Whoops! Looks like you are not connected to the server. P2 could not connect…

Eben erst das Mercury Child Theme für das P2 Theme aktiviert und beim anschliessenden Versuch des publizieren eines neuen Beitrages dann direkt mal eine Fehlermeldung bekommen. Schlicht und ergreifend heißt „Whoops! Looks like you are not connected to the server. P2 could not connect…“ in der Sprache vom P2 Theme so viel wie, da passt was nicht zwischen dem Theme und dem Server. Nach ein paar Minuten der Suche mit meiner favorisierten Suchmaschine fand ich dann einen älteren Foreneintrag auf wordpress.org der gleich mehrere Lösungsansätze bot.

Zum einen wurde von der „.htaccess“ geschrieben und zum anderen das aktualisieren der „Permalink Struktur“ innerhalb von WordPress erwähnt. Letzteres war dann für mich die Lösung, da ich selbiges zu erst probierte da am nächsten ohne großen Aufwand zu bewerkstelligen. Ist wohl ein bekannter Fehler in irgendeiner „.js“ vom P2 Theme das als Parent dient.

Wirrwarr mit Shortcode bei WordPress…

Wollte eben beim BLOG ein Video von YouTube mit dem dafür mir bekannten Shortcode namens [ youtube = ] (ohne Leerzeichen natürlich) dazu einfügen, doch der verwenden des Shortcode erbrachte weder das gewünschte Ergebnis noch die gewünschte Breite des Video.

Also bemühte ich mal wieder die Suchmaschine meiner Wahl nach „wordpress youtube shortcode“ und fand darauf hin erst mal nur den direkten Verweis zum WordPress Support. Dort wurde der selbe Shortcode beschrieben mit ein paar erweiterten Befehlsangaben im Shortcode, welche aber alle samt nicht das erwünschte Ergebnis erbrachten.  Wirrwarr mit Shortcode bei WordPress… weiterlesen

We feed the Machine and the Machine feed us, named Google!

Ich habe den BlogFeed von HappyBuddha1975 schon seit einer ganzen Weile abonniert, und immer zu gibt es beim Jürgen irgendwas zu lesen an neuen Beiträgen welche mich auch zum kommentieren anregen. Und manchmal da ReBlogge ich einen Beitrag sogar, eben wie diesen zum Buch zu Google namens Google Inside vom Autor namens Steven Levy.

Google ist für mich persönlich so ein ganz spezielles Thema, und das vermittle ich auch immer zu so in meinen Beiträgen in meinen Blogs oder halt innerhalb von Kommentaren auf anderen Blogs. Wenn ich dann also als Kommentar We feed the machine and the machine feed us zu diesem Buch hinterlasse, dann enthält dieser Kommentar so ziemlich alles an Meinung was ich zu Google oder einem Buch zu Google von einem vermeintlichen Experten zu sagen habe.

Wenn dann darauf die Antwort kommt, das solch eine Haltung anmaßend sei, dann zeigt mir diese Aussage nur wieder ein mal mehr dass das was ich geschrieben habe nicht oder nicht richtig verstanden wurde und Aufklärung bedarf. 😉

Google ist eine Suchmaschine und um diesen Kernidentität ausführen zu können, braucht Google nun mal die Daten derer die sie benutzen. Also die Daten der Benutzer, die Google als Suchmaschiene quasi tagtäglich benutzen um im Internet eben Dinge zu finden. Google macht quasi nichts anderes als einen Index für das Internet zu erstellen, so ganz grob und platt formuliert ohne jetzt dabei auf so Sachen wie den PageRank oder dergleichen einzugehen.

Ich gebe Google freiwillig sowie manchmal unfreiwillig meine Daten in form von Suchanfragen preis, woraus Google mit Algorithmen dann wiederum ein besseres Nutzerprofil für mich erstellen kann woraus dann letztendlich Rückschlüsse auf mein Nutzerverhalten bezüglich Google möglich sind. Geben und Nehmen, nur so funktioniert Google in Kommunikation mit seinen Benutzern auf direkte wie indirekte Art und Weise.

Und eben das, beschreibe ich mit oben genannten kurzen Kommentar zu Google. 😀

P2 Theme und SEO funktioniert automatisch, irgendwie…

Was mich ja noch so am P2 Theme begeistert ist SEO, also Optimierung für Suchmaschinen in deutsche Sprache übersetzt. Das interessante für mich am P2 Theme in diesem Bezug ist nämlich das dass quasi irgendwie von selbst funktioniert und zudem sogar noch sehr gut.

Weil ich habe weder Ahnung von SEO noch betreibe ich selbiges somit effizient selber oder dergleichen und dennoch landen regelmässig Beiträge auf relativ guten Positionen bei guten Begriffen. Manchmal da habe ich kaum einen Beitrag veröffentlich und schon ist selbiger unter den ersten 1-3 Seiten zu finden oder gar auf der ersten Seite.

Das bringt natürlich immer zu guten Traffic beziehungsweise Besucherströme auf meine Seite und das wiederum macht sich gut in der Gesamtbilanz. Mir fällt das ab und an halt immer wieder auf was sich so verändert hat seit ich das P2 Theme wieder aktiviert habe für Yatter. 😉

Freuen tut mich das auf jeden Fall, weil so geht es mit der Statistik auch immer schön weiter und die Besucherzahlen steigen. Wie viele von diesen Besuchern per Suchmaschine aber letztendlich den RSS-Feed des Blog abonnieren und somit eventuell zum Stammlesern werden, das weiß ich nicht. Aber ist mir auch egal, weil ich schreibe ja nicht weil ich MUSS sondern weil ich schreiben WILL! 😀

Texturen für den Hintergrund…

Habe mal grade fix per Suchmaschine nach „backgound patterns“ gesucht und dabei unter anderem als erstes bgpatterns gefunden, danach kam dann noch patterncooler und pixelknete sowie stripegenerator.

Ausgewählt aus diesem Fundus an potenziellen Generatoren habe ich dann letztendlich bgpatterns als Werkzeug meiner Wahl, weil die angebotenen Formen und Funktionen schön schlicht gehalten daherkamen. Texturen für den Hintergrund… weiterlesen

WordPress – RSS Widget Interval verändern…

Meine ursprüngliche Suche war eine Lösung für ein Problem mit dem RSS Widget auf KranzKrone.de zu finden, nämlich das Intervall für die Aktualisierungszeit des RSS Widget so zu verändern das selbiges öfter als 24 Stunden sich aktualisiert. Weil per Standard aktualisiert sich das Hauseigene beschriebene RSS Widget von WordPress nur alle 24 Stunden, was für meine Zwecke viel zu lange ist!

Nach der Idee folgte dann die Suche nach einer Lösung für mein Problem mit den ursprünglichen Suchparametern „wordpress rss widget Interval“ per Suchmaschiene und dabei kam dann so einiges an Ergebnissen heraus.  WordPress – RSS Widget Interval verändern… weiterlesen

WordPress Smilies Zeichen

Ab und an entfallen mir die richtigen und passenden Zeichen für die Emoticon welche auch als Smilies bekannt sind. Denn nur mit den richtigen Zeichen kann WordPress dann selbige auch in passende Emoticon umwandeln.

Da ich zwar den entsprechenden Emoticon im Kopf hatte aber dessen korrektes Zeichen nicht mehr wusste, suchte ich also per Suchmaschine nach einer passenden Auflistung der entsprechenden Zeichen.

Bild von WordPress.org

Im Codex von WordPress fand ich dann schliesslich die passende Auflistung der Zeichen um den entsprechenden Emoticon zu erzeugen in WordPress.

wordpress kommentare könnten nofollow frei sein – Google-Suche

wordpress kommentare könnten nofollow frei sein – Google-Suche

Eine besser steuerbare Alternative für die NoFollow Sache suche ich schon länger, und das obwohl mir erst vor ein paar Tagen Christian ein Plugin für diesen Zweck genannt hatte.

Ich suchte ein Plugin, bei dem erst nach X Tagen oder X Kommentaren das Link Attribut von NoFollow auf DoFollow gesetzt wird und es zusätzlich noch sowas wie eine Blacklist oder ähnliches gibt.  wordpress kommentare könnten nofollow frei sein – Google-Suche weiterlesen

P2 Theme Showcase – Eine Google-Suche

Für das P2 Theme ein paar Child Themes zu finden, ist im Gegensatz zum Twenty Ten Theme eine wahre Herausforderung. Denn für das P2 Theme fand ich bisher nur grade mal knapp eine Handvoll an Child Themes, wobei es eher nur im übertragenden Sinne Child Themes waren.

Eher sind es eigene Modifikation des original P2 Theme, welche eher schon als eigenständiges WordPress Theme gelten wie als Child Theme für das P2 Theme. Obwohl die Ausbeute im Bereich P2 Child Theme sehr gering beziehungsweise mager war, zeigen die paar gefunden Beispiel jedoch sehr gut was möglich ist. P2 Theme Showcase – Eine Google-Suche weiterlesen

Radikal sozial: Bing demokratisiert mit Facebook das Ranking

Ich mag ja total das was der André Vatter schreibt, auch wenn ich manchmal nicht so ganz seiner Meinung bin. Dieser neue Artikel von Ihm sieht soweit ganz interessant aus, eben aus dem Grund heraus weil er zwei (zumindest für mich) interessante Themen behandelt.

Radikal sozial: Bing demokratisiert mit Facebook das Ranking | avatter.

Bing als Suchmaschine von Microsoft und auf der anderen Seite das Social Network Facebook, im Zusammenhang und mit der Thematik „Radikal Sozial“ was schon irgendwie derbe klingt für mich.

P2 Child Theme – Ein Überraschendes Ergebnis der Google Suche

Für das Twenty Ten gibt es reichlich Child Themes, welche ich als Auflistung mal als eigenen Beitrag veröffentlichen werde. Beim P2 Theme hingegen finde ich bisher jedoch kaum was in Richtung Child Themes und von daher suche ich beständig per Google nach Neuheiten aus dem Bereich der Child Themes für das P2 Theme.

Bei meiner Suchanfrage über Google unter den Suchbegriffen „P2 Child Theme“ kam ich dann Gestern auf (aktuell) Listenplatz 7 der Google Suche auf einen eigenen Beitrag welcher die gleichen Suchbegriffe enthielt. Soweit so gut und alles im Rahmen des Möglichen dachte Ich mir, bis ich auf das Datum des eigenen Beitrages schaute. P2 Child Theme – Ein Überraschendes Ergebnis der Google Suche weiterlesen

Die Macht von Google über Webseiten – Versehentliche Malware Warnung und dessen Folgen für Webseiten.

Welche Macht die Suchmaschine Google über Dritte hat, speziell jene Webseiten welche durch Google den Hauptanteil an Traffic beziehen, ist Mir Gestern wieder schlagartig bewusst geworden.

Denn dadurch das der Werbeanbieter Usemax kurzfristig bei Google als Verbreiter von Malware gebrandmarkt wurde, erhielten die Besucher welche zum Beispiel Safari als Browser benutzten eine Malware Warnung wenn diese eine Webseite mit Werbung von Usemax besuchten. Die Macht von Google über Webseiten – Versehentliche Malware Warnung und dessen Folgen für Webseiten. weiterlesen

GOOGLE MOBILE GIRL by Marek Okon

Google ist als Suchmaschine bisher fast Weltweit unübertroffen, ausser in Asiatischen Ländern wie zum Beispiel Japan. Denn in Japan ist Google nicht so bekannt, wie Google es gern hätte. Um diesen Bekanntheitsgrad zu verbessern will Google mit hübschen und auf den Japanischen Stil getrimmte Videos auf Google und dessen Möglichkeiten aufmerksam machen.
[vimeo]http://vimeo.com/16528202[/vimeo]
Das Video sieht echt süß aus, ein bisschen zu niedlich für meinen Geschmack um damit eine ernsthafte Botschaft rüberzubringen. Würde in Europa wohl so in dem Stil eher nicht funktionieren, wohl aber schon eher in Japan.

Die Charakter in diesem Video sind alle samt sehr drollig gestaltet worden und vermitteln zumindest mir einen Eindruck von etwas Spielerischen. Schätze mal dass das sogar so gewollt ist, leicht und einfach soll Google ja rüberkommen. 😉

Mit Layern von Bin-Layer kommt kein Besucher davon.

Mein neuer Layer Anbieter heisst Bin-Layer und dessen Layer setzte ich auf meinem Hauptblog schon seid dem Jahr 2009 sehr erfolgreich ein. Zu sehen bekommen tun die Layer aber nur Besucher die explizit über Suchmaschienen auf den Blog kommen, alle Anderen Besucher bleiben bisher von den Layern verschont.

Nun kommen die Layer von Bin-Layer auch auf dem YATTER Blog hier zum Einsatz, mit dem Unterschied das Jeder Besucher des Blog so einen Layer abbekommt, ausser der Besucher ist registriert und angemeldet, dann wird kein Layer gezeigt. Meinen persönlichen Standpunkt zu Layern als Werbeform habe ich in der Vergangenheit schon mal aufgeschrieben, sofern Dich das interessiert.

(Text enthält Reflinks)