Halo 4 – Multiplayer-Trailer zum Raumschiff Infinity

Halo 4 wird Cool, ach was Halo 4 wird UBER-COOL werden aber sowas von. Eröffnet wurde die Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 mit einem Video zu Halo 4 welches einen Teil der Kampagne und Szenen eben von jenem Schiff namens Infinity zeigt, welches eine zentrale Rolle in Halo 4 spielen wird.

YouTube Preview Image

Infinity ist DER ORT im künftigen Halo 4 von dem aus die ACTION dann abgeht, egal ob Coop-Play oder WarGames all das und noch mehr startet auf der Infinity in Halo 4! Und sehr wahrscheinlich wird die Infinity auch über Halo 4 hinaus noch einiges an Bedeutung zum Halo Universum mit beitragen.

Ich finde den Trailer zur Infinity in Halo 4 extrem gut gemacht und auch wenn gleich selbiger Trailer in Englischer Sprache ist, so verstehe ich dennoch alles dort gesagte. Infinity wird quasi ein HUB im Spiel selbst sein, ein zentraler Ort von dem alles abgeht in Halo 4 und zudem auch noch verdammt gut aussieht obendrein. :)

Ein bisschen mit der WordPress Post Class herumspielen.

Ab und an da suche ich im Internet immer wieder nach “wordpress twenty eleven child theme” um eben jene neuen Beiträge zu diesem Thema zu finden. Unter anderem fand ich bei dieser erneuten Suche ein paar sehr interessante Beiträge bei dem Blog Namens Digital Raindrops, auf dem viele gut erklärte Tutorials zu WordPress Themes zu finden sind. Auch wenn gleich der Blog in Englischer Sprache ist, so lässt sich selbst das sehr gut lesen da ein sehr einfaches Englisch im Text verwendet wird.

Der Beitrag namens WordPress Post Class erweckte dann sogleich meine Aufmerksamkeit, weil mit den Post Class für WordPress hatte ich in der Vergangenheit schon manch interessante Erfahrung gemacht. Nach einem etwas tieferen Blick in den Text des Beitrags erkannte ich sofort dessen Potenzial für mich und künftige Anpassungen bezüglich dem Child-Theme für YATTER. :D

Ergo werde ich nun mal ein wenig mit den Code Beispielen auf dem Beitrag namens WordPress Post Class herum experimentieren, um das Child-Theme für Yatter noch etwas individueller zu gestalten. Speziell die Möglichkeit die einzelnen Beiträge jeweils farblich unterschiedlich darzustellen gefällt mir sehr gut und wird sehr bestimmt etwas mehr FARBE und auch den nötigen Pepp zu YATTER hinzufügen. :mrgreen:

Mein erstes Blogprojekt in English und mit dem P2 Theme.

Subdomain steht nun fest, jetzt gilt es selbige nur noch anzulegen und dann geht es auch schon los mit dem nächsten Projekt welches voll auf das P2 Theme setzt. Am interessantesten an diesem neuen Projekt ist allerdings was ganz anderes, nämlich der Punkt das selbiges mein erste Projekt wird welches vollständig in Englischer Sprache publiziert wird. :D

So lerne ich noch etwas English nebenbei und erreiche zudem quasi die ganze WELT als potenzieller Diskussionspartner. Auch wenn gleich mein derzeitiges English eher noch von einfacher Art und Weise ist, so wird sich auch das noch verbessern je mehr ich mit der Englischen Sprache zutun haben werde.

Link zum Projekt gibt es allerdings erst mal nicht, weil wie schon beschrieben will ich mal ohne viel bekanntes Publikum ein neues Projekt starten und zudem somit sehen was das P2 Theme von Haus aus kann.

PAUL – Das wohl coolste Alien seid E.T!

Das wohl coolste ALIEN seit E.T. damals ist PAUL mit seinem charmanten Lächeln und Aussehen, obwohl ALIEN PAUL schon etwas arg Surreal aussieht so schlank und etwas dürr wie PAUL ist.

Insgesamt sieht die Vorschau vielversprechend aus, sofern Du der Englischen Sprache mächtig bist verstehst Du dann auch den Ein oder Anderen Witz, welchen PAUL oder Andere in dem Vorschauvideo machen.

Wobei auch die gezeigten Szenen in dem Vorschauvideo schon ausreichen sollten um deutlich zu machen das PAUL ein ganz lässiges ALIEN ist, mit Humor und Witz.

Bin gespannt was Mich dann letztendlich im Kino erwartet und ob der Kinofilm den Witz und Humor aus der Vorschau halten kann. Oder ob es wieder mal nur die bekannten Paar besten Stellen aus dem gesamten Kinofilm sind, und es sonst nicht mehr viel zu lachen gibt dabei.

Painful Lessons – Körperliche Bestrafungen in Süd Korea

Im FeedLeser sah der Beitrag von iheartpluto.de eher harmlos aus. Eigentlich so harmlos wie viele andere Beiträge auch welche pro Tag so veröffentlicht werden auf all den Blogs welche Ich abonniert habe.


Doch nachdem Ich die ersten paar Minuten des YouTube Video angeschaut hatte, wollte Ich mehr sehen, das Video bis zum Ende anschauen. Denn es geht dabei um eine Thematik in den Schule von Süd Korea, welche auch in Deutschland und allgemein der EU noch gar nicht so lange her ist. Continue reading

Money Money Money – “Gettin’ Money With a Mouse and a Wacom Pen (Fuck Comic Sans Fuck Papyrus, Too)” by Brad Chmielewski

Kreative im wahrsten Sinne des Wortes, welche über Ihre Arbeit Rappen habe Ich persönlich noch nicht sehr Viele gesehen. Mag vielleicht auch daran liegen, das Ich mit RAP grundsätzlich eher selten was anfangen kann Musikalisch gesehen.

Die Beiden Akteure in diesem übercoolen Rap Video sind aber mal derbe krass, eben weil Sie nicht nur stupide irgendwelche Texte erzählen, sondern über Ihre alltägliche Arbeit erzählen mit selbiger die Jungs ihr Geld verdienen.

Quasi erzählen die Jungs in dem Rap Video davon wie und was Sie arbeiten und wie Sie damit Geld verdienen. Ganz nebenbei wird auch noch mit 2 Schriftarten abgerechnet, welche scheinbar eher verachtenswert sind für dessen Arbeit.

Auf jeden Fall ein cool gemachtes Musik RAP Video der etwas anderen Art, welches mit Witz und Humor für gute Unterhaltung sorgt. Allerdings nur dann wenn Du der Englischen Sprache auch mächtig bist, weil ansonsten wird es schwer mit dem Verständnis bezüglich des Video.

Playing with light – Mon ami le robot by Cube Creative

Der Zeichenstil dieses kurzen animierten Filmes gefällt mir sehr gut und passt auch optisch sehr schön zu der erzählten Geschichte, welche wohlgemerkt ohne viele Worte

Eher ist es ein animierter Kurzfilm im Zeichentrick Stil in dem nur mit Lauten und Gesten gearbeitet wieder und nicht mit Sprache, was den Film quasi Universell einsetzbar und verständlich macht. Über Sprachgrenzen hinweg versteht wahrscheinlich somit jeder Mensch diesen animierten Kurzfilm und kann sich die Botschaft des Films selbst ausmalen sozusagen.

Solche Filmkonzepte mag ich sehr, mal so am Rande bemerkt. :D

Winters of My Life

Ein wahrlich wunderbares Portrait in form eines Video über einen Mann, der die letzten 35 Jahre damit zugebracht hat als Wächter auf eine Hütte im Winter aufzupassen.

Die Original Beschreibung zu diesem schönen Portrait Video ist genau wie das Video auch in Englischer Sprache und vermittelt einen kurzen aber direkten Eindruck, wie der Alltag dieses Mannes aussieht.

Winters of My Life is a portrait of Howard Weamer. For the past 35 years he has spent his winters as a hutkeeper in Yosemite’s backcountry. He fills his days writing, reading, photographing, and being an ambassador to mountain culture. This is a brief look into his world and why he chooses to stay.

Ich finde die gezeigten Landschaften in dem Video Portrait sehr schön, vor allem auch deswegen weil der Schnee und auch der Winter an sich die ganze Umgebung in solch eine schön Atmosphäre taucht. Auch der Mann in dem Video Portrait selbst sieht seinem Alter entsprechend aus würde ich sagen, aber mehr in der Hinsicht das Er bedingt durch sein Alter gut aussieht, irgendwie recht passend.

Kann das grade nicht anders ausdrücken, da mir das passende Wort für diesen Ausdruck nicht einfällt.

The Monk & The Monkey

Genial gemachter Animations Kurzfilm welcher auf faszinierende Art und Weise zeigt ab wann es darauf ankommt das Richtige zutun und somit nicht nur stupide Befehlen zu folgen.

Die Geschichte innerhalb dieses Kurzfilm, in der es darum geht das ein Junge ein Mönch werden möchte und dazu eine Prüfung bestehen muss, ist meiner Ansicht nach sehr gut Bildlich umgesetzt.

Auch wenn der Kurzfilm in Englischer Sprache gehalten ist, so ist es nicht unbedingt zwingend notwendig das man selbst auch Englisch versteht. Denn diese Film kommt so gesehen ohne viele Worte auf, der Autor des Kurzfilm hat sich auf das wesentliche beschränkt beim erzählen seiner Geschichte.

Die schärfe der Bilder ist dank HD Format eine wahre Freude für die Augen finde ich, wobei der Zeichenstil der Figuren und der Umgebung etwas ganz eigenes hat. Ich würde empfehlen, den Kurzfilm unbedingt im Vollbild anzuschauen.

iPodtouch WordPress Applikation Version 2.2 total nutzlos!?

Die neue Version 2.2 der WordPress für iPhone und iPodtouch ist mal so richtig scheisse, denn das Schreiben im Landscape Modus funktioniert mal so gar nicht auf meinem iPodtouch.

In der vorherigen Version sah das noch alles etwas anders aus, da konnte ich mit einer Rotation des iPodtouch fix in den Landscape Modus wechseln und quasi Breitbild mässig dann tippen.

Das ist zwar auch nicht auf lange Sicht hin so das optimale, aber immer noch um einiges besser zu ertragen bei viel Text als der normale Modus. Habe erst mal einen Anfrage zu meinem Problem im entsprechend WordPress Support Forum gestellt und bin gespannt auf die Antworten dort.

Wobei ich allerdings auf meine letzte Anfrage bezüglich einer Extra iPad Version der WordPress Applikation bisher keinerlei Antwort erhielt. Vielleicht liegt es an meinem Englisch, wobei ich mir das nicht so ganz vorstellen kann, denn bisher wurde mein Englisch immer verstanden und mein Gegenüber wusste bisher immer was ich wollte.

Matrix Reloaded in Englischer Originalsprache angeschaut.

Den Ersten Teil der Matrix Trilogie habe ich mir schon in Englischer Originalsprache angeschaut und nun folgte grade vor ein paar Minuten der Zweite Teil namens Matrix Reloaded.

Bisher ist es Mir so ergangen, dass alles Das was ich zu kennen glaubte von der Matrix Trilogie eigentlich Nichts ist.

Continue reading

Matrix in Englischer Originalsprache angeschaut.

Den Ersten Teil aus der Matrix Trilogie habe ich mir grade noch mal angeschaut, aber dieses mal in Englischer Originalsprache.

Denn ich schaue mir seid ungefähr Dezember 2009 jeden meiner Filme welche ich habe, in Englischer Originalsprache an.

Auch bei Matrix Teil1 komme ich zu der Schlussfolgerung das es so gesehen ein völlig anderer Film ist für mich, wenn ich mir Matrix Teil1 in Original Englischer Sprache anschauen, wohlgemerkt noch mit Deutschen Untertitel, da ich bisher noch nicht alle Englischen Wörter verstehe.

Bin gespannt auf Teil2 der Matrix Trilogie, welchen ich mir die Woche über anschauen werde.

Ein Grund zum Spielen?

Ab und an Frage ich mich schon was mich damals dazu veranlasst hatte meine Xbox360 zu verkaufen, denn der Geldmangel war es definitiv nicht. Der Mangel oder eher das Problem war, das ich mein Leben auf die Reihe bekommen wollte, zumindest hatte ich diesen Gedanken dazu.

Den ich spielte ja nur so viel am Mac und vor allem an der Xbox360 weil ich mich betäuben wollte. So recht ertragen konnte und wollte ich mein Leben nicht mehr und zum Selbstmord fehlte mir irgendwie die Kraft und auch das Verständnis. So betäubte ich Mich und meinen Verstand also mit exzessivem spielen von Online-Spielen was auch gut funktionierte, zumindest eine Zeit lang.

Continue reading