Schlagwörter: Namen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 14:58 am 28/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , Ergüsse, , , hauchNAH, , , Namen, , , Textlich, , Werk   

    hauchNAH – Notizblögchen von Eva 

    Bei Perun fand Ich grade mal wieder, beim durchstöbern der verlinkten Kommentarnamen, einen schönen Blog von einer Frau welcher mit viel Textlicher Liebe gestaltet ist. Das gesamte Werk trägt den Namen hauchNAH und ist auch unter selbiger originellen Domain im Internet zu finden.


    Die Gestaltung des Design von dem Blog empfinde Ich irgendwie als typisch Weiblich, auch wenn gleich das vielleicht als Vorurteil ausgelegt werden könnte sehe Ich das eher als Vorteil. 😀 (mehr …)

     
    • Eva 18:34 am 28/01/2011 permalink | Antwort

      Na, so was. Da stolpere ich bei Perun einen Kommentar weiter über den Namen LexX Noel mit drei Projekten, schaue interessiert, dass uns derselbe Hoster verbindet und entdecke – frau ist immer neugierig – beim Weiterblättern ein sehr vertrautes Bild …

      Wenn das mal kein Grund ist in der kurzen Pause zwischendurch ein großes „Danke für die schönen Blumen“ zurück zu schnattern.

      Du hast Recht, das Design ist typisch Frau – wenngleich das Headerbild von einem Mann gestaltet wurde. Liegt wohl an der weiblich undurchsichtigen Struktur und den Blümchen überall. 😉 (Aber an der Optik wird derzeit noch weiter gefeilt – nicht wundern.)

      Männer schreiben auch (meist) anders – prägnanter … immer auf den Punkt. Das gefällt mir immer sehr gut, weil ich es selber nicht kann. So viel also zu Vorurteilen.

      Ich werde hier auf jeden Fall mal öfter reinschauen. Also bis bald
      Eva

      • LexX Noel 20:28 am 28/01/2011 permalink | Antwort

        Und wieder mal wurde Ich positiv überrascht, durch eben solch einen Folgekommentar auf einen Artikel den ich geschrieben habe. 😀

        Wie sehr zufrieden bist Du denn bisher mit all-inkl.com als Hoster, mal so nebenbei gefragt? 😉

        Der vermeintliche Nachteil des eigen Geschlecht ist wohl der Vorteil aus der Sicht des anderen Geschlecht, oder? Also so sehe Ich das manchmal in dem Bezug.

        Ebenfalls bis bald, weil habe deinen Blog mal abonniert. :mrgreen:

        • Eva 20:58 am 28/01/2011 permalink | Antwort

          Ebenfalls bis bald, weil habe deinen Blog mal abonniert.

          dito!

          Zu all-inkl.com kann ich nichts Negatives berichten, weil mir nichts Negatives passiert/aufgefallen ist. Der Support antwortet schnell und hat auch ausreichend Geduld für Dummies like me. 😉

        • LexX Noel 21:28 am 30/01/2011 permalink | Antwort

          Na solch ein Dummy bin Ich manchmal aber auch, vor allem was DatenBanken und so spezielles Fachwissen angeht.

          Der Support antwortet schnell und hat auch ausreichend Geduld für Dummies like me. 😉

          Schnell und Kompetent, der Support von all-inkl.com wie Ich selbigen kenne und schätze.

  • Stefan 12:20 am 29/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Bike, Bikes, , , , Erscheinung, , , Fahrradkultur, , , Gestaltungstechnisch, , Kult, Namen, Scraper, Subkultur, , , , , ,   

    Scrapertown by California is a place. 

    Scraper Bikes kante Ich bisher nicht mal vom Namen her, bis zu diesem faszinierenden Video. Was genau „Scraper Bike“ bedeutet konnte ich bisher nicht herausfinden, da ich die korrekte Deutsche Definition der Übersetzung dafür nicht kenne.

    Soweit für Mich erkennbar, geht es bei diesen so genannten Scraper Bikes wohl um besonders auffällig individuell gestaltete Fahrräder auf denen dann innerhalb einer Fahrradgang durch die Gegend und Straßen gefahren wird.
    [vimeo]http://vimeo.com/9702393[/vimeo]
    Ein Form von Sub-Fahrradkultur nenne ich sowas, denn das ganze Gestaltungstechnische Zeug rund um das Fahrrad hat zumindest für mich schon etwas mit eigener Identifizierung zutun und ist somit ein Stückweit eine eigene Subkultur innerhalb der Fahrradkultur.

    Wann solche Scraper Bikes schon von den USA nach Europa und Deutschland gekommen sind konnte ich ebenfalls bisher nicht herausfinden. Aber wie bei jedem anderen Trend oder Kult welcher augenscheinlich in den USA erfunden wurde, wird es auch dabei nur eine Frage der Zeit sein bis diese Scraper Bikes auch vereinzelt in Deutschland zu sehen sein werden.

    Eine Farbliche Erscheinung sowie Erweiterung für das Öffentliche Straßenbild wären solche Scraper Bikes schon auf den Deutschen Straßen. 😀

     
  • Stefan 10:26 am 23/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Ayo Technology, , , Haut, , , , Milow, , , nackt, Namen, , , , Sprechgesang   

    Milow – Ayo Technology 

    Wie genau ich auf den Namen Milow kam weiß ich gar nicht mehr genau. Allerdings weiß ich, das ich dieses Lied von dem Künstler Milow namens Ayo Technology sowas von super gut finde. 🙂
    [vimeo]http://vimeo.com/3361342[/vimeo]
    Scheint ein Remake zu sein, von einem mir zwar vom Klang bekannten Lied aber der Name des Original fällt mir einfach nicht ein. Oder heißt gar das Original genau so wie das Remake, Ayo Technology?

    Egal, das Musikvideo rockt einfach mal derbe vom Klang her, weil Gesang ist es irgendwie auch nicht. Eher so ein modernen Sprechgesang, gepaart mit vielen Frauen die viel nackte Haut zeigen. Wahrscheinlich wurde das Musikvideo extra für Männer optimiert. 😀

     
  • Stefan 12:23 am 27/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , , , Filmname, Freitag, Gleichheit, Herr, , , , Kinovorstellungen, , Lizenzen, Namen, , Trickfilm, ,   

    Die Legende von Aang – Heute im Kino anschauen! 

    Auch wenn gleich ich eher Dienstags ins Kino gehe weil dann Kinotag ist, so will ich mir den Film Die Legende von Aang noch diese Woche anschauen. Da ich am Dienstag zum einen nicht die Kraft dazu hatte ins Kino zu gehen und zum anderen die Zeitangabe für die Vorstellung nicht passte, hole ich das sozusagen dann halt heute am Freitag nach.

    Soweit es mich betrifft, habe ich ausser 1 bis 2 Trailern nicht viel von dem Film Die Legende von Aang gesehen und weiß somit nur bedingt etwas über diese real Verfilmung eines ursprünglichen Trickfilm.

    Obwohl als Trickfilme heißt das ganze anders, nämlich AVATAR – Der Herr der Element womit allerdings nicht der AVATAR Film von James Cameron gemeint ist. Die Gleichheit im Namen war auch ein Grund dafür, soweit mir bekannt, das der Filmname von ursprünglich eben AVATAR – Herr der Element in Die Legende von Aang umgetauft wurde.

    Irgendwas war mit Lizenzen für Namen oder dergleichen, auf jeden Fall hieß der Film damals in der Vorproduktion noch AVATAR – Herr der Element und wurde irgendwann dann eben in Die Legende von Aang umbenannt was ich auch nicht wirklich tragisch finde. Denn so gibt es wenigstens einen eindeutigen zentralen Charakter, wobei ich eher von Heldencharakter sprechen würde um den sich die ganze Geschichte innerhalb des Films dreht. Wobei es ja eh eine Trilogie werden soll letztendlich. 😉

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel