Schlagwörter: Script Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 19:24 am 05/05/2012 permalink | Antwort
    Tags: , , BannerAds, , , InText, Script, , , ,   

    ADIRO – ADs Brain Delivered! 

    Pünktlich zum Anfang des Wochenende bekam ich eine E-Mail von ADIRO, in welcher ich überaus höflich gefragt wurde ob ich Interesse daran hätte die InText sowie BannerAds von ADIRO auf Yatter sowie dem BLOG einzubauen. Erst mal war ich positiv überrascht, sowie generell überrascht, das ADIRO mich doch recht persönlich angeschrieben hat bezüglich dem Einbau der Werbeformen von ADIRO auf 2 meiner Blogprojekte. 🙂

    Nach einer kurzen Antwort von meiner Seite aus auf die Anfrage von ADIRO, kamen dann noch 2-3 weitere E-Mails zwischen ADIRO und mir zustande und schlussendlich bin ich nun wieder dabei das Angebot von ADIRO zu integrieren. Allerdings wird erst mal nur auf Yatter sowohl die InText wie auch die BannerAds von ADIRO eingesetzt, weil auf dem BLOG will ich bisher aus persönlichen Gründen keine InText Werbung einsetzten.

    Ein paar eigene Erfahrungen mit und zu ADIRO habe ich bisher nämlich noch nicht so richtig gemacht, obwohl ich dort schon länger registriert bin als Publisher mit 2 meiner Blogprojekt. Wobei das aber auch durchaus daran liegen kann, das ich bisher schlicht weg vergessen hatte das ich bei ADIRO auch noch registriert bin. 😐

    Nun werde ich die InText Werbung von ADIRO erst mal in mein Child-Theme für das P2 Theme einbauen sowie das Script dafür entsprechend einstellen. Denn die InText Werbung soll nur im Text pro Beitrag erscheinen und nicht in der Sidebar oder sonst wo sich über irgendwelche Texte oder gar Links mit drüber legen.

    Die BannerAds von ADIROwerden dann per AdRotate über Widget-Areas entsprechend in mein Child-Theme für das P2 Theme eingefügt. Allerdings müssen diese neuen Widget-Areas erst noch erstellt werden für das Child-Theme, wobei ich mich dabei an der Vorgehensweise wie beim Twenty Eleven sowie dessen Child-Theme orientieren werde. 🙂

     
  • Stefan 02:39 am 23/05/2011 permalink | Antwort
    Tags: 9.95€, , , , , History, , Hosting-Paket, , , Mitgliedschaft, Rechenzentrum, Script, , , Wehwehchen, zufrieden   

    all-inkl.com und die mysteriösen Probleme der NICHT ERREICHBARKEIT! 

    Ein zufriedener Kunde beschwert sich selten, am besten gar nicht über kleine Wehwehchen welche mal so sporadisch immer mal wieder auftreten. Ein zufriedener Kunde nimmt solche kleineren Probleme einfach hin, als Kuriositäten am Rande, weil irgendwo her muss ja die Leistung kommen. Da passieren halt schon mal so kleinere Fehler im riesigen Rechenzentrum beim Hoster. (mehr …)

     
    • Christian 18:02 am 27/05/2011 permalink | Antwort

      Hmm, das überrascht mich jetzt. Bis dato habe ich noch nie Probleme mit dem Support gehabt. Ganz im Gegenteil. Antworten kamen meist innerhalb von 30 Minuten und auch schwierigere Unterfangen, dank meiner manchmal vorhandenen Begriffsstutzigkeit, wurde ziemlich schnell erledigt.
      Aber es ist wohl so wie überall, dass nobody perfect ist.

      • KranzKrone 20:39 am 27/05/2011 permalink | Antwort

        Ist ja auch nicht schlimm das Nobody perfect is. Nur auf Dauer und in dem Maße, das ist teilweise dann schon ätzend.

    • Daccord 03:29 am 03/07/2011 permalink | Antwort

      Kann ich nur zustimmen! Seiten sind ohne Grund und Änderungen nicht erreichbar – von einer Benachrichtung „Warum, Wieso, Wie lange noch“ ist nichts zu sehen …

      • Stefan 13:24 am 04/07/2011 permalink | Antwort

        Hallo Daccord,

        dann bin ich also doch nicht der Einzigste mit diesem mysteriösen Problem. Seid wann ist das bei dir der Fall, das dein Webhosting Paket bei all-inkl.com solche Probleme aufweist?

    • Hans 13:47 am 10/06/2012 permalink | Antwort

      kann das Thema mit dem schlechten Service nur bestätigen. Eine Kündigung mehrerer Domains wurde von All Inkl versaut und führt jetzt zu Mehrkosten von 139,00. Oh Ton des Servicemitarbeiters, dann hätte ich besser lesen sollen und ich könne ja zu einem anderen Provider wechseln. Die seien noch schlechter als All Inkl. Unglaublich. Dann werde ich jetzt mal in Ruhe suchen.

      • Stefan 23:52 am 13/06/2012 permalink | Antwort

        Das klingt in etwa genau so „übel“ wie mein Erlebnis damals.

        UBERSPACE habe ich nun als Hoster und bin 1A zufrieden, da 100% Linux und Fachleute dahinter stehen sowie über Jahre lange intensive Erfahrung haben.

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel