Schlagwörter: Sebbi Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 01:24 am 16/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: , , , Jonathan Warren, , , Sebbi, spezial, ,   

    Hin und her mit dem P2 Theme auf Yatter das ist nicht schwer. 😀

    Ich weiß auch schon gar nicht mehr genau wie oft ich eigentlich schon vom P2 Theme weg und wieder zurück gekommen bin. Auch wenn das nun das X-te mal ist, das dass P2 Theme WIEDER seinen Einzug hat auf Yatter, so ist es dieses mal dennoch etwas anderes als die ganzen vorherigen Male.

    Nicht nur das Sebbi mit seinem Wechsel zum P2 Theme quasi einen wesentlichen Anteil mit dazu beigetragen hat, sondern auch der Punkt das ich dieses mal wieder ein Child-Theme benutze um das P2 Theme meinen Wünschen anzupassen. 😉

    Dieses besagte Child-Theme für das P2 Theme ist allerdings etwas besonderes, eben weil es zum einen ein Responsive Layout von Jonathan Warren hat und zum anderen zudem noch eine EXTRA SPEZIAL VERSION von mir ist was Anpassungen angeht. Ich habe nämlich so einiges an Anpassungen mittels dem Child-Theme am ursprünglichen P2 Theme vorgenommen, was mitunter sehr lehrreich war.

     
    • Christian 23:43 am 16/04/2012 permalink | Antwort

      Ich kann mich ehrlich gesagt nicht damit anfreunden.

    • Stefan 01:06 am 17/04/2012 permalink | Antwort

      Tja, dann bleibt dir noch der FeedReader übrig. 😛 😀

      Also so wie es jetzt ist, so passt es erst mal. Und was diesen Bug mit der Scrollbar bei den Kommentaren angeht, das finde ich auch noch raus.

    • Christian 15:13 am 17/04/2012 permalink | Antwort

      Ich frag mich, was ihr an diesem Theme wirklich findet, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich vorzüglich streiten. ^^

      • Stefan 20:24 am 17/04/2012 permalink | Antwort

        Oh, für mich persönlich ist das einfach zu beantworten was das P2 Theme angeht. Ursprünglich war das P2 Theme das erste WordPress Theme für Yatter, eben weil das P2 Theme fast genau so funktioniert wie Twitter. Und zum anderen, weil das P2 Theme mich an dem festhalten lässt weswegen ich Yatter ursprünglich von der Idee her erstellt habe.

        Eine sinnvolle Einschränkung oder auch Beschränkung auf das Wesentlichen, den ursprünglichen Gedanken von mir zu Yatter, das macht das P2 Theme. 🙂

  • Stefan 03:26 am 14/04/2012 permalink | Antwort
    Tags: ausführlich, , , , , , , Sebbi, , , Ursprungsidee, ,   

    YATTER total in die falschen Bahnen gelenkt? 

    Wie genau das mit Yatter passieren konnte, das ich auf Yatter fast schon eben so ausführliche Beiträge schreibe wie auf dem BLOG, daran bin ich immer noch das herauszufinden.

    Denn eigentlich war Yatter von mir entwickelt worden als Blogprojekt, um eben nicht jene langen Beiträge zu verfassen sondern kurze Beiträge und ohne dabei auf die Formatierung selbiger zu achten.  (mehr …)

     
  • Stefan 15:29 am 01/08/2011 permalink | Antwort
    Tags: , 90ern, , Augenschmerzen, , , , , , Geek, , , , , Sebbi, ,   

    Sebbis Blog – Im Twenty Eleven 1-Spalten Gewand. 

    Der Sebbi hat sich ein neues Theme für seinen Blog gegönnt, und dabei ganz klar auf das 1-Spalten Layout mittels dem Twenty Eleven dem neuen Theme von WordPress.org gesetzt.

    Ein Urgestein ist der Sebbi in puncto Blog und Bloggen schon, zumindest sehe ich das so. Denn seit den späten 90ern ist der Sebbi im Internet aktiv, was Du auch gut und noch mehr auf seinem Blog nachlesen kannst in ein paar kurzen Texten. (mehr …)

     
    • Sebbi 15:39 am 01/08/2011 permalink | Antwort

      Oho … Danke für die Erwähnung … bist ja eigentlich auch ein „Urgestein“, oder?

      Das Twenty Eleven Theme habe ich schon stark angepasst und einige Punkte gefallen mir auch selbst noch nicht so recht. Aber es ist eine gute Grundlage. Einspaltig habe ich es momentan eigentlich nur, weil ich keinen Inhalt für die Seitenleiste habe und die Content-Spalte sich recht seltsame verhält (habe wohl irgendwas verkonfiguriert). Naja, mal guggen was drauß wird.

      Grüße

      • Stefan 15:46 am 01/08/2011 permalink | Antwort

        Hehe, so wirklich als Urgestein sehe ich mich persönlich eher nicht. Aber ein interessanter und anregender Gedanke ist das schon. 🙂

        War so schnell der Pingback/Trackback bei dir?

        Ich hätte damals auch beinahe vom Twenty Ten auf das Twenty Eleven gewechselt, aber da ich das Yoko schon für meinen Blog hatte und das Ari für KranzKrone, wollte ich was ähnlich brauchbares haben für Yatter hier.

        Mich persönlich stört am Twenty Eleven das dort per Standard keine Siderbar vorgesehen ist und selbige erst nachträglich zum Beispiel per Child Theme nachgerüstet werden muss. Und da ich die vorhanden Shortcodes vom Yoko schon so mochte, blieb eh nur das Bugis übrig. 😉

  • Stefan 10:05 am 17/07/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , I kissed a Girl, I kissed a Nerd, kissed, küssen, , , Schippe, Sebbi, , , ,   

    I kissed a NERD 

    Beim Sebbi hatte Ich letztens ein cooles Video gesehen, welches einen populären Song von Kate Perry namens „I kissed a Girl“ auf die Schippe nimmt. Diese Version des Musikvideo heißt „I kissed a Nerd“ und ist amüsant anzusehen. Wäre auf jeden Fall eine Alternative Version des bekannten Songs. :mrgreen:

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=arjiHvkVXfA[/youtube]

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel