Schlagwörter: Mac mini Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 07:53 am 21/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: , 3500, 4500, 5000, Detailstufe, , , ernüchternd, Level13, Level9, , Mac mini, , , , Phasen, , Umdrehungen   

    Der erste Eindruck zur Diablo3 Open Beta sowie… 

    Der erste Eindruck zur Diablo3 Open Beta, sowie einer Spielzeit von knapp 3Stunden und einem Mönch auf Level9 ist ernüchternd! Auch wenn gleich die Diablo3 Beta bis Level13 funktioniert, so ist es dennoch ernüchternd zu sehen wie schnell man sich durch die Horden an Gegner regelrecht hindurch mäht. 😈

    Ausser dem Mönch als Klasse hatte ich auch noch eine Magier sowie Barbaren ausprobiert, aber rein vom Spielspass gefiel mir der Mönch halt am besten. Was den Hexendoktor angeht, solch eine Klasse wollte ich nicht spielen, da selbige wie auch der Dämonenjäger nicht zu meiner Spielweise passt. Denn bei Diablo habe ich schon immer den Nahkämpfer gespielt und die nahezu perfekte Ausführung dazu liefert der Mönch. 😀 (mehr …)

     
    • Christian 15:36 am 21/04/2012 permalink | Antwort

      Bin auch etwas enttäuscht von der Länge, aber es macht durchaus Spaß. Bis zum 15. Mai ist es ja auch nicht mehr solange hin. : -)

      • Stefan 16:00 am 21/04/2012 permalink | Antwort

        Dennoch finde ich es echt eine schwache Leistung was Blizzard da zu einer Open Beta für eine Vorstellung abliefert. 3 Server vorhanden, aber nur „The Americans“ ist online und zumeist überlastet. Europa ist offline und Asia genau so, ganz schwache Leistung.

        • Christian 17:19 am 21/04/2012 permalink | Antwort

          Die hätten die Beta auch Demo nennen können. Wenn ich mir da so die Mass Effect 3 Demo anschaue … 😐

    • Stefan 09:19 am 22/04/2012 permalink | Antwort

      Blizzard eben. 😐

    • kae0zz 23:15 am 23/04/2012 permalink | Antwort

      Bin nie reingekommen… habs ziemlich oft probiert, zu allen möglichen zeiten.. samstag und sonntag hab ich mich einloggen können, aber weder spiel starten noch einem joinen.. immer timeout error.. ziemlicher fail das ganze 😀

      • Stefan 16:13 am 24/04/2012 permalink | Antwort

        So wie dir erging es wohl einigen bei der Open Beta und ehrlich gesagt finde ich diese Vorstellung von Blizzard Immer noch scheisse.

  • Stefan 15:10 am 20/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: 2.5 GHz, 256 MB, 300 KB/S, AMD, August 2012, , , , , DSL 3.000, Golem.de, Grafikspeicher, , Mac mini, , , Radeon HD 6630M, spielbar,   

    Diablo3 Open Beta grade am Installieren. 

    Die Meldung von Golem.de, das Blizzard eine Öffentliche Beta zu Diablo3 über das Wochenende ermöglicht, hatte ich schon relativ früh gelesen. Nun bin ich endlich dazu gekommen den Client für die Diablo3 Open Beta herunter zu laden sowie selbigen zu installieren, wobei das mit einer DSL 3.000 Leitung eher etwas mühsam ist in der Ausführung.

    Auf dem Screenshot ist gut ersichtlich, das lediglich mit rund 300 KB/S der Download des Client durchgeführt wird, ergo wird es noch knapp 4Stunden oder vielleicht sogar länger dauern bis der Client vollständig herunter geladen wurde. Allerdings bleibt dann noch abzuwarten, ob die Diablo3 Beta überhaupt auf meinem Mac mini spielbar ist oder nicht. 😐

    Eigentlich sollte mein Mac mini mit einem i5 mit 2.5 GHz und einer AMD Radeon HD 6630M mit 256 MB Grafikspeicher gut gerüstet sein für Diablo3. Denn immerhin kann ich damit auch StarCraft2 spielen, wenn auch gleich in Niedriger oder Benutzerdefinierter Einstellung was die Grafikpracht angeht. Bis zum August 2012 wenn mein PC im Eigenbau dann endlich fertig ist, werde ich eh nur noch auf selbigen Spielen und für den Fall das ich bis dahin warten müsste, wäre das auch nicht weiter tragisch. 😉

     
    • Willi 17:17 am 20/04/2012 permalink | Antwort

      Das macht ja wirklich keinen Spaß! Ich möchte nicht mehr auf eine schnelle Internetverbindung verzichten müssen. Und wie weit ist der Download noch? Würde auch gerne deinen ersten Eindruck vom Game hier bei Zeiten mal lesen.

      • Stefan 19:53 am 20/04/2012 permalink | Antwort

        Insgesamt lag ich mit meiner Schätzung von knapp 4Stunden insgesamt gar nicht mal so arg daneben. Nun heißt es WARTEN auf den Moment an dem Blizzard die Server um 21:01Uhr starte. 😀

        Was würdest du denn gerne lesen wollen, zur Diablo3 Beta, sofern selbige dann ansprechend auf meinem Mac mini läuft? Was bestimmtes oder Screenshots von bestimmten Sachen…?

    • Willi 18:31 am 20/04/2012 permalink | Antwort

      schon gelesen das mit EA?

      • Stefan 19:51 am 20/04/2012 permalink | Antwort

        Hm, klingt für mich eher nach Streaming von Spielen anstatt dessen native Installation. Und mal ganz ehrlich, wenn ich Battlefield3 spiele dann MINIMUM in der mittleren Detailstufe, denn alles andere macht keinen Spass auf dem PC! 😉

    • Christian 23:47 am 20/04/2012 permalink | Antwort

      Die Installation ging eigentlich recht fix mit DSL 6000, aber ich komme nicht rein. Server sind wohl voll. ^^

      • Stefan 05:19 am 21/04/2012 permalink | Antwort

        Server Down-Show, das kenne ich nicht anders von Blizzard. 😆

        Sofern das nur bei der Open Beta so ist und nicht beim Relase von Diablo3 am 15.05.2012 ist das für den Augenblick soweit Okay. Aber in Ordnung ist das dennoch nicht, auch wenn gleich das eine Open Beta ist, finde ich. 😐

        • Christian 15:44 am 21/04/2012 permalink | Antwort

          Mittlerweile hatte sich das ja erledigt. Die kurze Spielzeit ist aber ärgerlich.

    • Stefan 16:04 am 21/04/2012 permalink | Antwort

      Habe so meine Befürchtungen das ähnliches auch in der Vollversion passieren wird, weil habe da noch schlimme Erinnerungen an StarCraft2! 😐

  • Stefan 18:11 am 28/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: , alltäglich, , Auswertung, , Charakterzüge, , Expose, , , , Google Reader, , , , Mac mini, , Nebensuchen, , Schöpfungsprozess, , , Textfluss, Workflow   

    Die fast alltäglichen Folgen einer Suche im Internet… 

    Fast alltäglich beim surfen im Internet passiert es mir, das ich eine interessante Idee habe oder einem Link nachgehe welcher mich zum nächsten Link führt und immer so weiter.

    Was jetzt aber nicht heißen soll das ich nicht in der Lage bin fokussiert zu arbeiten, das kann ich auch, aber wenn ich solchen interessanten Links folge dann will ich das persönlich auch und eben nicht mich auf einen Link fokussieren. Denn manchmal ist das auch einfach nur schön sich von Link zu Link zu bewegen und immer zu etwas neues zu entdecken. (mehr …)

     
  • Stefan 15:35 am 28/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: 29 Grad, , 40 Grad, , , , Griechenland, , Mac mini, , Sommerlich, ,   

    30 Grad und es wird hoffentlich NICHT noch heisser… 

    Wetter App im Dashboard des Mac mini

    Aktuell zeigt die Wetter-App im Dashboard meines Mac mini 29Grad an und aus Erfahrung weiß ich, das ich da noch mal ein paar Grad drauf rechnen kann. Also sind es eigentlich schon über 30Grad draussen im Freien und somit wieder mal viel zu viel von der Sommerlichen Hitze für mich. 😕  (mehr …)

     
  • Stefan 23:13 am 07/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: Absturz, , Anwendungen, , , , Chrome, Cover-Flow, , , fasziniernd, , , , , , Google Chrome, , , , Lesezeichen, Mac mini, , , , OS X, , runterziehen, Seitenaufbau, , stabilisiert, , umgewöhnen, , , , Waage, Webadresse, WebGL, Win7, Windows 7   

    Google Chrome Browser versus Apple Safari Browser – Safari bleibt Mein alter sowie neuer SIEGER Browser! 

    Der Versuchung konnte Ich mich nicht wirklich entziehen und so testete Ich kurzerhand mal Google Chrome als Browser aus. Erst auf meinem Apple OS X mit Snow Leopard und dann auch meiner PC Dose mit Windows 7 und ich war Anfangs sehr positiv überrascht vom Google Chrome Browser.


    Die vielen feinen Unterschiede zwischen Google Chrome und Apple Safari waren schon interessant für Mich anzuschauen, gleichwohl die Cover-Flow ähnliche Erweiterung für den Google Chrome Browser mehr schlecht als recht umgesetzt war für mich. (mehr …)

     
  • Stefan 21:12 am 01/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: 178.80€, 229$, 229€, 24 Zoll, , , , , Apple TV, Armbanduhr, Blitzlicht, , , , Display, EINEN, , , FaceTime, , , , , Händler, , , , , iPods, , Klipp, , Mac mini, , Mehrwertsteuer, mini, , Multitouch, , , , Preislich, Sales Tax, schnuckelig, schriftlich, , , Taschen, , Umrechnungskurs, Unterarm, US, wirken   

    Apple Special Event und die neuen iPods, das lasse ich erst mal auf mich wirken. 

    Nun ist das Apple Special Event vorbei und es gab gleich 3 vollkommen neue iPods als Neuvorstellungen von Steve Jobs persönlich präsentiert. Der neue iPod Shuffle ist nichts für mich, sieht aber dennoch schnuckelig aus in diesem mini Format.

    Der iPod nano hingegen würde mir schon eher gefallen, vor allem dadurch das es endlich ein Multitouch Display dabei gibt. Dadurch gibt es mehr Möglichkeiten den iPod nano zu verwenden. Wobei der Hinweis von Steve Jobs, das einer der Apple Mitarbeiter sich den iPod nano mittels Rückseitigem Klipp an ein Armband am Unterarm steckt und so eine quasi Digitale Armbanduhr hat. 🙂 😆

    Sehr angetan bin ich vom neuen iPod touch, welcher nun wie auch das iPhone 4 schon eine 5 Megapixel Kamera und Blitzlicht eingebaut hat. Zudem gibt es ebenfalls noch eine weitere Kamera auf der Innenseite des neuen iPod touch, womit wie beim iPhone 4 somit auch FaceTime möglich ist. Jeweils von iPod touch zu iPod touch oder von iPod touch zum iPhone 4 und natürlich auf umgekehrt.

    Preislich gesehen langt Apple mal wieder richtig in die Taschen der Kunden und speziell in Europa werden aus 229 Dollar wieder mal 229 Euro auf mysteriöse Weise. Laut aktuellem Umrechnungskurs ergeben 229$ eigentlich 178,80€ wobei darin wohl möglicherweise noch keine US Sales Tax oder gar Mehrwertsteuer enthalten ist.

    Also sobald Deutsche Händler über Verfügbarkeiten für die neuen iPods berichten, werde ich mir deren Preise mal anschauen. Speziell Cyberport werde ich dabei mal im Auge behalten, da dort schon in der Vergangenheit immer zu sehr gute Preise zu finden waren zu aktuellen Apple Produkten.

    In den nächsten Tagen werde ich dann auf Apfel.KranzKrone entsprechend ausführlicher meine Gedanken zu den neu vorgestellten iPods schriftlich festhalten und veröffentlichen.

    Das neue Apple TV interessiert mich nicht, denn zum einen Nutze ich sowas nicht und zum anderen habe ich nur EINEN 24 Zoll FullHD Monitor in meiner Wohnung stehen. Ausserdem schaue ich kein TV/Fernsehen, nur DVD Filme oder Podcast von meinem Mac mini aus, welcher direkt unterhalb des Monitor steht. Ein Apple TV wäre somit unnütz, zumindest für meine Umgebung.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel