So viele Ideen für Beiträge, aber keine Lust zum Schreiben.

Ich habe so viele Ideen für Beiträge, zig Beiträge, aber absolut keine Lust selbige zu schreiben. Nun ja, weil ich auch nicht schreiben muss, obgleich ich auch dann erst recht nicht schreiben könnte wenn ich denn müsste. Irgendwann wird diese Flut an Ideen für Beiträge dann wieder aus mir rausplatzen und in einer Schreiborgie niedergehen.

Die Rückkehr des P2 Theme für YATTER!

Ja lange ist es her das Yatter dass P2 Theme als Design hatte und obgleich es dennoch einige Sachen gibt welche mich stören am P2 Theme, so ist es doch das Design, Theme, Layout für Yatter! Denn das P2 Theme war damals überhaupt erst der Grund warum ich Yatter eigentlich erschaffen hatte und von daher ist es nur Konsequent, wenn ich mich auf die Wurzeln von Yatter zurück besinne. Die Rückkehr des P2 Theme für YATTER! weiterlesen

Schreiben mit dem Galaxy Note von Samsung funktioniert besser als erwartet.

image

Seid dem 05.01.2012 habe ich nun mein neues Galaxy Note in gebrauch und bin bisher durchweg positiv von dem Smartlet überrascht worden. Das schreiben beziehungsweise Tippen auf dem Galaxy Note ist eine ganz andere Erfahrung als wie ich es vom iPhone 4 gewöhnt war. Denn der Bildschirm des Galaxy Note ist um einiges größer als wie vom iPhone 4 damals, wodurch sich viel mehr Platz auf dem Bildschirm ergibt.

Besonders interessant für mich ist die App von WordPress für Android, welche vom Aufbau her ganz anders ist und funktioniert als wie ich es von der iOS her kannte. Insgesamt bietet die App für WordPress auf Android viel mehr als wie bei iOS. Lediglich die Auto-Rechtschreibung/Korrektur funktioniert bisher nicht in dem Maße wie ich es von iOS her kannte, was das schreiben mit unter nicht so flüssig werden lässt wie unter iOS damals noch.  Schreiben mit dem Galaxy Note von Samsung funktioniert besser als erwartet. weiterlesen

Die fast alltäglichen Folgen einer Suche im Internet…

Fast alltäglich beim surfen im Internet passiert es mir, das ich eine interessante Idee habe oder einem Link nachgehe welcher mich zum nächsten Link führt und immer so weiter.

Was jetzt aber nicht heißen soll das ich nicht in der Lage bin fokussiert zu arbeiten, das kann ich auch, aber wenn ich solchen interessanten Links folge dann will ich das persönlich auch und eben nicht mich auf einen Link fokussieren. Denn manchmal ist das auch einfach nur schön sich von Link zu Link zu bewegen und immer zu etwas neues zu entdecken. Die fast alltäglichen Folgen einer Suche im Internet… weiterlesen

Wieder früher Aufstehen, mit unerwarteten Unannehmlichkeiten…

Nun habe ich es endlich mal wieder geschafft früher als um 12.00Uhr aufzustehen nämlich genau um 08.00Uhr, zwar zum Wochenende hin, aber immerhin habe ich es geschafft. Nur weil ich vor knapp 2 Wochen ein mal bis 02.30Uhr wach war, hat sich gleich mein kompletter Rhythmus verschoben. 😕  Wieder früher Aufstehen, mit unerwarteten Unannehmlichkeiten… weiterlesen

Habe Ich ein schlechtes Zeit-Management?

Habe ich wirklich ein schlechtes [highlight]Zeit-Management[/highlight] oder bin ich einfach nur nicht konsequent genug was das schreiben für meine Blogprojekte angeht?

Diese Frage geistert mir schon länger im Hirn herum und ich finde trotzdem oder grade deswegen, weil diese Frage schon so lange in meinem Hirn herum schwirrt, keine für mich ausreichende Antwort darauf.

[yellow_box]Durch den Beitrag bei Geldschritte, sowie den Kommentaren dazu, kam schliesslich der erste Gedanke zu diesem Beitrag hier. Anbei wollte ich auch noch ein paar Anregungen von dem Beitrag auf ProjektNULL in meinen eigenen Beitrag hier einfliessen lasse, was mir nur teilweise gelungen ist. Also werde ich einen weiteren Beitrag schreiben, der dann wiederum das Thema des Beitrages von ProjektNULL aufgreifen wird und in dem meine Anregungen dazu dann stehen. 😉 [/yellow_box] Habe Ich ein schlechtes Zeit-Management? weiterlesen

CYBERBLOC – Produkttest: Apple Wireless Keyboard (Bluetooth) mit iPad 2

Wenn ich irgendwann Ende 2011 oder 2012 wieder ein iPad2 (oder dann iPad3?) haben werde, dann auf jeden Fall zusammen mit dem SmartCover und einer Apple Wireless Tastatur zum schreiben längerer Texte. Weil so wie das im Cyberbloc zu lesen ist, lohnt die Apple Wireless Tastatur zusammen mit dem SmartCover auf jeden Fall beim iPad!

CYBERBLOC – Produkttest: Produkttest: Apple Wireless Keyboard (Bluetooth) mit iPad 2.

Und da ich das iPad dann eh als Ersatz nehmen werde, für ein MacBook oder MacBook Air, weil mir das zu teuer wäre lohnt das iPad plus SmartCover plus Apple Wireless Tastatur dann für mich auf jeden Fall.

Längere Texte schreiben und dabei das angenehme tippen auf einer vollwertigen Tastatur, gepaart mit den Multitouch Eigenschaften des iPad, das wird eine wahre Freude werden. Wobei es wohl eher WIEDER eine Freunde werden wird für mich auf dem iPad zu schreiben und damit mein Tätigkeitsfeld zu erweitern. 😉

P2 Theme – Premium Frontend Writing!

Blogging with the speed of Thoughts. So heißt es beim Einführungsvideo vom P2 Theme, was auf Deutsch übersetzt „Bloggen/Schreiben mit Gedankengeschwindigkeit“ heißt.

Das P2 Theme ist nach wie vor toll für mich, denn das schreiben beziehungsweise Bloggen im Frontend von WordPress macht richtig spass. Kein einloggen in den internen Admin von WordPress um dort dann einen neuen Beitrag zu verfassen. Einfach nur schreiben, ähm, Bloggen mit Gedankengeschwindigkeit. 😀 P2 Theme – Premium Frontend Writing! weiterlesen

Keine Kategorien mehr, nur noch Tags?!

Irgendwie ist das seltsam, dass mit den Kategorien und Stichworten/Schlagworten alias Tags im Englischen genannt. Dieses ganze sortieren erfüllt irgendwie nur einen Oberflächlichen Sinn finde ich, ohne irgendwelchen nennenswerten Mehrwert oder dergleichen. Dieser Punkt viel mir grade mal so auf, als ich den Gedanken welchen ich neulich beim Spaziergang im Park hatte weiter verfolgte.

Diese ganze Einsortieren, mit Kategorien, Schubladen, Rubriken und dann noch oben drüber Stichworte und Schlagworte ist so richtig derbe Deutsch. Deutsche Gründlichkeit ist nichts verkehrtes, da versteh mich bitte nicht falsch, nur diese scheinbar rein deutsche Gründlichkeitseigenschaft ist extrem hinderlich beim Bloggen. Keine Kategorien mehr, nur noch Tags?! weiterlesen

selbststaendig-machen.net – Hilfreiche Texte zur Selbständigkeit für Jeden!

Den Blog selbststaendig-machen.net fand ich vor kurzem über einen Kommentar in selbständig-im-netz.de wo ich nun schon seid längerem mitlese, und mir zudem dort auch die ein oder anderen Informationen bezüglich Selbständigkeit hole.

Auf den ersten Blick sah selbststaendig-machen.net vom Inhalt her fast genau so aus wie der Blog von SIN, nur mit dem Unterschied das SeMa (Abkürzung des Namen) noch um einiges neuer ist in puncto bestehen als SIN!

Mein Interesse war also geweckt, weil Texte zum Thema Selbständigkeit und dergleichen sind immer interessant. Auch wenn gleich viele Text eigentlich nur Inhaltliche Kopien von anderen Texten aus anderen Blogs sind, so interessieren mich solche Artikel dennoch immer. Also nahm ich selbststaendig-machen.net mal genauer unter die Lupe und schaute mir ein paar Artikel an und durchleuchtete auch das Design sowie die Vermarktung der Werbung. selbststaendig-machen.net – Hilfreiche Texte zur Selbständigkeit für Jeden! weiterlesen

360friends.de – Bielefeld als großes Schlagwort…

Bei 360friends.de fiel mir neben der eigentliche URL sofort ein Schlagwort besonders ins Auge, nämlich das Schlagwort Bielefeld innerhalb der Wolke aus Schlagwörtern.

Meine Heimatstadt als großes Schlagwort auf einer mir bis dato unbekannten Webseite erweckte meine Aufmerksamkeit und Forscherdrang. Somit schaute Ich also genauer auf 360friends.de und fand unter dem Schlagwort Bielefeld eben auch ein paar Artikel dazu.
360friends.de – Bielefeld als großes Schlagwort… weiterlesen

Knebel für Werbekunden bei teliad auf deren Marktplatz?

Besser spät als nie. Genau das dachte sich vermutlich wohl auch teliad, als Ich von Denen eine automatisch generierte E-Mail erhielt mit der Bitte einer Rückmeldung darin bezüglich meiner Inaktivität auf dem Marktplatz von teliad.


Die Vermutung das diese E-Mail automatisch generiert wurde kommt daher, das dabei lediglich mein Name sowie ein Ansprechpartner eingefügt wurde und sonst keinerlei direkte oder persönliche Anrede stattfindet. Im Endeffekt ist es ein Inhaltsloses Schreiben das scheinbar den einzigen Zweck erfüllen soll, das eben inaktive Kunden noch mal reaktiviert werden wenn möglich. Knebel für Werbekunden bei teliad auf deren Marktplatz? weiterlesen