Serendipity alias Serendipität alias Serendipity-Prinzip alias Serendipitätsprinzip.

Serendipity alias Serendipität hatte ich zwar schon mal im Ansatz in einem Beitrag auf Yatter behandelt, aber zum einem passiert mir dieser Begriff regelmässig und zum anderen ist selbiger schlicht weg zu faszinierend für mich.

Der Begriff Serendipität (englisch Serendipity), gelegentlich auch Serendipity-Prinzip bzw. Serendipitätsprinzip, bezeichnet eine zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist.[1] Verwandt, aber nicht identisch, ist der weiter gefasste Begriff „glücklicherZufall“. Serendipität betont zusätzlich „Untersuchung“; auch „intelligente Schlussfolgerung“ oder Findigkeit.

Auszug aus der Wikipedia.

Hot Dawgz and Hand Rails – 2010 by YoBeat Magazine

Red Bull produziert nicht nur Energie Drinks sondern nebenher auch regelmässig spezielle Sportliche Veranstaltungen. Neben dem bekannten Red Bull Luftfahrtprogramm gibt es nun auch das nachfolgende Schneesport Ereignis zu bestaunen, wobei der Schnee aus Eis heraus künstlich erschaffen wurde.
[vimeo]http://vimeo.com/15177309[/vimeo]
Erst mal auf die Idee zu kommen, Haufenweise Eisblöcke in die Walachei zu schaffen um dort dann daraus Kunstschnee zu produzieren, worauf dann Snowboarder ihre Kunststücke auf Treppen und Geländern zeigen können bedarf schon einiger Kreativer Einflüsse.

Worte in form von Sprachlichen Kommentaren gibt es so gesehen wenig bis gar keine in diesem Video zu sehen, was aber auch nicht nötig ist. Denn in diesem Video zu Red Bull geht es um die Irrwitzigen Kunststücke der anwesenden Snowboarder, welche Treppen und Geländer sowie Rampen für Ihre Tricks mit dem Brett unter Ihren Füßen benutzen.

Einige heftige Stürze sind ebenfalls in diesem Video mit aufgezeichnet worden, was wiederum zeigt das auch Profis nicht vor Unfällen gefeit sind.

Wirklich böse Verletzungen scheint jedoch laut dem Video keiner der Snowboarder davongetragen zu haben. Die Kopfwunde bei dem Sturz auf die Treppe bei dem einen Snowboarder sieht wohl eher schlimmer aus, als es wirklich der Fall ist. 😉