Schlagwörter: Tage Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Stefan 17:01 am 23/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: 24h, , , , , , , , , , Loch, , , , , , , Pysisch, Ratgeber, Regeneration, , , , , Tage, , , Verfügung, , , ZEIT-Management   

    Habe Ich ein schlechtes Zeit-Management? 

    Habe ich wirklich ein schlechtes [highlight]Zeit-Management[/highlight] oder bin ich einfach nur nicht konsequent genug was das schreiben für meine Blogprojekte angeht?

    Diese Frage geistert mir schon länger im Hirn herum und ich finde trotzdem oder grade deswegen, weil diese Frage schon so lange in meinem Hirn herum schwirrt, keine für mich ausreichende Antwort darauf.

    [yellow_box]Durch den Beitrag bei Geldschritte, sowie den Kommentaren dazu, kam schliesslich der erste Gedanke zu diesem Beitrag hier. Anbei wollte ich auch noch ein paar Anregungen von dem Beitrag auf ProjektNULL in meinen eigenen Beitrag hier einfliessen lasse, was mir nur teilweise gelungen ist. Also werde ich einen weiteren Beitrag schreiben, der dann wiederum das Thema des Beitrages von ProjektNULL aufgreifen wird und in dem meine Anregungen dazu dann stehen. 😉 [/yellow_box] (mehr …)

     
    • Christian 18:35 am 23/06/2011 permalink | Antwort

      Ich sag dir mal was. Zeitmanagement privat ist was für Warmduscher. 😀
      Nee, wenn man halt sonst nicht klar kommt, dann kann es hilfreich sein, wenn man sich zumindest die wichtigsten Sachen mal aufschreibt und diese zuerst abarbeitet. Ansonsten hängst du gut und gern mal an Problemchen fest, die zwar enorme Zeit fressen, aber im Endeffekt nicht wichtig sind.

      Ich versuche schon seit langem mir ein wenig Zeitmanagement zu verpassen, aber ich bin chaotisch veranlagt und daher nützt es mir nichts – ich halte mich meist nicht dran. Zeit ist relativ und nir ist es gelinde gesagt auch scheiß egal, wenn ich irgendwo mal 10, 20 oder 30 Minuten zu spät komme.

      Das Leben ist zu kurz um sich permanent mit irgendwelchen Regeln herum zu schlagen oder sich permanent nach anderen zu richten. Man macht sich zwar so nicht nur Freunde, aber damit kann ich leben.

      P.S.: Habe deswegen auch früher oft Stress mit Vorgesetzten gehabt, da ich obendrein auch noch Probleme mit „Respektspersonen“ habe. Ein Vorgesetzter bekam dann schonmal das Wort Arschloch um die Ohren gehauen. ^^ Respekt muss man sich nämlich erstmal verdienen!
      Gehörte zwar jetzt nicht hierhin, aber wollte das mal anmerken.

      • Stefan 18:53 am 23/06/2011 permalink | Antwort

        …ich bin chaotisch veranlagt und daher nützt es mir nichts…

        Das kenne ich nur zu gut, geht mir ähnlich. Wobei ich das eher als Vorteil ansehe, weil durch dieses ganze vermeintliche Chaos bin ich extrem kreativ, zumindest im Kopf, also bisher meistens nur Theoretisch. 😉

        …da ich obendrein auch noch Probleme mit “Respektspersonen” habe. Ein Vorgesetzter bekam dann schonmal das Wort Arschloch um die Ohren gehauen. ^^ Respekt muss man sich nämlich erstmal verdienen!

        Erging mir ähnlich, weil ich der gleichen Ansicht bin, das Respekt sich erst mal mir gegenüber verdient werden will/sollte. Nur weil einer „Chef“ auf dem Namensschild hat, habe ich noch lange keinen Respekt vor dem.

        Einen grundsätzlichen Respekt vor jedem Menschen und Lebewesen hingegen habe ich schon, aber alles was darüber hinaus geht, das will verdient sein! :mrgreen:

    • Christian 18:59 am 23/06/2011 permalink | Antwort

      Thx für die Formatierung. ^^
      btw. jupp, ich versuche immer höflich zu sein, aber bei gewissen Zeitgenossen scheitert das meist schon im Vorfeld. Es gibt da gewisse Kriterien, bei denen ich „rot“ sehe. Das fängt bei „neumodische Hornbrillen“ tragenden Maltes aus Berlin an und endet bei „Experten“, die keine Gelegenheit auslassen, sich als solche zu präsentieren. Beides zusammen geht bei mir übrigens gar nicht. 😀

      • Stefan 20:01 am 23/06/2011 permalink | Antwort

        Bitte, Bitte, wegen der Formatierung sowas kommt ab und an mal vor. 😉

        Gewisse Zeitgenossen, davon gibt es einige und die sterben nie aus, sondern wachsen beständig nach. 😛

  • Stefan 11:09 am 17/06/2011 permalink | Antwort
    Tags: , Ari, , , , , , , , , Hook, komplex, , Posting, , Sidebars, Tage, , ,   

    YOKO Theme versus P2 Theme, YOKO Theme gewinnt! 

    Das YOKO Theme löst nun seid dem heutigen Tag mit sofortiger Wirkung das P2 Theme ab! Wobei die Begründung für diese doch sehr fixe Umstellung des verwendeten Themes etwas komplexer ist und deshalb nachfolgend eine kurze Zusammenfassung.

    Foto von Elmastudio

    Am besten sieht so eine Zusammenfassung bezüglich der Pro&Contra Gründe für das YOKO Theme und P2 Theme in einer Auflistung aus finde ich. Von daher also nun eine Pro&Contra Auflistung, bei der das P2 Theme den Anfang macht. 😀

    (mehr …)

     
    • Christian 19:58 am 17/06/2011 permalink | Antwort

      Sieht sehr schön aus. : -)
      btw.

      […] das ist mit ein Contra Punkt genau so wie die verschachtelte Sidebar. […]

      Das ist mir auch ein Dorn im Auge. Ich hätte lieber nur eine Sidebar. Hab mal versucht das zu ändern, aber ich vermute, dass da mehr dran hängt, als nur den entsprechenden Container einfach zu entfernen. Dazu hab ich dann doch keine Lust.
      Sieht im Übrigen danach aus, dass Elmastudio bald ein neues Theme releasen werden, wenn ich die aktuelle Umfrage richtig deute.

      • KranzKrone 09:56 am 18/06/2011 permalink | Antwort

        Neues WordPress Theme wäre cool, obwohl das schwer werden könnte das Yoko und Ari noch mal zu toppen. 😀

        Das mit der Sidebar, da werde ich mal in den Kommentaren bei Elmastudio nachfragen OB und WIE das funktioniert.

    • Christian 11:48 am 18/06/2011 permalink | Antwort

      Stimmt, zu toppen wird schwer, aber ich sehe da noch Möglichkeiten. Joa, Sidebar rausnehmen wäre nett, aber ich glaub, dass Ellen und Manuel sowas im nächsten Theme anbieten.

      • KranzKrone 18:08 am 21/06/2011 permalink | Antwort

        Die EINE Sidebar rauszunehmen sollte möglich sein, wobei ich aktuell keine Ahnung habe wie ich die untereinander bekomme.

        • Christian 18:29 am 21/06/2011 permalink | Antwort

          Untereinander?

          • KranzKrone 18:42 am 21/06/2011 permalink | Antwort

            Ja, so wie es normalerweise der Fall ist. Sidebar-1 und darunter Sidebar-2 wie beim Twenty Ten auch, so meinte ich das. Natürlich müsste dann die gewonnene Breite auf den Content übertragen werden. 😉

            • Christian 18:44 am 21/06/2011 permalink

              Brauchst doch nur eine Sidebar, Die kann man doch mit widgets zuknallen, bis der Arzt kommt. Wofür also 2 untereinander?

    • KranzKrone 18:55 am 21/06/2011 permalink | Antwort

      Hm, hast recht, hatte mal wieder zu kompliziert gedacht… 😐

      Wobei ich gerne die Siedebar-2 dann in den Footer packen würde. Allerdings weiß ich nicht ob ich mittels Child-Theme und dessen functions.php das überhaupt realisieren kann. Wobei es doch bisher so ist, das die functions.php des Child-Theme vor der des Parent-Theme geladen wird…

      Fragen über Fragen, mal wieder…oder immer noch? 😆

      • Christian 19:14 am 21/06/2011 permalink | Antwort

        Das geht sicherlich. Hab da letztens mal nach gesucht, aber nicht weiter verfolgt, da es mir zu kompliziert war. Bei Frank Bueltge war das glaub ich.

        • KranzKrone 19:54 am 21/06/2011 permalink | Antwort

          Jo, das hatte ich mir schon mal durchgelesen, was ich dann demnächst wieder tun werde… 😉

  • Stefan 14:13 am 05/01/2011 permalink | Antwort
    Tags: , , , , , , , Schreibaktivitäten, , Tage, , Winterschlaf,   

    Langsam zurück aus dem Winterschlaf 2010 

    Das Jahr 2011 ist nun 5Tage alt oder neu, oder wie auch immer und Ich kehre langsam aus meinem Winterschlaf in puncto Schreibaktivitäten wieder zurück. Soll also heißen, das es wieder aktuellere Texte von Mir geben wird demnächst sobald Ich wieder richtig im Schreibfluss bin. 🙂

    In etwa 3 Wochen habe Ich nix neues geschrieben, zumindest nicht in der Anzahl wie es vorher hier war. Denn das waren mehrere Artikel pro Tag und Woche und sowie so pro Monat. 😉

    Langsam starte Ich also nun wieder in das Jahr 2011. 😀

     
  • Stefan 10:43 am 29/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: atmen, ausgedehnt, , feucht, frei, , frische, , herrlich, , , , , , Stürmen, Tage, ,   

    Grade einen etwas ausgedehnteren Spazier… 

    Grade einen etwas ausgedehnteren Spaziergang durch den Park gemacht, herrlich diese frische und leicht feuchte Luft durch den vorherigen Regen zu atmen. Hat meinen Kopf wieder etwas freier und mich zudem wieder wach gemacht, dieser angenehme Spaziergang.

    Ja ich freue mich definitiv auf diesen Herbst, die Tage und vielleicht sogar ganze Wochen voller Regen und Stürmen, darauf freue ich mich. 😀

     
  • Stefan 09:53 am 28/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , Honor, , Medal, , , Steuerung, Tage, Versuchen, , X,   

    Medal of Honor Fallen Angel Multiplayer Trailer HD 

    Als Abwechslung zu Halo Reach könnte mir durchaus dieser neue Teil der Medal of Honor reihe gefallen.
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DT3wpTF-V80[/youtube]
    Bleibt aber für mich abzuwarten ob sich das Gameplay wirklich so flüssig dann spielen lässt wie es in dem Video ausschaut. Zudem ist für mich auch noch persönlich wichtig, das ich mit der Steuerung des Spiel klar komme und zwar erst nicht nach X-Tage von Versuchen.

    Schnell und Intuitives lernen des Gameplay, wenn das bei einem Spiel nicht gegeben ist, dann ist so ein Spiel meistens auch nichts für mich.

     
    • kae0zz 11:03 am 28/08/2010 permalink | Antwort

      Hab mich von Anfang an gefragt, wo da der Unterschied zu MW2 und dergleichen ist.. ^^ Der Entwickler und Publisher schätzungsweise 😀
      Auf der Xbox wirds halt sicher nicht so aussehen, am PC schon und wird auch so flüssig laufen, wenn man die Grafikleistung hat =)

    • LexX Noel 13:08 am 28/08/2010 permalink | Antwort

      Na Xbox ist eh was ganz anderes in puncto Grafikleistungen, da hast schon recht. 🙂

    • kae0zz 21:15 am 28/08/2010 permalink | Antwort

      jop, deshalb spiel auch auch wieder vermehrt am pc.. da läuft das einfach flüssiger und schaut besser aus =)

    • LexX Noel 07:09 am 29/08/2010 permalink | Antwort

      Aha, deswegen sehe ich dich so selten in Xbox-Live… 😉

    • kae0zz 07:57 am 30/08/2010 permalink | Antwort

      Ja, hab die Xbox momentan grad verstaut, eventuell für Reach werd ich sie wieder herauskramen.. aber hab eben am PC noch paar sachen, die ich zocken möcht. Außerdem ist Steam einfach ne super Plattform… immer extrem gute Angebote, da schlag ich öfters mal zu =)
      Derzeit zock ich Overlord, wobei da das Addon und Teil 2 noch warten.. und vor 2 Wochen hab ich mich mir Fallout 3 gekauft. Bin da bisher noch nciht dazugekommen =)

      Aber man sieht halt einen extremen unterschied zur Xbox, vor allem in HD Auflösung. Am PC ist das Bild klar, auf der Xbox zu komisch fusselig. Vor allem die Kantenglättung macht da nen spürbaren Unterschied =)

    • LexX Noel 10:36 am 30/08/2010 permalink | Antwort

      Spielen an einem Computer ist nach wie vor ungeschlagen besser was die Grafikleistung angeht, das wird sich auch in Zukunft nicht grundlegend ändern. An einer Konsole spielen ist halt im Endeffekt genau so wie wenn Ich einen Mac kaufe zum Arbeiten, beides Produkte wo Ich im Nachhinein nicht dran rum schrauben will extra noch.

      Wenn ich richtig derbe zocken wollte, dann würde ich mir schon einen 27 Zoll iMac oder ein MacBook Pro 15 Zoll kaufen. Wenn Ich der ÜBER-Zocker schlecht hin wäre, dann eh ein MacPro aber grade mal 2.000€ habe ich nicht und ausserdem wäre ein MacPro auch nichts für mich. 😉

      Das HD was mir die Xbox360 mittels HDMI wiedergibt reicht für meine Augen eh aus, das bisschen mehr an Kantenglättung nehme ich als Brillenträger eh nicht mehr war. 😛

  • Stefan 20:02 am 24/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , Gelassenheit, , , Pensum, , , Tage, umgehen, ,   

    Die letzten 2 Tage extrem unruhig geschl… 

    Die letzten 2 Tage extrem unruhig geschlafen und dafür Heute quasi das doppelt Pensum der vergangen Tage fast nachgeholt. Auch wenn gleich das meinen Tag immer zu durcheinander bringt und somit ich noch weniger als sonst schaffe von dem was vor hatte, so stört mich das dennoch nicht.

    Liegt an meiner Gelassenheit dem Leben gegenüber, das ich damit so umgehen kann. 🙂

     
  • Stefan 18:44 am 20/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , dröhnt, , , Tage, ,   

    Dröhnemann und Söhne gibt es heute nac… 

    Dröhnemann und Söhne gibt es heute nach dem Aufwachen wieder, ganz toll. Mir dröhnt vielleicht der Kopf wegen diesem doch recht heftigen Wetterwechsel. Sofern sich das Wetter nun so hält für ein paar Tage ist alles bestens.

     
  • Stefan 16:20 am 14/08/2010 permalink | Antwort
    Tags: 1 Artikel, , , , , , Handel, Inhalten, , , , , , Tage, , Veröffentlichung   

    Halo Reach – 30 Tage bis zur Veröffentlichung! 

    Vom heutigen Tag und Datum aus gesehen sind es nun noch exakt 30 Tage bis zur offiziellen Veröffentlichung von Halo Reach im Handel. Diese verbleibenden 30 Tage werde ich so gut nutzen wie mir möglich, im Bezug auf meinen Halo Blog um selbigen mit Inhalten zu füllen.

    Mindestens 1 Artikel pro Tag innerhalb der verbleibenden 30 Tage bis zur Veröffentlichung von Halo Reach im Handel werde ich veröffentlichen. Beginnend ab Heute, obwohl das eher wohl heute zum Abend hin sein wird. Was genau für Themen ich dann alles behandeln werde pro Artikel, das weiß ich schon zur Hälfte.

    Wichtiger als das ist, das endlich neue Artikel in den Blog kommen, damit etwas Leben in das ganze kommt und es nicht mehr so leer wirkt. Vielleicht werde ich sogar halo.kranzkrone.de auch auf das P2 Theme umstellen, aber nur dann sofern ich das gescheit mittels Child-Theme angepasst bekomme.

    Das warten, die verbleibenden 30 Tage, wird somit auch etwas besser gehen… 😀

     
  • Stefan 15:34 am 29/07/2010 permalink | Antwort
    Tags: Auftrag, , begriffen, , einschüchtern, einzutreiben, einzuziehen, , , GEZ, , , , Linie, Mir, Rechte, SIEG, Tage, , zurückliegt   

    Die große GEZ von Mir in die Knie gezwungen, JEAR! 

    Die GEZ ist so eine ganze spezielle Firma, weil eine Behörde oder Amt ist es nicht wirklich. Auch wenn gleich es gerne so dargestellt wird, die GEZ ist ein Firma welche im Auftrag von Anderen Geld eintreibt.

    Nun habe Ich einen SIEG auf ganzer Linie errungen, gegen die ach so große GEZ! Endlich hat die GEZ begriffen das ich meine Rechte kenne und auch weiß entsprechend einzusetzen für mich und dabei mich nicht einschüchtern lasse von den Drohgebärden der GEZ.

    Genaueres gibt es die Tage, dann ausführlicher beschrieben und verlinkt mit dem langen Weg der zurückliegt.

     
  • Stefan 12:01 am 29/06/2010 permalink | Antwort
    Tags: 1 Tag, , , Biorhythmus, , Feinheiten, , , , Pausen, schmücken, sehe, , Tage, , , , , widmen,   

    Nicht so richtig Muse das WordPress 3.0 TwentyTen Finale Design anzupassen. 

    Die Muse fehlt mir mal wieder, um mich an das Anpassen des finalen TwentyTen Design zu machen. Bisher ertrage ich es noch, meine bisherige Version zu sehen und damit meine Blog’s zu schmücken.

    Obwohl ertragen nicht so ganz passend ist, denn bisher gefällt mir was ich fast tägliche sehe noch. Es sind nur so ein paar Feinheiten, welche mir nicht gefallen oder nicht mehr in dem Maße wie es vorher der Fall war.

    Da ich aber weiß, das wenn ich dass finale TwentyTen anpasse diese Feinheiten gleich mit angepasst werden, dann sieht das alles schon etwas anders aus. Nur im Moment fehlt mir die Muse, mich mit dem ganzen Thema zu beschäftigen.

    Weil das ist nichts was ich grade mal so eben mache dann, sondern etwas wo ich dann mehrere Stunden dran sitze, zwar mit Pausen aber dennoch mehrere Stunden. Ich mag das nicht, wenn sich sowas über mehrere Tage zieht, da ich weiß das ich es auch an 1Tag schaffen kann.

    Wenn Ich meinem Biorhythmus wieder folgen werde, dann werde ich auch wieder die Muse dazu habe mich dem Anpassen des finale TwentyTen Design sowie den Arbeiten daran zu widmen.

     
  • Stefan 14:49 am 21/04/2010 permalink | Antwort
    Tags: 2 Wochen, , , , fremd, , , hadern, Klient, , , , , , , , Spuren, Tage, , ,   

    Minimum 300 Wörter geht nicht andauernd! 

    Immer zu Minimum 300 Wörter zu schreiben pro Text, das geht nicht und genau das merke ich Heute sehr intensiv. Überhaupt funktioniert das schreiben als Ghostwriter heute nicht, kein Stück, nicht ein Wort bekomme ich auf die Reihe. Im Gegensatz dazu kann ich hier in meinem privaten Blog fast schon ganze Romane zu jedem einzelnen Gedanken schreiben.

    Zudem merke ich, das ich nur eines von beiden kann, entweder fremd schreiben oder in meinen Blogs, beides zusammen funktioniert nur sehr selten. Wenn ich Morgen immer noch kein Wort hinbekomme beim Schreiben für meinen Klienten, dann wird nach grade mal knapp 2 Wochen erst mal wieder Schluss sein.

    Jahre lang nur für sich Selbst tätig zu sein hinterlässt Spuren, welche sich nicht innerhalb von Tagen oder Wochen beseitigen lassen. Das zu akzeptieren, damit hadere ich, mit mir Selbst ein wenig. 😐

     
  • Stefan 09:56 am 22/02/2010 permalink | Antwort
    Tags: , , , , eigentlich, , , Fingertipp, , , , Kurznotizen, , senden, Tage, , ,   

    Themen zum drüber Schreiben habe ich eigentlich genug… 

    Neue Themen zu finden worüber ich schreiben kann in meinen Blogs, davon habe ich genug. Auf Klo oder Abends im Bett da fallen mir reichlich Themen ein, über die ich schreiben kann.

    (mehr …)

     
  • Stefan 11:02 am 21/02/2010 permalink | Antwort
    Tags: 03.00Uhr, , Beta Version, , , , , , , Selbsterziehung, , Sonntag, Tage, ,   

    Den Sonntag für Umbauarbeiten nutzen… 

    Der Sonntag ist dieses mal nicht so das Gelbe vom Ei, oder anders ausgedrückt schiebe ich etwas arg Langeweile was eher selten vorkommt. Denn eigentlich habe ich immer zu was zutun, wenn nicht am Mac dann in der Wohnung oder dergleichen.

    Aber irgendwie ist der Sonntag heute mal so richtig öde bisher verlaufen, vielleicht weil ich seid 03.00Uhr schon wach bin. Damit ich nicht gleich noch schlechte Laune bekomme, werde ich mich mal an die restlichen Anpassungen der Beta Version des Twenty Ten für meinen Hauptblog machen.

    Somit hätte ich dann eine Beschäftigung, die mir den Sonntag etwas angenehmer machen würde. Es gibt zwar auch diese ganz speziellen Tage und Momente in meinem Leben wo ich auch mal gerne einfach nichts mache, aber solche Momente sind selten.

     
c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel