Schlagwörter: Struktur Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 08:29 am 01/12/2011 permalink | Antwort
    Tags: Beitragsbox, , Beitragstitel, Child Theme Review, , , , Farbton, , matt, Schattenwurf, , Silber, Silver, Struktur, , , ,   

    WordPress – Silver ein Twenty Eleven Child Theme. 

    Silver nennt sich dieses Child Theme von WPCharity für das WordPress Theme namens Twenty Eleven, und der Name ist auch Programm bei diesem doch sehr schlicht gehaltenem Child Theme welches mehr durch klare Struktur als durch Farben bestechen tut.

    Ohne viel Spielerrein und matt in der Optik ist das Silver Theme eher ein schlichter Vertreter seiner Art was Child Themes angeht. Im nachfolgenden Text erfährst du ob das Silver Child Theme vielleicht auch etwas für deinen Blog als Child Theme für das Twenty Eleven sein könnte. 😉  (mehr …)

     
    • avatar games 18:23 am 13/12/2011 permalink | Antwort

      Das Design sieht wirklich gut aus, es kann ja nicht verkehrt sein auch mal etwas eher schlichtes zu nehmen. Ich mag diesen eleganten und klassischen Look.

  • Stefan 09:44 am 21/11/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , gerne, Interviews, Kernthemen, Kritiken, Long-Tail, , Reviews, Struktur, Themengebieten, , , ,   

    Welche Themengebieten liest DU gerne auf YATTER? 

    Mich interessiert das schon länger, was DU als Leser hier auf YATTER gerne mitliest und welche Themengebiete dich so interessieren oder was du sonst noch gerne lesen würdest, sofern ich das natürlich realisieren kann.

    Mein Interesse daran was DICH interessiert im Bezug auf die Themen im Blog kommt nicht von ungefähr und hat den Hintergrund, das Ich mehr über DICH als Besucher und Leser erfahren will. Allerdings will oder werde ich keine definitiver Optimierung dahingehend unternehmen das ich nun explizit deine Vorlieben in puncto Themenbeiträge versuche zu erfüllen. 😉  (mehr …)

     
    • Christian 06:15 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Hab lange nachgedacht und bin nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen. WoW ist denke ich zu speziell, über WordPress Themes wird an tausend anderen Stellen gebloggt. Wäre aber interessant, wenn du über spezielle Themes schreiben würdest. Also keine 0815 Teile, sondern wirklich außergewöhnliche.
      Interviews sind auch durchaus interessant, sofern es dabei nicht über „Geld verdienen“ Themen geht. Filme und Videos – ka, dafür schaue ich zuwenig davon *g*. Verrisse von täglichen Sendungen wären schön. Da hättest du auch für die nächsten hundert Jahre genügend Stoff (vermutlich auch Anwälte am Arsch).^^
      Last and least wären die Blogvorstellungen. Interessante Sache, da man doch gern mal neue Blogs kennenlernen möchte.

    • Stefan 15:50 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      Spezielle wie auch 0815 WordPress Themes, werde ich wohl behandeln so in dem Rahmen wie ich es bei der „Blogvorstellung“ bisher schon tue, also was die Struktur der Beiträge angeht. 🙂

      Tägliche Sendungen werde ich hingegen nie behandeln, weil ich kein TV mehr schaue und das schon seid einigen Jahren. Von daher müsste ich „Blind schreiben“ und darauf habe ich keine Lust mehr, weil das wäre nicht mehr mein eigener Stil.

      WoW bin ich aktuell noch am überlegen, vielleicht werde ich es so ein bisschen „einstreuen“ was Themen darum angeht. Immer mal wieder was dazu schreiben, aber eher in Unregelmässigen Abständen und nur Themen zu WoW die mich und meine Spielweise betreffen. Quasi sowas wie ein Spielertagebuch oder sowas in der Art. 😉

    • Christian 16:05 am 24/11/2011 permalink | Antwort

      WoW aus der Sicht eines Spielers. Das wäre okay.
      Kann dir ansonsten echt nicht helfen, da ich mich in dieser Hinsicht immer sehr schwer tue. Habe tausend Ideen im Kopf, aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen. 😐

      • Stefan 16:45 am 24/11/2011 permalink | Antwort

        Das ergeht mir manchmal ähnlich. 😐

        Habe tausend Ideen im Kopf, Aber wenn ich vor dem PC sitze bin ich unfähig auch nur ansatzweise etwas davon umzusetzen.

        Aber dagegen versuche ich mitunter was zu tun, zumindest dann wenn es zu viel im Kopf wird an Ideen. Aufschreiben und/oder Bloggen, dann ist es zum einen raus aus dem Kopf und belastet mich nicht weiter und zum anderen hat vielleicht noch jemand anders von diesem geteilten Wissen etwas. 🙂

  • Stefan 01:00 am 18/09/2010 permalink | Antwort
    Tags: Abschnitte, , , , Deutsche, , , Kode, , , Struktur, , , Unordnung   

    Unordnung im Code des P2 Theme, typisch Amerikaner… 

    Ich finde das immer wieder höchst interessant, was Amerikaner so hinter den quasi verschlossenen Türen tun und vor allem auch ablassen. Gleiches gilt auch für das Programmieren, der Kode im Hintergrund sieht meistens wüst aus und immer zu ist alles unaufgeräumt.

    Das ist keine Ausnahme sonder die Regel und mir nur bei Amerikanischen Produkten bekannt, was die Struktur des Programmierkode angeht. Ganz genau KODE und nicht CODE, weil KODE ist Deutsch und CODE ist Englisch und ich schreibe ab jetzt nur noch vom KODE! 😉

    Um bei der Thematik zu bleiben, bei allen Amerikanisch oder generell Englisch stämmigen Kode habe ich es bisher nur so erlebt das keinerlei nachvollziehbare Struktur oder gar Ordnung im Kode herrscht. Da werden abschnitte mehrfach an verschiedenen Stellen behandelt und manche gar X fach aufgeteilt in untere und obere Abschnitte, einfach nur unordentlich.

    Aber genau das wird dann als Stand der Dinge verkauft, weil WER von den Nutzer macht sich schon Gedanken über die Strukturen von Kode welcher eh nur im Hintergrund läuft?!

    Beim P2 Theme verhält es sich nicht anders, der gesamte Kode ist einfach nur unordentlich gestaltet, manche Bezeichnungen für Abschnitte werden X mal behandelt an X verschiedenen Stellen und das im gesamten Kode vom P2 Theme! Genau wegen dieser Unordnung im Kode habe ich so selten Muse oder Lust mich damit zu beschäftigen, weil es ein ewiges Suchen ist nach der richtigen Stelle.

    Selten habe ich ordentlichen und zudem strukturierten Kode gesehen, was schade ist, denn es erleichtert vor allem Laien das auffinden von Funktionen oder Abändern selbiger.

    Ja das ist typisch Amerikaner, auch wenn gleich das als ein Vorurteil ausgelegt werden könnte, es ist einfach so, war bisher immer so und wird auch wohl soweit erst mal so bleiben. Denn Amerikaner haben wohl ein anderes Verständnis von Ordnung und Struktur als Deutsche. 😐

     
  • Stefan 08:16 am 26/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: , Blog Index, Blog Single, , , , Dusche, , famose, Gedankenspiel, , Halo Projekt, , , Kompromiss, , , , , , , , Struktur, , ,   

    Seitenleiste nur bei Index und nicht bei Single?! 

    Unter der Dusche kam mir Gestern eine famose Idee, zum Thema Seitenleist sowie dessen Gebrauch in meinen Blogs. Wie genau ich auf diesen Gedankengang kam, das weiß ich nur noch im Ansatz.

    Ein paar Gedankenspiele hatte ich während ich duschte durchgedacht, unteranderem zur Gestaltung meines Netzwerk sowie dem neuen Halo Projekt in form eines weiteren Blogs. Hauptsächlich ging es bei dem Gedankenspiel um die Gestaltung der Index meine Netzwerk, welches unter KranzKrone.de nun läuft und dessen Inhaltliche sowie Optische Gestaltung zum Teil die Struktur einer Seitenleiste voraussetzt.

    Nun stand dem aber meine Abneigung in puncto Seitenleiste sowie dessen Verwendung gegenüber, womit ich also nun sozusagen selbst dazu gezwungen war eine Lösung für dieses Problem zu finden. Die beschriebene Idee war dann, das ich nur auf der Index Seite jeweils die Option einer Darstellung für eine Seitenleiste einbinde und pro Single, also Einzelansicht, diese Option wieder weglasse.

    Als Kompromiss sehe ich diese Idee allerdings nicht, Kompromiss wäre nach meinem Verständnis etwas gänzlich anderes in diesem Zusammenhang. Nun da ich diese Idee plus anhängendem Gedankenspiel ausgiebig geprüft habe und auch noch Eine Nacht drüber geschlafen habe, werde ich mich demnächst an dessen Umsetzung machen.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel