Schlagwörter: Science Fiction Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 12:48 am 11/04/2013 permalink | Antwort
    Tags: , ELYSIUM, Hauptdarsteller, Matt Damon, Neill Blomkamp, Science Fiction, ,   

    Elysium Trailer – YouTube 

    Mein erster Eindruck zum Trailer von ELYSIUM war grade, das sieht ein bisschen aus wie ein Halo was da im Weltraum herum schwebt.

    Neill Blomkamp als Regisseur mit dabei, bekannt durch District 9, zusammen mit Matt Damon als Hauptdarsteller ergibt dann sehr wahrscheinlich einen extrem coolen Science-Fiction Film den ich auf jeden Fall anschauen werde. 😀

     
  • Stefan 10:14 am 31/03/2013 permalink | Antwort
    Tags: 16.04.2013, , abfahre, , animated, April, Black WIndow, BluRay, DAS, , Deutsche Version, , , Gekauft, , , , , Original Ton, Rise of Technovore, Science Fiction, The Punisher, , Tony Stark, , , , War Machine, ,   

    Iron Man: Rise of Technovore Trailer – YouTube 

    Iron Man – Rise of Technovore als animiertes Abenteuer erscheint am 16.04.2013 auf BluRay, wie der eben geschaute Trailer auf YouTube verlauten lässt. Genau sowas will ich sehen an einem schönen Sonntag Morgen beim durchstöbern von YouTube, weil DAS versüsst mir den Tag, da ich eh total auf animierte Filme abfahre. :mrgreen:

    Direkt 2 bis 3 mal als Wiederholung habe ich mir diesen endgeilen Trailer noch mal angeschaut, weil als animierter Film sieht Iron Man sowas von verdammt noch mal gut aus, richtig fett eben. Und im Original Ton, eben Englisch, klingt Iron Man dann auch mal wieder richtig gut und derbe, als wie in der Deutsche Version. (mehr …)

     
  • Stefan 14:32 am 26/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: 12.50€, , , , , , Euphorie, , , , , , Kurzschlussentscheidung, , , , , Science Fiction, , , ,   

    Marvel – The Avengers – Im Kino anschauen… 

    Hatte total vergessen, das der Kinostart von Marvel – The Avengers am 26.04.2012 war und folglich mich nicht mal angemessen darauf vorbereitet. Nun gut, die Aufregung welche ich damals bei der ersten Ankündigung zu Marvel – The Avengers verspürte kommt nun langsam wieder hoch, aber so arg voller Euphorie wie damals bin ich nun nicht.

    Nun bin ich lediglich noch am überlegen, ob ich mir direkt heute am quasi Premierentag im örtlichen Cinemaxx den Film anschauen soll in 3D, weil was anderes als 3D scheint es aktuell leider nicht zu geben. Oder soll ich noch warten bis zum nächsten Tag und dann um 14:00Uhr ins Kino gehen, weil um diese Uhrzeit eh kaum Jemand dann dort ist oder gar bis nächste Woche am Montag oder Dienstag?! 😐

    Letztendlich wird es wohl eine Bauchentscheidung werden, wann ich mit Marvel – The Avengers im örtlichen Cinemaxx dann anschauen werde. Je nachdem wie meine Laune beziehungsweise Stimmung ist, wird es entweder bis zur nächsten Woche dauern oder in einer Kurzschlussentscheidung enden. Wobei ich grade im Moment eher zum Premierentag tendierte und der nächsten Vorstellung um 17:00Uhr, auch wenn gleich es dabei recht voll werden könnte und der Preis mit 12,50€ für 3D doch recht happig ist.

    Wenn ich dann allerdings Marvel – The Avengers im Kino gesehen habe, dann werde ich auch wieder darüber berichten. Allerdings wohl ausführlicher als wie es bei Battleship der Fall war, weil Marvel – The Avengers genau so wie Iron Man und Iron Man 2 zu meinen persönlichen Lieblingen gehört was das Genre der Science-Fiction Filme angeht. 😀

     
    • Christian 04:51 am 27/04/2012 permalink | Antwort

      Iron Man war eigentlich ganz gut, vor allem wegen Robert Downey Jr.
      Jetzt wird das halt solange ver(wurstet)blockbustert, bis es keiner mehr sehen will/kann. Als Marketing Gag muss halt 3D herhalten und jeder fällt drauf rein. Hollywood fällt echt nichts mehr ein …
      Was soll eigentlich dieser ständige 3D Scheiß? Soll das über die in letzter Zeit doch eher grottenschlechten Inhalte hinweg täuschen? Hey Hollywood, wenn bald keiner mehr 3D sehen will, dann machts doch einfach wieder in S/W und ohne Ton, dafür gabs dieses Jahr sogar einen Oscar. ^^

      • Stefan 10:57 am 27/04/2012 permalink | Antwort

        Jo, das mit dem 3D ist echt schrecklich und vor allem im Cinemaxx kaum erträglich wie ich Gestern am 26.04.2012 um 21:00Uhr dann feststellen durfte. Doch dazu dann mehr in meinem Beitrag zu Filmkritik und Kinokritik bezüglich Marvel – The Avengers! 🙄

  • Stefan 14:11 am 16/02/2012 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , , Rihanna, Sängerin, Schiffe, Science Fiction, ,   

    Battleship, keine Ahnung was der Kinofilm mit Schiffe versenken zutun. 

    Battleship soll ja die Verfilmung des Klassiker namens „Schiffe versenken“ sein, wobei ich bisher noch nicht verstanden habe was der Film und das Spiel gemeinsam haben sollen ausser das Schiffe und Wasser drin vorkommen. Vollkommen absurd für mich dieser Zusammenhang und wahrscheinlich eh nur Marketing Gewäsch damit man mal wieder ein Spiel zu einem Klassiker machen kann, für PC und Konsole natürlich. 😉

    Der Film sieht cool aus und die bisher gesehenen Effekte sind gut gemacht, ergo ein Film den ich mir einfach so anschauen kann zur Belustigung ohne dabei nachdenken zu müssen über irgendeine Hintergrundgeschichte. Ganz mein Geschmack also, weil Science-Fiction gepaart mit coolen Spezialeffekten und als quasi Dreingabe noch das mitwirken einer bekannten Sängerin namens Rihanna.

    Also insgesamt eher einfache Kost in puncto Unterhaltung, genau das richtige in Verbindung mit dem Kinofilm Marvel’s the Avengers zur Mitte des Jahres 2012! Somit ist mein Bedarf an Science-Fiction erst mal abgedeckt für den Anfang des Jahres, bin gespannt was sich noch so auftun wird. 🙂

     
  • Stefan 11:37 am 29/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: , Evo, filigran, futuristisch, Jahrzehnt, , Rad, Radspeichen, Science Fiction   

    Evo Mobil von Ora-Ïto x Citroën

    Sieht futuristisch aus und erinnert mich zudem an viele Eindrücke aus bekannten Science-Fiction Filmen des vergangen und aktuellen Jahrzehnts. Wenn das ganze jeweils noch vorne und hinten ein großes Rad mit super breiter Lauffläche hätte, mit filigran wirkenden Radspeichen, sähe das bestimmt noch genialer aus. :mrgreen:

     
    • Christian 14:47 am 29/06/2011 permalink | Antwort

      So erinnert es mich eher an eine futuristische Sänfte. Obwohl, bei genauerem hinsehen soll es wohl auch eine sein oder?

  • Stefan 20:02 am 15/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , Anschluss, Blockbuster, , , , Charles Xavier, , , Erik Lehnsherr, , Feuerwerk, , , , Gegenspieler, jung, , Kinovorschau, , Magneto, Saga, Science Fiction, , , , , Vorgeschichten, , , ,   

    X-Men: First Class – Vorschau 

    X-Men: First Class, alleine schon der Titel verspricht tiefe Einblicke in die X-Men Saga welche nun mehr mit dem 5 Kinofilm aufwartet. Somit wird 2011 Kinomässig ein Jahr voll von Action und Fortsetzungen von bekannten aber auch vor allem geliebten Blockbuster Titeln wie eben auch X-Men: First Class!

    Der eher kurzweilige Trailer zu X-Men: First Class lässt in Ansätzen schon tief blicken auf die Vorgeschichte der einzelnen Charakter aus der X-Men Saga. So wird zum Beispiel gezeigt Wer genau Charles Xavier in jungen Jahren war bevor Er zu Professor X wurde, wobei gleiches auch für den jungen Erik Lehnsherr gilt der später zu Magneto wird.

    Es scheint also nach wie vor immer noch eine Mode der Kinofilme zu sein erst mal hübsch eine Trilogie zu produzieren, welche den Zuschauer mitten ins Geschehen mitnimmt und dann im Anschluss daran die eigentlichen Vorgeschichten der Charaktere zu behandeln. Wobei es durchaus spannend werden dürfte, mit anzusehen wie aus Charles Xavier der damals in jungen Jahren noch aufrecht gehen konnte, schliesslich Professor X wird oder zumindest den Werdegang dahin. 😉

    In der Vorschau zu X-Men: First Class wird vorab in einzelnen Szenen schon mal der Ansatz zur Entwicklung von Erik Lehnsherr gezeigt, welcher wohl schon in jungen Jahren eher auf Konfrontation aus war und für den Frieden nie eine wirkliche Option war.

    Somit könnte X-Men: First Class einen Handlungsstrang schliessen, welcher dem Zuschauer schlussendlich vielleicht erklärt wie Erik Lehnsherr zu dem bösen Charakter Magneto wurde, welcher immer zu als Gegenspieler zu Professor X auftritt in allen bisherigen X-Men Filmen!

    Ein wahres Feuerwerk an Spezialeffekten, grade was die Charakter der Gestaltwandler und Psychonischer Energien angeht, wird X-Men: First Class wohl einiges zu bieten haben was verstärkte durch den hoffentlich vorhandenen 3D Effekt den Kinozuschauer wohl dann regelrecht in diese fantastische Science-Fiction Welt reinziehen wird.

    Neben Transformers 3 – Dark of the Moon gibt es also einen weiteren epischen Kinofilm in 2011 anzuschauen, welche Du dir quasi als Pflichtfilm vormerken solltest. :mrgreen:

     
  • Stefan 16:23 am 14/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Anführer, Autobots, Bumblebee, , , Dark, Deceptions, , , Fans, Feuerunterstüzung, Filmmaterial, , , , Kinokracher, , Moon, Optimus Prime, Raumschiffe, Schwertern, Science Fiction, , , , Stunt, , , ,   

    Transformers 3 – Dark of the Moon in 3D – Vorschau 

    Das Transformers 3 – Dark of the Moon in 3D ein epischer Kinofilm wird, dass war Mir schon klar. Aber das dieser 30 Sekunden Clip von Transformers 3 – Dark of the Moon mich so dermaßen begeistert, das habe ich nicht erwartet.


    Denn obwohl es nur 30 Sekunden des original Kinofilm sind und zudem auch viele schnell geschnittene Szenen zu sehen sind, kommt doch eine ganze Menge der Action rüber welche in Transformers 3 – Dark of the Moon zu sehen sein wird. Das ganze dann noch in 3D wird bestimmt ein ähnlicher Kinokracher wie TRON LEGACY in 3D es war.

    Eines steht mit ziemlicher Sicherheit auf jeden fall nach diesen 30 Sekunden Vorschau Clip von Transformers 3 – Dark of the Moon jetzt schon fest, das der Kampf der Autobots gegen die verhassten Deceptions in einer Action geladenen epischen Schlacht auf der Erde stattfinden wird.

    Denn in den 30 Sekunden Clip sind erstmals auch Raumschiffe zu sehen, welche sich mit Feuerunterstützung am Blechmassaker zwischen Autobots und Deceptions beteiligen. Die ganze Action und die Spezialeffekt bei Transformers 3 – Dark of the Moon dann noch gepaart mit der 3D Technik wird dann wohl zu einem echt epischen Science-Fiction Erlebnis für den Kinozuschauer werden.

    Am meisten freu Ich mich ja auch die Szenen, wo Optimus Prime als Anführer der Autobots den fiesen und böswilligen Deceptions so richtig den metallenen Arsch aufreissen wird mit seinen ausfahrbaren glühenden Schwertern. Natürlich freue Ich mich darüber hinaus auch noch auf krass coole Action von Bumblebee, der wohl auch wieder richtig derbe austeilen wird an die Deceptions und hoffentlich wieder mit ein paar coolen Sprüchen und geilen Stunt Einlagen glänzen wird.

    Nun bleibt nur noch abzuwarten, was in den nächsten Monaten bis zum Start des Kinofilm am voraussichtlich 01.07.2011 noch an Filmmaterial gezeigt wird von Transformers 3 – Dark of the Moon um die wartenden Fans auf den kommenden Action Kinokracher richtig heiss zu machen.

    Ich werde mir Transformers 3 – Dark of the Moon auf jeden Fall dann im Sommer 2011 anschauen, und das gleiche würde Ich dir auch dringend empfehlen, sofern du auch auf Transformers und deren Filme stehst. :mrgreen:

     
  • Stefan 21:34 am 09/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , Army of God, beschützen, Blutsaugend, , Bösen, , Constantin, , Fangzähnen, , Geschichtlich, Gottes, , Himmel, Hölle, , , , Kinosessel, , Konflikt, Kreaturen, Krieger, , , , Popcorn, PRIEST, , , Schreckhaft, Science Fiction, , , Vampire, ,   

    PRIEST in 3D – Gottes Priester als Krieger gegen die Hölle. 

    Glaube und Science-Fiction Elemente miteinander kombinieren und heraus kommt PRIEST in 3D, eine furiose Mischung aus derber Action und cooler Science-Fiction Geschichte. Schaurige Monster und Vampire, die üblichen Schrecken welche den Menschen nach dem Leben trachten, werden gejagt von Kampferprobten Priestern.


    Die ersten paar vagen Eindrücke aus dem Trailer zu PRIEST in 3D erinnerten mich persönlich teilweise an die Filmreihe „Army of God“ oder auch an den Film „Constantin“ welcher mit dem Glauben um Himmel und Hölle spielt. Die paar gezeigten Monster in PRIEST in 3D sehen alle samt, wie aus der Hölle entsprungen aus, wobei ein paar Parallelen zum Vampir zu erkennen sind wenn man mal bei den überdimensionierten Fangzähnen bleibt. 😉

    Auf jeden Fall erzählt PRIEST in 3D eine düstere Geschichte über eine mögliche Zukunft der Menschen. In dieser Zukunft werden böse Blutsaugende Kreaturen von den augenscheinlich wenigen kampferprobten Kriegern Gottes in Priester Gestalten gejagt, welche die Menschen vor einer Schar des Bösen beschützen sollen. (mehr …)

     
  • Stefan 03:06 am 26/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Dämlich, Dämonen, , , Kantaki, lese, , , , Science Fiction, , ,   

    Dämliche Dämonen, Mein nächstes Buch das ich lese. 

    Als meinen nächsten Roman werde ich jetzt Dämliche Dämonen lesen und mich danach dann an die Kantaki Trilogie dran machen. Mal etwas anderes Genre lesen als immer nur Science-Fiction bringt Abwechslung beim lesen.

    Obwohl ich mir jetzt schon den Roman Magie vorgemerkt habe, welcher ein Auftakt zu einer Trilogie darstellt, wobei alle Romane in sich abgeschlossen sind. Wird bestimmt interessant werden, mal Fantasy Trilogien zu lesen, worin mitunter dann die Vermischung von modernen Technik und Magie vorkommt.

    Eindeutig lese ich mehr den je, seid ich mein iPad habe. 😀

     
  • Stefan 02:54 am 26/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , Erotik, , , , Rezension, , Saturn, , Science Fiction, ,   

    Die Kinder des Saturn – Werde mich mal an eine Rezension zum Buch machen… 

    Die Kinder des Saturn, ein tolles Buch was etwas Erotik und vielleicht sogar etwas von knallhartem Sex in sich trägt und trotzdem oder grade deswegen eine tolle Science-Fiction Geschichte abliefert. Eine etwas ausführlicherer Rezension werde ich die Tage über dann mal dazu schreiben, zumindest habe ich mir so vorgenommen weil ich das Buch echt klasse fand.

    Bücher und vor allem Romane mit dem iPad lesen macht sehr viel Spass.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel