/2011 permalink | Antwort

      Bin immernoch unsicher, wie sich diese Lage wohl entwickeln wird. Der Linke-Button ist mitlerweile so weit verbreitet, dass man sich in dieser Masse fast schon sicher fühlt, trotz der Strittigen Rechtslage.

      • KranzKrone 14:24 am 23/02/2011 permalink | Antwort

        Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, das sollte man aber dabei dennoch beachten.

        Weil was nützt es dir, wenn du eine Abmahnung erhältst wegen Verwendung des Facebook-Like Button und dann anführst das Alle Anderen den Facebook-Like Button aber auch in ihren Blogs benutzen? Gar nichts nutzt Dir das dann und ich bezweifle ganz stark das eine gleiche Welle der Empörung wie damals bei Nerdcore versus Euroweb losbrechen wird.

  • Stefan 01:00 am 18/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abschnitte, , , , Deutsche, , , Kode, Laien, , , , , Unordnung   

    Unordnung im Code des P2 Theme, typisch Amerikaner… 

    Ich finde das immer wieder höchst interessant, was Amerikaner so hinter den quasi verschlossenen Türen tun und vor allem auch ablassen. Gleiches gilt auch für das Programmieren, der Kode im Hintergrund sieht meistens wüst aus und immer zu ist alles unaufgeräumt.

    Das ist keine Ausnahme sonder die Regel und mir nur bei Amerikanischen Produkten bekannt, was die Struktur des Programmierkode angeht. Ganz genau KODE und nicht CODE, weil KODE ist Deutsch und CODE ist Englisch und ich schreibe ab jetzt nur noch vom KODE! 😉

    Um bei der Thematik zu bleiben, bei allen Amerikanisch oder generell Englisch stämmigen Kode habe ich es bisher nur so erlebt das keinerlei nachvollziehbare Struktur oder gar Ordnung im Kode herrscht. Da werden abschnitte mehrfach an verschiedenen Stellen behandelt und manche gar X fach aufgeteilt in untere und obere Abschnitte, einfach nur unordentlich.

    Aber genau das wird dann als Stand der Dinge verkauft, weil WER von den Nutzer macht sich schon Gedanken über die Strukturen von Kode welcher eh nur im Hintergrund läuft?!

    Beim P2 Theme verhält es sich nicht anders, der gesamte Kode ist einfach nur unordentlich gestaltet, manche Bezeichnungen für Abschnitte werden X mal behandelt an X verschiedenen Stellen und das im gesamten Kode vom P2 Theme! Genau wegen dieser Unordnung im Kode habe ich so selten Muse oder Lust mich damit zu beschäftigen, weil es ein ewiges Suchen ist nach der richtigen Stelle.

    Selten habe ich ordentlichen und zudem strukturierten Kode gesehen, was schade ist, denn es erleichtert vor allem Laien das auffinden von Funktionen oder Abändern selbiger.

    Ja das ist typisch Amerikaner, auch wenn gleich das als ein Vorurteil ausgelegt werden könnte, es ist einfach so, war bisher immer so und wird auch wohl soweit erst mal so bleiben. Denn Amerikaner haben wohl ein anderes Verständnis von Ordnung und Struktur als Deutsche. 😐

     
  • Stefan 16:42 am 08/01/2010 permalink | Antwort
    Tags: arrogant, Beratung, , Fachwissen, , , kompetent, , , Laien, Laienwissen, , Premium Reseller, Reseller, , , , unfreundlich   

    GRAVIS ist SCHEISSE! 

    Bin grade am überlegen ob ich nur Einen oder mehrere Artikel zu Gravis schreiben soll, denn das Geschäft ist der totale Scheiss.

    Die Berater dort sind alle samt unfreundlich, arrogant und deren Leistungen sind sowas von schlecht. Bei Gravis gibt es kein Fachwissen wie man ich es erwarte, sondern Laienwissen von Laien für Laien.

    Von kompetenter Beratung hat man bei Gravis wohl noch nie was gehört, geschweige denn gelesen. Ich mag den Laden nicht und die Mitarbeiter dort auch nicht und am aller wenigstens mag ich bei Gravis deren Umgang mit mir als Kunde nicht.

     
    • Tose 22:15 am 04/12/2012 permalink | Antwort

      Scheisse, Scheisse, Scheisse.

      Eigentlich schreibe ich Dinge wie diese nie in irgendwelche Foren, aber irgendwie muss man ja seinen Frust ablassen.
      An alle Berliner, endlich ist die Zeit gekommen und Apple eröffnet einen eigenen Laden. Geduldet euch und vermeidet Gravis wo ihr nur könnt. Und boykottiert den neuen Laden in der Kulturbrauerei, damit man da irgendwann wieder ein gepflegtes Bierchen trinken kann und nicht einen so derartigen Sch… Service in Sachen Apple bekommen muss.
      Warum muss ich hier nicht schreiben, da es unzählige andere vor mir tapfer getan haben.

      • Stefan 10:53 am 11/12/2012 permalink | Antwort

        GRAVIS ist also nach wie vor immer noch der gleiche SCHEISS LADEN wie schon damals, als ich diesen Beitrag schrieb. 🙄

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel