Es liegt nicht am Werkzeug, das du keine Lust hast was zu machen.

Eine schöne Ausrede ist das ja schon, wenn ich sagen würde das ich keine Laune oder Lust zum Bloggen habe weil mich das Design so stört. Aber das Werkzeug, also das Design, trifft keine Schuld dabei wenn ich keine Lust zum Bloggen habe. Schlicht und einfach keine Lust habe ich dann, so ehrlich gegenüber mir sollte ich schon sein. 😐

Marvel – The Avengers – Im Kino anschauen…

Hatte total vergessen, das der Kinostart von Marvel – The Avengers am 26.04.2012 war und folglich mich nicht mal angemessen darauf vorbereitet. Nun gut, die Aufregung welche ich damals bei der ersten Ankündigung zu Marvel – The Avengers verspürte kommt nun langsam wieder hoch, aber so arg voller Euphorie wie damals bin ich nun nicht.

Nun bin ich lediglich noch am überlegen, ob ich mir direkt heute am quasi Premierentag im örtlichen Cinemaxx den Film anschauen soll in 3D, weil was anderes als 3D scheint es aktuell leider nicht zu geben. Oder soll ich noch warten bis zum nächsten Tag und dann um 14:00Uhr ins Kino gehen, weil um diese Uhrzeit eh kaum Jemand dann dort ist oder gar bis nächste Woche am Montag oder Dienstag?! 😐

Letztendlich wird es wohl eine Bauchentscheidung werden, wann ich mit Marvel – The Avengers im örtlichen Cinemaxx dann anschauen werde. Je nachdem wie meine Laune beziehungsweise Stimmung ist, wird es entweder bis zur nächsten Woche dauern oder in einer Kurzschlussentscheidung enden. Wobei ich grade im Moment eher zum Premierentag tendierte und der nächsten Vorstellung um 17:00Uhr, auch wenn gleich es dabei recht voll werden könnte und der Preis mit 12,50€ für 3D doch recht happig ist.

Wenn ich dann allerdings Marvel – The Avengers im Kino gesehen habe, dann werde ich auch wieder darüber berichten. Allerdings wohl ausführlicher als wie es bei Battleship der Fall war, weil Marvel – The Avengers genau so wie Iron Man und Iron Man 2 zu meinen persönlichen Lieblingen gehört was das Genre der Science-Fiction Filme angeht. 😀

Vorstadtprinzessin.com – Eine modifizierte Version des ColdStone Theme von ElegantThemes.

Ganz genau weiß Ich das nicht mehr wie genau ich bei vorstadtprinzessin.com gelandet bin damals, jedoch weiß ich stattdessen das mich die Seite gleich ansprach mit ihren knalligen bunten Farben und Tönen. Eben ganz Ladylike gestaltet das ganze Design, mit viel Bunt und bisschen verspielt. 🙂

DESIGN

Hätte Ich nicht in den Quelltext der Seite geschaut, dann hätte Ich gar nicht gemerkt das die Frau hinter Vorstadtprinzessin das ColdStone Theme soweit modifiziert hat bis es eben ganzLadylike wurde und zu Autorin passte. Die Themes von ElegeantThemes scheinen richtig beliebt zu sein, was ich auch keinem verübeln will oder kann das selbige in modifizierter Variante verwendet werden für den eigenen Auftritt im Netz. Vorstadtprinzessin.com – Eine modifizierte Version des ColdStone Theme von ElegantThemes. weiterlesen

Destine – In Your Arms music video by greg ephraim

Gute Laune Musik, das ist die Band namens Destine für Mich. Denn die Musik von Destine bringt mir persönlich sehr gute Laune, vor allem Morgens nachdem aufstehen. Der Klang und auch der Stil der Musikvideos von Destine ist einfach mal sowas von genial, wobei die teilweise etwas über die Stränge schlagen.
[vimeo]http://vimeo.com/4556095[/vimeo]
Das Musikvideo mit dem Titel „In Your Arms“ gefällt mir nicht nur wegen der leicht bekleideten Damen im Waschsalon am Ende, sondern weil mir der Musikalische Klang von diesem Titel regelrecht in die Ohren strömt.

Hört sich gut an, klingt gut im Ohr und verbreitet zumindest bei mir beim anhören jede Menge gut Laune. Also ist „In Your Arms“ ein guter Titel von Destine welchen Ich unter meine persönlichen Favoriten speichere.

Boxen oder Kopfhörer aufdrehen, natürlich nicht so laut das Du einen Gehörschaden bekommst, Vollbild einschalten und ab geht’s! 😀