Schlagwörter: Sekunden Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 11:22 am 11/10/2012 permalink | Antwort
    Tags: 1000 FPS, , 3 Minuten, , , Ball, , Dogs, Frames, Hunde, , Second, Sekunden, Slow Motion, , , , Zeitlupe   

    Dogs in Slow Motion with 1000 Frames per Second. 

    Anschauen in 720p oder noch besser in 1080p und dann Staunen wie Hunde in der Zeitlupe mit 1000 Bildern pro Sekunde aussehen, wenn selbige einem Ball im Wasser nachjagen. Sind schon sehr geniale Aufnahmen dabei, lohnt auf jeden Fall die knapp 3 Minuten dieses sehr genialen Video anzuschauen. 😀

    [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=7ZIjkvdz4Ko]

    Noch mehr Videos mit noch mehr beeindruckenden Aufnahmen von Devin Super Tramp gibt es in dessen Kanal bei YouTube zu sehen. Ich persönlich habe diesen Kanal schon seit geraumer Zeit abonniert, weil die Aufnahmen und Aktionen von Devin Super Tramp definitiv sowas von genial sind, das versüsst mir regelmässig mein Leben. 😉

     
    • Sebastian 13:36 am 12/10/2012 permalink | Antwort

      Mir kommt das aber nicht gerade wie 1000 Bildern /s vor. Aber wird wohl so sein. 🙂 Dachte das das noch langsamer wär 🙂
      Aber schon coole Aufnahmen.

      • Stefan 18:41 am 15/10/2012 permalink | Antwort

        Bestimmt ist der ursprüngliche Name des Video etwas mit dem so genannten SEO versetzt um entsprechend Aufmerksamkeit zu erzielen. 😉

        Zeitlupe oder SlowMotion würde wohl besser passen, aber bei weitem nicht so wirkungsvoll sein. 😀

  • Stefan 18:19 am 08/07/2011 permalink | Antwort
    Tags: adaptiert, Bewunderung, ByteLude, Channel, Chor, Du Hast, Erstaunen, konsumieren, , Mama Mia, Nachrichten, , Rama Lama Ding Dong, Rammstein, Sekunden, , Viva Vox Choir,   

    ‘Du hast’ von Rammstein als Chor Varinate vom Viva Vox Chor 

    ByteLude hatte in seinem Videobeitrag ein Video vom Viva Vox Choir veröffentlicht in dem beschriebener Viva Vox Choir eine Chor Variante des Liedes „Du hast“ von Rammstein zum besten gibt.
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9EOSDOA0tCs&[/youtube]

    Rammstein und Chor, das passt doch nicht zusammen dacht ich beim ersten Blick auf das Video. Doch nachdem das Lied ein paar Sekunden lief, war meine Skepsis in pure Bewunderung umgeschlagen. Denn der Viva Vox Chor hat das Rammstein Lied „Du Hast“ wirklich sehr gut adaptiert und in eine Chorvariante umgesetzt welche sich hören und auch sehen lassen kann. 🙂  (mehr …)

     
  • Stefan 16:23 am 14/02/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , Anführer, Autobots, Bumblebee, , , Dark, Deceptions, , , Fans, Feuerunterstüzung, Filmmaterial, , , , Kinokracher, , Moon, Optimus Prime, Raumschiffe, Schwertern, , Sekunden, , , Stunt, , , ,   

    Transformers 3 – Dark of the Moon in 3D – Vorschau 

    Das Transformers 3 – Dark of the Moon in 3D ein epischer Kinofilm wird, dass war Mir schon klar. Aber das dieser 30 Sekunden Clip von Transformers 3 – Dark of the Moon mich so dermaßen begeistert, das habe ich nicht erwartet.


    Denn obwohl es nur 30 Sekunden des original Kinofilm sind und zudem auch viele schnell geschnittene Szenen zu sehen sind, kommt doch eine ganze Menge der Action rüber welche in Transformers 3 – Dark of the Moon zu sehen sein wird. Das ganze dann noch in 3D wird bestimmt ein ähnlicher Kinokracher wie TRON LEGACY in 3D es war.

    Eines steht mit ziemlicher Sicherheit auf jeden fall nach diesen 30 Sekunden Vorschau Clip von Transformers 3 – Dark of the Moon jetzt schon fest, das der Kampf der Autobots gegen die verhassten Deceptions in einer Action geladenen epischen Schlacht auf der Erde stattfinden wird.

    Denn in den 30 Sekunden Clip sind erstmals auch Raumschiffe zu sehen, welche sich mit Feuerunterstützung am Blechmassaker zwischen Autobots und Deceptions beteiligen. Die ganze Action und die Spezialeffekt bei Transformers 3 – Dark of the Moon dann noch gepaart mit der 3D Technik wird dann wohl zu einem echt epischen Science-Fiction Erlebnis für den Kinozuschauer werden.

    Am meisten freu Ich mich ja auch die Szenen, wo Optimus Prime als Anführer der Autobots den fiesen und böswilligen Deceptions so richtig den metallenen Arsch aufreissen wird mit seinen ausfahrbaren glühenden Schwertern. Natürlich freue Ich mich darüber hinaus auch noch auf krass coole Action von Bumblebee, der wohl auch wieder richtig derbe austeilen wird an die Deceptions und hoffentlich wieder mit ein paar coolen Sprüchen und geilen Stunt Einlagen glänzen wird.

    Nun bleibt nur noch abzuwarten, was in den nächsten Monaten bis zum Start des Kinofilm am voraussichtlich 01.07.2011 noch an Filmmaterial gezeigt wird von Transformers 3 – Dark of the Moon um die wartenden Fans auf den kommenden Action Kinokracher richtig heiss zu machen.

    Ich werde mir Transformers 3 – Dark of the Moon auf jeden Fall dann im Sommer 2011 anschauen, und das gleiche würde Ich dir auch dringend empfehlen, sofern du auch auf Transformers und deren Filme stehst. :mrgreen:

     
  • Stefan 15:45 am 06/10/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abstrakt, , , Canon, , , Farbsprünge, Farbwolke, Folie, , , Hochgeschwindigkeit, , , , Lautsprecher, Making-Of, Membran, Millimeter, Millisekunden, , PIXMA, Produktion.Werbevideo, Sekunden, , Spektrum, Sprünge, , , Zeitverzögerung,   

    Canon Pixma: Bringing colour to life 

    Farbwolke ist so ein Blog, welchen ich nur aus einem einzigen Grund heraus damals abonniert hatte. Nämlich der Grund, das ich über Farbwolke mit interessanten Videos und Bildern versorgte werde und zwar in einem weitreichenden Spektrum an interessantem Zeug. 😀

    Ein Artikel bei Farbwolke über ein Werbevideo für die Canon PIXMA Serie und den Blick hinter die Kulissen der Produktion dieses Werbevideos erregte dieses mal meine Aufmerksamkeit. Wieder einmal ein imposantes Video mit noch imposanteren Farben, getreu dem Motto des neuen Werbevideos „Bringing Colour to Life“ was in Deutsch „die Farbe zum Leben zu bringen“ heisst.
    [vimeo]http://vimeo.com/14955603[/vimeo]
    Die Erstellung des Werbevideo alleine ist schon genial gemacht. Vor allem die Methode mittels einer Membran eines Lautsprecher, worüber eine Folie gespannt wird und darauf dann die Milimeter an Farben kommen, die Farben zum schwingen zu bringen und in die Luft zu katapultieren.

    Abstrakt passt in dem Zusammenhang also sehr gut, wie auch einer der Filmemacher des Werbevideos während des Videos sagt. Insgesamt finde ich das gesamte Video zum so genannten „Making-Of“ des Werbevideo zur Canon PIXMA Serie sehr genial gemacht. (mehr …)

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel